1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Gears of War & Co: DRM-Systeme sorgen…

Windows XP wird auch irgendwann nicht mehr supportet

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Windows XP wird auch irgendwann nicht mehr supportet

    Autor: Flitzpiepe 30.01.09 - 13:55

    und was heißt das dann? Keine Aktivierung mehr bei Neuinstallation?

  2. Re: Windows XP wird auch irgendwann nicht mehr supportet

    Autor: Tantalus 30.01.09 - 14:09

    Vermutlich exakt dies.
    Mit Vista ist es irgendwann exakt das selbe, ebenso mit Office 2007...

    Gruß
    Tantalus

  3. Re: Windows XP wird auch irgendwann nicht mehr supportet

    Autor: blub 30.01.09 - 14:12

    das problem hab ich jetzt schon.
    beim letzten mal neu installieren wollte sich mein legal erworbenes xp nicht aktivieren lassen. irgenwas wie ich hätte es zu oft aktiviert und ich solle doch bitte nochmal zahlen (?!)
    seither läuft bei mir halt eine andere version aus der guten alten piratenbucht =)
    eigentlich eh egal weil ich schon länger für fast alles GNU/Linux benutze und windows nur zum spielen alter spiele noch auf dem comp hab. nicht mal den wireless treiber hab ich installiert so kann ich damit nicht ins internet und hab ruhe vor sämtlichen viren und co.
    da läuft dann halt auch kein spiel mit drm drauf, tja pech ich weiss da jede menge andere möglichkeiten mein geld zu investieren.

    mfg

  4. Re: Windows XP wird auch irgendwann nicht mehr supportet

    Autor: njhjhmnjhmn 30.01.09 - 14:17

    Ne meldung mit bitte zahlen gibt es nicht.

    Man muss den Telefonsupport anrufen, dann wird es wieder Freigeschaltet.

  5. Re: Windows XP wird auch irgendwann nicht mehr supportet

    Autor: ObitheWan 30.01.09 - 14:21

    Naja du hast mehrere Fehler gemacht:

    1. Dich zu wenig informiert, per telefonischer Aktivierung kannst du dein Windows nach wie vor nutzen
    2. Du schreibst öffentlich, dass du illegale Software lädst und nutzt
    3. Du nutzt Linux...dazu muss man nix sagen

  6. Re: Windows XP wird auch irgendwann nicht mehr supportet

    Autor: Frickler++ 30.01.09 - 14:30

    Tantalus schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Vermutlich exakt dies.

    Ganz genau eben nicht!

    Windows wird, sobald es sich nicht mehr aktivieren lässt, 30 Tage nach der Neuinstalation unweigerlich den Dienst quitieren. Punkt. Ende. Aus.
    Die Software verlangt nach der Aktivierung und du kannst das (legal) auch nicht umgehen.

    Wenn M$ den Supoort einstellt und wenig später auch die Aktivierungsserver abschaltet, hast du keine Möglichkeit mehr, das Produkt legal zu aktivieren.

    Was die Microsoft an der Stelle aber bereits beim Kauf seines Produktes verschwiegen hat, ist die daraus resultierende zeitliche Beschränkung der Nutzungslizenz.

    Wie du als Konsument damit umgehst: deine Sache.


  7. Re: Windows XP wird auch irgendwann nicht mehr supportet

    Autor: Tantalus 30.01.09 - 14:32

    Ääääh... Und was genau ist da jetzt der Widerspruch zu meinem Post? Abgesehen davon, dass Du ausführlicher warst...

    Gruß
    Tantalus

  8. Re: Windows XP wird auch irgendwann nicht mehr supportet

    Autor: Frickler++ 30.01.09 - 14:37

    Ich habe den Beitrag von Flitzpiepe dahingegend verstanden, dass er vermutet, dass man Windows nicht mehr aktivieren muss/braucht.

  9. Re: Windows XP wird auch irgendwann nicht mehr supportet

    Autor: Symm 30.01.09 - 14:44

    Wenn du ein Orginales Windows XP besitzt kannst du ohne Schlechtes Gewissen bei MS anrufen, da sagt dir ein "Freundlicher, meist Indischer" mitarbeiter deine Zugangskennung und schwups die wups geht dein Windows wieder.

    Die Prozedur hab ich nun schon 3x gemacht. :)


  10. Re: Windows XP wird auch irgendwann nicht mehr supportet

    Autor: Zak 30.01.09 - 14:51

    Einfach absolut sinnlos dieser Vorgang.

  11. Re: Windows XP wird auch irgendwann nicht mehr supportet

    Autor: xyzzz 30.01.09 - 14:53

    muuuuh...

