1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › EU vereinbart Minderjährigenschutz…

Ach dann muss ich ja...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ach dann muss ich ja...

    Autor: Blubabern 10.02.09 - 15:51

    ...schnell überall mein Geburtsdatum ändern, mir machts nichts aus wenn ich gefunden werde.

  2. Re: Ach dann muss ich ja...

    Autor: bubbadaddy 10.02.09 - 16:00

    tjo... dem pädophilen an sich macht das auch nichts aus dich zu finden... im gegenteil! ^^

  3. Re: Ach dann muss ich ja...

    Autor: Krösus 10.02.09 - 16:12

    Ach, bissl doof isses aber schon.
    wenn ein 18 jähriger seinen 17 jährigen kumpel in so nem netzwerk sucht, dann findet er ihn nicht. es ist sicher gut, dass irgendwelche pädophilen nicht noch ein werkzeug in die hand bekommen um ihrem treiben nachzukommen, aber nicht jeder, der minderjährige sucht, führt böses im schilde. wahrscheinlich sogar die wenigsten.
    dass die unter 13 jährigen geschützt werden halte ich schon für wichtig, aber das WIE ist hier von bedeutung. es nutzt nichts, wenn diese einfach klicken können und schon sind sie angeblich 18.
    genauso haben wahrscheinlich die meisten ... sagen wir mal 25 jährigen kein problem damit ne 18 oder 19 jährige anzuschreiben und vielleicht sogar bissl anzugraben. aber was ist, wenns ne 16 jährige ist, die behauptet 18 oder 19 zu sein. das sieht man denen ja nicht immer unbedingt auf nem halbwegs verpixelten bild an.

    also die idee ist im grundsatz ok, aber meiner ansicht nach nur oberflächlig betrachtet worden und die umsetzung ist, wenn ich das richtig verstanden habe, miserabel!

    schutz ja, aber bitte nicht SO!

  4. Re: Ach dann muss ich ja...

    Autor: problemchen 10.02.09 - 16:13

    Wer sagt, dass sich pädophiele nicht als unter 18 ausgeben?

  5. Re: Ach dann muss ich ja...

    Autor: Krösus 10.02.09 - 16:18

    auch das halte ich für möglich.
    aber dadurch erhalten sie auch keinen zugang zu den anderen unter 18. oder doch?

    wie gesagt: insgesamt wurde bei der umsetzungsplanung geschlampt.

  6. Re: Ach dann muss ich ja...

    Autor: problemchen 10.02.09 - 16:21

    Vielleicht hat man den Zugang, wenn man den Nutzernamen weiss, man kann sie einfach nicht suchen. So könnte man Leute die man im RL kennt auch aufnehmen,

  7. Re: Ach dann muss ich ja...

    Autor: Krösus 10.02.09 - 16:22

    Ist das bei studiVZ etc zur zeit nicht auch so?
    bei der suche schreibt man den nutzernamen rein und dann fragt man, ob man denjenigen als freund hinzufügen darf?

  8. Re: Ach dann muss ich ja...

    Autor: Atrocity 10.02.09 - 16:47

    Ne 16 jährige muss net behaupten das se 18 ist. Die darfs einfach so mit jedem treiben wo sie will! Sofern der andere über 14 ist.

  9. Re: Ach dann muss ich ja...

    Autor: lolliconer 10.02.09 - 20:33

    >es ist sicher gut, dass irgendwelche pädophilen nicht noch ein werkzeug >in die hand bekommen um ihrem treiben nachzukommen

    Mal im Ernst...hat irgendeiner hier schonmal von einem wirklichen Vorfall gehört, bei dem Minderjährige belästigt wurden, egal in welcher Weise?

    Und ich meine nicht von Klassenkameraden im Sinne von: "Ey du stinkst" sondern sexuelle Anwandlungen von irgendwelchen Perversen.

    Anscheinend muss es ja so schlimm sein, wenn die sich so einen Dreck ausdenken, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass es sowas überhauupt gibt.

  10. Re: Ach dann muss ich ja...

    Autor: Rateflex 10.02.09 - 21:00

    Die meisten von denen sind sogar selbst noch Kinder.

  11. Muahaha

    Autor: Fimbul 10.02.09 - 21:50

    OMG hast du Angst im Internet in den Arsch gefickt zu werden oder das ein böser Online Stalker/Rapist deine Glücksbärchen-Unschuldshäutchen zerfetzt. LOL arme Sau.

    Außerdem glaub ich kaum das hier einer die Pubertät nicht schon hinter sich gelassen hat und von daher der Pädophile Schreck gar nicht interessiert wäre.

