Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › NAS mit Atom-Prozessor und vier…

Synology oder QNAP

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Synology oder QNAP

    Autor: Avalanche 09.02.09 - 14:28

    Ich bin gerade auch auf der Suche nach einem NAS (mit 2 Platten). Dabei ist wichtig: voller Linux Zugriff, gutes Web Interface und leise.

    Wie sind denn die Erfahrungen mit QNAP vs. Synology? Ich habe mir die DS107+ schon mal angeschaut und war zufrieden damit. Nur – sind die QNAPs besser?

  2. Re: Synology oder QNAP

    Autor: kebab 09.02.09 - 15:27

    sind relativ ähnlich, manchmal hat der eine die nase vorn, manchmal der andere.

    ich bevorzuge qnap weil ich die billigen plastikgehäuse bei syno nicht mag. die qnap haben metallgehäuse (aluminium) und sehen IMHO auch edler aus.

  3. Re: Synology oder QNAP

    Autor: foppziksen 09.02.09 - 15:27

    Avalanche schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich bin gerade auch auf der Suche nach einem NAS
    > (mit 2 Platten). Dabei ist wichtig: voller Linux
    > Zugriff, gutes Web Interface und leise.
    >
    > Wie sind denn die Erfahrungen mit QNAP vs.
    > Synology? Ich habe mir die DS107+ schon mal
    > angeschaut und war zufrieden damit. Nur – sind die
    > QNAPs besser?


    Nein. QNAPs sind nicht besser, eher im Gegenteil.

    Warum? Darum.

  4. Re: Synology oder QNAP

    Autor: kebab 09.02.09 - 15:30

    troll dich

  5. Re: Synology oder QNAP

    Autor: foppziksen 09.02.09 - 15:35

    kebab schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > troll dich


    Ällabätsch! Du QNAP-Fanboi!

  6. Re: Synology oder QNAP

    Autor: TS209user 09.02.09 - 15:45

    Also ich besitze ne Qnap TS 209 II pro und bin eigentlich extrem zufrieden damit. Die Weboberfläche und die angeboten Dienste sind zweckmäßig, und im Problem gabs bisher keinerlei Probleme (daran hängen 1x Vista PC, 1x XP Laptop, 2x Debian Laptop, ne 360 und ne ps3).

    Das einzig "negative" ist der Lüfter. Er ist zwar nicht wirklich hörbar im Betrieb, aber solltest du in dem Raum schlafen wollen wo die NAS steht ist es schon störend.

  7. Re: Synology oder QNAP

    Autor: Rambazamba 09.02.09 - 16:28

    Ich pers. bin begeisterter Synology-Fan. Vor allem die gute Firmware-Versorgung selbst für Altgeräte und kompetente Hilfe im synology-forum.de sind bemerkenswert.
    Allerdings gebe ich zu, dass ich noch kein QNAP zum spielen da hatte. Wohl aber Thecus. DIE sind grottig.
    Nachteil Synology: 'Noch' kein 1,6ghz-Prozessor.

  8. Re: Synology oder QNAP

    Autor: Pickel 09.02.09 - 16:54

    Also der Support auch für ältere QNAP-Geräte ist auch klasse. Die Leute im Forum sind auch sehr hilfsbereit.

  9. Re: Synology oder QNAP

    Autor: Avalanche 09.02.09 - 22:11

    Hmm, der Lüfter sollte schon möglichst leise sein. Auf der anderen Seite ist mir auch klar, dass man so ein NAS nicht wirklich ohne Lüfter realisieren kann. Ich glaube, ich werde erst mal bei Synology bleiben.

