1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › 50 Millionen Playstation…

PSP VS. NDS Backup

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. PSP VS. NDS Backup

    Autor: anonymer surfer 13.02.09 - 12:00

    Also Backups spielen geht auf dem NDS "noch" einfacher als auf der PSP..
    Auf der PSP braucht man (wie im Artikel beschrieben) eine CustomFirmware, beim NDS nur ein Modul und eine SD-Speicherkarte.
    Keine Firmware.
    Updates müssen beim NDS auch nicht gemacht werden, im Gegensatz zur PSP, wo man "neuere" CustomFirmware installieren muss um aktuelle Spiele spielen zu können.

    Dies nur mal so am Rande...
    Und NDS-Games haben nur paar MB, im Gegensatz zu PSP-Games mit 100MB-1800MB.

  2. Re: PSP VS. NDS Backup

    Autor: d43M0n 13.02.09 - 13:17

    anonymer surfer schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Also Backups spielen geht auf dem NDS "noch"
    > einfacher als auf der PSP..
    > Auf der PSP braucht man (wie im Artikel
    > beschrieben) eine CustomFirmware, beim NDS nur ein
    > Modul und eine SD-Speicherkarte.

    Nun, ob Software oder Hardware einfacher ist, muss dann wohl der Nutzer entscheiden. Das Lesegerät für Wechselmedien für ein NDS muss man jedenfalls zunächst kaufen, eine Custom Firmware ist da sicher einfacher zu bekommen.

    Die ROM-Größe ist vermutlich proportional zur Grafik- und Soundqualität eines Spiels und keine zusätzliche Hürde. 32 GByte Medien gibt es für beide Handhelds, ich sehe da keinen Unterschied.

    Sony und Nintendo ist beides sicher gleich ein Dorn im Auge, aber gegen Module lässt sich evtl. auch einfacher klagen.

  3. Re: PSP VS. NDS Backup

    Autor: Leser 17.02.09 - 22:14

    Also die NDS Variante kenne ich, muss sagen, klasse Sache.
    (auch wenn man das nicht zu laut sagen darf).

    aber andererseits finde ich es eher gerechtfertigt für ein NDS Spiel zu zahlen als für ein PSP weil NDS spiele oft eigens für diese portabele Spieleeinheit entwickelt wurden.

    naja mir gefällt die psp optisch zwar besser, aber Sony ist mir von der Funktion weniger lieb als die NDS.

    Aber im ernst diese ständige rumreiterei auf den Raubkopierern, mal im ernst das nerft doch langsam.

    Die sollen endlich gute Konzepte zu bezahlbaren Preisen auf den Markt hauen, denn für solche wird auch immer der faire Prei bezahlt.

    Wer aber versucht die Kunden übers Ohr zu hauen, soll sich nicht wundern wenn die Potenziellen Kunden zurück schlagen und sich andere Wege suchen ... .

    In einer entgültigen Lösung kann es nur 2 Wege geben, entweder über eine Flaterate, oder aber über Spiele zu Fairen Preisen, ohne den Kunden weiter das Gefühl zu geben ausgeschlachtet und Ausgeweidet zu werden, nur dann aber auch wirklich nur dann fällt die Kopiererei auf ein unwesendlichen Wert zurück.

    Aber die Firmen tuen dieses aus gutem Grund nicht, würden sie dies tuen wäre ja klar das ihr Gewinn einbricht und ersichtlich wäre das der Zuwachs an Spielebesitzern nur minimal wäre weil einfach die Finanzen relativ ausgeschöpft sind.

    Aber was solls wenn man für seine Unfähigkeit Dumme Sündenböcke findet die sich nicht zur wehr setzen können weil es gesetzeswiedrig wäre gegen diese Firmenpolitiken einwand zu erheben, dann ist es doch ein leichtes.

