1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Bill Gates: Die Krise kann noch…

Weltwirtschaft in sich stabil sei!?!?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Weltwirtschaft in sich stabil sei!?!?

    Autor: sumsi 02.02.09 - 12:24

    Sehen wir nicht gerade eben, dass sie das NICHT ist? Ohne Staatenhilfe hätten wir wahrscheinlich keine Banken mehr und auch keine Wirtschaft. Also an dem bisherigen System ist nicht alles zu 100% in Ordnung ....

  2. Re: Weltwirtschaft in sich stabil sei!?!?

    Autor: Bouncy 02.02.09 - 12:58

    sumsi schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Sehen wir nicht gerade eben, dass sie das NICHT
    > ist? Ohne Staatenhilfe hätten wir wahrscheinlich
    > keine Banken mehr und auch keine Wirtschaft. Also
    > an dem bisherigen System ist nicht alles zu 100%
    > in Ordnung ....
    weder weiß man das noch wäre das zu erwarten...

  3. Re: Weltwirtschaft in sich stabil sei!?!?

    Autor: weee 02.02.09 - 13:09

    Was weiss man nicht? Dass das System fuer den Arsch ist? Dass alles zusammenbrechen wuerde wenn der Staat nicht einspringt? Was meinst du?


    mfg

  4. Re: Weltwirtschaft in sich stabil sei!?!?

    Autor: Bouncy 02.02.09 - 13:26

    weee schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Was weiss man nicht? Dass das System fuer den
    > Arsch ist? Dass alles zusammenbrechen wuerde wenn
    > der Staat nicht einspringt?
    letzteres. die banken dramatisieren die krise um hilfen zu bekommen, von einem zusammenbruch sind sie aber so weit entfernt wie eh und je.
    > Was meinst du?
    >
    > mfg
    das ist doch egal, ich bin ein computerweiser, kein wirtschaftsweiser ;)

  5. Re: Weltwirtschaft in sich stabil sei!?!?

    Autor: weee 02.02.09 - 13:50

    Bouncy schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > weee schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Was weiss man nicht? Dass das System fuer
    > den
    > Arsch ist? Dass alles zusammenbrechen
    > wuerde wenn
    > der Staat nicht einspringt?
    > letzteres. die banken dramatisieren die krise um
    > hilfen zu bekommen, von einem zusammenbruch sind
    > sie aber so weit entfernt wie eh und je.

    Vergiss es, sonst haetten sies nicht gemacht.
    Im August letzten Jahres standen wir kurz vorm Meltdown.

    Aber durch Geld hineinbuttern wird der zusammenbruch nur verzoegert.
    Er kommt aber trotzdem, nur noch schlimmer (Wegen dem Geld welches jetzt reingebuttert wird, welches aber dann wieder abgeschrieben wird und die Bank trotzdem pleite geht).


    > > Was meinst du?
    >
    > mfg
    > das ist doch egal, ich bin ein computerweiser,
    > kein wirtschaftsweiser ;)


    mfg

  6. Re: Weltwirtschaft in sich stabil sei!?!?

    Autor: naja 02.02.09 - 14:58

    Bouncy schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > letzteres. die banken dramatisieren die krise um
    > hilfen zu bekommen, von einem zusammenbruch sind
    > sie aber so weit entfernt wie eh und je.

    aha. Na toll wenn du so gut Bescheid weißt. Billiboy hat die Infos, die er gerade absondert bestimmt von dir.

    > das ist doch egal, ich bin ein computerweiser,
    > kein wirtschaftsweiser ;)

    Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal die Fresse halten.


  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Institut für Fabrikbetrieb und -automatisierung IFF, Magdeburg
  2. Heinrich-Heine-Universität, Düsseldorf
  3. ERGO Group AG', Düsseldorf
  4. Software AG, Darmstadt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-67%) 7,59€
  2. (u. a. FIFA 20 für 27,99€, Dragon Ball Z Kakarot für 46,89€, Rainbow Six: Siege Deluxe für 8...
  3. 48,99€
  4. (-62%) 5,70€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Dell Ultrasharp UP3218K im Test: 8K ist es noch nicht wert
Dell Ultrasharp UP3218K im Test
8K ist es noch nicht wert

Alles fing so gut an: Der Dell Ultrasharp UP3218K hat ein schön gestochen scharfes 8K-Bild und einen erstklassigen Standfuß zu bieten. Dann kommen aber die Probleme, die beim Spiegelpanel anfangen und bis zum absurd hohen Preis reichen.
Von Oliver Nickel

  1. Dell Latitude 7220 im Test Das Rugged-Tablet für die Zombieapokalypse
  2. Dell Anleitung hilft beim Desinfizieren von Servern und Clients
  3. STG Partners Dell will RSA für 2 Milliarden US-Dollar verkaufen

Coronakrise: Hardware-Industrie auf dem Weg der Besserung
Coronakrise
Hardware-Industrie auf dem Weg der Besserung

Fast alle Fabriken für Hardware laufen wieder - trotz verlängertem Chinese New Year. Bei Launches und Lieferengpässen sieht es anders aus.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Kaufberatung (2020) Die richtige CPU und Grafikkarte
  2. SSDs Intel arbeitet an 144-Schicht-Speicher und 5-Bit-Zellen

Buglas: Corona-Pandemie zeigt Notwendigkeit der Glasfaser
Buglas
Corona-Pandemie zeigt Notwendigkeit der Glasfaser

Mehr Datenupload und Zunahme der Sprachtelefonie bringe die Netze unter Druck. FTTB/H-Betreiber bleiben gelassen.
Eine Exklusivmeldung von Achim Sawall

  1. Coronavirus Österreich diskutiert verpflichtendes Tracking
  2. Coronavirus Funktion zur Netflix-Drosselung war längst geplant
  3. Coronakrise China will Elektroautoquote vorübergehend lockern