1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Baut Sega eine neue Konsole…

Kein Ende für Sonic?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Kein Ende für Sonic?

    Autor: El Marko 10.02.09 - 13:27

    Nach den letzten grottigen Sonic-Spielen sollte man sich mal an einem neuen Hauptcharakter festfressen. Mir geht auch mittlerweile Mario auf den Keks, der glaube ich in echt JEDEM Wii-Spiel zumindest einen Gastauftritt hat, damit man bloß nicht vergisst, dass der Klempner Nintendo groß gemacht hat.

    Absolut geniales Review von Sonic: Unleashed http://www.escapistmagazine.com/videos/view/zero-punctuation/472-Sonic-Unleashed

  2. Re: Kein Ende für Sonic?

    Autor: banana 10.02.09 - 13:34

    Gerade weil die letzten Sonic so grottig waren täte es gut wenn Sega die Marke wieder selbst in die Hand nimmt. Schaut euch den Markt doch an: Brüllkäfer Xbox, überteuerte PS3, nicht HD Wii und dank Microsoft völlig vermurkstes PC-Gaming. Schon aus Prinzip würde ich Sega blind etwas zustecken. Die Dreamcast war absolut keine Enttäuschung, leider achtet der Casual-Konsument selten auf Stichfeste Argumente.

  3. Re: Kein Ende für Sonic?

    Autor: El Marko 10.02.09 - 13:41

    Hm, ok. Das ist ein genau gegensätzlicher Ansatz als meiner. Ich dachte eben, dass wenn man (Nintendo) gezeigt hat, dass man mit Sonic in Zeiten dreidimensional umgesetzter Spiele eben nicht mehr auf das Altbewährte setzen kann. Sprich: Extreme Rennpassagen und extrem schnelles Jump'n Run, dass mehr mit Reflexen als mit Genauigkeit in der Richtung zu tun hatte.
    Daher ist es mM nach nicht mehr möglich ein Sonic-Spiel zu kreieren, dass das "gute alte" Gefühl aus Zeiten des MegaDrives zurückbringt.

    Natürlich lasse ich mir da eines Besseren belehren, nur irgendwie nagt etwas im hinteren Eck meines Hirns (kein Hirnsaugschnecke ^^), dass es eben zum Scheitern verurteilt wird.

    Hast du das Review gesehen? ^^

  4. Re: Kein Ende für Sonic?

    Autor: banana 10.02.09 - 14:00

    Oh, ich glaube man könnte sogar mit einem reinen 2D-Spiel noch Interesse wecken. Schau dir mal das aktuelle Streetfighter an, der Nostalgiebonus zieht gut, wenn es denn tatsächlich auch von Qualität ist. Aber zuletzt war Sonic ja irgendwie 2D/3D gemischt und der Kerl lief wie auf schienen, sehr seltsames Gameplay, habs auch nicht weiter verfolgt. Es krankt alles etwas am Kommerzdenken, ironischer Weise, weil die meisten Spieler eigentlich sehr gerne, sehr viel Geld für GUTE Spiele auf den Tisch legen - nur wird man leider immer öfter enttäuscht. Vor allem das die "Einlegen-und-los"-Philosophie bei den Konsolen verloren gegangen ist, ist schon extrem ärgerlich. Schauen wir mal! :-)

  5. Re: Kein Ende für Sonic?

    Autor: ObitheWan 10.02.09 - 14:06

    Die "Einlegen-und-los"-Philosophie ist weiterhin existent, nur die PS3 muss dank BD meistens eine Installation vorrauschieben. Das Laufwerk der PS3 ist halt zu laaaaaaaaangsam.

  6. Re: Kein Ende für Sonic?

    Autor: Vollo 10.02.09 - 14:29

    banana schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Gerade weil die letzten Sonic so grottig waren
    > täte es gut wenn Sega die Marke wieder selbst in
    > die Hand nimmt. Schaut euch den Markt doch an:
    > Brüllkäfer Xbox, überteuerte PS3, nicht HD Wii und
    > dank Microsoft völlig vermurkstes PC-Gaming. Schon
    > aus Prinzip würde ich Sega blind etwas zustecken.
    > Die Dreamcast war absolut keine Enttäuschung,
    > leider achtet der Casual-Konsument selten auf
    > Stichfeste Argumente.
    >


    Die DC gehörte damals auch schon zur Generation überteuert.

  7. Re: Kein Ende für Sonic?

    Autor: Dr. Robotnik 10.02.09 - 15:02

    El Marko schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Daher ist es mM nach nicht mehr möglich ein
    > Sonic-Spiel zu kreieren, dass das "gute alte"
    > Gefühl aus Zeiten des MegaDrives zurückbringt.

    Ist auch nicht nötig, das kann man für 20Euro haben
    http://www.amazon.de/ak-tronic-Sonic-Mega-Collection/dp/B000FMQS6I
    Sonic 1&2 lassen sich IMHO nicht mehr toppen, hat schon danach nachgelassen, bzw. nur noch aufguss character und Sonic 4 (Sonic&Knuckles) ist auch noch teilweise unfair schwierig.

    Man braucht schon neue Ideen. Und bessere als ein Sonic 5, statt gute alte Zeiten zurück zu bringen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Spezialist als Systemarchitekt (m/w/d)
    Evangelische Landeskirche in Württemberg, Stuttgart
  2. Continuous Integration Engineer (m/f/d)
    I.K. Hofmann GmbH, Hildesheim
  3. IT-Supporterin/IT-Supporter (m/w/d) Regionaldirektion Ost Berlin Hauptabteilung IT
    Berufsgenossenschaft Handel und Warenlogistik, Berlin
  4. UI Designer / Webentwickler (m/w/d) im Bereich Software Entwicklung
    ASCon Systems GmbH, Stuttgart, Mainz, München

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 49,99€
  2. 7,99€
  3. 8,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Dataport: Die Arbeit wird uns nicht so schnell ausgehen
Dataport
"Die Arbeit wird uns nicht so schnell ausgehen"

Ein Job mit Zukunft und Sinnhaftigkeit, sicherer Bezahlung und verlässlichen Arbeitsbedingungen - so hat es Dataport zum Top-IT-Arbeitgeber geschafft.
Von Sebastian Grüner

  1. Arbeiten bei SAP Nur die Gassi-App geht grad nicht
  2. Merck Von der Apotheke zum zweitbesten IT-Arbeitgeber

Science-Fiction: Der Bussardkollektor funktioniert nicht so gut wie gehofft
Science-Fiction
Der Bussardkollektor funktioniert nicht so gut wie gehofft

Das bislang realistischste interstellare Antriebskonzept verstößt nicht gegen die Relativitätstheorie, hat aber andere Probleme mit der Physik.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt Keine goldenen Anstecknadeln für kommerzielle Astronauten
  2. Raumfahrt Frankreich will wiederverwendbare Rakete von Arianespace
  3. Raumfahrt Rocketlab entwickelt eine bessere Rakete als die Falcon 9

Einführung in MQTT: Alles läuft über den Broker
Einführung in MQTT
Alles läuft über den Broker

MQTT eignet sich hervorragend für Sensoren und IoT-Anwendungen. Wir geben eine Einführung in das Protokoll für Machine-to-Machine-Kommunikation.
Von Florian Bottke

  1. Ohne Google, Android oder Amazon Der Open-Source-Großangriff
  2. Internet der Dinge Asistenten wie Alexa und Siri droht EU-Regulierung