1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Verdi: Kasse für Streiks bei…

Gewerkschaften kriegen auch den Hals nicht voll.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Gewerkschaften kriegen auch den Hals nicht voll.

    Autor: Paxter 12.02.09 - 12:15

    Erst wenn der Laden insolvent ist, gut bei der Telekom eher unwahrscheinlich, sind die Gewerkschaftsführer zufrieden.

  2. Re: Gewerkschaften kriegen auch den Hals nicht voll.

    Autor: Fragezeichen 12.02.09 - 12:44

    "Nach oben buckeln und nach unten tretten?!"

    Hauptsache man regt sich über Gewerkschafte, Hartz-4 Empfänger, Lehrer, Arbeitnehmer,... wenn es wieder mal 1-100€ mehr geben soll.

    Die 8% sind Verhandlungsbasis und werden sicher noch gedrückt, wenn ein Herr Wendelin Wiedeking für das Jahr 2008 30% mehr bekommt und somit für 1Jahr ü75Mio € erhält steht das nicht zur Diskussion!
    Doch wehe einer aus der Unterschicht beklagt sich über seinen Lohn.

  3. Re: Gewerkschaften kriegen auch den Hals nicht voll.

    Autor: Paxter 12.02.09 - 12:58

    Na Du bist mir ja einer,
    ich kenne genügend Gewerkschafter die eiskalt die Sozialauswahl vernachlässigen um ihren Saufkumpanen oder Marketenderinnen zu helfen.
    Ich trete schon mein Leben nach oben weil alles andere ist unwürdig für einen Mann, nur kann ich Dir sagen das hat auch schon ganz schön heftige Konsequenzen für mich gehabt. Die Kollegen/innen die sich aus allem raushalten sind meistens die Gewinner, der war ja immer so freundlich heißt es dann.

  4. Re: Gewerkschaften kriegen auch den Hals nicht voll.

    Autor: ff55 12.02.09 - 12:58

    Fragezeichen schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Die 8% sind Verhandlungsbasis und werden sicher
    > noch gedrückt, wenn ein Herr Wendelin Wiedeking
    > für das Jahr 2008 30% mehr bekommt und somit für
    > 1Jahr ü75Mio € erhält steht das nicht zur
    > Diskussion!
    > Doch wehe einer aus der Unterschicht beklagt sich
    > über seinen Lohn.

    Verdi und manchen anderen Gewerkschaften geht es heute nicht mehr um ein vernünftiges Ergebnis sondern mehr um gute PR Kampagnen. Die Gewerkschaften sind leider nicht mehr der ausgleichende Regulator für den Arbeitsmarkt sondern machen reine Klientelpolitik.

  5. Re: Gewerkschaften kriegen auch den Hals nicht voll.

    Autor: Paxter 12.02.09 - 13:01

    @ff55

    Volle Zustimmung, das ist das richtige Wort Klientelpolitik.

  6. Re: Gewerkschaften kriegen auch den Hals nicht voll.

    Autor: Fragezeichen 12.02.09 - 13:08

    >"alles andere ist unwürdig für einen Mann"
    Wie bist du denn drauf?

    Bist noch bisschen Oldschool...Frau ungleich Mann?
    Also für einen starken Mann wie dich ist es unwürdig und für Frauen würdig?

    Das die meisten heutigen (in Deutschland) Gewerkschaften so sind finde ich auch äußerst Schade, doch es bringt nichts deswegen über Arbeiter und eine eventl. Gehaltserhöhung zu schimpfen.

  7. Re: Gewerkschaften kriegen auch den Hals nicht voll.

    Autor: Fragezeichen 12.02.09 - 13:10

    Diese Gewerkschaften schon, doch gibt es z.B. die FAU die gar nicht so ist.
    Doch leider haben Verdi und Co mehr ansehen als radikalere Gewerkschaften!

