Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Test: T-Mobiles G1 mit Google-Zwang und…

G1 - Adressen + Speicherplatz

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. G1 - Adressen + Speicherplatz

    Autor: Asper 30.01.09 - 18:15

    Das G1 unterstützt kein Bluetooth-profil, mit dennen die alten Kontakte übernommen werden können. Der Umweg über z.B. Outlook, danach exportieren in .csv Datei und diese in GoogleMail zu importieren, funktioniert nur mit erheblichen Anpassungen (z.B. per Excel) der exportierten Datei. Ergebnis: Ich habe 4h gebraucht um meine Kontakte über .csv in GoogleMail zu übertragen (jede Menge Bastelei + Internetrecherche), erst dann könnte ich anfangen mit dem Handy zu telefonieren.. Damit ist für mich das G1 nur für Nutzer geeignet die entweder eh alle Kontakte im GoogleMail haben, oder in der Lage sind, ihre Kontakte selbst zu übertragen.

    Die Applikationen für das G1 können nur in den Flash-Speicher installiert werden, nicht auf die SD-Karte. Damit ist das Telefon schon nach wenigen Applikationen voll, der Browser genehmigt sich > 10MB für den Cache (nicht konfigurierbar), das Emailprogram nimmt sich auch etwas und natürich die vorinstallierten Applikationen ebenso. Für eigene Applikationen verbleiben in Summe nur wenige MB, bei mir sind es bei installierten 20MB Fremdapplikationen noch 15MB für neue Programme. Die Programmgröße liegt i.d.R. zwischen 0,5 und 2MB.

    Zusätzlich kommt in Kürze in USA das G2 raus, verbessert in verschiedenen Bereichen.

  2. Re: G1 - Adressen + Speicherplatz

    Autor: Andreas Heitmann 30.01.09 - 18:22

    Du kannst Adressen in Deinen Account auf der Webseite importieren. Das klappt sogar mit den Adressen aus dem Mac-Adressbuch. Hierfür gibt es kostenlose Tools.

    Der Kalender lässt sich online syncen ...

    Mit freundlichen Grüßen

    A. M. Heitmann - I always think different! ;-)
    ===================================================
    "Der größte Luxus, den man sich leisten kann, ist eine eigene Meinung." - Sir Alec Guinness
    ==================================================
    www.andreas-heitmann.com / www.macnews.de / www.geteasypeasy.com

  3. Re: G1 - Adressen + Speicherplatz

    Autor: Asper 30.01.09 - 18:30

    Du meinst die googlemail webseite, oder eine T-Mobile Kundenwebseite? Die Synchronisation mit GoogleMail habe ich versucht und nur mit Aufwand (Anpassung .csv) geschafft.

    Die kostenfreien Tools die ich versucht habe, haben leider versagt. Der Import in GMAIL von .csv Dateien hat zwar keine Fehlermeldung zurückgegeben, hat aber alle Informationen nur als "Notice" gespeichert. Welche Tools hast du genutzt?

    Asper

  4. Re: G1 - Adressen + Speicherplatz

    Autor: Asper 30.01.09 - 18:40

    Probleme beim Import:

    Gmail kann nichts mit verschiedenen Nummern anfangen, d.h. "Privat" "Beruflich" etc. kann er nicht korrekt zuordnen. Grund liegt in dem Aufbau des GMail-csv, er erwartet spezielle Überschriften für die einzelnen Bereiche ("section 1") sowie eine gesonderte Spalte "Section 1 description" für die Bezeichnung der Bereiche.

    Gmail verarbeitet sauber nur Einträge, in dennen die Namen in einer Spalte, zusammengeführt sind. Laut Hilfe sollten zwar auch mehrere Spalten (First, Middle, Lastname) akzeptiert werden, dies habe ich aber nicht nachvollziehen können.

    Mein Fazit: Nokia - Android G1 ist nur mit erheblichen Aufwand machbar, zumindestens in der Konfiguration die ich genutzt habe.

  5. Re: G1 - Adressen + Speicherplatz

    Autor: Andreas Heitmann 30.01.09 - 19:37

    Für das Mac-Adressbuch nutze ich "A to G". Hat super funktioniert.

