1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Cyberwar: Kirgisistan offline

Schwachsinn

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Schwachsinn

    Autor: Mär 28.01.09 - 23:45

    OMG, wenn ich das schon höhre ... Cracker. Der Begriff Cracker hat wohl mal überhaupt nichts mit DoS Attacken zu tun. Cracker knacken Systeme oder Software. Da hier aber nichts geknackt wird frage ich mich was Golem hier wohl meint ?!?

    Im Grunde gibt es noch keinen Begriff für Leute die über ein Botnetz o.ä. einen Server per Dauerlast zum abrauchen bringen. Nichtmal Hacker trifft es. So ein Schwachsinn ...

    Jeder mit entsprechenden Möglichkeiten kann sowas tun. Da muss man kein Hacker oder Cracker sein. Dieses veraltete Weltbild zeigt nur die Unwissenheit auf.

  2. Re: Schwachsinn

    Autor: Xyrus 29.01.09 - 02:21

    Du irrst in einem Punkt: als Cracker bezeichnet man nicht nur die Schlüsselpersonen in der Warez-Szene (Gott verdamme sie) sondern auch Menschen, die ihre Kenntnisse im IT-Bereich zur mutwilligen Zerstörung einsetzen - zum Beispiel das lahmlegen von Servern.

    Aber genug auf Begrifflichkeiten rumgeritten, denn grundsätzlich hast du recht: jeder mit entsprechenden Möglichkeiten kann ein kleines zentralasiatisches Land für nen paar Stunden oder Tage vom Netz nehmen.

  3. Re: Schwachsinn

    Autor: wiebitte 29.01.09 - 05:52

    DoSer, find ich ganz passend als Bezeichnung.

    Was meint ihr? *fg*

  4. Re: Schwachsinn

    Autor: llorT² 29.01.09 - 07:03

    Also ma ehrlich,ist es nit egal ob Hacker oder Cracker diese leute kriegen durch solche Aktionen doch erst auf sich aufmerksam das richtige Geld macht man doch erst wenn einen Firmen zur Sicherheitsüberprüfung anstellen und wie sollen die wissen Was man kann?

    diese "sicherheitsexperten" sind eben die einzigen die sich richtig mit der materie auskennen - und schlechte Werbung ist besser als keine Werbung.

    n kleines land wie kirgisien hat doch nit die mittel sich wirklich zu schützen!

    muss auch kein politisches motiv haben aber wenn schon rumgespinne dann zieht euch dat ma rein: einfach nur weil die person(nen) es konnten!
    (so in der Art meiner is länger...)

    im artikel steht russen hätten daran interesse -quatsch

    wenn seiten gegen die zensur vom netz verbannt werden sind es immer die zensur meister nr.1 - die chinesen wer sonst?

  5. Re: Schwachsinn

    Autor: LordPinhead 29.01.09 - 08:31

    Klingt wie Spammer http://www.improve-mtc.de/Veroffentlichungen/Spam-Mail/SPAM.jpg nur in Dosen (TCP Pakete :D)

  6. Re: Schwachsinn

    Autor: hähhh 29.01.09 - 10:47

    Bitte nochmal mit Satzzeichen und auch mal ein paar Großbuchstaben verwenden.

    Danke

  7. Re: Schwachsinn

    Autor: Schröggelhose 29.01.09 - 18:46

    "Microsoft plant neues Framework für Windows 7"

    Codename: bot.Net

    sorry for the pun :P

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. hl-studios GmbH, Erlangen
  2. SICOS BW GmbH, Stuttgart
  3. AKKA, Ingolstadt
  4. über duerenhoff GmbH, Raum Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 36,99€
  2. 58,48€ (PC), 68,23€ (PS4) 69,99€ (Xbox One)
  3. (-76%) 14,50€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mehrwertsteuersenkung: Worauf Firmen sich einstellen müssen
Mehrwertsteuersenkung
Worauf Firmen sich einstellen müssen

Wegen der Mehrwertsteuersenkung müssen viele Unternehmen in kürzester Zeit ihre Software umstellen. Alle möglichen Sonderfälle müssen berücksichtigt werden, der Aufwand ist enorm.
Von Boris Mayer

  1. Jens Spahn Bislang 300 Infektionsmeldungen über Corona-Warn-App
  2. Raumfahrt Vega-Raketenstart während Corona-Ausbruchs verschoben
  3. Corona Google und Microsoft starten Weiterbildungsprogramme

Threefold: Die Idee vom dezentralen Peer-to-Peer-Internet
Threefold
Die Idee vom dezentralen Peer-to-Peer-Internet

Wie mit Blockchain, autonomem Ressourcenmanagement und verteilter Infrastruktur ein gerechteres Internet entstehen soll.
Von Boris Mayer

  1. Hamsterkäufe App soll per Blockchain Klopapiermangel vorbeugen

Materiejets aus schwarzem Loch: Schneller als das Licht?
Materiejets aus schwarzem Loch
Schneller als das Licht?

Das schwarze Loch stößt Materie mit einer Geschwindigkeit aus, die wie Überlichtgeschwindigkeit aussieht.
Ein Bericht von Andreas Lutter

  1. Oumuamua Ein ganz normal merkwürdiger interstellarer Asteroid