1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Youtube will auf den Fernseher

Damit das Volk schön brav bleibt...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Damit das Volk schön brav bleibt...

    Autor: hüterdermoral 31.01.09 - 23:49

    ...weiter hart arbeitet und dumm vor der Glotze hockt.

    Damit die Reichen und Superreichen schön weiter abkassieren können !

    Schaut doch mal was jetzt schon für (amerikanische) Verdummungssendungen kommen - vorallem auf RTL 2

    Der Abschuß war ja Sex and the City - eine spezielle Verdummungsserie von Frauen gemacht speziell für Frauen, die möglichst sich die doofen Schauspieler als "Vorbilder" nehmen sollen.

  2. Re: Damit das Volk schön brav bleibt...

    Autor: epce 31.01.09 - 23:56

    hüterdermoral schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ...weiter hart arbeitet und dumm vor der Glotze
    > hockt.
    >
    > Damit die Reichen und Superreichen schön weiter
    > abkassieren können !
    >
    > Schaut doch mal was jetzt schon für
    > (amerikanische) Verdummungssendungen kommen -
    > vorallem auf RTL 2
    >
    > Der Abschuß war ja Sex and the City - eine
    > spezielle Verdummungsserie von Frauen gemacht
    > speziell für Frauen, die möglichst sich die doofen
    > Schauspieler als "Vorbilder" nehmen sollen.
    >
    >

    Ohne Fernseher kann man doch heutzutage gar nicht mehr vernünftig leben. Früher, als ich noch jung war, hat man sich noch mit der Zeitung begnügt, die einmal täglich geliefert wurde. Aber heute braucht man wichtige Informationen und Nachrichten schneller und deswegen ist der Fernseher mit aktuellen Nachrichten auch unumgänglich.

  3. Re: Damit das Volk schön brav bleibt...

    Autor: chillmoo 01.02.09 - 00:04

    epce schrieb:
    -------------------------------------------------------
    >
    > Ohne Fernseher kann man doch heutzutage gar nicht
    > mehr vernünftig leben. Früher, als ich noch jung
    > war, hat man sich noch mit der Zeitung begnügt,
    > die einmal täglich geliefert wurde. Aber heute
    > braucht man wichtige Informationen und Nachrichten
    > schneller und deswegen ist der Fernseher mit
    > aktuellen Nachrichten auch unumgänglich.
    >
    >


    ÄÄh hab ich glaube du hast das Internet vergessen. Ich schaue so gut wie gar kein TV, da dort nur Müll kommt und bin meistens besser informiert als andere. Das macht das Internet. Denn da bekomme ich alle Infos sofort mit mehr Hintergrundinformationen, als sie im Fernsehen zu festgelegten Zeiten erscheinen...

  4. Re: Damit das Volk schön brav bleibt...

    Autor: grutz 01.02.09 - 00:05

    Steht alles kostenlos im Internet !

    www.spiegel.de
    www.focus.de

    www.welt.de

    usw...

  5. Aber nur mit Adblocker !

    Autor: funker22 01.02.09 - 00:06

    Internet nur mit Adblocker, sonst wird man wieder mit

    Werbungsmüll überschüttet, daß man die eigentlichen INfos schwerer lesen kann !

    Nehmt Adblocker Plus für den Firefox !

  6. Re: Damit das Volk schön brav bleibt...

    Autor: epce 01.02.09 - 00:10

    chillmoo schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > epce schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > >
    > Ohne Fernseher kann man doch heutzutage
    > gar nicht
    > mehr vernünftig leben. Früher, als
    > ich noch jung
    > war, hat man sich noch mit der
    > Zeitung begnügt,
    > die einmal täglich geliefert
    > wurde. Aber heute
    > braucht man wichtige
    > Informationen und Nachrichten
    > schneller und
    > deswegen ist der Fernseher mit
    > aktuellen
    > Nachrichten auch unumgänglich.
    >
    > ÄÄh hab ich glaube du hast das Internet vergessen.

    Ach lass mich in Ruhe mit diesem neumodischen komplizierten Plunder. Beim Fernseher muß ich nur einen Knopf drücken und schon werde ich innerhalb weniger Sekunden informiert. Bei diesem Computerkram muß man erst lange warten und allerhand Knöpfchen drücken, bis man dann endlich mal irgendwas zu sehen bekommt. Völlig ineffizient diese neue Technik. Soll erstmal noch etwas reifen bis man da vernünftig mit arbeiten kann und sie wirklich funktionell nutzbar ist.

