1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Square-Enix will Eidos kaufen

Deus Ex

Wochenende!!! Zeit für Quatsch!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Deus Ex

    Autor: MM 12.02.09 - 12:25

    Hauptsache Ex-Eidos liefert ein gelungenes Deus Ex 3. Alles Andere ist mir relativ egal...

  2. Re: Deus Ex

    Autor: ObitheWan 12.02.09 - 12:42

    MM schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Hauptsache Ex-Eidos liefert ein gelungenes Deus Ex
    > 3. Alles Andere ist mir relativ egal...
    >


    Ich habe auch große Hoffnung, dass Deus Ex 3 gut wird. Ich fand die gesunde Mischung aus FPS und Rollenspiel ziemlich gut, zumal die Atmosphäre des Spiels auch gestimmt hat.

  3. Re: Deus Ex

    Autor: xyzzz 12.02.09 - 12:53

    obwohl der zweite teil meiner meinung nach nen schuss in den ofen war... is jedes mal das gleiche: kunden jammern rum, weil das spiel zu komplex sei, publisher geht aufs gejammere ein und raus kommt ein total ödes aber massentaugliches 0815-zock...

  4. Hitman vergessen!? kwt.

    Autor: redwolf 13.02.09 - 05:22

    kwt.

  5. kann man aber auch wirklich vergessen...

    Autor: DER GORF 16.02.09 - 09:48

    k.t.

    - Es gibt nichts das eine million Chinesen nicht billiger tun könnten.

    - Alle Verdächtigen sind schuldig, sonst wären sie ja keine Verdächtigen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Metabowerke GmbH, Nürtingen
  2. König + Neurath AG, Karben
  3. Dirk Rossmann GmbH, Burgwedel
  4. Sika Holding CH AG & Co KG, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Kopfhörer, Watches und TVs von Samsung)
  2. (u. a. Anno 1800 für 26,99€, Railway Empire für 14,99€, Code Vein für 16,99€)
  3. 119,90€ (Bestpreis mit Amazon)
  4. (AMD Ryzen 9 5950X + Radeon RX 6900 XT)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de