1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Amazon: Mit Sonderangeboten durch…

OT: Amazon's Versandpolitik

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. OT: Amazon's Versandpolitik

    Autor: laxroth 30.01.09 - 12:01

    Ich hatte bei Amazon ein - na was wohl - Buch - bestellt. Dieses wurde nicht geliefert, im Versandstatus stand: abholbereit in XXX, 500km von meinem Heimatort entfernt. Amazon hat mir eine kostenlose Ersatzlieferung zukommen lassen. Natürlich, wie der Teufel spielt, kommen an 2 aufeinanderfolgenden Tagen 2 Bücher an :( Jetzt möchte Amazon, dass ich Ihnen eines zurückschicke - dazu soll ich denen die Versandkosten auslegen. Dazu habe ich allerdings keine Lust. Bin ich dazu verpflichtet, denen das zweite Buch zurückzuschicken? Ich glaube schon, allerdings möchte ich nichts für die auslegen.

    Würdet ihr das Ding zurückschicken und selber die Versandkosten tragen?

  2. Re: OT: Amazon's Versandpolitik

    Autor: ^Andreas Meisenhofer^ 30.01.09 - 12:05

    Amazon erstattet Dir die Versandkosten zurück.

    Alternative: Annahme verweigern, dann zahlst Du nicht für die Rücksendung (dazu ist es natürlich zu spät).

    Zurückschicken musst Du das zweite Buch sicherlich nicht, solange Du es bezahlst bzw. bezahlt hast.

    -------------------------------------------------------
    "We're semi-trained quasi-professionals, at any rate."

  3. Re: OT: Amazon's Versandpolitik

    Autor: alsoooooo 30.01.09 - 12:07

    Amazon gibt dir das Geld ja wieder.. Und das auch recht zugüg. Wo liegt also das Problem? Also WENN ich einem "Shop" vertraue, DANN Amazon!

  4. Re: OT: Amazon's Versandpolitik

    Autor: Asgan 30.01.09 - 12:13

    Ich hat mir die Matrix Trilogie Bluray (UK-Import) geholt in der Annahme das deutsch bei ist wie es auf dem Cover Stand, naja kam raus das kein deutsch bei ist, habs an Amazon zurückgeschickt für 3,90€ und hab dann innerhalb von 1Woche das Geld auf mein Konto bekommen. Wenn es nicht direkt drauf seien sollte, einfach Mail an Kundenservice, dann bekommste das Geld auch ganz schnell.

  5. Re: OT: Amazon's Versandpolitik

    Autor: Klausimaus 30.01.09 - 12:20

    Also deine Versandkosten kriegste da auf jeden Fall wieder. Keine Sorge!!! ;-)

  6. Re: OT: Amazon's Versandpolitik

    Autor: Finch 30.01.09 - 12:25

    > - dazu soll ich denen die Versandkosten auslegen.
    > Dazu habe ich allerdings keine Lust.

    Geht es Dir um das Geld oder den (Zeit-)Aufwand?
    Was das Geld angeht: Also da mußt Du Dir wirklich keine Sorgen machen, es nicht zurückzubekommen. Amazon ist eins der kulantesten Unternehmen, die ich kenne. Deshalb bestelle ich auch immer noch gerne und oft dort. Habe gerade einen Artikel dort bestellt, der nicht lieferbar war und habe 2 Wochen darauf gewartet (wußte ich vorher, nicht Amazons Fehler), obwohl ich ihn im Geschäft in der Stadt zum gleichen Preis bekommen hätte. Warum? Weil ich nicht 100%ig wußte, ob er gut funktioniert und ich weiß, daß ich bei Amazon keinerlei Probleme mit Rückgabe habe... (hätte da eine interessante Geschichte zu erzählen, wäre aber hier zu lang)

    In Deinem Fall klingt es sehr nach einem Fehler bei Amazon und deshalb wirst Du da sowieso keine Probleme haben.

    Wenn es Dir um den Zeitaufwand geht: Tja, da würde ich sagen Pech gehabt... Ich denke schon, daß Du das Buch zurückschicken mußt. Von was für einem Buch reden wir überhaupt? Eins für 6,95 Euro oder eins für 69,95 Euro?

    > Würdet ihr das Ding zurückschicken und selber die
    > Versandkosten tragen?

