Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Parted Magic 3.5 partitioniert Ext4

Bootet nicht mal

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Bootet nicht mal

    Autor: DontBoot 27.01.09 - 13:17

    Ich habe die die iso heruntergeladen und es bootet bei mir nur bis zu "Freeing unused memory: 288k freed" und danach idled der Prozessor scheinbar nur noch. Es ist egal was fuer einen Modus ich beim Bootmanager waehle (na gut, memtest funktioniert natuerlich). Die md5sum ist be7d5ed5eb93b4ea7d6897840a8f9a73

  2. Re: Bootet nicht mal

    Autor: erwartungen 27.01.09 - 14:43

    DontBoot schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich habe die die iso heruntergeladen und es bootet
    > bei mir nur bis zu "Freeing unused memory: 288k
    > freed" und danach idled der Prozessor scheinbar
    > nur noch. Es ist egal was fuer einen Modus ich
    > beim Bootmanager waehle (na gut, memtest
    > funktioniert natuerlich). Die md5sum ist
    > be7d5ed5eb93b4ea7d6897840a8f9a73

    Schön. Und was genau hast Du erwartet?

  3. Re: Bootet nicht mal

    Autor: LordPinhead 27.01.09 - 15:11

    Das einer von uns die Kristalkugel auspakt und im Orakelt woran das liegt :D

    Das die CD nicht durchläuft kann X Gründe haben. Nichtunterstützte Chipsätze, Grafikkarte nicht richtig erkannt, Platte läuft im falschen Modus. Such dir was aus, hier läuft das Programm auf 500 Rechnern einwandfrei ;)

  4. Re: Bootet nicht mal

    Autor: nicht zu vergessen 27.01.09 - 15:59

    Der Download kann auch fehlerhaft sein oder was ich mal hatte, dass ich mit nonameDVDs von Kaisers nicht booten konnte. Das Iso aber wunderbar auf Lidl-und Aldirohlingen lief. Natürlich kann auch einfach die CD/DVD fehlerhaft gebrannt worden sein.

  5. Re: Bootet nicht mal

    Autor: MD5Sum 27.01.09 - 16:05

    DontBoot schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich habe die die iso heruntergeladen und es bootet
    > bei mir nur bis zu "Freeing unused memory: 288k
    > freed" und danach idled der Prozessor scheinbar
    > nur noch. Es ist egal was fuer einen Modus ich
    > beim Bootmanager waehle (na gut, memtest
    > funktioniert natuerlich). Die md5sum ist
    > be7d5ed5eb93b4ea7d6897840a8f9a73


    Ich weiß ja nicht was du heruntergeladen hast, aber auf der Seite steht folgendes:


    MD5SUMS for Parted Magic 3.5:
    956a3dcf09dc7ca15b84133983453462 pmagic-3.5.iso.zip
    df0018ca49ab6150a74eb36dae6f1fa3 pmagic-grub4dos-3.5.iso.zip
    5f73f667279ddfa7055077c77c97c8b4 pmagic-hdd-3.5.tar.bz2
    94221baabd6c3e3964faf9cf5964677c pmagic-pxe-3.5.zip
    57cd5a59f67b221149ec4fb2d1f8e6c6 pmagic-usb-3.5.zip


    Man sollte eine MD5 Prüfsumme vielleicht auch mal vergleichen und nicht nur eine selbst erechnete im Forum posten und sich wundern...

  6. Re: Bootet nicht mal

    Autor: Slark 27.01.09 - 16:34

    Das ist die korrekt Summe der entpackten ISO. Die ISO wurde nicht gebrannt. Es laeuft nicht mit
    `qemu test.img -cdrom pmagic-3.5.iso`
    Oder kvm oder qemu+kqemu, oder... Ausserdem sendet das verwendete Forum, was als Bugtracker missbraucht wird, von denen nicht die benoetigte Aktivierungsmail. Also kann es auch nicht Upstream reported werden.

  7. Re: Bootet nicht mal

    Autor: IchMalWieder 27.01.09 - 17:05

    Slark schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Das ist die korrekt Summe der entpackten ISO.

    Ich muss mich entschuldigen, du hast Recht die MD5 Prüfsumme ist korrekt

    > Die ISO wurde nicht gebrannt. Es laeuft nicht mit
    > `qemu test.img -cdrom pmagic-3.5.iso`
    > Oder kvm oder qemu+kqemu, oder...

