Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Test: T-Mobiles G1 mit Google-Zwang und…

Re: Nachts, wenn die Trolle kommen ...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Nachts, wenn die Trolle kommen ...

    Autor: Andreas Heitmann 31.01.09 - 02:17

    ... kommt man aus dem lachen nicht mehr heraus. Wenn Mami glaubt, das kleine Blag liegt artig im Bett mit den Händen über der Bettdecke, dann, ja dann kriechen sie aus ihren Kinderzimmern und Kellergeschossen dieser Welt: Die Foren-Trolle!

    Und es werden immer mehr. Wodurch wird das Wachstum dieser Spezies Troll begünstigt? Bildungsmangel? Eiweismangel? Defizite im Liebesleben? Man weiß es nicht. Aber amerikanische Wissenschaftler haben festgestellt, dass besonders junge Menschen anfällig für die Krankheit "Forentroll" sind.

    Was also tun bei ersten Anzeichen von trollhaftem Verhalten? Im Allgemeinen wird geraten, Ruhe zu bewahren und dem kleinen Troll die absolute geistige Überlegenheit spüren zu lassen. Hilft dies nicht und steigert sich dieser Forentroll in sein gefährliches Territorial-Verhalten, ist anzuraten, diesen gelegentlich auch einmal zu ignorieren. Das hilft oft, aber nicht immer.

    Sollten Sie Zeuge eines Troll-Ausbruchs werden, verwenden Sie bitte einen Eimer kaltes Wasser. In besonders harten Fällen ist Multi-Sanostol die beste Medizin. Das kennt der Troll noch aus seiner Kindheit, die meist noch nicht so lange her ist. Es beruhigt und ermöglicht einen einigermaßen normalen sozialen Umgang mit dem Probanden.

    Oft reicht aber auch das eine oder andere fürsorgliche Wort, so dass sich der Forentroll bestätigt fühlt. Denn diese Zuneigung fehlt ihm oft.

    Treten Trolle in Rudeln auf? Meist nicht. Vereinzelt kommt es zu Zusammenrottungen, dies ist aber eher die Ausnahme. Trifft man tatsächlich in einem Forum eine solche Trollgruppe an, sucht man sich den Rudelführer heraus und schneidet ihm verbal die Eier ab. Das gelingt in der Regel recht schnell, so dass sich der Rest der kleineren Trolle verunsichert zurück zieht.

    So, zum Schluss beachten Sie bitte noch die Sicherheitshinweise beim Verwenden stumpfer Gegenstände - zum Beispiel, um sie ins Ohr zu stecken um das Gehirn zu kitzeln. Hiervon wird dringend abgeraten. In einigen Fällen ist der Gegenstand schon im Hohlraum verschwunden. Suchaktionen waren ergebnislos.

    Guten Abend :D


  2. Re: Nachts, wenn die Trolle kommen ...

    Autor: doofkanne 02.02.09 - 11:09

    weder lustig noch sonstwas *gähn*
    und DU musst gerade den arsch aufreissen.. oberdummtroll....

  3. Owned

    Autor: Jobs Alptraum 02.02.09 - 11:15

    Du bist doch selber ein Troll, du Spasti!

  4. Re: Nachts, wenn die Trolle kommen ...

    Autor: meingott 09.02.09 - 15:05

    heitmann, wir alle, die dich beschimpfen und verächten, wir sind viel älter, reifer und erfahrener als du, wir haben witz, charme, charakter und charisma.

    du aber
    bist ein penetrierender, arroganter, selbstverliebter und arroganter ForenIDIOT (oder IDEOT) ... hättest du freunde, könnten auch die dir das bestätigen

