1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Kabelnetzbetreiber: 100 MBit/s für…

Problem: Veraltete In-Haus Verkabelung

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Problem: Veraltete In-Haus Verkabelung

    Autor: armer mieter 26.01.09 - 16:00

    In unserem Mehrfamilienhaus (Bau: 1980er Jahre) ist die TV-Verkabelung der Wohnungen leider mit schlechten passiven Weichen von einer Etage zur anderen verlegt worden -> Laut Unitymedia sollten an unserem Haus 20 MBit möglich sein - in der Wohnung kommt davon leider nix mehr an.

    Schade: Eine Alternative zu T-Com und Konsorten fällt weg, da wir nur Mieter sind und in dem Komplex voller Eigentumswohnungen eine Sanierung der TV-Kabel-Verlegung schwer durchzusetzen sein wird...
    Gibt es hier eigentlich auch Zuschüsse für ...???

  2. Re: Problem: Veraltete In-Haus Verkabelung

    Autor: der-ich 26.01.09 - 16:03

    Ich denke nicht. Und das problem kenn ich auch bei mir wars auch auf der Kippe ob das was wird weil ich in einem 70er jahre wohnblock wohne auch mit vielen eigentümern.... Hat aber im endeffekt dann doch geklappt trotz minderwertiger dünner kabel.

  3. Re: Problem: Veraltete In-Haus Verkabelung

    Autor: mhhh 27.01.09 - 08:59

    ich wohne auch zur Miete, dennoch hat mir der KabelBW Techniker extra vom Verteiler im Keller ein neues Kabel in die wohnung gezogen, so das wir die voll 32 mbit nutzen können ohne durch ganze haus gehen zu müssen...

  4. Re: Problem: Veraltete In-Haus Verkabelung

    Autor: Nerd... 27.01.09 - 10:05

    T-Com: ca. 1Mbit-DSL

    Kabel-Deutschland: 32MBit

    Haus: Bj. 55 2 Wohnungen

    Kabel: einfach neu verlegt

    Fazit: alle glücklich... läuft stabil und die Kapazitäten sind regelmäßig nahe am versprochenen Wert...

  5. Re: Problem: Veraltete In-Haus Verkabelung

    Autor: lalalalala 27.01.09 - 12:02

    Heißt regelmäßig nun einmal am Tag, einmal in der Woche, einmal im Monat, einmal im Jahr?

    Oder meintest du es ist fast immer schnell?

  6. Re: Problem: Veraltete In-Haus Verkabelung

    Autor: Nerd... 27.01.09 - 12:27

    regelmäßig heisst in den ersten 6 Monaten mehrmals die Woche einen Speedtest gemacht:

    von 30Mbit standen dabei regelmäßig 25Mbit+ zur Verfügung
    Inzwischen sind ein paar Nachbarn auch gewechselt... subjektiv hat sich nichts geändert der Speedtest schwankt aber nun ab 20+

    Upload ist seit jeher bei 1,8Mbit+

    Pingzeiten in Games sind super... BF2142 pendelt zw 15 und 40 MS, selten mal um die 50...

    wichtig: viele Billig-Router sind von ihrer Rechenleistung gar nicht in der Lage einen 30M Bit Anschluß zu bedienen, weder von ihrer Routing-Kapazität, noch von der Firewall-Leistung her... am schnellsten waren die Tests immer direkt am Modem oder mit einer CISCO PIX506E. Inzwischen habe ich nur noch einen Linksys RVS4000 dran, wegen dem 4Port Gigabit-Switch auf der LAN-Seite...

