1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Neuer Trailer für Final Fantasy 13

Späte Einsicht und halbherzige Bemühungen

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Späte Einsicht und halbherzige Bemühungen

    Autor: Wavrider1 29.01.09 - 19:06

    Wie lange warten wir nun jetzt schon auf ein Umdenken aus dem Hause Square-Enix . Während man sich damals mit Final Fantasy 7 in sachen deutscher Übersetzung schon einen schweren Patzer leistete , machte Konami schon 1997 vor wie es besser geht .Die Verschließung gegenüber den westlichen Märkten muss kein allgemein Japanisches Manko sein. Und nun ,nach über 10 Jahren kommt es zu einem umdenken bei Square. Doch Lobenswert ist dies auch nur bedingt wenn man sich die gesteckten Ziele ansieht. Im Grunde ist dies auch nur die Anpassung an einen Status der sich bei der Konkurrenz schon wesentlich früher durchgesetzt hatt. Somit sind diese Neuigkeiten zwar löblich aber ,sorgen aber nicht umbedingt für Jubelausbrüche.
    Bleibt die Hoffnung das wir in Sachen Umdenken bei Square-Enix noch weitere erfreuliche Neuigkeiten erwarten können !

  2. Re: Späte Einsicht und halbherzige Bemühungen

    Autor: spanther 29.01.09 - 19:16

    Wavrider1 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wie lange warten wir nun jetzt schon auf ein
    > Umdenken aus dem Hause Square-Enix . Während man
    > sich damals mit Final Fantasy 7 in sachen
    > deutscher Übersetzung schon einen schweren Patzer
    > leistete , machte Konami schon 1997 vor wie es
    > besser geht .Die Verschließung gegenüber den
    > westlichen Märkten muss kein allgemein Japanisches
    > Manko sein. Und nun ,nach über 10 Jahren kommt es
    > zu einem umdenken bei Square. Doch Lobenswert ist
    > dies auch nur bedingt wenn man sich die gesteckten
    > Ziele ansieht. Im Grunde ist dies auch nur die
    > Anpassung an einen Status der sich bei der
    > Konkurrenz schon wesentlich früher durchgesetzt
    > hatt. Somit sind diese Neuigkeiten zwar löblich
    > aber ,sorgen aber nicht umbedingt für
    > Jubelausbrüche.
    > Bleibt die Hoffnung das wir in Sachen Umdenken bei
    > Square-Enix noch weitere erfreuliche Neuigkeiten
    > erwarten können !
    >
    >


    Stell dir vor Japan ist dicht besiedelt. Die Entwickler kämen auch ohne den Umsatz aus Europa und USA prima über die Runden und haben es eigentlich garnicht nötig :-)

    Man sollte eher froh sein dass sie sich erbarmen!

  3. Re: Späte Einsicht und halbherzige Bemühungen

    Autor: Irgendwer2 29.01.09 - 19:33

    Welche marktwirtschaftlich arbeitende Firma setzt sich das Ziel nur soviel Umsatz zu machen um zu überleben? Dein Kommentar macht nicht viel Sinn.

  4. Re: Späte Einsicht und halbherzige Bemühungen

    Autor: Cupix 29.01.09 - 19:48

    >Welche marktwirtschaftlich arbeitende Firma setzt sich das Ziel nur soviel Umsatz zu machen um zu überleben? Dein Kommentar macht nicht viel Sinn.<

    Vor allen eine Aktien Geselschaft ;)

  5. Re: Späte Einsicht und halbherzige Bemühungen

    Autor: spanther 29.01.09 - 20:35

    Irgendwer2 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Welche marktwirtschaftlich arbeitende Firma setzt
    > sich das Ziel nur soviel Umsatz zu machen um zu
    > überleben? Dein Kommentar macht nicht viel Sinn.


    Die haben nicht "nur so gerade überlebt". Denen gings schon ohne uns ganz gut :-)

  6. Re: Späte Einsicht und halbherzige Bemühungen

    Autor: P4ge 29.01.09 - 21:29

    Also ich finde die deutsche Übersetzung (Deutsch Audio Sync) muss nicht sein. Ich finde es gehört einfach zur Serie das es mit Subtitle läuft. Genauso wie Crysis nicht auf Ultra Max High flüssig zu spielen.