    ..ausserdem hast du ein richtiges arschgesicht

  5. Re: Nachts, wenn die Trolle kommen ...

    Autor: blork42 09.02.09 - 15:11

    meingott schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > heitmann, wir alle, die dich beschimpfen und
    > verächten, wir sind viel älter, reifer und
    > erfahrener als du, wir haben witz, charme,
    > charakter und charisma.
    >
    > du aber
    > bist ein penetrierender, arroganter,
    > selbstverliebter und arroganter ForenIDIOT (oder
    > IDEOT) ... hättest du freunde, könnten auch die
    > dir das bestätigen
    >
    > ..ausserdem hast du ein richtiges arschgesicht

    nicht zu vergessen, dass er arrogant ist und selbstverliebt ;-)

  6. Re: Nachts, wenn die Trolle kommen ...

    Autor: meingott 09.02.09 - 15:13

    ist blork42 .. blork?
    oder blork mit der zusätzlichen erkenntnis 42?^^

    heitmann ist ein wixer

  7. Re: Nachts, wenn die Trolle kommen ...

    Autor: blork42 09.02.09 - 15:15

    meingott schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ist blork42 .. blork?
    > oder blork mit der zusätzlichen erkenntnis 42?^^
    >
    > heitmann ist ein wixer

    nein 42 ist übrigens sinn des Lebens - aber egal.

    ist DAS der ?
    http://www.projektwerk.de/profil/T04-D3173/andreas_heitmann.html

  8. Re: Nachts, wenn die Trolle kommen ...

    Autor: meingott 09.02.09 - 15:24

    jajaja 42 weiss eh..
    drum dachte ich du bist der erleuchtete blork (42:)

    wer weiss wieviele sich hier mit unterschiedlichen nicks ..persönlichkeiten .. sich hier anmelden

    kann ja sein..dass andreas heitmann eigentlich blork ist ..

  9. Re: Nachts, wenn die Trolle kommen ...

    Autor: meingott 09.02.09 - 15:27

    und nein..
    das ist er nicht

    der heitmann, unserer, hat so ein mongolides milchbubi gsicht, ein fettes, und schaut nicht so intelligent aus (beim schreiben versucht ers wenigstens)

  10. Re: Nachts, wenn die Trolle kommen ...

    Autor: blork42 09.02.09 - 15:31

    meingott schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > und nein..
    > das ist er nicht
    >
    > der heitmann, unserer, hat so ein mongolides
    > milchbubi gsicht, ein fettes, und schaut nicht so
    > intelligent aus (beim schreiben versucht ers
    > wenigstens)

    Oh ich dachte, mit IT unso - das kann kein Zufall sein, Schade.

    Dann sieht er wohl wie dieser Starwars-Fanboy mit seinem Laserschwert aus ?

  11. Re: Nachts, wenn die Trolle kommen ...

    Autor: meingott 09.02.09 - 15:39

    eher so..nur fetter und fauler

    http://www.lachschon.de/slides/77494_rdw_in_der_nacht-small.jpg

  12. Re: Nachts, wenn die Trolle kommen ...

    Autor: blork42 09.02.09 - 15:41

    meingott schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > eher so..nur fetter und fauler
    >
    > www.lachschon.de

    und mit mehr Kot im Gesicht sicherlich :-D

  13. Re: Nachts, wenn die Trolle kommen ...

    Autor: ert 09.02.09 - 15:16

    Wenn ich mir blork's Beiträge durchlese und blork42's dann sind dass eindeutig zwei unterschiedliche Personen. IMO ist blork42 auf ein Apple-Fanboy.

  14. Re: Nachts, wenn die Trolle kommen ...

    Autor: blork42 09.02.09 - 15:18

    ert schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wenn ich mir blork's Beiträge durchlese und
    > blork42's dann sind dass eindeutig zwei
    > unterschiedliche Personen. IMO ist blork42 auf ein
    > Apple-Fanboy.

    Ich hab mich nie zu Apple, Windows oder Linux geäußert - ich bashe nur Nazis, die sich selbst gern als bürgerlich betrachten.