    Böse böse PSP /NDS Spieleklauer

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin
  2. Beiselen GmbH, Ulm
  3. Allianz Versicherungs-AG, Unterföhring
  4. DIEBOLD NIXDORF, Ilmenau

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 209,49€ (Bestpreis!)
  2. (u. a. Assassin's Creed: Odyssey für 22,99€, Borderlands 3 für 25,99€, Battalion 1944 8...
  3. 3.499€ (Vergleichspreise ab 4.399€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Energie: Dieses Blatt soll es wenden
Energie
Dieses Blatt soll es wenden

Schon lange versuchen Forscher, die Funktionsweise von Blättern nachzuahmen. Nun soll es endlich gelingen - und um Längen effizienter sein als andere Verfahren zur Gewinnung von Wasserstoff.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energiewende Grüner Wasserstoff aus der Zinnschmelze
  2. Brennstoffzelle Deutschland bekommt mehr Wasserstofftankstellen
  3. Energiewende Hamburg will große Wasserstoff-Elektrolyseanlage bauen

Dreams im Test: Bastelwastel im Traumiversum
Dreams im Test
Bastelwastel im Traumiversum

Bereits mit Little Big Planet hat das Entwicklerstudio Media Molecule eine Kombination aus Spiel und Editor produziert, nun geht es mit Dreams noch ein paar Schritte weiter. Mit dem PS4-Titel muss man sich fast schon anstrengen, um nicht schöne Eigenkreationen zu erträumen.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Ausdiskutiert Sony schließt das Playstation-Forum
  2. Sony Absatz der Playstation 4 geht weiter zurück
  3. PS4-Rücktasten-Ansatzstück im Test Tuning für den Dualshock 4

Dauerbrenner: Bis dass der Tod uns ausloggt
Dauerbrenner
Bis dass der Tod uns ausloggt

Jedes Jahr erscheinen mehr Spiele als im Vorjahr. Trotzdem bleiben viele Gamer über Jahrzehnte hinweg technisch veralteten Onlinerollenspielen wie Tibia treu. Woher kommt die anhaltende Liebe für eine virtuelle Welt?
Von Daniel Ziegener

  1. Unchained Archeage bekommt Parallelwelt ohne Pay-to-Win
  2. Portal Knights Computerspielpreis-Gewinner bekommt MMO-Ableger

  1. WLAN: Huawei bringt Wi-Fi-6-Router mit eigener CPU und 5G-Modem
    WLAN
    Huawei bringt Wi-Fi-6-Router mit eigener CPU und 5G-Modem

    Wi-Fi 6 ist für Huawei ein großes Thema. Das Unternehmen wird etwa zwei neue Router anbieten: Der Wifi AX3 ist ein traditionelles Heimgerät mit großen Antennen, während 5G CPE Pro 2 auch in 5G funken kann. Beide Geräte kommen mit eigens entwickelter CPU.

  2. Raumfahrt: Satelliten docken im Orbit zum Tanken an
    Raumfahrt
    Satelliten docken im Orbit zum Tanken an

    Das US-Rüstungs- und Raumfahrtunternehmen Northrop Grumman hat einen Versorgungssatelliten ins All geschossen und an einen Kommunikationssatelliten angedockt, dem der Treibstoff ausgeht. Er soll Treibstoff für fünf weitere Jahre im Einsatz bekommen.

  3. Geeks der Sterne: Wenn Star-Wars-Nerds sich streiten
    Geeks der Sterne
    Wenn Star-Wars-Nerds sich streiten

    Die jüngste Star-Wars-Trilogie ist mit Der Aufstieg Skywalkers abgeschlossen, auch die Serie The Mandalorian ist durch. Höchste Zeit für die zwei Star-Wars-Beauftragten von Golem.de, sich beim Mittagessen über Baby Yoda, langweilige Prequels und "das wahre Star Wars" zu streiten.


  1. 13:03

  2. 12:28

  3. 12:01

  4. 11:52

  5. 11:46

  6. 11:39

  7. 11:24

  8. 11:10