  7. Re: Späte Einsicht und halbherzige Bemühungen

    Autor: Echt mal 30.01.09 - 06:28

    Es gibt aber immer jemanden, der es anders will oder der meint, dass er Crysis auf 10k mal 9k Auflösung (natürlich Röhrenmonitor:-)) auf alles maximal und 128x AA mit 200fps durchzockt :-)

  8. Re: Späte Einsicht und halbherzige Bemühungen

    Autor: spanther 30.01.09 - 09:31

    Echt mal schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Es gibt aber immer jemanden, der es anders will
    > oder der meint, dass er Crysis auf 10k mal 9k
    > Auflösung (natürlich Röhrenmonitor:-)) auf alles
    > maximal und 128x AA mit 200fps durchzockt :-)


    Ich habs trotzdem teilweise ätzend gefunden immer unten lesen zu müssen :P

    Ich würde mich freuen, wenn ich die Charaktere verstehen könnte und bei der Story bleiben könnte, ohne unten immer lesen zu müssen...

  9. Re: Späte Einsicht und halbherzige Bemühungen

    Autor: Flake 30.01.09 - 09:38

    Reine Trainingssache mit den Subs;)

    btw: Ich empffinde bei manchen Spielen eine komplette Vertonung als ein Unding!
    klar .. persönlicher Geschmack .... aber das ist wohl wie bei einigen Büchern, wo man sich auch sagt: Bitte Bitte! .. nie als Film!




    (Zelda und FF sind so die typischen Beispiele dafür :))

  10. Re: Späte Einsicht und halbherzige Bemühungen

    Autor: DER GORF 30.01.09 - 09:52

    Flake schrieb:
    -------------------------------------------------------
    >
    > btw: Ich empffinde bei manchen Spielen eine
    > komplette Vertonung als ein Unding!

    Das kommt daher, dass 90%... nein eigentlich eher 95% aller deutschen Spielevertonungen einfach nur schlecht gemacht sind. Und das selbst bei vertonungen die von deutschen entwicklerstudios für den deutschen Markt gemacht sind.




    - Es gibt nichts das eine million Chinesen nicht billiger tun könnten.

    - Alle Verdächtigen sind schuldig, sonst wären sie ja keine Verdächtigen.

  11. Re: Späte Einsicht und halbherzige Bemühungen

    Autor: spanther 30.01.09 - 09:58

    Flake schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Reine Trainingssache mit den Subs;)
    >
    > btw: Ich empffinde bei manchen Spielen eine
    > komplette Vertonung als ein Unding!
    > klar .. persönlicher Geschmack .... aber das ist
    > wohl wie bei einigen Büchern, wo man sich auch
    > sagt: Bitte Bitte! .. nie als Film!
    >
    > (Zelda und FF sind so die typischen Beispiele
    > dafür :))
    >


    Oke ich erklärs dann dir mal andersrum ^^

    WENN schon Untertitel angewandt werden und das Spiel somit nicht in Deutsch erscheint (von der Sprachausgabe her) dann sollte die Sprachausgabe aber auch ebenso wenig Englisch sein....

    Wenn sie eine Fantasy Sprache nutzen (so wie die Elben Sprache in Herr der Ringe komplett fiktional ist) und die Charaktere somit Weltweit in ihrer Fantasysprache die man nicht verstehen kann sprechen, man dann aber ihre Stimme hört. Dann sind Untertitel auch nicht mehr störend Ingame :-)

    Also bitte wenn dann Untertitel auf Deutsch aber die Sprache fantasiert.

    Spiele wie FF-X wo man die englische/amerikanische Sprache hört und gleichzeitig den deutschen Text liest und dann bemerkt das ist garnicht 1:1 übersetzt....

    Bei sowas kommt mir das kotzen -.-

    Zumal wer bitte brauch englische Sprachausgabe! Was soll das eigentlich >.<

    Wenn die Hersteller das Japanisch Stimmig original machen mit Untertiteln in Landessprache ist das ja auch okay aber englische Sprachausgabe mit Kaugummislang? omg...

    Untertitel stören mich ja nichtmal und in Spielen wie FF7 und so wo keine Sprachausgabe war habe ich den Text ja auch gelesen ohne mich gestört zu fühlen.

    Wenn man aber schon Stimmen hört dann doch bitte bei einem japanischen Spiel niedliche japanische Stimmen und die untertitelt. Ansonsten direkt eine Fantasysprache die man garnicht versteht aber sich samt Untertitel das gesprochene dann zusammendenken kann im Kopf...