  12. Re: Windows XP wird auch irgendwann nicht mehr supportet

    Autor: das feierabend kommt bei! 30.01.09 - 14:59

    ObitheWan schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Naja du hast mehrere Fehler gemacht:
    >
    > 1. Dich zu wenig informiert, per telefonischer
    > Aktivierung kannst du dein Windows nach wie vor
    > nutzen
    das lesen der installationsmeldungen hätte gereicht, daher haben wir ja die telfNr.
    > 2. Du schreibst öffentlich, dass du illegale
    > Software lädst und nutzt
    ist das gleiche, wie andere dumm anlabern und selber solche software drauf zu haben.
    dazu: das hier ist golem.de, ein it-forum. in eben diesem postest du jetzt. also schon mal pc-affin. dann bist du ja kein vollhonk, kannst ein os installieren, weisst was du da tust.
    du fällst also aus der gruppe "mal so gar keine ahnung" heraus.
    deine gruppe probiert 100%ig auch gecrackte software aus.
    erzähl jetzt keinen dreck, sonst rutscht mir die tastatur aus und am freitag jemanden als lügner zu beizeichnen, habe ich heute kein bock drauf.
    warum ich das sage? 20 jahre erfahrung im admin-bereich. seit 10 jahren für mehr als 400 leute mit mehr als 600 rechnern verantwortlich. _jeder_ admin kann ALLES sehen und ALLES lesen. und er tut es auch. dann und wann. und wird dann auch vollgelabert mit persönlichen probs ("also ich hab zuhause wlan[...]").
    du bist also der einzige, der dem volkssport "gesaugt aus dem internet" abgesagt hat...
    lächerlich laber nicht rum, du und ich wir wissen doch wie das ist.
    du quatscht ja auch die polizei nicht zu, sie hätte keine menschenkenntnis. :)

    > 3. Du nutzt Linux...dazu muss man nix sagen

    deswegen kam ich drauf: dieser satz tut dir doch selber weh, oder?
    eine auf macker machen und dann keine ahnung von linux?
    du bist genau der typ opfer, der mich auf party schräg anquatscht und sich nach spätestens 5 minuten als windows-user outet. sind schlaue leute dabei, dann redet man über IT....spinner wie du dann doch offensichtlich einer bist, opfern sich selbst und gehen dann noch allen auf den sack.
    $ deinBrain > dev/null

    so feierabend, und probier mal ubuntu aus, kriegst du bestimmt auch hin, ich habe schon grössere pfeifen als dich damit glücklich werden sehen. schickes wochenende .

  13. XP muss man aktivieren?

    Autor: Yeeeeeeeha 30.01.09 - 15:03

    *scnr*

  14. Re: XP muss man aktivieren?

    Autor: vlk 30.01.09 - 15:14

    nicht wenn man ne volumen-lizenz hat, bzw. den entsprechenden key

  15. Re: Windows XP wird auch irgendwann nicht mehr supportet

    Autor: Frickler++ 30.01.09 - 15:20

    das feierabend kommt bei! schrieb:

    > du bist genau der typ opfer, der mich auf party
    > schräg anquatscht und sich nach spätestens 5
    > minuten als windows-user outet.

    Spannend, auf welcher Art "Party" sich der geneigte Golem-Besucher nach Feierabend so tummelt.

    Naja, wer seinen Gesprächspartner als "Opfer" bezeichnet hat, gibt vermutlich nicht nur den Inhalt von $Brain auf /dev/null aus (obwohl er das hätte besser tun sollen, damit es nicht hier im Forum landet), sondern hat das ganze Ding auch gleich auf /dev/null gemountet.

    In diesem Sinne

    Hübschen Freitag euch beiden..

  16. Re: Windows XP wird auch irgendwann nicht mehr supportet

    Autor: robinx 30.01.09 - 15:49

    also bis 2014 wird es wohl normal übers internet gehen
    http://winfuture.de/news,41770.html

    was dann passiert mal schaun vieleicht veröffentlicht microsoft einen allerletzten patch der die aktivierung offiziell entfernt

  17. Re: Windows XP wird auch irgendwann nicht mehr supportet

    Autor: ichbinsmalwieder 30.01.09 - 15:54

    Frickler++ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Tantalus schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Vermutlich exakt dies.
    >
    > Ganz genau eben nicht!
    >
    > Wenn M$ den Supoort einstellt und wenig später
    > auch die Aktivierungsserver abschaltet, hast du
    > keine Möglichkeit mehr, das Produkt legal zu
    > aktivieren.

    Kann ich dann nicht mehr bei Microsoft anrufen und einen Aktivierungskey anfordern?
    Mit welcher Ausrede sollte MS den verweigern?

    > Wie du als Konsument damit umgehst: deine Sache.

    MS verklagen - und mit Sicherheit Recht bekommen.

