1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Börsenverein: Kultusminister…

Was ist mit Urheberabgaben auf Digitalmedien?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Was ist mit Urheberabgaben auf Digitalmedien?

    Autor: graf porno 03.02.09 - 15:44

    Wir alle bezahlen Urheberabgaben auf Scanner, Drucker, Rohlinge ... Warum ist die Nutzung im Intranet von Bildungseinrichtungen nicht damit abgegolten? Zu mal ich in den wenigsten Fällen bis hin zu gar nicht, auf meinem Drucker oder Scanner urheberrechtlich geschützte Werke vervielfältige.

    Ich würde einfach sagen, dass eben keine Texte im Intranet stehen. Punkt. Wer nicht will, hat schon. Früher gab's auch kein Intranet und es gab trotzdem intelligente Leute. Dann gibt's die klassische Quellenangabe und der Student kann in der Bibliothek suchen.

  2. Re: Was ist mit Urheberabgaben auf Digitalmedien?

    Autor: Nolan ra Sinjaria 03.02.09 - 16:08

    tja wir zahlen halt dafür, dass wir kopieren dürfen, was aber dank kopierschutz auf CDs und DVDs wiederum verboten ist. klingt komisch ist aber so. Mich persönlich wunder eigentlich, dass die GEMA-Gebühren nicht auch auf Bleistifte und ähnliches erhoben werden. Schließlich könnte man Bücher ja abschreiben.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Trainee (m/w/d)
    VOLTARIS GmbH, Maxdorf
  2. (Senior) SAP Technology Engineer (m/w/d)
    OEDIV KG, Oldenburg
  3. Software Engineer (m/w/d) im Bereich Application Integration / Integrationsarchitektur Dell Boomi/IDS
    Hannover Rück SE, Hannover
  4. IT Senior Softwareentwickler (m/w/d)
    CG Car-Garantie Versicherungs-AG, Freiburg im Breisgau

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 424,99€
  2. (u. a. Ryzen 5 5600X 358,03€)
  3. (u. a. PS5 + HD Kamera für 549,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de