    Ich hasse diesen Englisch Audio Deutsch Sub Mix ganz einfach...

  12. Re: Späte Einsicht und halbherzige Bemühungen

    Autor: DER GORF 30.01.09 - 10:08

    spanther schrieb:
    -------------------------------------------------------
    >
    > Zumal wer bitte brauch englische Sprachausgabe!
    > Was soll das eigentlich >.<

    Ich, die ist nämlich in 95% der Fälle besser und professioneller umgesetzt als die deutsche.

    >
    > Wenn die Hersteller das Japanisch Stimmig original
    > machen mit Untertiteln in Landessprache ist das ja
    > auch okay aber englische Sprachausgabe mit
    > Kaugummislang? omg...

    Naja, die werden wohl nicht alle nen texanischen akzent haben, oder?

    >
    > Untertitel stören mich ja nichtmal und in Spielen
    > wie FF7 und so wo keine Sprachausgabe war habe ich
    > den Text ja auch gelesen ohne mich gestört zu
    > fühlen.
    >
    > Wenn man aber schon Stimmen hört dann doch bitte
    > bei einem japanischen Spiel niedliche japanische
    > Stimmen und die untertitelt. Ansonsten direkt eine
    > Fantasysprache die man garnicht versteht aber sich
    > samt Untertitel das gesprochene dann
    > zusammendenken kann im Kopf...
    >
    > Ich hasse diesen Englisch Audio Deutsch Sub Mix
    > ganz einfach...

    Dann stell halt die untertitel einfach aus, oder geht das bei Konsolenpielen nicht?

    - Es gibt nichts das eine million Chinesen nicht billiger tun könnten.

    - Alle Verdächtigen sind schuldig, sonst wären sie ja keine Verdächtigen.

  13. Re: Späte Einsicht und halbherzige Bemühungen

    Autor: Flake 30.01.09 - 10:12

    >>Ich hasse diesen Englisch Audio Deutsch Sub Mix ganz einfach...

    kurz um ... jap :)

    ich dachte du meintest mit deinen - nicht hinter den bildern herkommen, beim sub lesen - dass du subs als solches nicht leiden kannst ...


    ich glaube 10 wäre um einiges Autentischer gekommen, wenn zumindest Japanisch gesprochen worden wäre... die englische Vertonung ging überhaupt nicht.

    Als nen Kumpel von mir damals das Game bekam, und ich das erste mal bei ihm saß.... das erste Video anlief ... und dann... sie Sprechen: Oo ... ok .. aber sie sprechen Englisch WTF!!!!!!!!!!!

    auch son beispiel dafür, dass es garnicht so toll ist, sich dem westlichen (meist englischen) Markt zu öffnen

  14. Re: Späte Einsicht und halbherzige Bemühungen

    Autor: Oggy_ 30.01.09 - 10:22

    Ich verstehe Euch nicht. Ihr wollt Euch ernsthaft die Originalsparche anhören?

    In FFX sehen die Figuren ja nicht mal asiatisch aus. Überhaupt würde das die Figuren völlig entfremden. Ihr müsst scheinbar eine spezielle Old-School-Spezies sein :) (war immer so - soll immer so bleiben)

    Das englische Sprachausgabe war völlig in Ordnung und deutlich sinnvoller als der deutsche Untertitel, finde ich zumindest.

  15. Re: Späte Einsicht und halbherzige Bemühungen

    Autor: Oggy_ 30.01.09 - 10:22

    Ich verstehe Euch nicht. Ihr wollt Euch ernsthaft die Originalsparche anhören?

    In FFX sehen die Figuren ja nicht mal asiatisch aus. Überhaupt würde das die Figuren völlig entfremden. Ihr müsst scheinbar eine spezielle Old-School-Spezies sein :) (war immer so - soll immer so bleiben)

    Das englische Sprachausgabe war völlig in Ordnung und deutlich sinnvoller als der deutsche Untertitel, finde ich zumindest.

  16. Re: Späte Einsicht und halbherzige Bemühungen

    Autor: spanther 30.01.09 - 10:26

    Oggy_ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich verstehe Euch nicht. Ihr wollt Euch ernsthaft
    > die Originalsparche anhören?
    >
    > In FFX sehen die Figuren ja nicht mal asiatisch
    > aus. Überhaupt würde das die Figuren völlig
    > entfremden. Ihr müsst scheinbar eine spezielle
    > Old-School-Spezies sein :) (war immer so - soll
    > immer so bleiben)
    >
    > Das englische Sprachausgabe war völlig in Ordnung
    > und deutlich sinnvoller als der deutsche
    > Untertitel, finde ich zumindest.


