Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Skype 4.0 - Nutzer flüchten zur…
  6. T…

Wer braucht schon Skype..........

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Wer braucht schon Skype..........

    Autor: klugscheisser 10.02.09 - 18:19

    [...]
    > Routinen/Algorythmen etc.(die übrigens unerreicht

    Wenn schon, dann richtig: Algorhythmen!


  2. Re: Wer braucht schon Skype..........

    Autor: DavidN 10.02.09 - 18:36

    Ich brauche Skype.
    Ich wohne nicht in Deutschland, habe mittels Skype (und Skype DualPhone) aber ein Telefon mit deutscher Festnetznummer und Flatrate nach DE für 3,39 Euro/Monat.
    Mein Internetanbieter blockt Verbindungen zu anderen SIP-Servern als seinen eigenen. Also normaler VoIP-Anbieter hätte es nicht getan - und wenn, dann für mind. 9,90 Euro/Monat.

    David

  3. Verstehen und einen an der Klatsche haben sind zwei verschiedene Dinge.

    Autor: Carl Weathers 10.02.09 - 18:39

    So schlimm ist das ja nun auch nicht.

  4. Re: Wer braucht schon Skype..........

    Autor: Dummschwätzer 10.02.09 - 19:40

    klugscheisser schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > [...]
    > > Routinen/Algorythmen etc.(die übrigens
    > unerreicht
    >
    > Wenn schon, dann richtig: Algorhythmen!
    >
    >


    Wenn schon, Algorithmen.

  5. Re: Der Rechtschreibdämon war wieder da

    Autor: haiggoh 11.02.09 - 00:04

    Ach was, ich versteh's. Und ich geb ihm auch noch recht. Nur wird Skype sicherlich nicht allzubald open source, was hätten sie auch davon? Die Menschen wollen doch Geld verdienen, wenn sie den Code freigeben würden, gäbs da gaaaanz schnell mods wie man irgendwie nen kostenlosen Skypeout oder sowas hinkriegt.

    Aber das mit ICQ und Skype is schon wahr, es is ja nicht so als ob man die Wahl hätte, sicher gibt es besseres, aber da kann man dann mit sich selber reden, jabber z.B. hat nun mal wirklich NIEMAND (Übertreibung hier bewusst und beabsichtigt verwendet)

  6. Re: Wer braucht schon Skype..........

    Autor: Der_Newb 11.02.09 - 08:25

    Klasse. Die Leute sollten sich mal überlegen, dass man das ohne Probleme abhören kann. Aber über die Vorratsdatenspeicherung motzen.
    Außerdem, Internetleitung weg, Telefonleitung weg. Das gilt auch für die Angebote von Kabel Deutschland ( incl. Ablegern ) usw. mit den billigen Telefonflatrates. Aber wir haben ja alle Handies.
    Macht ja nix, dass man uns dann orten kann und ein Bewegungsprofil erstellen. Hauptsache, man macht den Hype mit.

  7. Re: Wer braucht schon Skype..........

    Autor: Vanita Cabral 13.02.09 - 12:48

    Erst Meckern.
    Dann kennenlernen.
    Danach die Feinheiten und Möglichkeiten entdecken.
    Später dann Bescheid wissen.

  8. Re: Wer braucht schon Skype..........

    Autor: 2001 13.02.09 - 18:58

    Der_Newb schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Klasse. Die Leute sollten sich mal überlegen, dass
    > man das ohne Probleme abhören kann. Aber über die
    > Vorratsdatenspeicherung motzen.

    1. Motzt hier niemand darüber
    2. Festnetz lässt sich ebenfalls abhören
    3. finde ich gerade kein Argument zum Thema in Deinem Post

  9. Re: Ich will Skype auch nicht brauchen, aber...

    Autor: Zoerrvivor 15.02.09 - 18:10

    Da lob ich mir meinen WindowsLiveMessenger... jaaaaa, jetz kommen wieder die Unkenrufe richtung Microschrott, aber was soll ich sagen, ich bin zufrieden. Und ich find WLM besser als ICQ und co. Stabiler. Und irgendwie durchdachter.

    #end_of_oppinion_sharing#

    :D

  10. Re: Der Rechtschreibdämon war wieder da

    Autor: Der Kaiser! 10.09.09 - 01:58

    > Aber das mit ICQ und Skype is schon wahr, es is ja nicht so als ob man die Wahl hätte, sicher gibt es besseres, aber da kann man dann mit sich selber reden, jabber z.B. hat nun mal wirklich NIEMAND (Übertreibung hier bewusst und beabsichtigt verwendet)
    Mir ist das Protokoll völlig Wurst. Ich benutz eh nen Multiprotokollclient GERADE wegen diesem Wust!

    ___

    Die ganz grossen Wahrheiten sind EINFACH!

