1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Spieletest: World of Goo - Spaß mit…

An unserer Schule^^

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. An unserer Schule^^

    Autor: spYro 30.01.09 - 15:10

    An unserer Schule wird das in fast jeder Unterrichtsstunde gezockt :P Das ist vor ca. 2 Monaten plötzlich auf den Rechnern installiert gewesen und dann haben wirs alls gezockt ^^
    Ist sowas wie der Lemming-Nachfolger...nur etwas anders =)

    MFG spYro

  2. Re: An unserer Schule^^

    Autor: Abel 30.01.09 - 15:12

    Du sollst deime Lehrer zuhören und dir Notizen machen.

    Wenn du auf sowas keinen bock hast, kannst du auch Zuhause zocken. Das kostet dem Staat weniger Geld!

  3. Re: An unserer Schule^^

    Autor: ufftata 30.01.09 - 15:13

    Pisa lässt grüßen (das musste ja jetzt kommen ;D).

  4. Re: An unserer Schule^^

    Autor: spYro 30.01.09 - 15:49

    Du solltest die Alternative in Betracht ziehen, dass ich/unsere Klasse den Stoff schon kann und nur da sitzt um später eine offizielle ausbildung zu haben :)

    MFG spYro

  5. Hochmut kommt vor dem Fall!

    Autor: Kain 30.01.09 - 15:53

    kt

  6. Re: An unserer Schule^^

    Autor: Frickler++ 30.01.09 - 15:57

    Sprach das Milchmädchen und verrechnete sich.

    Den "Staat" kostet eine Lehrerstelle immer gleich viel, egal ob 15 oder 20 Leute da sitzen. Mal ganz davon ab, dass Bildung in D. Ländersache ist, es zwar Zuschüsse vom Staat gibt, die Länder aber ihre Bildungseinrichtungen selbst finanzieren müssen. Von privatwirtschaftlich betriebenen Schulen ganz zu schweigen.

    Unter'm Strich kommt das konstante Fernbleiben eines Schülers den Staat (diesmal wirklich) sogar teurer.
    Unentschuldigte Fehltage -> fehlende Klassenarbeiten -> schlechte Noten -> keinen Ausbildungsplatz -> keinen Job.
    Ganz fix kostet der "Kleine" den Staat einige Millionen Euro in Form von gewährten Sozialleistungen, Zuschüssen und versuchten Integrationsleistungen sowie entgangener Sozialabgaben und Steuern...


    nur so btw. weil heute Freitag ist...

  7. Re: An unserer Schule^^

    Autor: omg 30.01.09 - 16:02

    was für ein klugscheisser-kommentar, oh der herr ist was besseres, ah, oh...
    wenn du verstanden hast, was er damit meinte, und das hast du ja offensichtlich, also dann schweig doch einfach und mach nicht auf oberlehrer.
    oder du wolltest zocken während des unterrichts befürworten?
    willst du das? bist du auch für abschaffung der noten, ja?

  8. Re: An unserer Schule^^

    Autor: Frickler++ 30.01.09 - 16:06

    Musste ganz kurz kichern.

    Aber nur bis ich merkte, dass du deinen Kommentar wirklich ernst meinst...

    Schönen Freitag

  9. Re: Hochmut kommt vor dem Fall!

    Autor: DER GORF 30.01.09 - 16:11

    Die IT-Ausbildung an den Städtischen Berufsschulen ist ein Witz, dass ging bei uns ganz genauso und es ist wirklich niemand durchgefallen.

    - Es gibt nichts das eine million Chinesen nicht billiger tun könnten.

    - Alle Verdächtigen sind schuldig, sonst wären sie ja keine Verdächtigen.

  10. Re: Hochmut kommt vor dem Fall!

    Autor: Tantalus 30.01.09 - 16:14

    DER GORF schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Die IT-Ausbildung an den Städtischen Berufsschulen
    > ist ein Witz, dass ging bei uns ganz genauso und
    > es ist wirklich niemand durchgefallen.