  8. Re: Gewerkschaften kriegen auch den Hals nicht voll.

    Autor: sassel 12.02.09 - 16:31

    yep, die GEwerkschaften kriegen die Lohnerhöhungen komplett überwiesen;) Naiver gehs nimmer

  9. Wir brauchen keien Gewerkschaften:)

    Autor: silmo 12.02.09 - 16:37

    aber das BGE:)

    http://www.kultkino.ch/grundeinkommen_forward/avi.html


    https://epetitionen.bundestag.de/index.php?action=petition;sa=details;petition=1422

    http://www.dailymotion.com/video/x77qd0_gotz-werner-impulsreferat-3grundein_news

  10. Gewerkschaften klagen geltende Rechte ein

    Autor: spanther 12.02.09 - 17:31

    Paxter schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Erst wenn der Laden insolvent ist, gut bei der
    > Telekom eher unwahrscheinlich, sind die
    > Gewerkschaftsführer zufrieden.


    Bei manchen Läden ist das kein Verlust mehr. Wenn dort die Löhne so klein sind das man davon kaum gut leben kann :-)
    Wenn diese dann futsch sind können Menschenverwaltungsämter einen wenigstens nicht mehr zwingen "dort" anzufangen lol :>

  11. ...

    Autor: kein schimmer 12.02.09 - 19:19

    silmo schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > aber das BGE:)
    >
    > www.kultkino.ch
    >
    > epetitionen.bundestag.de
    >
    > www.dailymotion.com
    >
    >


    du spammst deine virenlinks aber auch überall rum...

  12. Re: Gewerkschaften kriegen auch den Hals nicht voll.

    Autor: Froz3nT1ger 13.02.09 - 00:11

    Weißt du, wieso ich dem Porsche-Chef jede Gehaltserhöhung gönne? Weil er an jeden Porsche-Mitarbeiter 4-stellige Erfolgsprämien auszahlt, was so wohl sonst kaum ein Arbeitgeber macht. Da heißt es dann nur "Danke sehr" und das wars.

  13. Re: Gewerkschaften kriegen auch den Hals nicht voll.

    Autor: spanther 13.02.09 - 00:24

    Froz3nT1ger schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Weißt du, wieso ich dem Porsche-Chef jede
    > Gehaltserhöhung gönne? Weil er an jeden
    > Porsche-Mitarbeiter 4-stellige Erfolgsprämien
    > auszahlt, was so wohl sonst kaum ein Arbeitgeber
    > macht. Da heißt es dann nur "Danke sehr" und das
    > wars.


    Das ist löblich aber bei den Preisen eines Porsche Wagens auch nichts großes :-)
    Allerdings natürlich ist es schön. Besser als nichts und natürlich besser so einen Chef zu haben als einen der garnichts gibt, das stimmt schon :-)

  14. Was willst Du damit machen?

    Autor: Feedback Adapter 13.02.09 - 00:35

    Prüfen ob die Kabel richtig verlegt sind, 24h am Tag, 7 Tage die Woche?

  15. Re: Was willst Du damit machen?

    Autor: spanther 13.02.09 - 00:44

    Feedback Adapter schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Prüfen ob die Kabel richtig verlegt sind, 24h am
    > Tag, 7 Tage die Woche?


    Hä?

  16. Re: Was willst Du damit machen?

    Autor: Wozu Auto 13.02.09 - 00:49

    Wir leben im Zeitalter des Internets, oder?

  17. Re: Was willst Du damit machen?

    Autor: spanther 13.02.09 - 00:57

    Wozu Auto schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wir leben im Zeitalter des Internets, oder?

    Was hat das mit dem Job des Porsche Verkäufers zutun worum es vorhin ging Oo

  18. Re: Was willst Du damit machen?

    Autor: Nicht Käufer 13.02.09 - 01:04

    Ich will diesen Teppich nicht kaufen.

  19. Re: Gewerkschaften kriegen auch den Hals nicht voll.

    Autor: Schall und Rauch 13.02.09 - 07:48

    Ich finde das immer eine Frechheit wie sich manche aufregen wenn Leute für ihr Recht kämpfen und streiken ich würde zu gern diese Leute mal erleben wenn es denen plötzlich genau so gehen würde und sie in der gleichen Lage wären...

    Da ich würde wetten da wäre das auf einmal alles in Ordnung wenn man streikt weil davon haben sie ja selber was...

    Diese ICH Mentalität hier in Deutschland ist zum kotzen...

