1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Google Earth 5.0: Google taucht ab

Download ohne Google Updater service: Link Inside

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Download ohne Google Updater service: Link Inside

    Autor: ydf 02.02.09 - 21:17

    Wenn euch der Google updater Service nervt könnt ihr den 10 MB großen Installer hier direckt laden.

    http://thepiratebay.org/torrent/4697623

  2. leider nicht ganz

    Autor: Harald.L 02.02.09 - 23:01

    den gibt es statt als dubiosen Torrent auch direkt hier:
    http://dl.google.com/packdata/ci_earth/peruser/googleearthsetup.exe

    Allerdings installiert dieser Installer trotzdem den Updater mit und installiert ihn als Service (wenn man Adminrechte hat) und/oder als geplanten Task (das auch als eingeschränkter User, kann man aber wieder löschen).

  3. Danke (k.T.)

    Autor: Geist_ 03.02.09 - 08:44

    Kein Text

  4. Offline Installer?

    Autor: UweSch. 03.02.09 - 10:00

    Servus,

    bei mir wurde kein Update-Service installiert, obwohl ich nur die Download-Setup-Version habe.

    Da ich mehrere Rechner zu versorgen habe, wäre für mich ein Offline-Installer hilfreich.

    Ist das der von Harald.L verlinkte oder gibts noch was anderes?

  5. Re: Offline Installer?

    Autor: SkyBeam 03.02.09 - 13:10

    UweSch. schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Servus,
    >
    > bei mir wurde kein Update-Service installiert,
    > obwohl ich nur die Download-Setup-Version habe.
    >
    > Da ich mehrere Rechner zu versorgen habe, wäre für
    > mich ein Offline-Installer hilfreich.
    >
    > Ist das der von Harald.L verlinkte oder gibts noch
    > was anderes?

    Der von Harald.L gepostete Link steht im Google Downloader drin und dürfte wohl die offizielle Version sein. Wenn man sich das Downloader Binary mit dem HEX-Editor öffnet kann man die leicht heraus finden (steht ganz am Ende der Datei). Allerdings übergibt der Downloader noch weitere Parameter an die Web-Applikation um festzustellen ob das Package mit eingebautem Chrome oder ohne Chrome heruntergeladen wird.

    Ich glaube allerdings, dass ohne Parameter schlicht die Version ohne Chrome geladen wird.

    Allerdings konnte ich das 10MB Packet danach auch nicht installieren. Google scheint (wieder einmal) am Installer gedreht zu haben und die alten Silent-Switches funktionieren nicht mehr. Auch eine Installation ohne Parameter hat bei mir überhaupt nicht geklappt.

    Naja, ich lass' vorerst mal die Finger davon. Für eine Verteilung in einem Netzwerk ist das Package offenbar nicht geeignet. Schade eigentlich.

  6. Re: leider nicht ganz

    Autor: wsad0123 03.02.09 - 23:02

    Leider will GoogleEarth danach beim Starten eine Datei "Google Earth.msi" haben, die jedoch nirgends auf dem System zu finden ist. GE funktioniert danach zwar normal aber die Meldung nervt. Irgendjemand ne Idee, wo man die Datei herbekommt?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SMR Automotive Mirrors Stuttgart GmbH, Stuttgart
  2. TechnoTeam Bildverarbeitung GmbH, Ilmenau
  3. KION Group AG, Frankfurt am Main
  4. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-40%) 35,99€
  2. 39,99€
  3. (-72%) 16,99€
  4. (-53%) 13,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


SpaceX: Der Weg in den Weltraum ist frei
SpaceX
Der Weg in den Weltraum ist frei

Das Raumschiff hob noch ohne Besatzung ab, aber der Testflug war ein voller Erfolg. Der Crew Dragon von SpaceX hat damit seine letzte große Bewährungsprobe bestanden, bevor die Astronauten auch mitfliegen dürfen.
Ein Bericht von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt SpaceX macht Sicherheitstest bei höchster Belastung
  2. Raumfahrt SpaceX testet dunkleren Starlink-Satelliten
  3. SpaceX Starship platzt bei Tanktest

Energiewende: Norddeutschland wird H
Energiewende
Norddeutschland wird H

Japan macht es vor, die norddeutschen Bundesländer ziehen nach: Im November haben sie den Aufbau einer Wasserstoffwirtschaft beschlossen. Die Voraussetzungen dafür sind gegeben. Aber das Ende der Förderung von Windkraft kann das Projekt gefährden.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Energiewende Brandenburg bekommt ein Wasserstoff-Speicherkraftwerk
  2. Energiewende Dänemark plant künstliche Insel für Wasserstofferzeugung
  3. Energiewende Nordländer bauen gemeinsame Wasserstoffwirtschaft auf

Europäische Netzpolitik: Die Rückkehr des Axel Voss
Europäische Netzpolitik
Die Rückkehr des Axel Voss

Elektronische Beweismittel, Nutzertracking, Terrorinhalte: In der EU stehen in diesem Jahr wichtige netzpolitische Entscheidungen an. Auch Axel Voss will wieder mitmischen. Und wird Ursula von der Leyen mit dem "Digitale-Dienste-Gesetz" wieder zu "Zensursula"?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Mitgliederentscheid Netzpolitikerin Esken wird SPD-Chefin
  2. Nach schwerer Krankheit FDP-Netzpolitiker Jimmy Schulz gestorben

  1. Autohersteller: Teslas Börsenwert überholt den von Volkswagen
    Autohersteller
    Teslas Börsenwert überholt den von Volkswagen

    Tesla ist mehr wert als Volkswagen - zumindest wenn es nach den Aktien geht. Erst kürzlich hat der US-Automobilhersteller 100 Milliarden US-Dollar erreicht, obwohl der Gewinn im Vergleich zu anderen Konzernen recht gering ist.

  2. Matternet: Schweizer Post nimmt Drohnenlieferungen wieder auf
    Matternet
    Schweizer Post nimmt Drohnenlieferungen wieder auf

    Nach zwei Zwischenfällen hatte die Schweizer Post die Lieferung per Drohne im vergangenen Jahr ausgesetzt und eine Sicherheitsüberprüfung der Fluggeräte veranlasst. Die Experten fanden nichts, was gegen eine Wiederaufnahme der Drohnenlieferungen spricht.

  3. Psyonix: Rocket League fährt unter MacOS und Linux nur noch offline
    Psyonix
    Rocket League fährt unter MacOS und Linux nur noch offline

    Ausgerechnet der zu Epic Games gehörende Crossplay-Pionier Psyonix stellt die Unterstützung von Rocket League für MacOS und Linux ein. Im März 2020 erscheint das letzte Update für die beiden Plattformen.


  1. 11:25

  2. 11:10

  3. 10:50

  4. 10:44

  5. 10:28

  6. 10:02

  7. 09:42

  8. 09:10