    Es muss nichtmal Japanisch sein liest du mein Posting nicht ganz durch? :-)

    Es hätte auch eine beliebige andere Fantasysprache sein können welche somit keinerlei Bezug zur Realität gehabt hätte...

    Aber Englisch ist ja wohl mal total scheiße...

    Ich kann englisch zudem ziemlich gut also daran liegt es nicht das ich eine Abneigung gegen "verenglischung" habe...

  17. Re: Späte Einsicht und halbherzige Bemühungen

    Autor: Flake 30.01.09 - 10:29

    o/ dito.

    nur noch als zusatz: ich war das mit dem Japanisch :)
    er bezog sich da wohl mehr auf mich. und ich gebe zu, dass ich persönlich am liebsten eine japanische Synchro gehabt hätte :D

    wie schon gesagt... die Englische ist ... jar ... nicht wirklich sooo toll/passend
    weiterhin hab ich persönlich gefallen an der japanischen Sprache gefunden :) ... liegt sehr wahrscheinlich auch daran ^^

  18. Re: Späte Einsicht und halbherzige Bemühungen

    Autor: spanther 30.01.09 - 10:33

    DER GORF schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > spanther schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > >
    > Zumal wer bitte brauch englische
    > Sprachausgabe!
    > Was soll das eigentlich
    > >.<
    >
    > Ich, die ist nämlich in 95% der Fälle besser und
    > professioneller umgesetzt als die deutsche.
    >
    > >
    > Wenn die Hersteller das Japanisch
    > Stimmig original
    > machen mit Untertiteln in
    > Landessprache ist das ja
    > auch okay aber
    > englische Sprachausgabe mit
    > Kaugummislang?
    > omg...
    >
    > Naja, die werden wohl nicht alle nen texanischen
    > akzent haben, oder?
    >
    > >
    > Untertitel stören mich ja nichtmal und
    > in Spielen
    > wie FF7 und so wo keine
    > Sprachausgabe war habe ich
    > den Text ja auch
    > gelesen ohne mich gestört zu
    > fühlen.
    >
    > Wenn man aber schon Stimmen hört dann doch
    > bitte
    > bei einem japanischen Spiel niedliche
    > japanische
    > Stimmen und die untertitelt.
    > Ansonsten direkt eine
    > Fantasysprache die man
    > garnicht versteht aber sich
    > samt Untertitel
    > das gesprochene dann
    > zusammendenken kann im
    > Kopf...
    >
    > Ich hasse diesen Englisch Audio
    > Deutsch Sub Mix
    > ganz einfach...
    >
    > Dann stell halt die untertitel einfach aus, oder
    > geht das bei Konsolenpielen nicht?
    >
    > ---
    >
    > > Winning an internet discussion is like
    > winning the special
    > olympics; You might win,
    > but you're still a retard...


    Dann sollen die sich mit der deutschen Umsetzung eben mehr Mühe geben...

    Es gibt einige Spiele wo es gut geklappt hat -.-

    Englisch brauch ich aufjedenfall wirklich nicht...

    Japanisch original mit Deutsch Sub gerne oder Fantasy Sprache mit Deutsch Sub. Sogar Japanisch mit Englisch Sub würde ich noch verkraften. Aber ich will keine englische Sprache hören -.-

  19. Re: Späte Einsicht und halbherzige Bemühungen

    Autor: Stalkingwolf 30.01.09 - 10:33

    Das Problem ist, dass man andere Sprachen fast immer besser findet.
    Das gleiche sagen übrigens auch Amis über deutsche Filme die ins englische übersetzt wurden ;-)

  20. Re: Späte Einsicht und halbherzige Bemühungen

    Autor: spanther 30.01.09 - 10:37

    Flake schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > >>Ich hasse diesen Englisch Audio Deutsch
    > Sub Mix ganz einfach...
    >
    > kurz um ... jap :)
    >
    > ich dachte du meintest mit deinen - nicht hinter
    > den bildern herkommen, beim sub lesen - dass du
    > subs als solches nicht leiden kannst ...
    >
    > ich glaube 10 wäre um einiges Autentischer
    > gekommen, wenn zumindest Japanisch gesprochen
    > worden wäre... die englische Vertonung ging
    > überhaupt nicht.
    >
    > Als nen Kumpel von mir damals das Game bekam, und
    > ich das erste mal bei ihm saß.... das erste Video
    > anlief ... und dann... sie Sprechen: Oo ... ok ..
    > aber sie sprechen Englisch WTF!!!!!!!!!!!
    >
    > auch son beispiel dafür, dass es garnicht so toll
    > ist, sich dem westlichen (meist englischen) Markt
    > zu öffnen


    Eben. Englische Stimmen machen das Spiel so amerikanisch und ich will keine dauernd amerikanische Berieselung...

