1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Kein Multitouch für Android: Google…

Apple der Krake

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Apple der Krake

    Autor: Jojo123 11.02.09 - 13:09

    Apple mutierte in letzter Zeit von der Ideenschmiede zum größten Blockierer der IT-Entwicklung. Ich wünschte die wären damals pleite gegangen!

    Multitouch ist doch keine Erfindung von Apple, sowas zu schützen ist doch Unverstand der Patentbehörden und Gerichte.
    Multitouch ist eine Erfindung der Evolution: Falls nicht, müssen wir uns uns jeweils 8 Finger abschneiden lassen, wenn wir sie nicht bei Apple lizensiert haben.

    Vielen Dank auch Apple!

  2. Re: Apple der Krake

    Autor: Alex Keller 11.02.09 - 13:30

    Und du würdest sicher keine deiner "teuren" Patente verteidigen. Ich gebe euch freiwillig mein Geldbeutel, werdet Millionäre ich gehe freiwillig in das Armenhaus!!!!!!



    Ich denke, du wärst auch nicht anders!!!



    Fazit: Wenn man Apple diese Patente verbietet, müsste man ALLE 1000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000

    Patente verbieten, nur so wäre es gerecht. Aber der Mensch schleicht ja 24h, 7Tage in der Woche ja nur dem Geld nach....... oder nicht?!

  3. Schwachsinnige Patente

    Autor: jojo123 11.02.09 - 13:34

    Nein, nur der Patentbeamte, der die Patente entgegen nahm hat da wohl ein wenig geschlafen.
    Apple reicht ständig die trivialsten Patente ein (auch als Trivialpatente bekannt) und diese werden wohl ungeprüft entgegengenommen.
    In Deutschland würdest du sowas garnicht als Patent durch bekommen, in Amiland geht das alles und wer hat dann schon das Geld, gegen Apple zu klagen... nur sehr wenige.

    Das bedeutet im Endeffekt: Behinderung neuer Entwicklungen auf dem IT-Markt.
    Toll gemacht Apple, danke nochmal!

    Ich würde mir dann viel zu blöd vorkommen, wenn ich ständig solchen Quark patentieren ließe.

  4. Re: Apple der Krake

    Autor: Ainer v. Fielen 11.02.09 - 13:51

    Alex Keller schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Fazit: Wenn man Apple diese Patente verbietet,
    > müsste man ALLE Patente verbieten, nur so wäre es gerecht.

    Völlig korrekt, genau das müsste man machen! Das Patentsystem hat sich völlig überholt und hat sich ins Gegenteil dessen verkehrt, wofür es mal gedacht war. Patente fördern in keinster Weise mehr Innovationen!

    ___________

    "Aufgrund der globalen Klimaerwärmung sowie der gegenwärtigen Finanzkrise wird das Licht am Ende des Tunnels nun abgeschaltet!"

    - Autor unbekannt -

  5. Apple, der Patent-Junkie

    Autor: Drei Zehen 11.02.09 - 14:11

    Das Bescheidene daran ist, dass viele dieser Patente kippen, wenn man sie anficht.
    Das tut aber kaum jemand, weil es zu teuer ist.
    In diesem Fall dürfte es nochmal anders gelaufen sein, denn es gibt ja enge geschäftliche Verflechtungen zw Apple und Google. Pizza-Connection im Silicon Valley, sozusagen.

    Apple hat Multitouch gar nicht entwickelt, sondern eingekauft, btw.

  6. Re: Apple der Krake

    Autor: Jobs Alptraum 11.02.09 - 14:31

    Jojo123 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich wünschte die wären damals
    > pleite gegangen!

    Ja, ich auch.
    Aber wenn ich mir Jobs ankucke (Achtung! Heitmann! Ich sage was gegen deinen Gott)
    werden wir bald mit einer Pleite belohnt.

  7. Re: Apple der Krake

    Autor: Aber wehe... 11.02.09 - 15:36

    ... M$ hätte sich sowas patentieren lassen, dann wäre es das allerbeste der Welt, total gerechtfertigt und absoluuut unanfechtbar...

    Isses nich so??