    Mit freundlichen Grüßen

    A. M. Heitmann - I always think different! ;-)
    ===================================================
    "Der größte Luxus, den man sich leisten kann, ist eine eigene Meinung." - Sir Alec Guinness
    ==================================================
    www.andreas-heitmann.com / www.macnews.de / www.geteasypeasy.com

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Haufe Group, Leipzig
  2. ADAC SE, München
  3. BwFuhrparkService GmbH, Troisdorf
  4. makandra GmbH, deutschlandweit

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-60%) 23,99€
  2. 4,99€
  3. 4,99€
  4. (u. a. Wolfenstein: Youngblood, Days Gone, Metro Exodus, World War Z)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Disintegration angespielt: Fast wie ein Master Chief mit Privatarmee
Disintegration angespielt
Fast wie ein Master Chief mit Privatarmee

Gamescom 2019 Ein dick gepanzerter Held auf dem Schwebegleiter plus bis zu vier Fußsoldaten, denen man Befehle erteilen kann: Das ist die Idee hinter Disintegration. Golem.de hat das Actionspiel ausprobiert.
Von Peter Steinlechner

  1. Omen HP erweitert das Command Center um Spiele-Coaching
  2. Games Spielentwickler bangen weiter um Millionenförderung
  3. Gamescom Opening Night Hubschrauber, Historie plus Tag und Nacht für Anno 1800

10th Gen Core: Intel verwirrt mit 1000er- und 10000er-Prozessoren
10th Gen Core
Intel verwirrt mit 1000er- und 10000er-Prozessoren

Ifa 2019 Wer nicht genau hinschaut, erhält statt eines vierkernigen 10-nm-Chips mit schneller Grafikeinheit einen Dualcore mit 14++-Technik und lahmer iGPU: Intels Namensschema für Ice Lake und Comet Lake alias der 10th Gen macht das CPU-Portfolio wenig transparent.
Von Marc Sauter

  1. Neuromorphic Computing Intel simuliert 8 Millionen Neuronen mit 64 Loihi-Chips
  2. EMIB trifft Foveros Intel kombiniert 3D- mit 2.5D-Stacking
  3. Nervana NNP-I Intels 10-nm-Inferencing-Chip nutzt Ice-Lake-Kerne

Hyundai Kona Elektro: Der Ausdauerläufer
Hyundai Kona Elektro
Der Ausdauerläufer

Der Hyundai Kona Elektro begeistert mit Energieeffizienz, Genauigkeit bei der Reichweitenberechnung und umfangreicher technischer Ausstattung. Nur in Sachen Emotionalität und Temperament könnte er etwas nachlegen.
Ein Praxistest von Dirk Kunde

  1. Elektroauto Porsches Elektroauto Taycan im 24-Stunden-Dauertest
  2. Be emobil Berliner Ladesäulen auf Verbrauchsabrechnung umgestellt
  3. ACM City Miniauto soll als Kleintransporter und Mietwagen Furore machen

  1. Düsseldorf: Xiaomi kündigt erstes Büro in Deutschland an
    Düsseldorf
    Xiaomi kündigt erstes Büro in Deutschland an

    Genau wie Huawei will der Technologiekonzern Xiaomi eine Niederlassung in Düsseldorf eröffnen. Seine Produkte gibt es bereits bei Mediamarkt, Saturn und Amazon.

  2. Bundeswehr auf der Gamescom: Und dann hebt der Kampfjet nicht mal ab
    Bundeswehr auf der Gamescom
    Und dann hebt der Kampfjet nicht mal ab

    Gamescom 2019 Auf der Spielemesse Gamescom versucht die Bundeswehr, junge Gamer für den Dienst im IT-Bereich zu begeistern. Funktioniert das? Unser Autor hat es ausprobiert.

  3. Zenbook Flip 14 (UM462): Das neue Asus-Convertible nutzt eine AMD-Ryzen-CPU
    Zenbook Flip 14 (UM462)
    Das neue Asus-Convertible nutzt eine AMD-Ryzen-CPU

    Auch Asus bietet mittlerweile einige AMD-Notebooks an. Ein Beispiel ist das Zenbook Flip 14, welches einen Ryzen 5 oder Ryzen 7 verwendet. Dazu kommen ein um 360 Grad drehbares Touchpanel und ein Nummernblock im Touchpad. Der Startpreis: 750 Euro.


  1. 14:42

  2. 14:10

  3. 12:59

  4. 12:45

  5. 12:30

  6. 12:02

  7. 11:58

  8. 11:50