    EU vereinbart wieder 'n haufen Dünnschiss und Aktionismus. Das Leute das überhaupt noch eines kommentares würdigen...

    Aber manche stürzen sich geradezu drauf wie Fliegen auf die Scheisse.
    Sorry hab ich jetzt damit jemanden gemobbt? - Na dann bitte sofort ihrem zuständigen Forumswart bescheigeben.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. EPLAN Software & Service GmbH & Co. KG, Monheim am Rhein (Düsseldorf/ Köln)
  2. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn
  3. CP Erfolgspartner AG, Köln
  4. Bayerisches Landesamt für Steuern, Nürnberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 555,55€ (zzgl. Versandkosten)
  3. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Quantencomputer: Intel entwickelt coolen Chip für heiße Quantenbits
Quantencomputer
Intel entwickelt coolen Chip für heiße Quantenbits

Gebaut für eine Kühlung mit flüssigem Helium ist Horse Ridge wohl der coolste Chip, den Intel zur Zeit in Entwicklung hat. Er soll einen Quantencomputer steuern, dessen Qubits mit ungewöhnlich hohen Temperaturen zurechtkommen.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. AWS re:Invent Amazon Web Services bietet Quanten-Cloud-Dienst an
  2. Quantencomputer 10.000 Jahre bei Google sind 2,5 Tage bei IBM
  3. Google Ein Quantencomputer zeigt, was derzeit geht und was nicht

Weltraumsimulation: Die Star-Citizen-Euphorie ist ansteckend
Weltraumsimulation
Die Star-Citizen-Euphorie ist ansteckend

Jubelnde Massen, ehrliche Entwickler und ein 30 Kilogramm schweres Modell des Javelin-Zerstörers: Die Citizencon 2949 hat gezeigt, wie sehr die Community ihr Star Citizen liebt. Auf der anderen Seite reden Entwickler Klartext, statt Marketing-Floskeln zum Besten zu geben. Das steckt an.
Ein IMHO von Oliver Nickel

  1. Theatres of War angespielt Star Citizen wird zu Battlefield mit Raumschiffen
  2. Star Citizen Mit der Carrack ins neue Sonnensystem
  3. Star Citizen Squadron 42 wird noch einmal verschoben

VW-Logistikplattform Rio: Mehr Fracht transportieren mit weniger Lkw
VW-Logistikplattform Rio
Mehr Fracht transportieren mit weniger Lkw

Im Online-Handel ist das Tracking einer Bestellung längst Realität. In der Speditionsbranche sieht es oft anders aus: Silo-Denken, viele Kleinunternehmen und Vorbehalte gegenüber der Digitalisierung bremsen den Fortschritt. Das möchte Rio mit seiner Cloud-Lösung und niedrigen Preisen ändern.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Vernetzte Mobilität Verkehrsunternehmen könnten Datenaustauschpflicht bekommen
  2. Studie Uber und Lyft verschlechtern den Stadtverkehr
  3. Diesel-Ersatz Baden-Württemberg beschafft Akku-Elektrotriebzüge Mireo

  1. Norbert Röttgen: CDU-Außenpolitiker geht mit SPD-Abgeordneten gegen Huawei an
    Norbert Röttgen
    CDU-Außenpolitiker geht mit SPD-Abgeordneten gegen Huawei an

    Der CDU-Außenpolitiker Norbert Röttgen verbündet sich mit einzelnen SPD-Abgeordneten gegen Huawei und Bundeskanzlerin Merkel. Ob das Erfolg hat, ist noch offen.

  2. Dungeons & Dragons: Dark Alliance schickt Dunkelelf Drizzt nach Icewind Dale
    Dungeons & Dragons
    Dark Alliance schickt Dunkelelf Drizzt nach Icewind Dale

    Ein geistiger Nachfolger für einen Baldur's-Gate-Ableger soll Dark Alliance werden. Das Rollenspiel für bis zu vier Spieler setzt auf schnelle Action mit Figuren wie Drizzt Do'Urden und Bruenor Battlehammer.

  3. Microsoft: Das Windows-10-Logo sieht bald anders aus
    Microsoft
    Das Windows-10-Logo sieht bald anders aus

    Das Fluent Design wird das Aussehen von Microsoft-Produkten veränden. Dazu zählen auch deren Symbole. Das Unternehmen zeigt als Beispiele eine neue Version des Windows-10-Fensters und der Icons von Office 365.


  1. 13:26

  2. 13:01

  3. 12:15

  4. 12:04

  5. 11:52

  6. 11:45

  7. 10:45

  8. 10:33