Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Amazon stellt Kindle 2 vor

DRM - nein, danke!

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. DRM - nein, danke!

    Autor: golmleser 09.02.09 - 20:03

    DRM - nein, danke!

  2. Re: DRM - nein, danke!

    Autor: Nomines 09.02.09 - 20:12

    Wird genau das gleiche wie bei der musik sein, es wird in de P2P Börsen verfügbar gemacht und jeder kann es sich frei kopieren.

    Auf Piratbeay gibts schon jetzt Ebook Packs mit 80GB Größe, wie viele PDF textebooks da reinpassen kann man sich ja vorstellen. Da kann man quasi den Bestand ganzer Univesitätsbibliotheken gratis runterladen ;)

  3. Re: DRM - nein, danke!

    Autor: spanther 09.02.09 - 22:38

    Nomines schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wird genau das gleiche wie bei der musik sein, es
    > wird in de P2P Börsen verfügbar gemacht und jeder
    > kann es sich frei kopieren.
    >
    > Auf Piratbeay gibts schon jetzt Ebook Packs mit
    > 80GB Größe, wie viele PDF textebooks da reinpassen
    > kann man sich ja vorstellen. Da kann man quasi den
    > Bestand ganzer Univesitätsbibliotheken gratis
    > runterladen ;)


    Na solange die mit DRM die Bücher nur weil sie jetzt von Analog auf Digital umgestellt wurden vor ihren Kunden schützen wollen und somit zu tode schützen, müssen die sich nicht wundern :-)

  4. SPANTHER - nein, danke!

    Autor: drm 09.02.09 - 22:41

    ...du mich auch

  5. Genau! :-D

    Autor: spanther 09.02.09 - 22:45

    drm schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ...du mich auch


    Genau DRM :-)
    Bleib schön weg von mir und meide mich ;-)

  6. Re: Genau! :-D

    Autor: drm 09.02.09 - 22:58

    dann bist du bestimmt raubkopierer, du kennst doch so viele spiele, da müssten wir uns doch auch kennen

  7. Raubkopierer? Nein Danke! :-)

    Autor: spanther 09.02.09 - 23:02

    drm schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > dann bist du bestimmt raubkopierer, du kennst doch
    > so viele spiele, da müssten wir uns doch auch
    > kennen

    Ich bin Konsumverweigerer, kein Raubkopierer. :-)
    Auch wenn der Begriff Raubkopie ja in sich selbst trotzdem weiterhin fragwürdig bleibt ;-)

  8. Re: Raubkopierer? Nein Danke! :-)

    Autor: drm 09.02.09 - 23:10

    spanther schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich bin Konsumverweigerer, kein Raubkopierer. :-)
    > Auch wenn der Begriff Raubkopie ja in sich selbst
    > trotzdem weiterhin fragwürdig bleibt ;-)

    nagut, aber wieso schreibt du dann immer bei spiele-themen mit wenn du garkeine spielen tust?


  9. Re: Raubkopierer? Nein Danke! :-)

    Autor: ::Hint:: 09.02.09 - 23:15

    Er könnte z.B. Spieleentwickler sein, der regelmäßig angepisst ist, was EA-Games rausbringt.

  10. Re: Raubkopierer? Nein Danke! :-)

    Autor: drm 09.02.09 - 23:18

    ::Hint:: schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Er könnte z.B. Spieleentwickler sein, der
    > regelmäßig angepisst ist, was EA-Games rausbringt.

    er könnte aber auch der kaiser von china sein und die firmen geben ihm die drm-freien spiele als geschenk, wer weiss


  11. Re: Raubkopierer? Nein Danke! :-)

    Autor: spanther 09.02.09 - 23:19

    drm schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > spanther schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich bin Konsumverweigerer, kein Raubkopierer.
    > :-)
    > Auch wenn der Begriff Raubkopie ja in
    > sich selbst
    > trotzdem weiterhin fragwürdig
    > bleibt ;-)
    >
    > nagut, aber wieso schreibt du dann immer bei
    > spiele-themen mit wenn du garkeine spielen tust?

