1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › 1&1 startet Initiative gegen Bot-Netze

klappt gut!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. klappt gut!

    Autor: huahuahua 17.02.09 - 02:30

    Ich habe eine solche Mail bekommen und dachte zunächst an Spam, doch eine Prüfung der Mail bestätigte dann die Echtheit. Und die Mail hatte recht!
    Ich habe ein Kunden-Notebook per LAN angeschlossen und dieses war eben reichlich verseucht mit Malware aller Art. Nach der Bereinigung gab es auch keine weiter Mail mehr zu diesem Thema.

    Hier der E-Mail-Text (enpersonalisiert):

    wir haben Beschwerden erhalten, dass Ihr Internetzugang Spam versendet.
    Ausgelöst wird der dieser Versand durch einen Virus auf Ihrem PC und sicher ohne Ihr Wissen.

    Ohne dass Sie es merken, dient Ihr Rechner dazu, Spam zu verbreiten. Er kann missbraucht werden um Angriffe auf weitere Rechner im Internet auszuführen.
    Zudem können Ihre persönlichen Daten ausspioniert und an die Hacker weitergeleitet werden. Weitere Informationen finden Sie unter
    http://de.wikipedia.org/wiki/Botnetz

    Um die Sicherheit Ihres 1&1 Internet AG Internetzuganges und Ihrer persönlichen Daten wiederherzustellen, gehen Sie bitte wie folgt vor:

    1. Führen Sie unverzüglich einen Viren-Scan auf allen Rechnern durch, die diesen Internetzugang nutzen. Aktuelle Anti-Viren-Software finden Sie unter
    http://dsl.1und1.de/xml/order/SicherheitsPaket
    Einen kostenlosen Online-Scan finden Sie unter
    http://security.symantec.com/sscv6

    Wichtig: Sollten Sie nach einem ersten Scan nichts finden, greifen Sie bitte auf andere Anti-Viren-Software zurück.

    2. Wenn Sie WLAN nutzen, prüfen Sie, ob Ihr Zugang geschützt ist.

    Sollten Sie Fragen haben, erreichen Sie unsere Hotline unter der Rufnummer 0900 1000 415 (0-24 ct./Min. Festnetz Dt. Telekom, Mobilfunkpreise ggf. abweichend). Im kostenlosen Sprachmenü, wählen Sie bitte "Technik". Unser 1&1 Internet AG Support-Team steht Ihnen rund um die Uhr an sieben Tagen der Woche
    hilfreich zur Seite.

    Per E-Mail erreichen Sie unser Support-Team unter der Adresse: support@1und1.de

    Mit freundlichen Grüßen,

    Ihr Abuse Team
    --
    Abuse Abteilung
    1&1 Internet AG

    Elgendorfer Str. 57, 56410 Montabaur
    Amtsgericht Montabaur HRB 6484 · Vorstand: Henning Ahlert, Ralph Dommermuth, Matthias Ehrlich, Thomas Gottschlich, Robert Hoffmann, Markus Huhn, Hans-Henning Kettler, Dr. Oliver Mauss, Jan Oetjen · Aufsichtsratsvorsitzender: Michael Scheeren


    Ich war überrascht, finde diese Herangehensweise aber richtig und hervorragend!

  2. Re: klappt gut!

    Autor: looool 22.09.09 - 22:18

    Loool

    im rahmen meines Informatikstudiums arbeite ich gerade an einem neuartigen Botnet-system. Und da wo sich meine Bots verstecken, wird sie kein virenscanner jemals finden. Und das meine ich auch so

  3. Re: Klappt gut!

    Autor: Kratzbürste 12.10.09 - 23:49

    looool schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Loool
    >
    > im rahmen meines Informatikstudiums arbeite ich gerade an einem neuartigen
    > Botnet-system. Und da wo sich meine Bots verstecken, wird sie kein
    > virenscanner jemals finden. Und das meine ich auch so


    <°)))o><

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Jade Hochschule Wilhelmshaven/Oldenburg/Elsfleth, Oldenburg
  2. Universitätsklinikum Augsburg, Augsburg
  3. Hilger u. Kern GmbH, Mannheim
  4. Stadtreinigung Hamburg Anstalt des öffentlichen Rechts, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 39,99€ (PS4, Xbox One, Nintendo Switch)
  2. (u. a. Persona 4 - Golden Deluxe Edition für 14,99€, Bayonett für 4,99€, Catherine Classic...
  3. 23,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mario Kart Live im Test: Ein Klempner, der um Konsolen kurvt
Mario Kart Live im Test
Ein Klempner, der um Konsolen kurvt

In Mario Kart Live (Nintendo Switch) fährt ein Klempner durchs Wohnzimmer. Golem.de hat das Spiel mit einem Konsolen-Rennkurs ausprobiert.
Von Peter Steinlechner

  1. Nintendo Entwickler arbeiten offenbar an 4K-Updates für Switch Pro
  2. Nintendo Switch Mario Kart Live schickt Spielzeugauto auf VR-Rennstecke
  3. 8bitdo Controller macht die Nintendo Switch zum Arcade-Kabinett

Big Blue Button: Das große blaue Sicherheitsrisiko
Big Blue Button
Das große blaue Sicherheitsrisiko

Kritische Sicherheitslücken, die Golem.de dem Entwickler der Videochat-Software Big Blue Button meldete, sind erst nach Monaten geschlossen worden.
Eine Recherche von Hanno Böck


    5G: Nokias und Ericssons enge Bindungen zu Chinas Führung
    5G
    Nokias und Ericssons enge Bindungen zu Chinas Führung

    Nokia und Ericsson betreiben viel Forschung und Entwicklung zu 5G in China. Ein enger Partner Ericssons liefert an das chinesische Militär.
    Eine Recherche von Achim Sawall

    1. Quartalsbericht Ericsson mit Topergebnis durch 5G in China
    2. Cradlepoint Ericsson gibt 1,1 Milliarden Dollar für Routerhersteller aus
    3. Neben Huawei Telekom wählt Ericsson als zweiten 5G-Ausrüster

    1. 3D Cakewalk: Den Kuchen mit dem 3D-Drucker verzieren
      3D Cakewalk
      Den Kuchen mit dem 3D-Drucker verzieren

      Das Auge isst mit - schön verzierte Speisen sehen einfach appetitlicher aus. Aber was tun, wenn dafür Zeit, Geduld oder die ruhige Hand fehlen? Eine Französin hat da mal was erfunden.

    2. ProtectPhoto: Gesichtserkennung bei Gruppenfotos technisch austricksen
      ProtectPhoto
      Gesichtserkennung bei Gruppenfotos technisch austricksen

      Das Berliner Startup Brighter AI hat eine Software entwickelt, die eine Gesichtserkennung bei Bildern unterbinden soll. Sie steht jetzt teilweise frei zur Verfügung.

    3. The Mandalorian: Erste Folge der zweiten Staffel ist online
      The Mandalorian
      Erste Folge der zweiten Staffel ist online

      In den USA startete die erste Staffel von The Mandalorian schon vergangenes Jahr, hierzulande kam sie erst mit dem Disney+-Start im März an. Das Warten auf die zweite Staffel war kürzer, die erste Folge ist jetzt online - und sie ist großartig.


    1. 12:30

    2. 12:00

    3. 11:44

    4. 11:33

    5. 11:15

    6. 11:01

    7. 10:10

    8. 09:55