  7. Re: Damit das Volk schön brav bleibt...

    Autor: Moe Blackup 01.02.09 - 02:09

    Fernseher ?
    Ja .. seh ich regelmäßig. Im Schaufenster vom Media Markt in der Stadt.

    Habe meinen beim Umzug abgeschafft. Wenn ich jetzt noch einen Weg finden würde meinen inzwischen verstaubten DVD-Player an irgendetwas anzuschließen, wäre ich komplett.

  8. Re: Damit das Volk schön brav bleibt...

    Autor: Murks 01.02.09 - 08:11

    Also ich habe schon etliche Jahre keinen Fernseher mehr und auch kein Radio! Anfangs, für den Übergang behalf ich mir noch mit einer TV-Karte um noch ein paar Serien aufzuschnappen, aber dann flog auch diese Karte raus.
    Wie schon oben gesagt wurde, bekommt man die Infos per Internet schneller und bekommt auch noch gewissen Hintergrundinformationen. Und ja, mit einem oder wenigen Klicks kann man dann auch noch so wie hier bei golem lesen was Leute wie DU UND ICH dazu schreiben.

    Was die Technik angeht. Es lässt sich doch sehr leicht so einstellen, dass dein PC doch mit einem EINSCHALTKNOPF hochfährt und meinetwegen eine Internetverbindung aufbaut (bzw. via DLS/Router eh sofort online ist) und der Internetbrowser automatisch startet und die Lieblings-Infoseite gleich als Startseite lädt. Weitere Startseiten können (so wie z.B. bei mir oben in einer (Tool-)Leiste untergebracht werden.
    Oder aber man lädt gleich alle Lieblingsseiten in Tabs die beim Sterten des Browsers mitgeladen werden (zumindest beim Firefox kein Problem).

    Seit dem meine Flimmerkiste futsch ist und die TV-Karte in der Tonne ist, habe ich so gut wie gar nichts mehr mit Werbung zu tun, und das war immerhin für mich auch ein wichtiger Grund.

  9. Re: Damit das Volk schön brav bleibt...

    Autor: Murks 01.02.09 - 08:13

    TV-Karte
    (Du musst ja kein Antennenkabel anschließen) ;)

  10. Re: Damit das Volk schön brav bleibt...

    Autor: KLausMa 01.02.09 - 10:50

    epce schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ohne Fernseher kann man doch heutzutage gar nicht
    > mehr vernünftig leben. Früher, als ich noch jung
    > war, hat man sich noch mit der Zeitung begnügt,
    > die einmal täglich geliefert wurde. Aber heute
    > braucht man wichtige Informationen und Nachrichten
    > schneller und deswegen ist der Fernseher mit
    > aktuellen Nachrichten auch unumgänglich.

    Warum brauche ich heute die Nachrichten schneller als vor 10 Jahren?
    Welche folgen für dein Leben hat es wenn du die Nachrichten erst am nächsten Tag in der Zeitung liest?


  11. Re: Damit das Volk schön brav bleibt...

    Autor: sdffdfd 01.02.09 - 11:27

    die glotze ist die GRÖSSTE GEHIRNWASCHANLAGE !!!
    DEutschland verdummt , das ist das ziel adolf merkels dumme Bürger di enur vor der lotze hängen und verdummen. RTL Transen Dschungelcamp reicht nicht. DSDS reicht nicht . alle Talkshows reichen nicht... Fake Osame Drohvideos reichen nicht...Hollywood Streifen reichen nicht.. YOutube muss her ....

    Glotze -> Mensch -> ein Schaff -> Lemming -> und das Volk macht meeeeh mehhhhhhhhhhhhhhh meeeeeeeeeeeeeeeeeehhhhhhhhh

  12. Re: Aber nur mit Adblocker !

    Autor: Bernhard & Tentakel 01.02.09 - 11:41

    > Nehmt Adblocker Plus für den Firefox !

