Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Latitude XT2 - Dells zweiter…

Linux Schrifterkennung und OS für TabletPC?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Linux Schrifterkennung und OS für TabletPC?

    Autor: billy 10.02.09 - 15:13

    ich such sowas, gibt es das schon fertig a la ubuntu?

  2. Re: Linux Schrifterkennung und OS für TabletPC?

    Autor: willy 10.02.09 - 15:32

    Bei Steinzeit Systeme gibts nur Steintafeln und Hammer und Meißel :D

  3. Re: Linux Schrifterkennung und OS für TabletPC?

    Autor: phino 10.02.09 - 19:57

    Linux nützt man für Server,
    Windows zum Zocken
    und
    MAC zum Arbeiten.

    Leider habe ich aber nur ein Tablet-Lappi und muß also mit Windows arbeiten, aber meine zwei Server (VDR und Eisfair) laufen mit Linux.

    An die Schrifterkennung vom neuen Win7 kommt keiner so schnell ran. Die ganze IT-Abteilung bei mir hat sich daran ausprobiert und waren zw. überrascht bis begeistert ob der hohen Erkennungsrate.

  4. À propos Erkennung

    Autor: Rosetta 11.02.09 - 07:51

    > An die Schrifterkennung vom neuen Win7 kommt
    > keiner so schnell ran. Die ganze IT-Abteilung bei
    > mir hat sich daran ausprobiert und waren zw.
    > überrascht bis begeistert ob der hohen
    > Erkennungsrate.

    Wie ist denn die Erkennungsrate bei Viren, Trojanern und Keyloggern?

    Erkennt Windows 7 all die für Vista, XP, Win 2000 aufwändig entwickelte Schadsoftware und führt diese auch anstandslos aus?

    Eine Katastrophe, wenn man das alles komplett neu programmieren müsste.

    Ich gehe aber davon aus, dass Microsoft seine Hausaufgaben diesbezüglich gut gemacht hat und alle alten Programme auch auf dem "neuen" Windows funktionieren.

    So soll es ja auch sein.

    Danke, Microsoft! :)

  5. Re: Linux Schrifterkennung und OS für TabletPC?

    Autor: pool 11.02.09 - 12:53

    > An die Schrifterkennung vom neuen Win7 kommt
    > keiner so schnell ran.

    An die von Vista auch nicht. Aber Vista verwendet man ja so ungern im positiven Zusammenhang.

    Dennoch ist die von Windows 7 noch besser. Keine Frage.

  6. SINNVOLLE ANTWORT!

    Autor: joewhite 19.07.09 - 18:20

    moin

    natürlich gibts da was:
    cellwriter - kann das anfangs etwas dürftig, lernt aber bei jeden buchstaben dazu.
    nach 10 sätzen läuft alles flüssig

    an die ganzen trolls:
    foren sind dazu da, um fragen zu beantworten,
    nich um eine unbegründete meinung loszulassen
    hier , der is für euch <°))))>(

    gruß
    joe

  7. Re: SINNVOLLE ANTWORT!

    Autor: D0sIus 13.11.09 - 14:27

    HEy J0E
    DANkE fuerDEINEN TIPP, funktioniert SCHON ganz gut :)

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Josef Kränzle GmbH & Co. KG, Illertissen
  2. InfraServ GmbH & Co. Gendorf KG, Burgkirchen an der Alz
  3. S. Siedle & Söhne Telefon- und Telegrafenwerke OHG, Freiburg im Breisgau, Furtwangen im Schwarzwald
  4. DIEBOLD NIXDORF, Ilmenau

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 999€ (Vergleichspreis 1.111€)
  2. 88€
  3. 579€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobile-Games-Auslese: Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor
Mobile-Games-Auslese
Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor

Ein Dieb mit Dolch in Daggerhood, dazu ein (historisch verbürgter) Arzt in Astrologaster sowie wunderschön aufbereitetes Free-to-Play-Mittelalter in Marginalia Hero: Golem.de stellt die spannendsten neuen Mobile Games vor.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Rollenspiel-Frühling mit leichten Schusswechseln
  2. Gaming Apple Arcade wird Spiele-Flatrate für iOS und MacOS
  3. Indiegames Stardew Valley kommt auf Android

2FA mit TOTP-Standard: GMX sichert Mail und Cloud mit zweitem Faktor
2FA mit TOTP-Standard
GMX sichert Mail und Cloud mit zweitem Faktor

Auch GMX-Kunden können nun ihre E-Mails und Daten in der Cloud mit einem zweiten Faktor schützen. Bei Web.de soll eine Zwei-Faktor-Authentifizierung bald folgen. Der eingesetzte TOTP-Standard hat aber auch Nachteile.
Von Moritz Tremmel


    IT-Forensikerin: Beweise sichern im Faradayschen Käfig
    IT-Forensikerin
    Beweise sichern im Faradayschen Käfig

    IT-Forensiker bei der Bundeswehr sichern Beweise, wenn Soldaten Dienstvergehen oder gar Straftaten begehen, und sie jagen Viren auf Militärcomputern. Golem.de war zu Gast im Zentrum für Cybersicherheit, das ebenso wie die IT-Wirtschaft um guten Nachwuchs buhlt.
    Eine Reportage von Maja Hoock

    1. Homeoffice Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst
    2. Bundesagentur für Arbeit Informatikjobs bleiben 132 Tage unbesetzt
    3. IT-Headhunter ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht

    1. Videostreaming: Netflix und Amazon Prime Video locken mehr Kunden
      Videostreaming
      Netflix und Amazon Prime Video locken mehr Kunden

      Der Videostreamingmarkt in Deutschland wächst weiter. Vor allem Netflix und Amazon Prime Video profitieren vom Zuwachs in diesem Bereich.

    2. Huawei: Werbung auf Smartphone-Sperrbildschirmen war ein Versehen
      Huawei
      Werbung auf Smartphone-Sperrbildschirmen war ein Versehen

      Besitzer von Huawei-Smartphones sollten keine Werbung mehr auf dem Sperrbildschirm sehen. Der chinesische Hersteller hatte kürzlich Werbebotschaften auf seinen Smartphones ausgeliefert - ungeplant.

    3. TV-Serie: Sky sendet Chernobyl-Folge mit Untertiteln einer Fanseite
      TV-Serie
      Sky sendet Chernobyl-Folge mit Untertiteln einer Fanseite

      Der Pay-TV-Sender Sky hat die Serie Chernobyl in der Schweiz mit Untertiteln ausgestrahlt, die von einer Fan-Community erstellt wurden. Wie die inoffiziellen Untertitelspur in die Serie gelangt ist, ist unklar.


    1. 12:24

    2. 12:09

    3. 11:54

    4. 11:33

    5. 14:32

    6. 12:00

    7. 11:30

    8. 11:00