  8. Re: Apple der Krake

    Autor: VERDAMMTE SCHEIZE 11.02.09 - 15:39

    APPLE HAT KEIN PATENT AUF MULTITOUCH !!!!!!!

    sondern auf gesten
    + die MULTITOUCH HARDWARE vom iphone + trackpad


    IHR SEID ALLE SO DEPPART

  9. Re: Apple der Krake

    Autor: Auch ein Freund von Heitmann 12.02.09 - 02:16

    pfeife

  10. Re: Apple der Krake

    Autor: jojo123 12.02.09 - 08:57

    Ja, aber auch Gesten sind nicht so wahnsinnig innovativ.
    Wenn man was drehen will, dann die finger gegeneinander zu verdrehen...toll, wäre ich nie drauf gekommen.... Zoomen... die Finger auseinander oder zusammen bewegen... oh, ist ja absurd, das hätte niemand gedacht...
    Nein mein Lieber, da wird einfach die Intuition des Menschen hergenommen und patentiert => daraus folgt: Trivialpatent!

  11. Re: Apple der Krake

    Autor: RainerF 12.02.09 - 09:43

    Aber wehe... schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ... M$ hätte sich sowas patentieren lassen, dann
    > wäre es das allerbeste der Welt, total
    > gerechtfertigt und absoluuut unanfechtbar...
    >
    > Isses nich so??


    nein

  12. Re: Apple der Krake

    Autor: the_spacewürm 12.02.09 - 09:48

    jojo123 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ja, aber auch Gesten sind nicht so wahnsinnig
    > innovativ.
    > Wenn man was drehen will, dann die finger
    > gegeneinander zu verdrehen...toll, wäre ich nie
    > drauf gekommen.... Zoomen... die Finger
    > auseinander oder zusammen bewegen... oh, ist ja
    > absurd, das hätte niemand gedacht...

    Da stellt sich einem die Frage, ob man, wenn man mit zwei Fingern ein Gummiband auseinander "zoomt", dann auch Lizensgebühren an Apple zahlen muß... ;-)

  13. Re: Schwachsinnige Patente

    Autor: dersichdenwolftanzte 12.02.09 - 09:52

    Hast du dir das Patent genau angesehen? Alle 358 Seiten? Nein? Was plapperst du hier dann rum?

  14. Re: Schwachsinnige Patente

    Autor: Der Kaiser! 12.02.09 - 11:44

    > Hast du dir das Patent genau angesehen? Alle 358 Seiten? Nein? Was plapperst du hier dann rum?
    Du doch bestimmt auch nicht.. Warum auch... Ich würde mich nicht freiwillig durch so einen Quark quälen..


    ___

    Die ganz grossen Wahrheiten sind EINFACH!

    Wirkung und Gegenwirkung.
    Variation und Selektion.
    Wie im grossen, so im kleinen.

  15. FULLACK!

    Autor: Der Kaiser! 12.02.09 - 11:59

    > [Firma X] reicht ständig Trivialpatente ein und diese werden wohl ungeprüft entgegengenommen.

    > In Deutschland würdest du sowas gar nicht als Patent durch bekommen. In Amiland geht das alles, denn wer hat denn schon das Geld, gegen [Firma X] zu klagen... nur sehr wenige.
    Yupp. Ich finde diese Gebaren auch zum Kotzen.. Gerade kleinere Erfinder bleiben bei sowas auf der Strecke, weil nur die grossen Geld haben um Patente zu beantragen, zu verteidigen, einzukaufen, auszutauschen... Die Menschen, die wirklich Ideen haben, werden mit Bürokratie und den Kosten dadurch erschlagen.. Kein Wunder das es keine richtigen Innovationen mehr gibt..


    ___

    Die ganz grossen Wahrheiten sind EINFACH!

    Wirkung und Gegenwirkung.
    Variation und Selektion.
    Wie im grossen, so im kleinen.

  16. Re: Schwachsinnige Patente

    Autor: dersichdenwolftanzte 12.02.09 - 12:04

    Der Kaiser! schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Du doch bestimmt auch nicht

    Nur teilweise. Deswegen maße ich mir auch nicht an, hier ein Urteil dazu abzugeben. Im Gegensatz zu den Ahnungslosen hier im Forum ;-)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Dürr IT Service GmbH, Bietigheim-Bissingen
  2. Technische Universität Darmstadt, Darmstadt
  3. Kräuter Mix GmbH', Abtswind, Wiesentheid
  4. Bundeskriminalamt, Wiesbaden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 349,00€
  2. (u. a. Transport Fever 2 für 22,99€, Project CARS 2 Delux für 15,99€)
  3. (u. a. PS4 Pro Naughty Dog Bundle für 399,99€, PS4 VR Megapack Ed. 2 für 279,99€, Death...
  4. (Samsung Galaxy A51 128 GB für 299,00€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de