Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Skype 4.0 - Nutzer flüchten zur…

4.0 ist klasse

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 4.0 ist klasse

    Autor: gollumm 10.02.09 - 15:38

    Endlich keine Tausend Fester mehr. Chats mit mehrere braucht man nicht mehr schliessen und kann sie jederzeit wieder aufnehmen. Auch die History der Multichats bleibt dadurch erhalten.

    Aber sobald jemand was neues macht, ist die Masse unzufrieden. Wenn jemand stagniert und nichts neues wagt, dann ist er nicht mehr innovativ...

  2. Re: 4.0 ist klasse

    Autor: Keimax 10.02.09 - 15:51

    Ob man auf dem richtigen oder falschen Weg ist, entscheiden nunmal die Masse der User und nicht einige Wenige.
    Und zur Zeit siehts aus als hätte man die 4.0 Version gemacht, ohne an
    die Bedürfnisse der Nutzer zu denken.
    Usability hin oder her, meiner Erfahruhng nach hat die ältere Generation einige Schwierigkeiten sich in dem geänderten Design zurecht zufinden.
    Ich kann(!) leider nicht mehr zur 3.8 wechseln, da dann mein OS ständig abstürzt. Ganz grosse klasse.

  3. Re: 4.0 ist klasse

    Autor: gollumm 10.02.09 - 15:58

    Was ist denn die "die ältere Generation"? Ausserdem ist das eine faule Ausrede. Meist wird erst mal drauf losgemeckert ohne dass man mal innehält ob es vielleicht nicht doch seine guten Seiten hat.

    4.0 war lange beta und man konnte seinen Senf dazu abgeben. In den unterschiedlichen Betaversionen sind dann auch Sachen eingeflossen die wohl nicht nur ich kritisiert hatte.

    Klar sind Leute die sich eine beta installieren meist offener gegenüber neuem - aber irgendwen muss man nun mal als Referenz nehmen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Köln
  2. KDO Service GmbH, Oldenburg
  3. BWI GmbH, Bonn
  4. Camelot Management Consultants AG, Mannheim, Köln, München, Basel (Schweiz)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 127,99€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Super Mario Maker 2 & Co.: Vom Spieler zum Gamedesigner
Super Mario Maker 2 & Co.
Vom Spieler zum Gamedesigner

Dreams, Overwatch Workshop und Super Mario Maker 2: Editoren für Computerspiele werden immer mächtiger, inzwischen können auch Einsteiger komplexe Welten bauen. Ein Überblick.
Von Achim Fehrenbach

  1. Nintendo Akku von überarbeiteter Switch schafft bis zu 9 Stunden
  2. Hybridkonsole Nintendo überarbeitet offenbar Komponenten der Switch
  3. Handheld Nintendo stellt die Switch Lite für unterwegs vor

Projektorkauf: Lumen, ANSI und mehr
Projektorkauf
Lumen, ANSI und mehr

Gerade bei Projektoren werden auf Plattformen verschiedener Onlinehändler kuriose Angaben zur Helligkeit beziehungsweise Leuchtstärke gemacht - sofern diese überhaupt angegeben werden. Wir bringen etwas Licht ins Dunkel und beschäftigen uns mit Einheiten rund um das Thema Helligkeit.
Von Mike Wobker


    Energie: Wo die Wasserstoffqualität getestet wird
    Energie
    Wo die Wasserstoffqualität getestet wird

    Damit eine Brennstoffzelle einwandfrei arbeitet, braucht sie sauberen Wasserstoff. Wie aber lassen sich Verunreinigungen bis auf ein milliardstel Teil erfassen? Am Testfeld Wasserstoff in Duisburg wird das erprobt - und andere Technik für die Wasserstoffwirtschaft.
    Ein Bericht von Werner Pluta

    1. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
    2. Energiespeicher Heiße Steine sind effizienter als Brennstoffzellen
    3. Klimaschutz Großbritannien probt für den Kohleausstieg

    1. TLS-Zertifikat: Gesamter Internetverkehr in Kasachstan kann überwacht werden
      TLS-Zertifikat
      Gesamter Internetverkehr in Kasachstan kann überwacht werden

      In Kasachstan müssen Internetnutzer ab sofort ein spezielles TLS-Zertifikat installieren, um verschlüsselte Webseiten aufrufen zu können. Das Zertifikat ermöglicht eine staatliche Überwachung des gesamten Internetverkehrs in dem Land.

    2. Ari 458: Elektro-Lieferwagen aus Leipzig kostet knapp 14.000 Euro
      Ari 458
      Elektro-Lieferwagen aus Leipzig kostet knapp 14.000 Euro

      Ari 458 ist ein kleiner Lieferwagen mit Elektroantrieb, den der Hersteller mit Aufbauten für verschiedene Einsatzzwecke anbietet. Die Ausstattung ist einfach, dafür ist das Auto günstig.

    3. Quake: Tim Willits verlässt id Software
      Quake
      Tim Willits verlässt id Software

      Seit 24 Jahren ist Tim Willits einer der entscheidenden Macher bei id Software, nun kündigt er seinen Rückzug an. Was er künftig vorhat, will der ehemalige Leveldesigner und studierte Computerwissenschaftler erst nach der Quakecon verraten.


    1. 17:52

    2. 15:50

    3. 15:24

    4. 15:01

    5. 14:19

    6. 13:05

    7. 12:01

    8. 11:33