Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › GC Leipzig ist tot - es lebe die GC…

Beitrag zur Bildung - Update

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Beitrag zur Bildung - Update

    Autor: blork42 30.01.09 - 08:42

    Wegen dem Text von Eva, hab ich mal schnell gegoogelt ...
    https://forum.golem.de/read.php?30283,1617561,1618025#msg-1618025

    Also EINDEUTIG ist der Zusammenhang nicht, dass die Hannover Messe auf Grund der ausgewanderten Leipziger gegründet wurde.
    Auf der anderen Seite hat Köln ja auch nicht offiziell die GC geklaut, sondern einfach eine eigene Messe aufgemacht, da steckt man nicht so ganz drin, in der Geschichte.

    Leipziger Messe: http://de.wikipedia.org/wiki/Leipziger_Messe
    Hannover Messe: http://de.wikipedia.org/wiki/Hannovermesse
    Köln Messe: http://de.wikipedia.org/wiki/K%C3%B6ln_Messe

    Also ich möchte trotz aller intellektueller Unzulänglichkeiten hier ;-), hervogehoben wissen, dass der Leipziger Messestandort einer der ältesten der WELT ist - daher auch kein Wunder, dass man sich als Anhänger dieser verschaukelt fühlt.

    Wer das als Westdeutscher nicht versteht, dem sei auf die letzten 2 Handballspiele mit deutscher Beteiligung in der Hauptrunde verwiesen ;-)

    Türlich kann man sagen, es ist Pech oder Unvermögen - das bedeutet aber nicht, dass man die Sache, um die es ging, nicht verdient hätte.

    GC Leipzig ist tot, Ruhe in Frieden - nach Köln fahr ich nicht, zu weit weg - aber ich war schonmal in Köln zur Beruhigung der Gemüter :-p

  2. Re: Beitrag zur Bildung - Update

    Autor: Eva 30.01.09 - 09:58

    Der Zusammenhang zwischen Hannover-Messe und Leipziger-Messe besteht sehrwohl. Die Hannover-Messe wurde mit Unterstützung der Briten und der alten Leipziger Chefetage als neuer Messestandort im Jahr 1947 installiert, um die Funktionen Leipzigs als "der" internationale Messeplatz Deutschlands zu übernehmen, denn da Leipzig nun in der Sowjetischen Besatzungszone lag, konnte sie diese Funktion nicht mehr im vollen Umfang erfüllen. Hannover sollte Ersatz liefern. In der einschlägigen Literatur wird das sehr detailliert beschrieben. Hannover hat dann die meisten Funktionen Leipzigs übernommen. Die Bedeutungsverschiebung kann man wunderbar an der Einwohnerentwicklung beider Städte ablesen:

    Einwohner im Jahr 1930: Leipzig 718.000, Hannover 445.000
    Einwohner im jahr 2008: Leipzig 512.000, Hannover 518.000

    Derzeit holt Leipzig deutlich auf und wird wahrscheinlich in zwei Jahren Hannover bezüglich der Einwohnerzahl wieder übertrumpfen. Ein kleiner Erfolg wenn man sich ansieht, wie groß die Stadt mal war.

  3. Re: Beitrag zur Bildung - Update

    Autor: blork42 30.01.09 - 12:10

    Eva schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Der Zusammenhang zwischen Hannover-Messe und
    > Leipziger-Messe besteht sehrwohl. Die
    > Hannover-Messe wurde mit Unterstützung der Briten
    > und der alten Leipziger Chefetage als neuer
    > Messestandort im Jahr 1947 installiert, um die
    > Funktionen Leipzigs als "der" internationale
    > Messeplatz Deutschlands zu übernehmen, denn da
    > Leipzig nun in der Sowjetischen Besatzungszone
    > lag, konnte sie diese Funktion nicht mehr im
    > vollen Umfang erfüllen. Hannover sollte Ersatz
    > liefern. In der einschlägigen Literatur wird das
    > sehr detailliert beschrieben. Hannover hat dann
    > die meisten Funktionen Leipzigs übernommen. Die
    > Bedeutungsverschiebung kann man wunderbar an der
    > Einwohnerentwicklung beider Städte ablesen:
    >
    > Einwohner im Jahr 1930: Leipzig 718.000, Hannover
    > 445.000
    > Einwohner im jahr 2008: Leipzig 512.000, Hannover
    > 518.000
    >
    > Derzeit holt Leipzig deutlich auf und wird
    > wahrscheinlich in zwei Jahren Hannover bezüglich
    > der Einwohnerzahl wieder übertrumpfen. Ein kleiner
    > Erfolg wenn man sich ansieht, wie groß die Stadt
    > mal war.