  7. Re: Problem: Veraltete In-Haus Verkabelung

    Autor: lalalala 27.01.09 - 19:19

    Na das hört sich doch gut an. Habe zu hause auch Internetz per Fernsehkabel. Aber leider in einen "Entwicklungsland". Obwohl mit Internetz ist jetzt hier schneller als in Deutschland damals. 3 Mega downstream, 600kbps upstream. Vor allem der Upstream ist wesentlich besser als mit DSL in Deutschland.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Schwarz Dienstleistung KG, Raum Neckarsulm
  2. Hengstler GmbH, Aldingen
  3. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring bei München
  4. Allianz Deutschland AG, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Akkutechnik: In Zukunft kommen Akkus mit weniger seltenen Rohstoffen aus
Akkutechnik
In Zukunft kommen Akkus mit weniger seltenen Rohstoffen aus

In unserer Artikelserie zu Akku-FAQs geht es diesmal um bessere Akkus, um mehr Akkus und um Akkus ohne seltene Rohstoffe. Den Wunderakku, der alles kann, den gibt es leider nicht. Mit Energiespeichern ohne Akku beschäftigen wir uns später in Teil 2 dieses Artikels.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Elektroautos BASF baut Kathodenfabrik in Brandenburg
  2. Joint Venture Panasonic und Toyota bauen prismatische Zellen für E-Autos
  3. Elektromobilität EU-Kommission genehmigt europäisches Batterieprojekt

Elektroautos: Die elektrischste Tiefgarage Deutschlands
Elektroautos
Die elektrischste Tiefgarage Deutschlands

Was muss passieren, damit in zehn Jahren fast jeder in der Tiefgarage sein Elektroauto laden kann? Ein Pilotprojekt bei Stuttgart soll herausfinden, welcher Aufwand auf Netzbetreiber und Eigentümer und Mieter zukommen könnte.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Renault Elektro-Twingo soll nicht schnellladefähig sein
  2. Elektromobilität Umweltbonus gilt auch für Jahreswagen
  3. Renault City K-ZE Dacia plant City-Elektroauto

Leistungsschutzrecht: Drei Wörter sollen ...
Leistungsschutzrecht
Drei Wörter sollen ...

Der Vorschlag der Bundesregierung für das neue Leistungsschutzrecht stößt auf Widerstand bei den Verlegerverbänden. Überschriften mit mehr als drei Wörtern und Vorschaubilder sollen lizenzpfichtig sein. Dabei wenden die Verlage einen sehr auffälligen Argumentationstrick an.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Leistungsschutzrecht Memes sollen nur noch 128 mal 128 Pixel groß sein
  2. Leistungsschutzrecht Französische Verlage reichen Beschwerde gegen Google ein
  3. Leistungsschutzrecht Französische Medien beschweren sich über Google

  1. Next-Gen: Xbox Series X soll mehrere Games wiederherstellen können
    Next-Gen
    Xbox Series X soll mehrere Games wiederherstellen können

    Wenn beim Videospielen ein Systemupdate ankommt, sollen Besitzer der Xbox Series X es installieren und nach dem Neustart an gleicher Stelle weitermachen können - das hat Microsoft mit Andeutungen über Audio-Raytracing bekanntgegeben.

  2. Vorratsdatenspeicherung: 100 Millionen Dollar für eine Telefonnummer
    Vorratsdatenspeicherung
    100 Millionen Dollar für eine Telefonnummer

    Die NSA hat ein kostspieliges Programm zur Analyse von Telefonverbindungsdaten inzwischen beendet. Nun wird klar, wie wenig Erkenntnisse die Vorratsdatenspeicherung den Ermittlern gebracht hat.

  3. Microsoft: Windows-10-Update ersetzt alten Edge mit Chromium-Edge
    Microsoft
    Windows-10-Update ersetzt alten Edge mit Chromium-Edge

    Ohne Zutun der Anwender wird Windows 10 sämtliche Verknüpfungen und Verweise zum alten Edge-Browser auf die Chromium-Version umleiten. Nutzer dürften vom Wechsel nicht viel mitbekommen, bis auf die vielen neuen Symbole im Startmenü, der Taskbar und auf dem Desktop.


  1. 11:39

  2. 11:24

  3. 11:10

  4. 10:59

  5. 10:32

  6. 10:17

  7. 10:00

  8. 09:15