1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Grafiktablett mit…

Preis ist nen witz

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema


  1. Preis ist nen witz

    Autor: tatü 26.01.09 - 08:34

    Das Wacom Cintiq 21UX ist "nur" 2200euro, dafür aber mit eine besseren display und anderen pi pa po ausgestattet ... also mehr als einen lückenfüller ist das nicht, aber nicht für den Preis. Das kleine 12" Grafiktable mit Display was ca. 1100euro kostet kann wenigstens auch ohne Rechner arbeiten. Das Teil kann nix, ja garnix ausser mitn Stift bemalt werden.

  2. Re: Preis ist nen witz

    Autor: tata 26.01.09 - 08:55

    Das 12er braucht auch einen Rechner.

  3. Re: Preis ist nen witz

    Autor: Somian 26.01.09 - 08:55

    mit eingebautem rechner ist der preis ja ok, aber für das geld bekommt man ja schon einen vernünftigen Tablet-PC mit allem drin, für den man dann während der Präsentation auch keine Kabel braucht.

    lame!

    ein touchscreen-aufsatz in 40" Größe für einen attraktiven preis wäre ja mal was feines =)

  4. Re: Preis ist nen witz

    Autor: usp 26.01.09 - 08:57

    Ein Grafiktablett ist - wie der Name schon sagt - für Grafiker, nicht um lustige Figuren in Powerpoint-Präsentationen zu malen.

  5. Re: Preis ist nen witz

    Autor: ak 26.01.09 - 09:12

    und die "Grafiker" arbeiten dann an einem 19"? dann doch ein besseres ´ und ein 24-32" Display

  6. Re: Preis ist nen witz

    Autor: Melonenhund 26.01.09 - 09:14

    Ich geh mal davon aus das du noch nie mit einem Grafiktablett gearbeitet hast.
    Du scheinst naemlich in dem Irrglauben zu leben das groesser = besser was allerdings in genau diesem bereich nicht angewandt werden kann.

  7. Re: Preis ist nen witz

    Autor: Burn-dodger 26.01.09 - 09:16

    Wenn das nicht so teuer wäre, könnte ich mir gut vorstellen, aufm Sofa gechillt damit zu arbeiten, aber das wäre eher Luxus als notwendig, vor allem bei bereits vorhandenem Grafiktablett.

  8. Re: Preis ist nen witz

    Autor: fotznhobl 26.01.09 - 09:16

    der preis ist nicht akzeptabel
    da nimmt man sich doch gleich so ein sauteures umgebautes macbook pro

    es sheint mir, dass touchscreens gerade in mode kommen, und die hersteller (wie immer) den maximalsten preis ansetzen . scheiss auf die kunden . die dummerl kaufens ja sowieso

  9. Re: Preis ist nen witz

    Autor: die Antwort 26.01.09 - 09:18

    Dennoch ist dieses Tablet nicht für Grafiker gedacht. Die Geräte der PL-Reihe sind imho tatsächlich eher zur Präsentation, z.B. auch im medizinischen Bereich, gedacht.

    Grafiker benutzen Intuos oder Cintiq.

    Mit der Größe hat das tatsächlich nichts zu tun, aber der Funktionsumfang der PL-Reihe ist stark eingeschränkt. Näheres sieht man gut auf der deutschen Webseite. Hier ist die vorgesehene Nutzung für die Geräte beschrieben.

  10. Re: Preis ist nen witz

    Autor: hottif 26.01.09 - 09:25

    Da kommt endlich mal eine wirklich Nachricht für IT-Profis und schon nutzen wieder mal alle Noobs die Chance zum rummaulen und lästen.

    Ein Grafiktablett hat nichts mit einem Touchscreen zu tun!

    Mann, Mann, Mann, wenn man keine Ahnung hat...

  11. Re: Preis ist nen witz

    Autor: 0.0 26.01.09 - 09:27

    Melonenhund schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich geh mal davon aus das du noch nie mit einem
    > Grafiktablett gearbeitet hast.
    > Du scheinst naemlich in dem Irrglauben zu leben
    > das groesser = besser was allerdings in genau
    > diesem bereich nicht angewandt werden kann.


    was ich als grafik dau frag ... is das teil mit 1280x1024 net n bissl grob aufgelöst?