    Weil ich trotzdem stark an Spielen interessiert bin und die Entwicklung gerne weiter mit ansehe? Zudem gibts auch noch genug Spiele von vor dem DRM Boom seit Spore :-)

  12. Re: Raubkopierer? Nein Danke! :-)

    Autor: spanther 09.02.09 - 23:25

    drm schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ::Hint:: schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Er könnte z.B. Spieleentwickler sein,
    > der
    > regelmäßig angepisst ist, was EA-Games
    > rausbringt.
    >
    > er könnte aber auch der kaiser von china sein und
    > die firmen geben ihm die drm-freien spiele als
    > geschenk, wer weiss

    Ich weis nicht ob du geschlafen hast aber es gab "vor" Spore auch noch eine ziemlich DRM Aktivierungsserver freie Welt auf dem PC Spiele Markt :-)
    Geschenkt waren die wohl genauso wenig deswegen wie die heutigen Müllspiele.
    Müllspiel nur deswegen weil sie zu Wegwerfprodukten mutieren wenn man ihnen ein künstliches Ablaufdatum verpasst und sie teilweise so schnell releasen will das man Beta Produkte als Kunde vorgesetzt bekommt. :-)

  13. Re: Raubkopierer? Nein Danke! :-)

    Autor: drm 09.02.09 - 23:30

    spanther schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > drm schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > spanther schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Ich bin Konsumverweigerer,
    > kein Raubkopierer.
    > :-)
    > Auch wenn der
    > Begriff Raubkopie ja in
    > sich selbst
    >
    > trotzdem weiterhin fragwürdig
    > bleibt ;-)
    >
    > nagut, aber wieso schreibt du dann immer
    > bei
    > spiele-themen mit wenn du garkeine
    > spielen tust?
    >
    > Weil ich trotzdem stark an Spielen interessiert
    > bin und die Entwicklung gerne weiter mit ansehe?
    > Zudem gibts auch noch genug Spiele von vor dem DRM
    > Boom seit Spore :-)

    nenn mal ein paar burner vor der drm und kopierschutz zeit, spore war nähmlich bestimmt nicht das erste da waren viele vliele vorher da

  14. Re: Raubkopierer? Nein Danke! :-)

    Autor: drm 09.02.09 - 23:31

    spanther schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > drm schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > ::Hint:: schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Er könnte z.B.
    > Spieleentwickler sein,
    > der
    > regelmäßig
    > angepisst ist, was EA-Games
    > rausbringt.
    >
    > er könnte aber auch der kaiser von china
    > sein und
    > die firmen geben ihm die drm-freien
    > spiele als
    > geschenk, wer weiss
    >
    > Ich weis nicht ob du geschlafen hast aber es gab
    > "vor" Spore auch noch eine ziemlich DRM
    > Aktivierungsserver freie Welt auf dem PC Spiele
    > Markt :-)
    > Geschenkt waren die wohl genauso wenig deswegen
    > wie die heutigen Müllspiele.
    > Müllspiel nur deswegen weil sie zu
    > Wegwerfprodukten mutieren wenn man ihnen ein
    > künstliches Ablaufdatum verpasst und sie teilweise
    > so schnell releasen will das man Beta Produkte als
    > Kunde vorgesetzt bekommt. :-)

    jaja, ist ja gut, aber wenn du keine spiele kaufst weil du konsuwmverweiger bist woher kennst du die dann alle wenn du keine schwarzkopien nutzen tust?

  15. Re: Raubkopierer? Nein Danke! :-)

    Autor: blubberblubb 09.02.09 - 23:51

    Du meinst viel eher Alpha- Tester

  16. Re: Raubkopierer? Nein Danke! :-)

    Autor: spanther 09.02.09 - 23:55

    drm schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > nenn mal ein paar burner vor der drm und
    > kopierschutz zeit, spore war nähmlich bestimmt
    > nicht das erste da waren viele vliele vorher da

    Kommt darauf an was für dich ein Burner ist :-)
    Geschmäcker sind ja verschieden ^^

    Call of Duty 1+2
    F.E.A.R.
    Die Anno Reihe :-)
    Doom3
    Quake4
    Neverwinter Nights
    Sudeki
    Unreal Tournament 2004
    Stronghold 2
    Battlefield 1942,Vietnam + 2
    Die Sims 1

    Weis nicht gibt halt sehr viele für die unterschiedlichsten Geschmäcker :-)
    Natürlich gab es auch vereinzelt sicher vorher schon Versuche von DRM aber so richtig ausgebrochen ist das erst mit Spore. Seit EA sich entschied JEDES Spiel damit ab Spore sofort damit ausnahmslos auszuliefern. Dann hat Ubisoft selbiges getan. Gottseidank hat Ubisoft mit dem neuen Prince of Persia nun wieder einen besseren Weg eingeschlagen. Ich hoffe sie bleiben dabei :-)

    Wiegesagt die Frage ist schwer da jeder andere Lieblingsspiele hat.

  17. Re: Raubkopierer? Nein Danke! :-)

    Autor: spanther 09.02.09 - 23:57

    drm schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > jaja, ist ja gut, aber wenn du keine spiele kaufst
    > weil du konsuwmverweiger bist woher kennst du die
    > dann alle wenn du keine schwarzkopien nutzen tust?


