1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Telekom hat 500.000 Fernsehkunden

Ich musste lachen...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ich musste lachen...

    Autor: dominodad 25.01.09 - 22:30

    ...als ich mir so das eine oder andere Kommentar durchgelesen habe.
    "Schlechteres Bild als DVB-T" , "500.000 Blinde" LÖL

    Einige hier schwätzen ein echten Scheiss daher, da rollen sich die Fußnägel hoch. Ich hab T-Home aufm 42Zoll Plasma und es sieht genial aus. DVB-T ist dagegen einfach nur Rotz! Viel zu gerinde Bitraten, das ist eher Youtube Niveau.

    Und zum Thema "MediaReceiver": Die TimeShift Funktion ist ein Genuß und ich möchte diese Feature nicht mehr missen.
    Der Klassiker: Man guckt ein Film, muss mal mit Hund raus, früher ein Drama wenns gerade spannend wurde, heute kein Prob. Timeshift drücken und fertig, danach einfach weitergucken den Film. Das hätte schon längst Standart sein sollen. Da muss erst die olle Telekom kommen bis sich was im TV Markt bewegt. DAS ist echte Ironie.

    Ich hoffe nur das die schnell viele HD Sachen aufschalten, dann macht der 50MBit Anschluß erst Sinn und Spaß. Hoffentlich lassen sich ARD und ZDF nicht alzuviel Zeit, da kann man hohe Bitraten und ein geniales HD Bild erwarten. Schade das Sat.1/Pro7 vom HD zug abgesprungen sind, ich denke in 5 Jahren wird man das als einen der größten Fehler sehen.

    PS: Ich mag Apples iPhone, ich finde Linux scheisse und Microsoft gut und ich bin Kunde der Telekom. los steinigt mich.

  2. Re: Ich musste lachen...

    Autor: DeppChecker 25.01.09 - 22:37

    > Das hätte schon längst Standart sein sollen.

    wer standard mit t schreibt hat schon verloren.

    geh ins bett, kleiner. morgen ist wieder schule

  3. Re: Ich musste lachen...

    Autor: pauker07 25.01.09 - 22:40

    pfui-pfui , ein oberlehrer.....

  4. Wenn Du nicht Telekom-Mitarbeiter bist...

    Autor: lk 25.01.09 - 23:22

    >das eine oder andere Kommentar
    >LÖL
    >schwätzen
    >ein echten Scheiss daher
    >aufm 42Zoll Plasma
    >Rotz
    >Youtube Niveau
    >MediaReceiver
    >diese Feature
    >muss mal mit Hund raus
    >Standart
    >HD Sachen
    >alzuviel
    >HD Bild
    >Schade das
    >HD zug

    ... Deine schriftsprachlichen Fähigkeiten legen das nahe - bist Du deren geborener Kunde. Ein kleines bischen beneide regelmäßige Konsumenten der blauen Pille wie Dich - mir bekommt sie nicht.

  5. du bist witzig

    Autor: blablub 26.01.09 - 00:00

    Die DRM Scheisse hast du also geschluckt...wohl bekomms' xD

    PS: Verkauf dein Pixeltv, noch gibts viell....

  6. Re: Ich musste lachen...

    Autor: iJones 26.01.09 - 11:09

    dominodad schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Und zum Thema "MediaReceiver": Die TimeShift
    > Funktion ist ein Genuß und ich möchte diese
    > Feature nicht mehr missen.
    > Der Klassiker: Man guckt ein Film, muss mal mit
    > Hund raus, früher ein Drama wenns gerade spannend
    > wurde, heute kein Prob. Timeshift drücken und
    > fertig, danach einfach weitergucken den Film. Das
    > hätte schon längst Standart sein sollen. Da muss
    > erst die olle Telekom kommen bis sich was im TV
    > Markt bewegt. DAS ist echte Ironie.


    Kann doch jeder Festplatten-/DVD-Rekorder. Dafür brauche ich keinen Vertrag über 50 Euro im Monat.

    >
    > Ich hoffe nur das die schnell viele HD Sachen
    > aufschalten, dann macht der 50MBit Anschluß erst
    > Sinn und Spaß. Hoffentlich lassen sich ARD und ZDF
    > nicht alzuviel Zeit, da kann man hohe Bitraten und
    > ein geniales HD Bild erwarten.

    Das wird sich über Sattelit und Kabel ebenfalls durchsetzen. Wozu Medien für viele Benutzer durch "persönliche" Netze zwängen?


    > Schade das Sat.1/Pro7 vom HD zug abgesprungen sind, ich denke
    > in 5 Jahren wird man das als einen der größten
    > Fehler sehen.

    Nö, die waren einfach nur damit zu früh dran. Die werden in 2-3 Jahren wieder auf den HD-Zug mit aufspringen. Nur was soll man teuer ein Programm ausstrahlen, was die wenigsten Menschen empfangen können? Das Farbfernsehen hat sich auch damals nicht in 6 Monaten durchgesetzt und genauso wie PAL Zeit benötigte, benötigt es auch hochauflösendes Fernsehen. 2010 starten ARD und ZDF und dann werden die privaten mit etwas Verzögerung schon mit aufspringen.

  7. Re: Ich musste lachen...

    Autor: Hüa 26.01.09 - 11:20

    Sattelit?

    Hüa, ihr Weltraumpferde!

  8. Re: Ich musste lachen...

    Autor: iJones 26.01.09 - 11:28

    Hüa schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Sattelit?
    >
    > Hüa, ihr Weltraumpferde!


    Das kommt davon, wenn man kurz während der Frühstückspause was schreibt. Sollte mir doch einen Lektor dazu holen ;-)

  9. Re: Ich musste lachen...

    Autor: Hüa 26.01.09 - 11:33

    Ich biete mich gerne an. ;)

  10. Re: Ich musste lachen...

    Autor: Homefreak 26.01.09 - 14:50

    >Kann doch jeder Festplatten-/DVD-Rekorder. Dafür brauche ich keinen Vertrag über 50 Euro im Monat.

    Ja,zeig mal die riesen auswahl an dvb-c festpalttenrekordern!

  11. Re: Ich musste lachen...

    Autor: fl0w 26.01.09 - 14:57

    Keine Ahnung wie groß die Auwahl ist, aber groß genug.
    Es geht auch darum, das Timeshift keine Erfindung der Telekom ist.

  12. Re: Ich musste lachen...

    Autor: blablub 26.01.09 - 16:16

    Mit zB VDR, ab ca 25 EUR Hardware für einfachen Streamserver + DVB-C PCI Karte

    Danach wirds je nach Hardware teurer, aber du kannst alles machen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Würth Elektronik eiSos GmbH & Co. KG, Waldenburg
  2. GKV-Spitzenverband, Berlin
  3. Interquell GmbH, Wehringen
  4. ESCHA GmbH & Co. KG, Halver

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 29,99€
  2. (-15%) 46,74€
  3. 46,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de