    Bei Final Fantasy erwarte ich Japanischen verträumten Fantasy Flair und dazu passt dieses englische Gebrabbel wirklich nicht :-/

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Braunschweig
  2. DATAGROUP Köln GmbH, Wuppertal
  3. Schoeller Technocell GmbH & Co. KG, Osnabrück
  4. Wirecard Technologies GmbH, Aschheim bei München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-10%) 17,99€
  2. 0,99€
  3. 4,99€
  4. 39,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Bosch-Parkplatzsensor im Test: Ein Knöllchen von LoRa
Bosch-Parkplatzsensor im Test
Ein Knöllchen von LoRa

Immer häufiger übernehmen Sensoren die Überwachung von Parkplätzen. Doch wie zuverlässig ist die Technik auf Basis von LoRa inzwischen? Golem.de hat einen Sensor von Bosch getestet und erläutert die Unterschiede zum Parking Pilot von Smart City System.
Ein Test von Friedhelm Greis

  1. Automated Valet Parking Daimler und Bosch dürfen autonom parken
  2. Enhanced Summon Teslas sollen künftig ausparken und vorfahren

Need for Speed Heat im Test: Temporausch bei Tag und Nacht
Need for Speed Heat im Test
Temporausch bei Tag und Nacht

Extrem schnelle Verfolgungsjagden, eine offene Welt und viel Abwechslung dank Tag- und Nachtmodus: Mit dem Arcade-Rennspiel Heat hat Electronic Arts das beste Need for Speed seit langem veröffentlicht. Und das sogar ohne Mikrotransaktionen!
Von Peter Steinlechner

  1. Electronic Arts Need for Speed Heat saust durch Miami

In eigener Sache: Aktiv werden für Golem.de
In eigener Sache
Aktiv werden für Golem.de

Keine Werbung, kein unerwünschtes Tracking - kein Problem! Wer Golem.de-Inhalte pur nutzen möchte, hat neben dem Abo Golem pur jetzt eine weitere Möglichkeit, Golem.de zu unterstützen.

  1. Golem Akademie Von wegen rechtsfreier Raum!
  2. In eigener Sache Wie sich Unternehmen und Behörden für ITler attraktiv machen
  3. In eigener Sache Unser Kubernetes-Workshop kommt auf Touren

  1. Scheuer: Steuergelder sollen 5.000 weiße Flecken schließen
    Scheuer
    Steuergelder sollen 5.000 weiße Flecken schließen

    Die Bundesregierung will den Mobilfunkausbau vereinfachen und 1,1 Milliarden Euro für die Schließung weißer Flecken ausgeben. Doch bis wann die Mobilfunkstrategie umgesetzt sein soll, ist völlig unklar.

  2. E-Privacy-Verordnung: Medien sollen Tracking-Erlaubnis bekommen
    E-Privacy-Verordnung
    Medien sollen Tracking-Erlaubnis bekommen

    In die jahrelangen Verhandlungen zur E-Privacy-Verordnung kommt Bewegung. Die EU-Mitgliedstaaten könnten sich auf eine pauschale Tracking-Erlaubnis für Medien und Drittanbieter einigen.

  3. Chemiekonzern: BASF kauft 3D-Druck-Dienstleister Sculpteo
    Chemiekonzern
    BASF kauft 3D-Druck-Dienstleister Sculpteo

    3D-Druck on Demand ist für den größten Chemiekonzern BASF so interessant, dass er den 3D-Druck-Anbieter Sculpteo übernimmt. Das Unternehmen möchte Sculpteo als ein Schaufenster für seine Materialien nutzen, erklärte der Gründer.


  1. 18:59

  2. 18:41

  3. 18:29

  4. 18:00

  5. 17:52

  6. 17:38

  7. 17:29

  8. 16:55