    Ganz einfach. Es gibt Spielevideos wo andere Spieler ganze Missionen durchspielen und einem zeigen auf youtube etc. Dann gibt es Trailer und Rezensionen von Spielemagazinen Online und gedruckt. Gibt eine Menge Quellen zur Information über neueste Titel und deren Inhalte :-)

  18. Re: Raubkopierer? Nein Danke! :-)

    Autor: drm 10.02.09 - 00:05

    spanther schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > drm schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > jaja, ist ja gut, aber wenn du keine spiele
    > kaufst
    > weil du konsuwmverweiger bist woher
    > kennst du die
    > dann alle wenn du keine
    > schwarzkopien nutzen tust?
    >
    > Ganz einfach. Es gibt Spielevideos wo andere
    > Spieler ganze Missionen durchspielen und einem
    > zeigen auf youtube etc. Dann gibt es Trailer und
    > Rezensionen von Spielemagazinen Online und
    > gedruckt. Gibt eine Menge Quellen zur Information
    > über neueste Titel und deren Inhalte :-)

    mmm... aber die videos sind ja meistens vorgerendert, das sieht jedes spiel toll aus. bei den yoputube videos ist es genau andersrum, da ruckelt immer wie sau, die auflösung ist extrem mies und das bild wegen der schnellen bewegungen pixlig

    immer nur online test lesen birngt doch auch nicht, die schreiben immer nur was der hersteller will und heftchen kaufst du auch auch nicht wegen konsumverweigrer

    vielleicht lädt du dir ja auch demos runter und scxhaust mal bei freunden wie das spiel in echt so aussieht, aber das ist auch nicht so als ob man es selbst gespielt hat, soclhe spiele muss man schon durchspielen um wirklich drüber was sagen zu können, finde ich

  19. Re: Raubkopierer? Nein Danke! :-)

    Autor: spanther 10.02.09 - 00:17

    drm schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > mmm... aber die videos sind ja meistens
    > vorgerendert, das sieht jedes spiel toll aus.

    Bei Trailern meistens schon, ja. Das ist aber auch garnicht so schlimm :-)
    Die Spielvideos relativieren das ja meist dann im nachhinein :-)

    > bei
    > den yoputube videos ist es genau andersrum, da
    > ruckelt immer wie sau, die auflösung ist extrem
    > mies und das bild wegen der schnellen bewegungen
    > pixlig

    Das mit dem ruckeln kommt nur vor wenn Server überlastet sind oder die eigene Leitung nicht stark genug. Dann wartet man halt einfach bis es geladen ist :-)
    Die Auflösung kann je nach Aufnahme scharfe klare HD Qualität sein. Zumindest also schon gut genug zum ansehen. Ohne sich dann mit visuellen Kompressions Boxförmigen Artefakten herumärgern zu müssen.

    > immer nur online test lesen birngt doch auch
    > nicht, die schreiben immer nur was der hersteller
    > will und heftchen kaufst du auch auch nicht wegen
    > konsumverweigrer

    Sie geben aber teilweise einen Einblick in das Spiel und man selbst als mündiger Erwachsener Bürger schaut dann ja selbst inwieweit man "Lobigungs" artig geschriebenes ernst nehmen will ;-)
    Natürlich schaut man auch Kritiken von Spielern selbst damit man sich einen Eindruck verschaffen kann. Teilweise kann man Spiele auch an Konsolen in Läden ausprobieren und auch schon einen kleinen Eindruck davon bekommen :-)

    > vielleicht lädt du dir ja auch demos runter und
    > scxhaust mal bei freunden wie das spiel in echt so
    > aussieht, aber das ist auch nicht so als ob man es
    > selbst gespielt hat, soclhe spiele muss man schon
    > durchspielen um wirklich drüber was sagen zu
    > können, finde ich

    Demos lade ich mir wenn sie nicht mit Rootkit DRM versehen sind. Darüber kann ich mich ja vorab über andere Meinungen informieren. :-)

    Natürlich muss man sie spielen um einen realen "Eigeneindruck" davon zu bekommen. :-)

    Wenn du allerdings so wie ich sowieso strikt ablehnst dir einen Rootkit einer Firma auf dein System zu installieren nur damit dir gestattet wird dein erworbenes Produkt anwenden zu können, dann wirst du diese Spiele wegen diesem Kriterium eh sofort komplett meiden, da du dir verarscht vorkommst :-)

