1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nokia veröffentlicht SMS Cleaner…

Google translator?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Google translator?

    Autor: nf1n1ty 30.01.09 - 12:24

    Liebe Golem-Redaktion,

    ich wundere mich immer wieder, wie sich zur Mittagszeit solche peinlichen Leichtsinnsfehler in die Artikel einschleichen können.
    Steht ein Teil der Redaktion etwa erst um 12 Uhr auf?

    "Nokia war sieben Wochen über den "Curse of Silence" genannten Exploit informiert worden."
    Hat da jemand sieben Wochen lang Nokia informiert? Oder ist das "worden" vielleicht nur unabsichtlich da reingerutscht? Oder vielleicht "vor sieben Wochen"?

    Das "sich sich er" wurde während ich hier schreibe ja schon zu "sich der" korrigiert.

  2. Re: Google translator?

    Autor: spYro 30.01.09 - 15:26

    Ja genau. Weil die Mitarbeiter von Golem.de auch nur Menschen sind, dürfen sie keine Fehler machen? Tipp du mal Tag für Tag Seitenweise Texte und zeig mir, dass du nicht einen einzigen Flüchtigkeitsfehler machst.

    MFG spYro

  3. Re: Google translator?

    Autor: infinity 30.01.09 - 15:29

    Eben, lass deine aufgestauten Launen lieber im m$ forum ab!

  4. Re: Google translator?

    Autor: IT-Aufklärer 30.01.09 - 15:58

    > Ja genau. Weil die Mitarbeiter von Golem.de auch nur Menschen sind,
    > dürfen sie keine Fehler machen? Tipp du mal Tag für Tag Seitenweise
    > Texte und zeig mir, dass du nicht einen einzigen Flüchtigkeitsfehler > machst.


    Kleiner,

    es gab mal eine Zeit, in der Journalismus einen Qualitätsanspruch hatte. Dieser Anspruch ist bei Golem seit den Anfängen der finanziellen Engpässe des Mutterkonzerns (VOR der Globalen Finanzkrise™...) immer weiter gesunken.

    Nach Streichung der Korrektoren/Lektoren findet sich in fast jedem Artikel ein Fehler- inhaltlicher und/oder orthographischer Art.
    Das ist für eine Schülerzeitung ok (habt ihr auch eine?), für ein professionelles Online-Magazin aber schlicht ungenügend.

    Gruß.

  5. Re: Google translator?

    Autor: nf1n1ty 30.01.09 - 18:46

    IT-Aufklärer schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Kleiner,
    >
    > es gab mal eine Zeit, in der Journalismus einen
    > Qualitätsanspruch hatte.

    Vielen Dank.

    ___________________________________________________________
    Wenn einer fuddelt, dann klatscht et. Echt jetzt Junge!

  6. Re: Google translator?

    Autor: IT-Aufklärer 30.01.09 - 23:48


    > Vielen Dank.

    Aber bitte doch ;)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach, Nürnberg
  2. QUNDIS GmbH, Erfurt
  3. WDS GmbH, Lippstadt
  4. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Kaufberatung (2020): Die richtige CPU und Grafikkarte
Kaufberatung (2020)
Die richtige CPU und Grafikkarte

Grafikkarten und Prozessoren wurden 2019 deutlich besser, denn AMD ist komplett auf 7-nm-Technik umgestiegen. Intel hat zwar 10-nm-Chips marktreif, die Leistung stagniert aber und auch Nvidia verkauft nur 12-nm-Designs. Wir beraten bei Komponenten und geben einen Ausblick.
Von Marc Sauter

  1. SSDs Intel arbeitet an 144-Schicht-Speicher und 5-Bit-Zellen
  2. Schnittstelle PCIe Gen6 verdoppelt erneut Datenrate

Fitnesstracker im Test: Aldi sportlich abgeschlagen hinter Honor und Mi Band 4
Fitnesstracker im Test
Aldi sportlich abgeschlagen hinter Honor und Mi Band 4

Alle kosten um die 30 Euro, haben ähnliche Funktionen - trotzdem gibt es bei aktuellen Fitnesstrackern von Aldi, Honor und Xiaomi spürbare Unterschiede. Als größte Stärke des Geräts von Aldi empfanden wir kurioserweise eine technische Schwäche.
Von Peter Steinlechner

  1. Wearable Acer und Vatikan präsentieren smarten Rosenkranz
  2. Apple Watch Series 5 im Test Endlich richtungsweisend
  3. Suunto 5 Sportuhr mit schlauem Akku vorgestellt

Open Power CPU: Open-Source-ISA als letzte Chance
Open Power CPU
Open-Source-ISA als letzte Chance

Die CPU-Architektur Power fristet derzeit ein Nischendasein, wird aber Open Source. Das könnte auch mit Blick auf RISC-V ein notwendiger Befreiungsschlag werden. Dafür muss aber einiges zusammenkommen und sehr viel passen.
Eine Analyse von Sebastian Grüner

  1. Open Source Monitoring-Lösung Sentry wechselt auf proprietäre Lizenz
  2. VPN Wireguard fliegt wegen Spendenaufruf aus Play Store
  3. Picolibc Neue C-Bibliothek für Embedded-Systeme vorgestellt

  1. Arbeit: Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen
    Arbeit
    Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen

    In Deutschland ist die Zahl der Frauen in IT-Studiengängen und -Berufen viel niedriger als die der Männer. Biologische Ursachen sind dafür auszuschließen. Denn in anderen Ländern sieht es ganz anders aus, etwa im arabischen Raum. Warum?

  2. Media Broadcast: DVB-T2-Betreiber errichtet eigenen 5G-Campus
    Media Broadcast
    DVB-T2-Betreiber errichtet eigenen 5G-Campus

    Media Broadcast will seine Erfahrungen als DVB-T2-Sendenetzbetreiber auch bei 5G nutzen. In Nauen bei Berlin entsteht dazu ein Campusnetz.

  3. Editorial Team: Ubisoft will sich von seiner Formel verabschieden
    Editorial Team
    Ubisoft will sich von seiner Formel verabschieden

    Elitesoldaten in offener Welt, dazu viel Ausrüstung plus ein paar taktische Elemente: Dieses Strickmuster hat Ubisoft in The Division und Ghost Recon Breakpoint ausgereizt. Nun soll es durch den Umbau einer zentralen Entwicklerabteilung mehr Vielfalt geben.


  1. 12:03

  2. 11:57

  3. 11:50

  4. 11:45

  5. 11:31

  6. 11:07

  7. 10:53

  8. 10:38