    Und da MS auch nicht bescheuert ist, werden sie da sicher vorbeugen, z.B. mit einem Patch, der den Aktivierungszwang entfernt.
    (Oder die Aktivierungsserver vorerst einfach NICHT abschaltet)

  18. Re: Windows XP wird auch irgendwann nicht mehr supportet

    Autor: Tantalus 30.01.09 - 15:57

    robinx schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > was dann passiert mal schaun vieleicht
    > veröffentlicht microsoft einen allerletzten patch
    > der die aktivierung offiziell entfernt

    Also, das glaub ich eher weniger. Aber bis 2014 ist auch noch genug Zeit. ;-)

    Gruß
    Tantalus

  19. Re: Windows XP wird auch irgendwann nicht mehr supportet

    Autor: ObitheWan 30.01.09 - 16:00

    Ich habe "leider" deine Antwort gelesen. Ich muss mal wieder feststellen, dass ihr Linux Fuzzis sehr leicht zu reizen seid. Wie dem auch sei: Deine Antwort ließ Sachlichkeit vermissen und ermüdete mich auch ein wenig. Aber dir auch ein schönes Wochendende. :D

  20. Re: Windows XP wird auch irgendwann nicht mehr supportet

    Autor: robinx 30.01.09 - 16:08


    >
    > Kann ich dann nicht mehr bei Microsoft anrufen und
    > einen Aktivierungskey anfordern?
    > Mit welcher Ausrede sollte MS den verweigern?

    naja bis 2014 ist es ja gesichert, ich traue microsoft zwar auch zu es mit einem allerletzten patch dann die aktivierungspflicht zu entfernen.
    Doch zu der frage, wie währe es z.B.: damit dass die telefonnummer welche man momentan zur aktivierung nutzt einfach abschaltet. Und wenn du irgendeine nummer bei microsoft anrufst, dann sagen sie dir dass können wir nicht machen, wir haben keine software mehr auf unseren rechnern um den schlüssel zu berechnen

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Stadtwerke München GmbH, München
  2. unimed Abrechnungsservice für Kliniken und Chefärzte GmbH, Wadern
  3. WEGMANN automotive GmbH, Veitshöchheim bei Würzburg
  4. Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik FIT, Sankt Augustin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. (-43%) 22,99€
  3. (-80%) 7,99€
  4. (-70%) 2,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Alphakanal: Gimp verrät Geheimnisse in Bildern
Alphakanal
Gimp verrät Geheimnisse in Bildern

Wer in Gimp in einem Bild mit Transparenz Bildbereiche löscht, der macht sie nur durchsichtig. Dieses wenig intuitive Verhalten kann dazu führen, dass Nutzer ungewollt Geheimnisse preisgeben.


    Mythic Quest: Spielentwickler im Schniedelstress
    Mythic Quest
    Spielentwickler im Schniedelstress

    Zweideutige Zweckentfremdung von Ingame-Extras, dazu Ärger mit Hackern und Onlinenazis: Die Apple-TV-Serie Mythic Quest bietet einen interessanten, allerdings nur stellenweise humorvollen Einblick in die Spielebrache.
    Eine Rezension von Peter Steinlechner

    1. Apple TV TVOS 13 mit Mehrbenutzer-Option erschienen

    Nasa: Boeing umging Sicherheitsprozeduren bei Starliner
    Nasa
    Boeing umging Sicherheitsprozeduren bei Starliner

    Vergessene Tabelleneinträge, fehlende Zeitabfragen und störende Mobilfunksignale sollen ursächlich für die Probleme beim Testflug des Starliner-Raumschiffs gewesen sein. Das seien aber nur Symptome des Zusammenbruchs der Sicherheitsprozeduren in der Softwareentwicklung von Boeing. Parallelen zur Boeing 737 MAX werden deutlich.
    Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

    1. Nasa Boeings Starliner hatte noch einen schweren Softwarefehler
    2. Boeing 777x Jungfernflug für das größte zweistrahlige Verkehrsflugzeug
    3. Boeing 2019 wurden mehr Flugzeuge storniert als bestellt

    1. Subdomain-Takeover: Hunderte Microsoft-Subdomains gekapert
      Subdomain-Takeover
      Hunderte Microsoft-Subdomains gekapert

      Ein Sicherheitsforscher konnte in den vergangenen Jahren Hunderte Microsoft-Subdomains kapern, doch trotz Meldung kümmerte sich Microsoft nur um wenige. Doch nicht nur Sicherheitsforscher, auch eine Glücksspielseite übernahm offizielle Microsoft.com-Subdomains.

    2. Defender ATP: Microsoft bringt Virenschutz für Linux und Smartphones
      Defender ATP
      Microsoft bringt Virenschutz für Linux und Smartphones

      Microsoft Defender ATP gibt es bereits für Windows 10 und MacOS. Anscheinend möchte Microsoft aber noch weitere Betriebssysteme bedienen - darunter Linux, Android und iOS. Entsprechende Previewversionen sollen kommen.

    3. Carsharing: Mit Share Now in der Tiefgarage gefangen
      Carsharing
      Mit Share Now in der Tiefgarage gefangen

      Bei Carsharing-Anbietern wie Share Now ist es wichtig, dass die Autos vernetzt sind und jederzeit geortet werden können. Doch das kann in Funklöchern zu unerwarteten Problemen führen.


    1. 19:04

    2. 18:13

    3. 17:29

    4. 16:49

    5. 15:25

    6. 15:07

    7. 14:28

    8. 14:13