    Im Fach "Computertechnik" am technischen(!) Gymnasium wollte uns der Lehrer damals beibringen, wie man unter DOS Verzeichnisse anlegt... Volle 2 Unterrichtsstunden lang.

    Gruß
    Tantalus

  11. Re: Hochmut kommt vor dem Fall!

    Autor: feierabend 30.01.09 - 16:23

    ich habe im Fach ITSA HalfLife(1) 2 mal durchspielen können und trotzdem keine Arbeit verhauen.

    Ich muss aber im nachhinein sagen, dass ich insgesamt sicher ein besseres Ergebnis erzielt hätte, wenn ich alles etwas ernster genommen hätte.
    Heute krät da aber kein Hahn mehr nach...

    Ich fand es damals aber auch erschreckend, wie wenig Fachkenntniss manche Lehrer hatten. Teilweise ehemalige Mathelehrer, die mal ein Computerkurs absolviert und 3 mal die c't gelesen hatten und nun vor der Klasse zum ersten mal Windows installierten.

  12. Re: Hochmut kommt vor dem Fall!

    Autor: Tantalus 30.01.09 - 16:30

    Manche waren leider wirklich totale EDV-Flachpfeifen. Aber später hatte ich zum Glück auch 'nen sehr sehr guten und qualifizierten Lehrer (auch wenn er, laut eigener Aussage, seine ursprüngliche Ausbildung noch mit Lochkarten gemacht hat *g*).

    Gruß
    Tantalus

  13. Re: Hochmut kommt vor dem Fall!

    Autor: feierabend 30.01.09 - 16:33

    Ich war auch der erste Jahrgang, der eine IT-Lehre machen konnte. Vorher konnte man das nur studieren.
    Ich denke dass die Situation heute nicht mehr so schlimm ist.

    BW, Deutsch und Englisch Lehrer waren alle gut.

  14. Re: Hochmut kommt vor dem Fall!

    Autor: worksleepwork 30.01.09 - 16:34

    Das Problem ist doch das heute schon ein Erstklässler ohne Probleme sein Minireferat über die Ferien am PC schreibt. Die sinvolle Verwendung des PC als Schulfach wurde schlicht und ergreifend vernachlässigt obwohl es ein sehr wichtiges Fach wäre.

    Anstelle den Schülern beizubringen wie man eine effiziente Suchanfrage formuliert und die Information richtig filtert oder was die Gefahren bei sorglosem Umgang mit privaten Daten im Internet sind macht man lieber irgendwelche saudummen Excel-Tests wie z.b. Erstelle 3 Diagramme mit blauem Rand und Gelber Linie in 15 Minuten. Oder auch beliebt sind Word Funktionen wie Kapitälchen mit Schriftgrösse XY und rechtem Zeileneinzug. Klar ist das einfacher zu korrigieren aber im Endeffekt einfach sinnlos.

  15. Re: An unserer Schule^^

    Autor: wurs 30.01.09 - 16:36

    >Ist sowas wie der Lemming-Nachfolger...nur etwas anders =)

    Du meinst die Lemminge sitzen vor dem Rechner?

    Mal im ernst: Ich hab mir das mal angesehen. Nur kann ich nicht nachvollziehen wo da der Spaß bleibt. Da kann man doch genauso Bierdeckel falten oder Büroklammern auseinander biegen. Wo ist der Witz bei der Sache?

  16. Dann nutz die Zeit sinnvoll oO...?

    Autor: Sicaine_t 30.01.09 - 16:45

    Immerhin kannste anstatt spielen auch einfach dein Wissen > IHK Pruefung erweitern oder willst son standard it idiot werden?