    Ja. Ich würd' sie nicht selbst tragen, aber ohne 2x drüber nachzudenken auslegen. Wobei... nach 2x Nachdenken würd' ich wahrscheinlich auch wegen der 1,50 für eine Büchersendung (?) kein Faß aufmachen...

  7. Dank an alle :)

    Autor: laxroth 30.01.09 - 12:26

    ...für die schnellen Antworten. Mein Problem ist immer, dass ich Internetshops nicht wirklich vertraue.
    Ich werde das Buch dann einfach zurückschicken.

    ===========================================
    der ROTH
    ===========================================

  8. Re: Dank an alle :)

    Autor: wdsl 30.01.09 - 13:41

    Hi,
    ich auch nicht und deswegen gibt es nur wenige bei denen ich bestelle und am liebsten bei Amazon.

    Glaube es hat schich schon wieder einer auf der Liste gestrichen aber mal abwarten ;-) Bald haben die ein Monopol bei mir.

    mfg
    wdsl

    visit me: http://www.a-bout.de

  9. Re: Dank an alle :)

    Autor: ff55 30.01.09 - 14:16

    laxroth schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ...für die schnellen Antworten. Mein Problem ist
    > immer, dass ich Internetshops nicht wirklich
    > vertraue.

    Was heißt das? Glaubst du das Buch könnte eine Fälschung sein? Oder dass dir Amazon den Schäuble und die Zypries vorbei schicken könnten? :)

  10. Re: OT: Amazon's Versandpolitik

    Autor: Amazon...11 30.01.09 - 18:51

    Naja.
    Hatte X-Mas eine uhr bestellt, 75€ ... nach dem Bestellen gemerkt, es ist eine billige China Imitation. (Also die Marke der Uhr ist ein China Billig Produkt)
    Dann habe ich die Uhr ungeöffnet zurück gesendet, bei der Post 4€ Versand gezahlt, und nach paar Tagen 79€ gutgeschrieben bekommen.

    I LOVE AMAZON

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Stuttgart
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Wien (Österreich)
  3. Helmholtz-Zentrum Geesthacht Zentrum für Material- und Küstenforschung GmbH, Geesthacht
  4. SCHOTT AG, Mainz

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 3 Monate nur 2,95€ pro Monat, danach 9,95€ pro Monat - jederzeit kündbar
  2. (u. a. Aladin 11,52€ (Blu-ray) & 22,99€ (4K), A Toy Story: Alles hört auf kein Kommando 12...
  3. 519€ statt 553,30€ im Vergleich
  4. (aktuell u. a. Hasbro Nerf Laser Ops für 21,99€, HP X27i Gaming-Monitor 339€, AK Racing Gaming...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Alternatives Android im Test: /e/ will Google ersetzen
Alternatives Android im Test
/e/ will Google ersetzen

Wie Google, nur mit Privatsphäre - /e/ verbindet ein alternatives Android mit Cloudfunktionen und einer Suchmaschine.
Ein Test von Moritz Tremmel


    Buglas: Corona-Pandemie zeigt Notwendigkeit der Glasfaser
    Buglas
    Corona-Pandemie zeigt Notwendigkeit der Glasfaser

    Mehr Datenupload und Zunahme der Sprachtelefonie bringe die Netze unter Druck. FTTB/H-Betreiber bleiben gelassen.
    Eine Exklusivmeldung von Achim Sawall

    1. Coronavirus Österreich diskutiert verpflichtendes Tracking
    2. Coronavirus Funktion zur Netflix-Drosselung war längst geplant
    3. Coronakrise China will Elektroautoquote vorübergehend lockern

    Star Trek - Der Film: Immer Ärger mit Roddenberry
    Star Trek - Der Film
    Immer Ärger mit Roddenberry

    Verworfene Drehbücher, unzufriedene Paramount-Chefs und ein zögerlicher Spock: Dass der erste Star-Trek-Film vor 40 Jahren schließlich doch in die Kinos kam, grenzt an ein Wunder. Dass er schön aussieht, noch mehr.
    Von Peter Osteried

    1. Machine Learning Fan überarbeitet Star Trek Voyager in 4K
    2. Star Trek - Picard Hasenpizza mit Jean-Luc
    3. Star Trek Voyager Starke Frauen und schwache Gegner