1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › 3min - Telekom macht Webvideo

Chance für junge Filmemacher?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Chance für junge Filmemacher?

    Autor: Andreas Heitmann 26.01.09 - 13:33

    Interessant wäre hier vielleicht, ob die Telekom jungen Talenten in der Filmbranche das Portal öffnet, oder es ausschließlich für kommerzielle Zwecke verwendet werden soll.

    Spannend dürfte dieses Konzept schon sein, wenn professionell gedrehte Kurzfilme dort gezeigt werden dürften. Vor allem der regionale Aspekt "Filmland Deutschland" ist da interessant.

    Andernfalls wäre diese Plattform zu beliebig und aufgrund mangelnder Verbreitung (im Gegensatz zu Youtube & Co.) für die Filmindustrie nur begrenzt interessant.

  2. Re: Chance für junge Filmemacher?

    Autor: herRrscher 26.01.09 - 13:57

    3 Monate nachdem Youtube online war waren bestimmt auch noch keine Millionen jeden Tag da drauf...

    Gruß, herRrscher
    http://www.whylinuxisbetter.net/index_de.php?lang=de
    Arch Linux - Take control!
    --> http://archlinux.de | http://archlinux.org <--

  3. Re: Chance für junge Filmemacher?

    Autor: user 26.01.09 - 14:38

    aber heute sind es locker 3 millionen, und warum sollen die jetzt bei der telekom denselben scheiß anschauen ?

  4. Re: Chance für junge Filmemacher?

    Autor: laZee 26.01.09 - 14:56


    > aber heute sind es locker 3 millionen, und warum
    > sollen die jetzt bei der telekom denselben scheiß
    > anschauen ?

    Deswegen will man sich ja von Youtube & Co durch Qualität abgrenzen. Damit nicht derselbe Scheiß da läuft.

    Die Millionen Youtube-Besucher rühren allerdings auch von diesem User-Generated-Content-Konzept her. Inwiefern ein eher oldschooliges Konzept genausoviel Erfolg hat, wird tatsächlich von der Qualität abhängen. Soll mir recht sein.

  5. Re: Chance für junge Filmemacher?

    Autor: krachbumm 26.01.09 - 15:02

    > Die Millionen Youtube-Besucher rühren allerdings auch von diesem User-Generated-Content-Konzept her. Inwiefern ein eher oldschooliges Konzept genausoviel Erfolg hat, wird tatsächlich von der Qualität abhängen. Soll mir recht sein.

    word! Ich meine hat sich schonmal jemand die "neu hinzugefügt"-Videos bei YouTube angeschaut? 50% mit Handykamera, 49% mit Webcam ... ich behaupte jetzt einfach mal, dass bei YT lediglich 1% der Videos gute Podcasts, Videos oder andere WIRKLICH kreative Arbeit dargestellt hat.
    Da könnte etwas mehr Qualität wirklich gut tun ... besonders für den langsam aber sicher austerbenden Anteil der deutschen Bevölkerung mit einem IQ > Aussentemperatur im Winter ...

  6. Re: Chance für junge Filmemacher?

    Autor: spanther 27.01.09 - 06:52

    krachbumm schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > Die Millionen Youtube-Besucher rühren
    > allerdings auch von diesem
    > User-Generated-Content-Konzept her. Inwiefern ein
    > eher oldschooliges Konzept genausoviel Erfolg hat,
    > wird tatsächlich von der Qualität abhängen. Soll
    > mir recht sein.
    >
    > word! Ich meine hat sich schonmal jemand die "neu
    > hinzugefügt"-Videos bei YouTube angeschaut? 50%
    > mit Handykamera, 49% mit Webcam ... ich behaupte
    > jetzt einfach mal, dass bei YT lediglich 1% der
    > Videos gute Podcasts, Videos oder andere WIRKLICH
    > kreative Arbeit dargestellt hat.
    > Da könnte etwas mehr Qualität wirklich gut tun ...
    > besonders für den langsam aber sicher austerbenden
    > Anteil der deutschen Bevölkerung mit einem IQ >
    > Aussentemperatur im Winter ...


    muharhar Sarkasmus ich liebe ihn *gg*
    Dankeschön krachbumm :D
    Aber mal im Ernst (und nicht im Dieter) bei Youtube kriegst du eigentlich was du suchst. Es gibt genauso viel guten Content wie auch hohlen Content. Es kommt auf dich selbst an und wonach du suchst :-)

    Wenn du allerdings kein Ziel hast und einfach mal durchstöbern willst kannst du allerdings schon sehr negativ überrascht werden. Die Teenie Generationen machen da ja schon viel Mist ;-)

    Aber mal ganz abgesehen davon gibt es da auch noch Geisteskranke wie die Olle mit dem 'Lied' "kleiner Hai" :D

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ZytoService Deutschland GmbH, Hamburg
  2. RWE Supply & Trading GmbH, Essen, London, Swindon (Großbritannien)
  3. Stiftung Kirchliches Rechenzentrum Südwestdeutschland, Eggenstein-Leopoldshafen
  4. Hochschule Heilbronn, Heilbronn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de