  10. Re: Synology oder QNAP

    Autor: hambam 10.02.09 - 16:35

    qnap ist der letzte müll, ich hatte mal ne ts209, die transferraten waren grausam, die backupsoftware crashte andauernd, und nicht mal der ansgeschlossene usb drucker wurde dauerhaft erkannt... no comment.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. censhare AG, München
  2. Landratsamt Reutlingen, Reutlingen
  3. Scheer GmbH, Freiburg
  4. Dataport, verschiedene Standorte

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. For Honor für 11,50€, Anno 1404 Königsedition für 3,74€, Anno 2070 Königsedition...
  2. (u. a. Total war - Three Kingdoms für 35,99€, Command & Conquer - The Ultimate Collection für 4...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Endpoint Security: IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten
Endpoint Security
IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Tausende Geräte in hundert verschiedenen Modellen mit Dutzenden unterschiedlichen Betriebssystemen. Das ist in großen Unternehmen Alltag und stellt alle, die für die IT-Sicherheit zuständig sind, vor Herausforderungen.
Von Anna Biselli

  1. Datendiebstahl Kundendaten zahlreicher deutscher Firmen offen im Netz
  2. Metro & Dish Tisch-Reservierung auf Google übernehmen
  3. Identitätsdiebstahl SIM-Dieb kommt zehn Jahre in Haft

Transport Fever 2 angespielt: Wachstum ist doch nicht alles
Transport Fever 2 angespielt
Wachstum ist doch nicht alles

Wesentlich mehr Umfang, bessere Ãœbersicht dank neuer Benutzerführung und eine Kampagne mit 18 Missionen: Das Schweizer Entwicklerstudio Urban Games hat Golem.de das Aufbauspiel Transport Fever 2 vorgestellt - bei einer Bahnfahrt.
Von Achim Fehrenbach

  1. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  2. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle
  3. Bright Memory angespielt Brachialer PC-Shooter aus China

In eigener Sache: Golem.de bietet Seminar zu TLS an
In eigener Sache
Golem.de bietet Seminar zu TLS an

Der Verschlüsselungsexperte und Golem.de-Redakteur Hanno Böck gibt einen Workshop zum wichtigsten Verschlüsselungsprotokoll im Netz. Am 24. und 25. September klärt er Admins, Pentester und IT-Sicherheitsexperten in Berlin über Funktionsweisen und Gefahren von TLS auf.

  1. In eigener Sache Zweiter Termin für Kubernetes-Seminar
  2. Leserumfrage Wie können wir dich unterstützen?
  3. In eigener Sache Was du schon immer über Kubernetes wissen wolltest

  1. Arcturus: Linux-Patches zeigen neue Arcturus-Karte von AMD
    Arcturus
    Linux-Patches zeigen neue Arcturus-Karte von AMD

    Die Linux-Entwickler von AMD haben Patches für die bisher noch unbekannte Arcturus-Grafikkarte veröffentlicht. Diese auf Vega-Grafik aufbauende GPU ist ganz klar auf den professionellen Einsatz ausgelegt und hat keine 3D-Einheit.

  2. Frank Azor: Alienware-Chef wechselt nach 21 Jahren zu AMD
    Frank Azor
    Alienware-Chef wechselt nach 21 Jahren zu AMD

    Viele Jahre lang war Frank Azor bei Dell für die Gaming-PCs der Marke Alienware verantwortlich. Er baute das Unternehmen Alienware fast von Anfang an mit auf. Jetzt ist er zu AMD gewechselt - als neuer Chief Architect of Gaming Solutions.

  3. Killerwhale Games: Kickstarter stoppt Raw-Kampagne bei fast 172.000 Euro
    Killerwhale Games
    Kickstarter stoppt Raw-Kampagne bei fast 172.000 Euro

    Die Firmenzentrale ist eine Wohnung, das Spiel wirkt völlig überambitioniert - trotzdem haben fast 4.000 Unterstützer einem deutschen Entwicklerstudio ihr Geld versprochen. Jetzt hat Kickstarter die Kampagne gestoppt.


  1. 11:03

  2. 10:47

  3. 10:35

  4. 10:20

  5. 09:49

  6. 09:36

  7. 09:27

  8. 09:03