    Hier unter Linux mit VirtualBox 2.1.2 läuft die ISO ohne Probleme.
    Ich werde sie mal brennen und live testen.

    MfG

  8. Re: Bootet nicht mal

    Autor: Slark 28.01.09 - 12:55

    Ich habe als alternative SystemRescueCD gefunden. Bin mir zwar nicht sicher, ob es wirklich alles ersetzt, aber fuer meine Wuensche reicht es.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. CLUNO GmbH, München
  2. ABB AG, Mannheim
  3. ADWEKO Consulting GmbH, Stuttgart
  4. alpha Tonträger Vertriebs GmbH, Erding

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 44,99€
  2. 24,99€
  3. (-25%) 44,99€
  4. (-76%) 9,50€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IT-Arbeit: Was fürs Auge
IT-Arbeit
Was fürs Auge

Notebook, Display und Smartphone sind für alle, die in der IT arbeiten, wichtige Werkzeuge. Damit man etwas mit ihnen anfangen kann, ist ein anderes Werkzeug mindestens genauso wichtig: die Augen. Wir geben Tipps, wie man auch als Freiberufler augenschonend arbeiten kann.
Von Björn König

  1. Verdeckte Leiharbeit Wenn die Firma IT-Spezialisten als Fremdpersonal einsetzt
  2. IT-Standorte Wie kann Leipzig Hypezig bleiben?
  3. IT-Fachkräftemangel Arbeit ohne Ende

Google Maps: Karten brauchen Menschen statt Maschinen
Google Maps
Karten brauchen Menschen statt Maschinen

Wenn Karten nicht mehr von Menschen, sondern allein von Maschinen erstellt werden, erfinden diese U-Bahn-Linien, Hochhäuser im Nationalpark und unmögliche Routen. Ein kurze Liste zu den Grenzen der Automatisierung.
Von Sebastian Grüner

  1. Kartendienst Google bringt AR-Navigation und Reiseinformationen in Maps
  2. Maps Duckduckgo mit Kartendienst von Apple
  3. Google Maps zeigt Bikesharing in Berlin, Hamburg, Wien und Zürich

Arbeit: Hilfe für frustrierte ITler
Arbeit
Hilfe für frustrierte ITler

Viele ITler sind frustriert, weil ihre Führungskraft nichts vom Fach versteht und sie mit Ideen gegen Wände laufen. Doch nicht immer ist an der Situation nur die Führungskraft schuld. Denn oft verkaufen die ITler ihre Ideen einfach nicht gut genug.
Von Robert Meyer

  1. IT-Forensikerin Beweise sichern im Faradayschen Käfig
  2. Homeoffice Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst
  3. Bundesagentur für Arbeit Informatikjobs bleiben 132 Tage unbesetzt

  1. Spielestreaming: 200 Millionen Stadia-Spieler wären ein Fehlschlag
    Spielestreaming
    200 Millionen Stadia-Spieler wären ein Fehlschlag

    Gamescom 2019 Mit dem Spielestreamingdienst Stadia möchte Google in den Massenmarkt - und mehr Spieler erreichen als andere Plattformen

  2. Kolyma 2: Frühere Deliveroo-Fahrer gründen eigenes Kollektiv
    Kolyma 2
    Frühere Deliveroo-Fahrer gründen eigenes Kollektiv

    Noch sind es erst drei, aber es gibt viele Interessenten: Ein eigener Lieferdienst soll Würde, Arbeiterrechte und Geld für Fahrer bringen, anders als bei Deliveroo. Dort wurde ein Fahrer nach einem Unfall im Krankenhaus angerufen und nach dem Verbleib der Burger gefragt.

  3. Germany Next: Telefónica schließt Internet-of-Things-Tochter
    Germany Next
    Telefónica schließt Internet-of-Things-Tochter

    Telefónica schließt Germany Next, sein Tochterunternehmen für Advanced Data Analytics und Internet of Things. Beschäftigte befürchten einen weiteren Stellenabbau.


  1. 19:42

  2. 18:31

  3. 17:49

  4. 16:42

  5. 16:05

  6. 15:39

  7. 15:19

  8. 15:00