    Hast Du eventuell Quellen, ich find das nämlich echt toll zu wissen - so als Leipziger ;-)

    Grüße :-D

  4. Re: Beitrag zur Bildung - Update

    Autor: blork42 30.01.09 - 12:52

    blork42 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Eva schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Der Zusammenhang zwischen Hannover-Messe
    > und
    > Leipziger-Messe besteht sehrwohl.
    > Die
    > Hannover-Messe wurde mit Unterstützung
    > der Briten
    > und der alten Leipziger Chefetage
    > als neuer
    > Messestandort im Jahr 1947
    > installiert, um die
    > Funktionen Leipzigs als
    > "der" internationale
    > Messeplatz Deutschlands
    > zu übernehmen, denn da
    > Leipzig nun in der
    > Sowjetischen Besatzungszone
    > lag, konnte sie
    > diese Funktion nicht mehr im
    > vollen Umfang
    > erfüllen. Hannover sollte Ersatz
    > liefern. In
    > der einschlägigen Literatur wird das
    > sehr
    > detailliert beschrieben. Hannover hat dann
    >
    > die meisten Funktionen Leipzigs übernommen.
    > Die
    > Bedeutungsverschiebung kann man wunderbar
    > an der
    > Einwohnerentwicklung beider Städte
    > ablesen:
    >
    > Einwohner im Jahr 1930:
    > Leipzig 718.000, Hannover
    > 445.000
    >
    > Einwohner im jahr 2008: Leipzig 512.000,
    > Hannover
    > 518.000
    >
    > Derzeit holt
    > Leipzig deutlich auf und wird
    > wahrscheinlich
    > in zwei Jahren Hannover bezüglich
    > der
    > Einwohnerzahl wieder übertrumpfen. Ein
    > kleiner
    > Erfolg wenn man sich ansieht, wie
    > groß die Stadt
    > mal war.
    >
    > Hast Du eventuell Quellen, ich find das nämlich
    > echt toll zu wissen - so als Leipziger ;-)
    >
    > Grüße :-D
    >
    Das is ja auch der Hammer:

    Im Nationalsozialismus wurden die Messehallen ab 1942 als Zwischenlager für Juden und „Zigeuner“ genutzt, die von Köln aus in die Vernichtungslager geschickt wurden. Außerdem wurden dort Zwangsversteigerungen von jüdischem Eigentum vorgenommen, das die Deportierten in ihren Wohnungen zurücklassen mussten. Eine kleine Plakette an den Messehallen erinnert an diese Geschichte.

  5. Re: Beitrag zur Bildung - Update

    Autor: blork42 30.01.09 - 12:59

    blork42 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > blork42 schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Eva schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Der Zusammenhang zwischen
    > Hannover-Messe
    > und
    > Leipziger-Messe
    > besteht sehrwohl.
    > Die
    > Hannover-Messe
    > wurde mit Unterstützung
    > der Briten
    > und
    > der alten Leipziger Chefetage
    > als neuer
    >
    > Messestandort im Jahr 1947
    > installiert, um
    > die
    > Funktionen Leipzigs als
    > "der"
    > internationale
    > Messeplatz Deutschlands
    >
    > zu übernehmen, denn da
    > Leipzig nun in
    > der
    > Sowjetischen Besatzungszone
    > lag,
    > konnte sie
    > diese Funktion nicht mehr im
    >
    > vollen Umfang
    > erfüllen. Hannover sollte
    > Ersatz
    > liefern. In
    > der einschlägigen
    > Literatur wird das
    > sehr
    > detailliert
    > beschrieben. Hannover hat dann
    >
    > die
    > meisten Funktionen Leipzigs übernommen.
    >
    > Die
    > Bedeutungsverschiebung kann man
    > wunderbar
    > an der
    > Einwohnerentwicklung
    > beider Städte
    > ablesen:
    >
    > Einwohner
    > im Jahr 1930:
    > Leipzig 718.000, Hannover
    >
    > 445.000
    >
    > Einwohner im jahr 2008: Leipzig
    > 512.000,
    > Hannover
    > 518.000
    >
    > Derzeit holt
    > Leipzig deutlich auf und
    > wird
    > wahrscheinlich
    > in zwei Jahren
    > Hannover bezüglich
    > der
    > Einwohnerzahl
    > wieder übertrumpfen. Ein
    > kleiner
    > Erfolg
    > wenn man sich ansieht, wie
    > groß die
    > Stadt
    > mal war.
    >
    > Hast Du eventuell
    > Quellen, ich find das nämlich
    > echt toll zu
    > wissen - so als Leipziger ;-)
    >
    > Grüße
    > :-D
    >
    > Das is ja auch der Hammer:
    >
    > Im Nationalsozialismus wurden die Messehallen ab
    > 1942 als Zwischenlager für Juden und „Zigeuner“
    > genutzt, die von Köln aus in die Vernichtungslager
    > geschickt wurden. Außerdem wurden dort
    > Zwangsversteigerungen von jüdischem Eigentum
    > vorgenommen, das die Deportierten in ihren
    > Wohnungen zurücklassen mussten. Eine kleine
    > Plakette an den Messehallen erinnert an diese
    > Geschichte.
    >
    >
    sorry, ich nerve ja, aber hier
    http://de.wikipedia.org/wiki/Alte_Messe_Leipzig
    100 Hektar groß war das alte Messegelände höhö, das sind ganz andere Dimensionen - hach früher war alles bessör ;-)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. MAINGAU Energie GmbH, Obertshausen
  2. Etkon GmbH, Gräfelfing
  3. SCHILLER Medizintechnik GmbH, Feldkirchen
  4. DIBT Deutsches Institut für Bautechnik, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 56€ (Bestpreis!)
  2. (u. a. 20% auf ausgewählte Monitore)
  3. (u. a. Sennheiser HD 4.50R für 99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