    Verdammt, ich habe Opera installiert ;-)

    :o)

  13. Re: Damit das Volk schön brav bleibt...

    Autor: Rollpulliklatscher 01.02.09 - 15:12

    > Beim Fernseher muß ich nur einen Knopf drücken und schon werde ich
    > innerhalb weniger Sekunden informiert. Bei diesem Computerkram muß
    > man erst lange warten und allerhand Knöpfchen drücken, bis man dann
    > endlich mal irgendwas zu sehen bekommt.

    Der Unterschied zwischen push und pop. Allerdings ist es bei Menschen mit Erwartungshaltung reichlich Latte ob sie überhaupt informiert werden oder nicht. Es ändert genau nichts.

  14. Re: Damit das Volk schön brav bleibt...

    Autor: grins* 01.02.09 - 17:19

    Hast du zu viel Fernsehen gekuckt? Bei dir hat es jedenfalls prima gewirkt :-)

  15. Re: Aber nur mit Adblocker !

    Autor: Der Kaiser! 02.02.09 - 03:25

    > Verdammt, ich habe Opera installiert ;-)
    Kein Argument für Werbung..

    Fanboy's Adblock List for Opera
    http://www.fanboy.co.nz/adblock/opera/


    ___

    Die ganz grossen Wahrheiten sind EINFACH!

    Wirkung und Gegenwirkung.
    Variation und Selektion.
    Wie im grossen, so im kleinen.

  16. Re: Damit das Volk schön brav bleibt...

    Autor: G3N1U5 02.02.09 - 09:49

    > Aber heute braucht man wichtige Informationen und Nachrichten schneller und deswegen ist der Fernseher mit aktuellen Nachrichten auch unumgänglich.

    Qualitativ hochwertige Informationen kommen noch immer aus der Zeitung. Im Internet und im Fernsehen erschöpft es sich doch meistens in Tickermeldungen von DPA, Reuters etc.

    Von daher bleibt der Fernseher eher ein Unterhaltungsmedium. Internet taugt auch wenig, da die meisten Verlage die Höherwertigen Beiträge ihrem Printbereich vorbehalten. ZeitOnline ist da mal eine lohnenswerte Ausnahme, auch wenn nicht alles Online verfügbar ist.

  17. Re: TV nur Müll, Internet nicht?

    Autor: firehorse 02.02.09 - 10:51

    Ich denke hier wird das Web überbewertet.

    Schaut Euch mal um. Wirklich freien Journalistmus, politisch wie wirtschaftlich unabhängig, findet man bestenfalls noch bei ein paar Bloggern, wobei auch hier die Meinungen auseinander gehen.

    Früher lebte die Presse vom Verkauf ihrer Zeitung (der Auflage), heute soll die Presse kostenlos sein und gleichzeitig unbefangen. Das kann nicht gut gehen!

    Von Luft allein kann kein Schwanz leben. Das geht uns selbst doch genauso. Und eine "ArJo", also einer "Arbeitsagentur für freie Journalisten", macht sicherlich auch keinen glücklich... (Gedanklich ArGE)

    Der Journalistmus ist nur noch ein Ableger der Porno-Industrie: Schnell rein und wieder raus. Und wir sind deren Spanner/Kunden.

    Ich würde weder dem TV noch dem WWW glauben schenken.





  18. Re: Damit das Volk schön brav bleibt...

    Autor: firehorse 02.02.09 - 10:59

    grutz schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Steht alles kostenlos im Internet !
    >
    > www.spiegel.de
    > www.focus.de
    >
    > www.welt.de
    >
    > usw...


    super....alles kostenlos und deshalb ist das WWW....:(

    Glaubste wirklich dass Journalisten von Luft allein leben können?

  19. Re: Damit das Volk schön brav bleibt...

    Autor: redwolf 02.02.09 - 11:38

    Dein Argument zieht nicht. Wie ist das im Fernsehen bei den privaten. Da bekomme ich auch die News gratis, werbefinanziert. Es gibt bei mir auch eine Zeitschrift die gratis ins Haus kommt, zwar inhaltlich nicht so gut wie meine regionale aber akzeptabel. Es wird immer Möglichkeiten geben Werbung anzuzeigen und sie zu unterdrücken. Auf beiden Seiten eine Frage der KI.