  20. Re: Gewerkschaften kriegen auch den Hals nicht voll.

    Autor: spanther 13.02.09 - 10:13

    Schall und Rauch schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich finde das immer eine Frechheit wie sich manche
    > aufregen wenn Leute für ihr Recht kämpfen und
    > streiken ich würde zu gern diese Leute mal erleben
    > wenn es denen plötzlich genau so gehen würde und
    > sie in der gleichen Lage wären...
    >
    > Da ich würde wetten da wäre das auf einmal alles
    > in Ordnung wenn man streikt weil davon haben sie
    > ja selber was...
    >
    > Diese ICH Mentalität hier in Deutschland ist zum
    > kotzen...


    Leider oft vorhanden...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. allsafe GmbH & Co.KG, Engen
  2. über Dr. Maier & Partner GmbH Executive Search, Stuttgart
  3. EGS-plan Ingenieurgesellschaft für Energie,- Gebäude- und Solartechnik mbh, Stuttgart
  4. Medienzentrum Pforzheim-Enzkreis, Pforzheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 4,32€
  3. (-66%) 16,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


In eigener Sache: Golem.de sucht Produktmanager/Affiliate (m/w/d)
In eigener Sache
Golem.de sucht Produktmanager/Affiliate (m/w/d)

Attraktive Vergünstigungen für Abonnenten, spannende Deals für unsere IT-Profis, nerdiger Merchandise für Fans oder innovative Verkaufslösungen: Du willst maßgeschneiderte E-Commerce-Angebote für Golem.de entwickeln und umsetzen und dabei eigenverantwortlich und in unserem sympathischen Team arbeiten? Dann bewirb dich bei uns!

  1. In eigener Sache Aktiv werden für Golem.de
  2. Golem Akademie Von wegen rechtsfreier Raum!
  3. In eigener Sache Wie sich Unternehmen und Behörden für ITler attraktiv machen

Galaxy Fold im Test: Falt-Smartphone mit falschem Format
Galaxy Fold im Test
Falt-Smartphone mit falschem Format

Samsung hat bei seinem faltbaren Smartphone nicht nur mit der Technik, sondern auch mit einem misslungenen Marktstart auf sich aufmerksam gemacht. Die zweite Version ist deutlich besser geglückt und aufregend in ihrer Neuartigkeit. Nur: Wozu braucht man das Gerät?
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Samsung Galaxy Fold übersteht weniger Faltvorgänge als behauptet

Sendmail: Software aus der digitalen Steinzeit
Sendmail
Software aus der digitalen Steinzeit

Ein nichtöffentliches CVS-Repository, FTP-Downloads, defekte Links, Diskussionen übers Usenet: Der Mailserver Sendmail zeigt alle Anzeichen eines problematischen und in der Vergangenheit stehengebliebenen Softwareprojekts.
Eine Analyse von Hanno Böck

  1. Überwachung Tutanota musste E-Mails vor der Verschlüsselung ausleiten
  2. Buffer Overflow Exim-Sicherheitslücke beim Verarbeiten von TLS-Namen
  3. Sicherheitslücke Buffer Overflow in Dovecot-Mailserver

  1. Galaxy Fold: Samsung dementiert eigene Verkaufszahlen
    Galaxy Fold
    Samsung dementiert eigene Verkaufszahlen

    Samsung widerspricht sich selbst. Das Unternehmen bestreitet die Angabe eines ranghohen Samsung-Managers, der verkündet hatte, weltweit seien bereits eine Million Galaxy Fold verkauft worden. Vieles bleibt ungeklärt.

  2. Onlinehandel: Eigene Logistik liefert die Hälfte der Amazon-Pakete aus
    Onlinehandel
    Eigene Logistik liefert die Hälfte der Amazon-Pakete aus

    Eine aktuelle Schätzung zum Paketvolumen bei Amazon in den USA geht davon aus, dass etwa die Hälfte aller Amazon-Pakete vom unternehmenseigenen Logistikzweig ausgeliefert werden.

  3. Windows 7: Erweiterter Support für mehr Unternehmen verfügbar
    Windows 7
    Erweiterter Support für mehr Unternehmen verfügbar

    Microsoft bietet über Partner kleinen und mittelständischen Unternehmen auch in Deutschland an, einen erweiterten Support für Windows 7 zu kaufen. Eigentlich sollte der erweiterte Support bereits seit knapp zwei Wochen verfügbar sein.


  1. 11:43

  2. 11:15

  3. 10:45

  4. 14:08

  5. 13:22

  6. 12:39

  7. 12:09

  8. 18:10