  17. Schulen und Gaming

    Autor: Keke 30.01.09 - 23:12

    Naja eigentlich sollte man in der Schule generell dem Lehrer doch zuhören xD

    hmm ... nun ja, wenn es dir Spaß macht Bierdeckel zu falten, dann lass dich nicht davon abbringen. Mir jedenfalls nicht ;D
    Ich persönlich finde Worlf of Goo ebenfalls sehr gelungen (Abwechslungsreiche Level, steigender Schwierigkeitsgrad, Grafik & Musik, etc.) - kann ich ohne Bedenken empfehlen-

    Aber mit Lemmings kann man es nun wirklich nicht vergleichen. Vielleicht eher mit Bridge Builder. =)

    Keke

  18. Re: An unserer Schule^^

    Autor: GodsBoss 01.02.09 - 17:36

    > Du solltest die Alternative in Betracht ziehen,
    > dass ich/unsere Klasse den Stoff schon kann und
    > nur da sitzt um später eine offizielle ausbildung
    > zu haben :)
    Ich habe früher in der Schule im Computerraum wenigstens selbstgemachte Spiele gezockt!

    Faules Pack alles, da gehört mal ordentlich mit dem Rohrstock druff! Oder Einläufe, wieder und wieder, bis sie es gelernt haben*!

    * Siehe "Dracula - Tot aber glücklich"

    Reden ist Silber, Schweigen ist Gold, meine Ausführungen sind Platin.

  19. Re: Hochmut kommt vor dem Fall!

    Autor: DER GORF 02.02.09 - 10:30

    feierabend schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich war auch der erste Jahrgang, der eine IT-Lehre
    > machen konnte. Vorher konnte man das nur
    > studieren.
    > Ich denke dass die Situation heute nicht mehr so
    > schlimm ist.

    Die Situation ist noch genauso schlimm. Mein IT Lehrer wollte mir tatsächlich erklären, dass ich an ein Mainboard mit 2 IDE Enschlüssen keine 4 Festplatten hängen kann. oO

    "Da passt nur eine Ieh-Deeh-Eeh Deveiss pro Anschluss drann, da könnens mir erzählen was' wolln."

    - Es gibt nichts das eine million Chinesen nicht billiger tun könnten.

    - Alle Verdächtigen sind schuldig, sonst wären sie ja keine Verdächtigen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB, Lemgo
  2. BERLIN-CHEMIE AG, Berlin
  3. über duerenhoff GmbH, Raum Mainz
  4. SCHOTT AG, Mainz

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 9,99€
  2. (-10%) 17,99€
  3. 39,99€
  4. (-62%) 18,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Alternatives Android im Test: /e/ will Google ersetzen
Alternatives Android im Test
/e/ will Google ersetzen

Wie Google, nur mit Privatsphäre - /e/ verbindet ein alternatives Android mit Cloudfunktionen und einer Suchmaschine.
Ein Test von Moritz Tremmel


    Buglas: Corona-Pandemie zeigt Notwendigkeit der Glasfaser
    Buglas
    Corona-Pandemie zeigt Notwendigkeit der Glasfaser

    Mehr Datenupload und Zunahme der Sprachtelefonie bringe die Netze unter Druck. FTTB/H-Betreiber bleiben gelassen.
    Eine Exklusivmeldung von Achim Sawall

    1. Coronavirus Funktion zur Netflix-Drosselung war längst geplant
    2. Coronakrise China will Elektroautoquote vorübergehend lockern
    3. Corona-Krise Palantir könnte Pandemie-Daten in Europa auswerten

    Coronakrise: Hardware-Industrie auf dem Weg der Besserung
    Coronakrise
    Hardware-Industrie auf dem Weg der Besserung

    Fast alle Fabriken für Hardware laufen wieder - trotz verlängertem Chinese New Year. Bei Launches und Lieferengpässen sieht es anders aus.
    Ein Bericht von Marc Sauter

    1. Kaufberatung (2020) Die richtige CPU und Grafikkarte
    2. SSDs Intel arbeitet an 144-Schicht-Speicher und 5-Bit-Zellen