  20. Re: Damit das Volk schön brav bleibt...

    Autor: redwolf 02.02.09 - 11:44

    Zwar etwas strange, aber du hast es auf den Punkt gebracht. Youtube wäre eine richtig gute Alternative. Ich habe aber die Befürchtungen, dass einfach nur von Youtube ausgewähltes Material gezeigt wird. Also keine wirkliche Option für den Endanwender seine Beiträge auszuwählen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Stadtwerke München GmbH, München
  2. ITEOS, Stuttgart
  3. Bechtle AG, München
  4. SySS GmbH, Tübingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. (u. a. 860 Evo 500 GB SSD für 74,99€, Portable T5 500 GB SSD 94,99€, Evo Select microSDXC 128...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Galaxy Z Flip im Hands-on: Endlich klappt es bei Samsung
Galaxy Z Flip im Hands-on
Endlich klappt es bei Samsung

Beim zweiten Versuch hat Samsung aus seinen Fehlern gelernt: Das Smartphone Galaxy Z Flip mit faltbarem Display ist alltagstauglicher und stabiler als der Vorgänger. Motorolas Razr kann da nicht mithalten.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Faltbares Smartphone Schutzfasern des Galaxy Z Flip möglicherweise wenig wirksam
  2. Isocell Bright HM1 Samsung verwendet neuen 108-MP-Sensor im Galaxy S20 Ultra
  3. Smartphones Samsung schummelt bei Teleobjektiven des Galaxy S20 und S20+

Videostreaming: Was an Prime Video und Netflix nervt
Videostreaming
Was an Prime Video und Netflix nervt

Eine ständig anders sortierte Watchlist, ein automatisch startender Stream oder fehlende Markierungen für Aboinhalte: Oft sind es nur Kleinigkeiten, die den Spaß am Streaming vermiesen - eine Hassliste.
Ein IMHO von Ingo Pakalski

  1. WhatsOnFlix Smartphone-App für bessere Verwaltung der Netflix-Inhalte
  2. Netflix Staffel-2-Trailer zeigt Cyberpunk-Welt von Altered Carbon
  3. Videostreaming Netflix musste Night of the Living Dead entfernen

Akkutechnik: In Zukunft kommen Akkus mit weniger seltenen Rohstoffen aus
Akkutechnik
In Zukunft kommen Akkus mit weniger seltenen Rohstoffen aus

In unserer Artikelserie zu Akku-FAQs geht es diesmal um bessere Akkus, um mehr Akkus und um Akkus ohne seltene Rohstoffe. Den Wunderakku, der alles kann, den gibt es leider nicht. Mit Energiespeichern ohne Akku beschäftigen wir uns später in Teil 2 dieses Artikels.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Elektroautos BASF baut Kathodenfabrik in Brandenburg
  2. Joint Venture Panasonic und Toyota bauen prismatische Zellen für E-Autos
  3. Elektromobilität EU-Kommission genehmigt europäisches Batterieprojekt

  1. Telefónica: Open RAN wird in den nächsten vier Jahren nicht helfen
    Telefónica
    Open RAN wird in den nächsten vier Jahren nicht helfen

    Bei 5G dürfte Open RAN noch keinen Nutzen bringen. Telefónica-Deutschland-Chef Markus Haas erwartet erst ab dem Jahr 2025 damit mehr Optionen.

  2. Atom P5900: Intels 10-nm-5G-Basisstation-CPU ist da
    Atom P5900
    Intels 10-nm-5G-Basisstation-CPU ist da

    Mit dem Atom P5900 alias Snow Ridge hat Intel einen Prozessor für 5G-Basisstationen entwickelt. Das 10-nm-Design nutzt bis zu 24 Tremont-Kerne, also die nächste Generation der Low-Power-Atom-Architektur.

  3. Matepad Pro: Huawei bringt leistungsstarkes Tablet nach Deutschland
    Matepad Pro
    Huawei bringt leistungsstarkes Tablet nach Deutschland

    Das Matepad Pro von Huawei ist für ein 10,8-Zoll-Tablet nicht nur verhältnismäßig kompakt, sondern verwendet auch ein leistungsfähiges SoC: Im Inneren steckt der Kirin 990, der auch im Mate 30 Pro und im Mate Xs zum Einsatz kommt. Das Tablet lässt sich um einen Stift und eine Tastatur erweitern.


  1. 16:32

  2. 16:17

  3. 15:47

  4. 15:00

  5. 15:00

  6. 14:30

  7. 14:19

  8. 14:03