  20. Re: Raubkopierer? Nein Danke! :-)

    Autor: drm 10.02.09 - 00:26

    die youtube video ruckel IMMER. ich denke nicht wegem dem server sondern weil der computer auf dem das spiel läuft ja das spiel laufen hat und noch ein bideo erzeugen muss, also schon das rohvideo hat ruckler und pixels, das hat mit youtube glaube ich nix zu tun. ich hba auch schon videos dort runtergeladen, die ruckeln und pixeln offline genauso wie online, ausserdem hat man die online videos ja nach einmal kucken im cache, die ruckelön aber beim 2.mal schauen genauso wie beim ersten.

    ud die spiel die man sich in den läden ankcuken kann sind doch meist nur xbox oder ps3 und dann voll die langweiler games wegen der kids die da rumrennen, das ist doch voll arm.

    warum machst du dirs so schwer, nutze doch dein windows nur für spiele und so zeug und nimmt linux als normales system, dann kann auch kein windows auf deine privaten linux-dateien zugreifen, rootkit hin oder her.

    irgednwie verstehe ich das alles nicht so was du von dir gibts, so schwer kann man es sich doch selber garnicht machen...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hessisches Ministerium der Finanzen, Frankfurt am Main
  2. Interhyp Gruppe, München
  3. BwFuhrparkService GmbH, Troisdorf
  4. Duisburger Versorgungs- und Verkehrsgesellschaft mbH, Duisburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Tropico 6 für 24,99€, PSN Card 10€ für 9,49€, PSN Card 20€ für 18,99€)
  2. (u. a. Switch-Spiele: Daemon X Machina für 49,99€, The Legend of Zelda: Link's Awakening; PS4...
  3. GRATIS im Ubisoft-Sale
  4. 329,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Harmony OS: Die große Luftnummer von Huawei
Harmony OS
Die große Luftnummer von Huawei

Mit viel Medienaufmerksamkeit und großen Versprechungen hat Huawei sein eigenes Betriebssystem Harmony OS vorgestellt. Bei einer näheren Betrachtung bleibt von dem großen Wurf allerdings kaum etwas übrig.
Ein IMHO von Sebastian Grüner


    Probefahrt mit Mercedes EQC: Ein SUV mit viel Wumms und wenig Bodenfreiheit
    Probefahrt mit Mercedes EQC
    Ein SUV mit viel Wumms und wenig Bodenfreiheit

    Mit dem EQC bietet nun auch Mercedes ein vollelektrisch angetriebenes SUV an. Golem.de hat auf einer Probefahrt getestet, ob das Elektroauto mit Audis E-Tron mithalten kann.
    Ein Erfahrungsbericht von Friedhelm Greis

    1. Mercedes EQV Daimler zeigt elektrische Großraumlimousine
    2. Freightliner eCascadia Daimler bringt Elektro-Lkw mit 400 km Reichweite
    3. Mercedes-Sicherheitsstudie Mit der Lichtdusche gegen den Sekundenschlaf

    Smarte Wecker im Test: Unter den Blinden ist der Einäugige König
    Smarte Wecker im Test
    Unter den Blinden ist der Einäugige König

    Einen guten smarten Wecker zu bauen, ist offenbar gar nicht so einfach. Bei Amazons Echo Show 5 und Lenovos Smart Clock fehlen uns viele Basisfunktionen. Dafür ist einer der beiden ein besonders preisgünstiges und leistungsfähiges smartes Display.
    Ein Test von Ingo Pakalski

    1. Nest Hub im Test Google vermasselt es 1A

    1. Telekom: 30 Millionen Haushalte mit Vectoring und FTTH erreicht
      Telekom
      30 Millionen Haushalte mit Vectoring und FTTH erreicht

      30 Millionen Haushalte können von der Telekom schnelles Internet bekommen. 1,1 Millionen davon sind für den Anschluss an das Glasfaser-Netz der Telekom vorbereitet.

    2. Google: Android Q heißt einfach Android 10
      Google
      Android Q heißt einfach Android 10

      Schluss mit den Süßigkeiten: Google bricht mit der zehn Jahre alten Tradition, seine Android-Versionen nach Naschwaren zu benennen. Aus Android Q wird dementsprechend einfach Android 10, dessen finaler Release in den kommenden Wochen erscheinen soll.

    3. Keine Gigafactory: Tesla will offenbar Autos in Niedersachsen bauen
      Keine Gigafactory
      Tesla will offenbar Autos in Niedersachsen bauen

      Der Elektroautohersteller Tesla erwägt den Bau einer Fabrik in Niedersachsen. Eine Giga-Fabrik für Akkuzellen und Batterien ist allerdings nicht geplant.


    1. 17:32

    2. 17:10

    3. 16:32

    4. 15:47

    5. 15:23

    6. 14:39

    7. 14:12

    8. 13:45