    Wirkung und Gegenwirkung.
    Variation und Selektion.
    Wie im grossen, so im kleinen.

  11. Re: Ich will Skype auch nicht brauchen, aber...

    Autor: Der Kaiser! 10.09.09 - 02:00

    > Wenn Ekiga mit 'nem Jabber IM verschmolzen würde, zudem die Konfig Easy As 1-2-3 wäre, dann könnte sich was ändern. Oder: ÖFFNET SKYPE!
    Soweit ich gehört hab, haben die Entwickler von Pidgin den Grundstein für Videotelefonie gelegt.

    ___

    Die ganz grossen Wahrheiten sind EINFACH!

    Wirkung und Gegenwirkung.
    Variation und Selektion.
    Wie im grossen, so im kleinen.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Aareal Bank Group, Wiesbaden
  2. Evangelischer Presseverband für Bayern e.V. (EPV), München
  3. Hannoversche Informationstechnologien (hannIT), Hannover
  4. THD - Technische Hochschule Deggendorf, Deggendorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 529,00€
  2. 259€ + Versand oder kostenlose Marktabholung
  3. 114,99€ (Release am 5. Dezember)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Erasure Coding: Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
Erasure Coding
Das Ende von Raid kommt durch Mathematik

In vielen Anwendungsszenarien sind Raid-Systeme mittlerweile nicht mehr die optimale Lösung. Zu langsam und starr sind sie. Abhilfe schaffen können mathematische Verfahren wie Erasure Coding. Noch existieren für beide Techniken Anwendungsgebiete. Am Ende wird Raid aber wohl verschwinden.
Eine Analyse von Oliver Nickel

  1. Agentur für Cybersicherheit Cyberwaffen-Entwicklung zieht in den Osten Deutschlands
  2. Yahoo Richterin lässt Vergleich zu Datenleck platzen

Dr. Mario World im Test: Spielspaß für Privatpatienten
Dr. Mario World im Test
Spielspaß für Privatpatienten

Schlimm süchtig machendes Gameplay, zuckersüße Grafik im typischen Nintendo-Stil und wunderbare Dudelmusik: Der Kampf von Dr. Mario World gegen böse Viren ist ein Mobile Game vom Feinsten - allerdings nur für Spieler mit gesunden Nerven oder tiefen Taschen.
Von Peter Steinlechner

  1. Mobile-Games-Auslese Ein Wunderjunge und dreimal kostenloser Mobilspaß
  2. Mobile-Games-Auslese Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor
  3. Hyper Casual Games 30 Sekunden spielen, 30 Sekunden Werbung

Kickstarter: Scheitern in aller Öffentlichkeit
Kickstarter
Scheitern in aller Öffentlichkeit

Kickstarter ermöglicht es kleinen Indie-Teams, die Entwicklung ihres Spiels zu finanzieren. Doch Geld allein ist nicht genug, um alle Probleme der Spieleentwicklung zu lösen. Und was, wenn das Geld ausgeht?
Ein Bericht von Daniel Ziegener

  1. Killerwhale Games Verdacht auf Betrug beim Kickstarter-Erfolgsspiel Raw
  2. The Farm 51 Chernobylite braucht Geld für akkurates Atomkraftwerk
  3. E-Pad Neues Android-Tablet mit E-Paper-Display und Stift

  1. Coradia iLint: Alstoms Brennstoffzellenzüge bewähren sich
    Coradia iLint
    Alstoms Brennstoffzellenzüge bewähren sich

    Zwei Züge, 100.000 Kilometer, keine Probleme: Nach zehn Monaten regulärem Einsatz in Niedersachsen ist das französische Unternehmen Alstom zufrieden mit seinen Brennstoffzellenzügen.

  2. Matternet: Schweizer Post pausiert Drohnenlieferungen nach Absturz
    Matternet
    Schweizer Post pausiert Drohnenlieferungen nach Absturz

    Blutkonserven oder Gewebeproben müssen unter Umständen schnell zu ihrem Bestimmungsort gebracht werden. Die Schweizer Post setzt für solche Transporte Drohnen ein. Doch nach vielen problemlosen Flüge ist ein Copter abgestürzt. Das Drohnenprogramm wurde daraufhin vorerst gestoppt.

  3. Nintendo: Akku von überarbeiteter Switch schafft bis zu 9 Stunden
    Nintendo
    Akku von überarbeiteter Switch schafft bis zu 9 Stunden

    Die Hinweise auf eine Hardwarerevision bei der Nintendo Switch sind bestätigt. Bei der neuen Version ist die Akkulaufzeit deutlich verbessert - sie übertrumpft nun sogar die vom Handheld Switch Lite.


  1. 19:06

  2. 16:52

  3. 15:49

  4. 14:30

  5. 14:10

  6. 13:40

  7. 13:00

  8. 12:45