  12. Re: Preis ist nen witz

    Autor: ableben2k 26.01.09 - 09:36

    Natürlich arbeitet ein Grafiker mit Großbildmonitoren. Aber das hier vorgestellte Grafiktablett hat einen nicht zu unterschätzenden Vorteil gegenüber den Normalen ohne Bildfeedback. Ich kann in natürlicher Haltung Malen und Zeichnen, quasi als wenn ich auf Papier arbeite, ich sehe also sofort, was unterm Mal- und Zeichenwerkzeug geschieht.

    Ich muss meine Arbeit also nicht durch ständiges Kontrollieren der Arbeit auf dem großen Monitor verzögern.

    Was den Preis angeht. Wacom war noch nie eine Billigmarke. Und jemand der so etwas beruflich einsetzt, setzt es sowieso von der Steuer ab.

    Im Grunde zahlt der Kunde die Investition!

  13. Re: Preis ist nen witz

    Autor: fotznhobl 26.01.09 - 09:39

    du deppiger mauler du, der umgebaute mac ist sehr wohl ein grafiktablett

  14. Re: Preis ist nen witz

    Autor: fotznhobl 26.01.09 - 09:41

    https://www.golem.de/showhigh2.php?file=/0901/64524.html&wort[]=macbook&wort[]=pro

  15. Re: Preis ist nen witz

    Autor: FA 26.01.09 - 09:41

    Sorry, aber weißt du, was "von der Steuer absetzen" heißt? Dann kostet es "nur" noch 1200€... aber dein normaler Tablett-PC, der vielleicht 800 € kostet (Preis fiktiv) kostet dann auch nur noch 650 €. Was ändert das denn bitte?!

  16. Re: Preis ist nen witz

    Autor: die Antwort 26.01.09 - 09:50

    Vorteile beim PL:
    - Drucksensitiver Stift.
    - Du kannst mehrere Stifte nehmen und diese einzeln konfigurieren
    - Stift umdrehen um zu radieren
    - Unglaubliche Präzision. Probier mal ein Intuos Board aus und vergleich das mal mit einem Tablet-PC ohne Wacom-Digitizer. Glaub mir, den Unterschied merkst du.
    - Stifte für unterschiedliche Zwecke (z.B. gibt es Airbrush-Stifte für Wacom-Geräte)
    - Gerät unabhängig vom Rechner. Evtl. können mehrere Boards an einem PC hängen? Ich habe das noch nicht getestet.

    Bei für Grafikern gedachten Boards wie Intuos oder Cintiq (nicht dieser PL) erhältst du auch noch:
    - Neigungssensitivität (!!!)
    - Noch höhere Sensitivität und Präzision

  17. Re: Preis ist nen witz

    Autor: usp 26.01.09 - 09:57

    Ganz klar, ein 24-32" Grafiktablett. Damit lässt sich sicher super zeichnen... Und statt einem Stift gibt es dann einen 3 cm dicken Plastik-Pinsel.

  18. Ein Witz, nicht einen Witz!

    Autor: Ente2000 26.01.09 - 10:04

    Es heisst:
    Der Preis ist _ein_ Witz
    nicht
    Der Preis ist _einen_ Witz.

  19. Re: Ein Witz, nicht einen Witz!

    Autor: Huhn2000 26.01.09 - 10:11

    Kennst du nicht den unbestimmten Türkenartikel "nen"?
    Den kannst du vor alles schreiben. Das ist nen Überartikel Aaalder!

  20. Re: Ein Witz, nicht einen Witz!

    Autor: 3ern BWM 26.01.09 - 10:26

    Huhn2000 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Kennst du nicht den unbestimmten Türkenartikel
    > "nen"?
    > Den kannst du vor alles schreiben. Das ist nen
    > Überartikel Aaalder!

    Aaaalder! Schreibst Du ma rischtisch, ey?

    "DEM kannst Du vor alles schreiben", klar? Hassu in Kanakisch nur dem Dativ, isch schwör!


  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Applikationsverantwortlicher für IT-Fachverfahren (m/w/d)
    operational services GmbH & Co. KG, Nürnberg,Frankfurt am Main
  2. (Senior) Java Entwickler (m/w/d)
    Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB), verschiedene Standorte
  3. Professional Entwickler für SAP Anwendungen (m/w/d)
    SWE Digital GmbH, Erfurt
  4. Technical Consultant (m/w/d) - Konstanz oder remote
    SEITENBAU GmbH, Konstanz, remote

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 7 5800X für 469€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de