Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › RTL kauft Wer-kennt-wen komplett
  6. T…

vz für arme

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: vz für arme

    Autor: m.banks 06.02.09 - 14:48

    Wenn wkw nicht kostenlos bleibt, gehe ich .......... woanders hin

  2. Re: vz für arme

    Autor: daddybaer 15.02.09 - 09:54

    hm es gibt verschiedene Nutzer von wkw,vz und Konsorten die listenbetler mit 100-1000 Leuten die am ende keinen davon kennen und dann welche die wirklich nur Freunde und Bekannte aufnehmen .Man sollte die nicht alle in einen Topf werfen . Aber frage am rande müssen die einen nicht über den Verkauf informieren habe da bis heute nichts von gehört ?? Obwohl das es neuerdings etwas Werbung im Fernsehn gab,viel auf.

  3. Re: vz für arme

    Autor: marcusbrauner 15.02.09 - 22:23

    ich geh zu alle-sind-hier.de
    klein aber fein :)

  4. Re: vz für arme

    Autor: schanni 25.06.09 - 13:55

    also ich habe über 200 kontakte in wkw und kann sagen, das ich mindestens 90% meiner Kontakte persönlich kenne, meine Mutter kennt sogar noch mehr und kennt fast alle persönlich. Wenn man nämlich bedenkt, das Verwandte (unsere Verwandschaft ist ziemlich groß), freunde, Bekannte, Klassenkameraden aus verschiedenen Schulen (ich war auf 6 Schulen) und Arbeitskollegen meiner Eltern. Da kommt schon ne menge zusammen, es sind ja auch noch nicht alle familienmitglieder drin. Ach ja, soll es nicht so sein, das man auch neue Leute kennenlernt, auch wenn es nur virtuell ist?

  5. Re: vz für arme

    Autor: POWERLOCKE 02.07.09 - 06:07

    Ja ich bin auch begeistert über wkw. Bin seid fast
    zwei Jahren dabei und habe durch wkw shr viele alte
    und neue Leute kennengelernt.Auch die einzelnen
    Gruppen wie z.B. Hartz4 oder Hartz4 Rezepte sind
    Klasse. Man kann sich so auch mit alten Schulkame-
    raden unterhalten, da ja viele weiter weg wohnen.
    Ich bleibe auf jeden Fall bei wkw, da es mir sehr
    viel Spass macht.

  6. Re: vz für arme

    Autor: POWERLOCKE 02.07.09 - 06:10

    Ja ich bin auch begeistert über wkw. Bin seid fast
    zwei Jahren dabei und habe durch wkw shr viele alte
    und neue Leute kennengelernt.Auch die einzelnen
    Gruppen wie z.B. Hartz4 oder Hartz4 Rezepte sind
    Klasse. Man kann sich so auch mit alten Schulkame-
    raden unterhalten, da ja viele weiter weg wohnen.
    Ich bleibe auf jeden Fall bei wkw, da es mir sehr
    viel Spass macht.

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Kistler Remscheid GmbH, Remscheid
  2. Porsche AG, Zuffenhausen
  3. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Köln
  4. Jetter AG, Ludwigsburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 98,99€ (Bestpreis!)
  2. 249,00€ + Versand
  3. 334,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Zulassung autonomer Autos: Der Mensch fährt besser als gedacht
Zulassung autonomer Autos
Der Mensch fährt besser als gedacht

Mehrere Jahre haben Wissenschaftler und Autokonzerne an Testverfahren für einen Autobahnpiloten geforscht. Die Ergebnisse sprechen für den umfangreichen Einsatz von Simulation. Und gegen den schnellen Einsatz der Technik.
Von Friedhelm Greis

  1. Ingolstadt Audi vernetzt Autos mit Ampeln
  2. Waymo One Lyft vermittelt Waymos autonome Taxis
  3. OPA, Mems und MMT Wer baut den ersten Super-Lidar?

Oneplus 7 Pro im Hands on: Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse
Oneplus 7 Pro im Hands on
Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse

Parallel zum Oneplus 7 hat das chinesische Unternehmen Oneplus auch das besser ausgestattete Oneplus 7 Pro vorgestellt. Das Smartphone ist mit seiner Kamera mit drei Objektiven für alle Fotosituationen gewappnet und hat eine ausfahrbare Frontkamera - das hat aber seinen Preis.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Oneplus 7 Der Nachfolger des Oneplus 6t kostet 560 Euro
  2. Android 9 Oneplus startet Pie-Beta für Oneplus 3 und 3T
  3. MWC 2019 Oneplus will Prototyp eines 5G-Smartphones zeigen

IT-Headhunter: ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht
IT-Headhunter
ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht

Marco Nadol vermittelt für Hays selbstständige Informatiker, Programmierer und Ingenieure in Unternehmen. Aus langjähriger Erfahrung als IT-Headhunter weiß er mittlerweile sehr gut, was ihre Chancen auf dem Markt erhöht und was sie verschlechtert.
Von Maja Hoock

  1. Bundesagentur für Arbeit Informatikjobs bleiben 132 Tage unbesetzt
  2. IT-Berufe Bin ich Freiberufler oder Gewerbetreibender?
  3. Milla Bund sagt Pläne für KI-gesteuerte Weiterbildungsplattform ab

  1. Tesla: Elon Musk muss trotz neuer Finanzierung weiter sparen
    Tesla
    Elon Musk muss trotz neuer Finanzierung weiter sparen

    Die jüngst eingeheimste Finanzierung von 2,7 Milliarden US-Dollar gibt Tesla nur weitere zehn Monate, um die Gewinnschwelle zu überschreiten. Entsprechend nervös dürfte Firmenchef Elon Musk sein, der weiter auf der Suche nach Einsparungspotenzial bei seinem Unternehmen ist.

  2. Tracking: Google zeichnet Einkäufe mittels Gmail auf
    Tracking
    Google zeichnet Einkäufe mittels Gmail auf

    Auf einer Käufe-Seite listet Google Einkäufe von Nutzern auf, auch wenn diese nicht über das Unternehmen selbst erfolgt sind - mithilfe von Rechnungen, die sich teilweise im Archiv des Gmail-Postfachs befinden. In unserem Fall sind das Hunderte Bestellungen, die bis 2012 zurückreichen.

  3. Sicherheit: Bundeswehr bekommt neue Smartphones ohne Internetzugang
    Sicherheit
    Bundeswehr bekommt neue Smartphones ohne Internetzugang

    In den vergangenen Monaten wurden in den Truppen der deutschen Bundeswehr neue Smartphones verteilt - viel mehr als die vormals genutzten Handys können die Geräte momentan aber noch nicht: Aus Sicherheitsgründen ist die Internetverbindung deaktiviert.


  1. 14:56

  2. 13:54

  3. 12:41

  4. 16:15

  5. 15:45

  6. 15:12

  7. 14:21

  8. 13:52