iPad 7 im Test: Nicht nur für Einsteiger lohnenswert
iPad 7 im Test
Nicht nur für Einsteiger lohnenswert

Auch mit der siebten Version des klassischen iPads richtet sich Apple wieder an Nutzer im Einsteigersegment. Dennoch ist das Tablet sehr leistungsfähig und kommt mit Smart-Keyboard-Unterstützung. Wer ein gutes, lange unterstütztes Tablet sucht, kann sich freuen - ärgerlich sind die Preise fürs Zubehör.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. iPad Einschränkungen für Apples Sidecar-Funktion
  2. Apple Microsoft Office auf neuem iPad nicht mehr kostenlos nutzbar
  3. Tablet Apple bringt die 7. Generation des iPads

IT-Sicherheit: Auch kleine Netze brauchen eine Firewall
IT-Sicherheit
Auch kleine Netze brauchen eine Firewall

Unternehmen mit kleinem Geldbeutel verzichten häufig auf eine Firewall. Das sollten sie aber nicht tun, wenn ihnen die Sicherheit ihres Netzwerks wichtig ist.
Von Götz Güttich

  1. Anzeige Wo Daten wirklich sicher liegen
  2. Erasure Coding Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
  3. Endpoint Security IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Elektromobilität: Warum der Ladestrom so teuer geworden ist
Elektromobilität
Warum der Ladestrom so teuer geworden ist

Das Aufladen von Elektroautos an einer öffentlichen Ladesäule kann bisweilen teuer sein. Golem.de hat mit dem Ladenetzbetreiber Allego über die Tücken bei der Ladeinfrastruktur und den schwierigen Kunden We Share gesprochen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Elektromobilität Hamburg lädt am besten, München besser als Berlin
  2. Volta Charging Werbung soll kostenloses Elektroauto-Laden ermöglichen
  3. Elektromobilität Allego stellt 350-kW-Lader in Hamburg auf

  1. Proteste in Hongkong: Hochrangige US-Politiker schreiben an Activision und Apple
    Proteste in Hongkong
    Hochrangige US-Politiker schreiben an Activision und Apple

    Alexandria Ocasio-Cortez, Marco Rubio und weitere Politiker der großen US-Parteien haben offene Briefe an die Chefs von Activision Blizzard und Apple geschrieben. Sie fordern darin, dass die Firmen nicht mehr die chinesische Regierung in deren Kampf gegen die Proteste in Hongkong unterstützen.

  2. Wing Aviation: Kommerzielle Warenlieferung per Drohne in USA gestartet
    Wing Aviation
    Kommerzielle Warenlieferung per Drohne in USA gestartet

    In den USA hat das zu Alphabet gehörende Unternehmen Wing Aviation die ersten Bestellungen per Drohne an Kunden ausgeliefert - unter anderem Schnupfenmittelchen.

  3. Office und Windows: Microsoft klagt gegen Software-Billiganbieter Lizengo
    Office und Windows
    Microsoft klagt gegen Software-Billiganbieter Lizengo

    Auffallend günstige Keys für Office 365 und Windows 10 bei Anbietern wie Edeka sind möglicherweise nicht legal. Nun geht Microsoft gegen Lizengo vor, einen der größten Anbieter solcher Software.


  1. 14:43

  2. 13:45

  3. 12:49

  4. 11:35

  5. 18:18

  6. 18:00

  7. 17:26

  8. 17:07