1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Bundesverband…

Am besten gleich größer planen ...

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Am besten gleich größer planen ...

    Autor: manfred bsirske 12.02.09 - 18:45

    Am besten plant man jetzt schon etwas längerfristig, als nur für die nächsten 5-10 Jahre.

    Man sollte - wenn man ohnehin die Bürgersteige und Straßen aufreisst, direkt Leerrohre verlegen.

    100 Mbit mag schon mal ganz nett sein (ich spreche da aus eigener Erfahrung - habe grad 100 mbit ich bekomme demnächst Gigabit ;-) )
    aber langfristig sollte man sich Möglichkeiten für noch höhere Bandbreiten offen lassen.

    Ich sehe da den ungebrochenen Online-Trend.
    Demnächst könnte man dann mal ein gescheites Video On Demand anbieten - dann braucht man kein (Unterschichten-) Fernsehen mehr.
    Oder qualitativ hochwertige Videotelefonie.
    Oder "papierfreie" Bürokratie. Oder, oder, oder.
    Das alles wird mehr Bandbreite fressen und Traffic verursachen, als manchem lieb ist.
    Spätestens, wenn jedes 08/15 Gerät ans Internet angeschlossen ist, eine eigene IP hat und Traffic verursacht ;-)


    Und bei der gegenwärtigen Traffic-Steigerungsrate wird man auch mit 100 Mbit bald an Grenzen stoßen.

    Man gewöhnt sich auch sehr schnell an Geschwindigkeiten ;-)

    Daher auch jetzt ruhig schon mal über Gigabit nachdenken.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Mathematiker, Statistiker, Aktuar im Aktuariat (m/w/d)
    Allianz Deutschland AG, Unterföhring
  2. IT-Systembetreuer (m/w/d)
    Keller Lufttechnik GmbH & Co.KG, Kirchheim
  3. IS-H/i.s.h. med-Modulbetreuer*in (m/w/d)
    Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz
  4. Prozessmanager IT-Compliance (m/w/d)
    Interhyp Gruppe, München

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 319€
  2. (u.a. Odyssey G3 27" Full-HD 144Hz für 189€)
  3. (u.a. Around-Ear mit Mikrofon für 65€, True Wireless Noise Cancelling In-Ear für 222€)
  4. (u.a. Zotac Geforce RTX 3080 Trinity OC 12GB für 1.689€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Terminologie: Der Name der Dose
Terminologie
Der Name der Dose

Uneinheitliche Begriffe: Es sind nur ein paar Wörter, doch sie können in Unternehmen jede Menge Chaos stiften und Kosten verursachen.
Von Johannes Hauser

  1. Hybrides Arbeiten bei d.velop Training für die Arbeitswelt von morgen
  2. Boston Consulting Drei Viertel der IT-Fachleute offen für Jobwechsel
  3. In eigener Sache Wo ITler am besten arbeiten

Glasfaser: Das neue Jahr dürfte einen Preiskrieg bei FTTH bringen
Glasfaser
Das neue Jahr dürfte einen Preiskrieg bei FTTH bringen

Wenig Glasfaser findet sich in Deutschland. 2021 begannen deshalb Investoren, Milliarden-Euro-Pakete abzuwerfen und neue Anbieter anzulocken.
Von Achim Sawall

  1. Fiber Broadband Association Glasfaser für 43 Prozent der US-Haushalte verfügbar
  2. Globalconnect HomeNet macht seinen 1 GBit/s Tarif symmetrisch
  3. Migration Telekom will DSL-Kunden direkt Glasfaser anbieten

IT Trends 2022: Gartners magische Jahresvorschau für ahnungslose Anzugträger
IT Trends 2022
Gartners magische Jahresvorschau für ahnungslose Anzugträger

Bei Gartner sind nicht nur die Quadranten magisch, auch die Jahresvorschau samt Trends hat nur bedingt mit der Realität zu tun.
Ein IMHO von Sebastian Grüner