    Aber Danke für Deine Analyse zu meiner Person :-p

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Dataport, Kiel
  2. Haufe Group, Bielefeld
  3. Deutsche Leasing AG, Bad Homburg
  4. MEPA- Pauli und Menden GmbH, Bonn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 0,49€
  2. (-55%) 4,50€
  3. 69,99€ (Release am 21. Februar 2020, mit Vorbesteller-Preisgarantie)
  4. 69,99€ (Release am 25. Oktober)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Funkstandards: Womit funkt das smarte Heim?
Funkstandards
Womit funkt das smarte Heim?

Ob Wohnung oder Haus: Smart soll es bitte sein. Und wenn das nicht von Anfang an klappt, soll die Nachrüstung zum Smart Home so wenig aufwendig wie möglich sein. Dafür kommen vor allem Funklösungen infrage, wir stellen die gebräuchlichsten vor.
Von Jan Rähm

  1. Local Home SDK Google bietet SDK für Smarthomesteuerung im lokalen Netzwerk
  2. GE Smarte Lampe mit 11- bis 13-stufigem Resetverfahren
  3. IoT Smart Homes ohne Internet, geht das? Ja!

16K-Videos: 400 MByte für einen Screenshot
16K-Videos
400 MByte für einen Screenshot

Die meisten Spiele können nur 4K, mit Downsampling sind bis zu 16K möglich. Wie das geht, haben wir bereits in einem früheren Artikel erklärt. Jetzt folgt die nächste Stufe: Wie erstellt man Videos in solchen Auflösungen? Hier wird gleich ein ganzer Schwung weiterer Tools und Tricks nötig.
Eine Anleitung von Joachim Otahal

  1. UL 3DMark Feature Test prüft variable Shading-Rate
  2. Nvidia Turing Neuer 3DMark-Benchmark testet DLSS-Kantenglättung

Elektromobilität: Warum der Ladestrom so teuer geworden ist
Elektromobilität
Warum der Ladestrom so teuer geworden ist

Das Aufladen von Elektroautos an einer öffentlichen Ladesäule kann bisweilen teuer sein. Golem.de hat mit dem Ladenetzbetreiber Allego über die Tücken bei der Ladeinfrastruktur und den schwierigen Kunden We Share gesprochen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Elektromobilität Hamburg lädt am besten, München besser als Berlin
  2. Volta Charging Werbung soll kostenloses Elektroauto-Laden ermöglichen
  3. Elektromobilität Allego stellt 350-kW-Lader in Hamburg auf

  1. Radikalisierung: Die meisten Menschen leben nicht in einer Blase
    Radikalisierung
    Die meisten Menschen leben nicht in einer Blase

    Dass fast jeder in gefährlichen Filterblasen oder Echokammern lebt, ist ein Mythos, sagt die Kommunikationswissenschaftlerin Merja Mahrt. Radikalisierung findet nicht nur im Internet statt, doch darauf wird meist geschaut.

  2. Mozilla: Firefox 70 zeigt Übersicht zu Tracking-Schutz
    Mozilla
    Firefox 70 zeigt Übersicht zu Tracking-Schutz

    Der Tracking-Schutz des Firefox blockiert sehr viele Elemente, die in der aktuellen Version 70 des Browsers für die Nutzer ausgewertet werden. Der Passwortmanager Lockwise ist nun Teil des Browsers und die Schloss-Symbole für HTTPS werden verändert.

  3. Softbank: Wework fällt von 47 auf 8 Milliarden US-Dollar
    Softbank
    Wework fällt von 47 auf 8 Milliarden US-Dollar

    In einer neuen Vereinbarung erlangt die japanische Softbank die Kontrolle über das Co-Working-Startup Wework. Es fällt dabei erheblich im Wert und entgeht dem drohenden Bankrott.


  1. 19:37

  2. 16:42

  3. 16:00

  4. 15:01

  5. 14:55

  6. 14:53

  7. 14:30

  8. 13:35