Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Verbraucherschützer: Verlieren…

Geniale Abzocke

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Geniale Abzocke

    Autor: Sowasmachichauch 15.02.09 - 16:32

    Ich beobachte bei Swoopo gerade eine "Auktion" für eine Playstation 3 die momentan bei ca. 240€ steht.
    Angefangen hat das ganze bei 0.10€ und jedes Gebot um 50Cent erhöt den Preis um 10Cent. und die Dauer des Angebots um 1-20Sek.
    Der Anbieter hat mit der PS3 also schon ca. 1200€ Umsatz gemacht ohne das Gerät überhaupt verkauft zu haben und am Ende kommt dann ja nochmal der endgültige Verkaufspreis oben drauf.



    http://www.swoopo.de/auktion/sony-ps3-80-gb-little-big-planet/152487.html

  2. Re: Geniale Abzocke

    Autor: Schnäppchenjäger 15.02.09 - 16:59

    Verkaufspreis: 253,20€, also 1428,70€ Umsatz mit einer PS3.
    Da sind teilweise Leute, die über 100mal(also mehr als 50€) auf das Dingen gesetzt haben und garnichts bekommen.

    Wie kommt man auf solche Geschäftsideen? Verhaltensstudien an Zirkusaffen?

  3. Benennbare Bebilderte StudienverbrecherInnen

    Autor: Hunde Dressierer 15.02.09 - 17:08

    Die Eigenschaften eines Schuspiels beschreiben, welches allein dazu dient, die Organisation im ganzen zu enttranen. Asta La Vista Uni.

  4. Wer bekommt das Geld?

    Autor: Erkan65 15.02.09 - 17:33

    Wer bekommt denn das Geld? Gehen die 50 Cent 100% an Swoopo?

  5. Re: Wer bekommt das Geld?

    Autor: Elyrion 15.02.09 - 17:38

    Natürlich, an wen sonst? Man könnte sich zwar noch ein ethisches Deckmäntelchen vorstellen und 10% oder so an verschiedene Stiftungen geben, aber das scheint noch nicht nötig...

  6. Re: Wer bekommt das Geld?

    Autor: irgendwersonst 15.02.09 - 17:49

    na, na, na, unser Finanzminister redet da doch auch noch ein Wörtchen mit. Es werden also noch Glückspielsteuern oder so abgeführt.
    Wenn der Staat daran nix verdienen würde, hätte es doch schon längst eine Razzia gegeben.

  7. Es geht noch heftiger

    Autor: mmmm 15.02.09 - 21:51

    Offensichtlich haben die sogar spezielle Auktionen, bei denen es immer nur 1 Cent nach oben geht.

    http://www.swoopo.de/auktion/nikon-d90-kit-inkl-dx-18-55-schwarz-/152187.html
    Hier wurde eine Kamera »versteigert«, für etwas über 100 €, d. h. über 10.000 Gebote! Macht also etwa 5.000 € für den Betreiber, bei einem Kamera-Wert von angeblich ca. 1000 €.

  8. Re: Wer bekommt das Geld?

    Autor: dekaden|Z 15.02.09 - 23:48

    es gibt in deutschland keine "glücksspielsteuer". die werden ganz normal umsatz- und gewerbesteuer abführen.

  9. Re: Es geht noch heftiger

    Autor: ypnos 16.02.09 - 04:46

    Ziemlich geil. Man sieht ja auf der Seite, dass alleine der, der sie dann bekommen hat, über 500 Euro fürs Bieten bezahlt hat.

    Somit hat er nur noch "32% gespart". In Wirklichkeit im freien Handel aber schon ab 840 Euro zu haben.

    Also einer spart 50 Euro alle anderen zahlen kräftig ein. Hammergeiles Geschäftsmodell, das ist ja wie Gelddrucken.

  10. Re: Es geht noch heftiger

    Autor: cmi 16.02.09 - 08:05

    ypnos schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Hammergeiles Geschäftsmodell, das ist
    > ja wie Gelddrucken.

    das war auch mein gedanke, als ich vor einiger zeit von nem kumpel darauf aufmerksam gemacht wurde. und "echte schnäppchen" lassen sich dann auch noch gut als werbung verkaufen.


  11. Re: Es geht noch heftiger

    Autor: Hans Schlau 16.02.09 - 09:21

    ypnos schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Also einer spart 50 Euro alle anderen zahlen
    > kräftig ein. Hammergeiles Geschäftsmodell, das ist
    > ja wie Gelddrucken.

    Das ist wie Lose kaufen auf der Kirmes, nur dass du am Ende auch noch für den Hauptpreis blechen musst!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, bundesweit
  2. Paul Henke GmbH & Co. KG, Löhne
  3. Technische Universität Darmstadt, Darmstadt
  4. Universitätsmedizin Göttingen, Göttingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. mit Gutschein: NBBX570
  2. 64,90€ (Bestpreis!)
  3. 69,90€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


iPad 7 im Test: Nicht nur für Einsteiger lohnenswert
iPad 7 im Test
Nicht nur für Einsteiger lohnenswert

Auch mit der siebten Version des klassischen iPads richtet sich Apple wieder an Nutzer im Einsteigersegment. Dennoch ist das Tablet sehr leistungsfähig und kommt mit Smart-Keyboard-Unterstützung. Wer ein gutes, lange unterstütztes Tablet sucht, kann sich freuen - ärgerlich sind die Preise fürs Zubehör.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. iPad Einschränkungen für Apples Sidecar-Funktion
  2. Apple Microsoft Office auf neuem iPad nicht mehr kostenlos nutzbar
  3. Tablet Apple bringt die 7. Generation des iPads

Gemini Man: Überflüssiges Klonexperiment
Gemini Man
Überflüssiges Klonexperiment

Am 3. Oktober kommt mit Gemini Man ein ambitioniertes Projekt in die deutschen Kinos: Mit HFR-Projektion in 60 Bildern pro Sekunde und Will Smith, der gegen sein digital verjüngtes Ebenbild kämpft, betreibt der Actionfilm technisch viel Aufwand. Das Seherlebnis ist jedoch bestenfalls komisch.
Von Daniel Pook

  1. Filmkritik Apollo 11 Echte Mondlandung als packende Kinozeitreise

Mädchen und IT: Fehler im System
Mädchen und IT
Fehler im System

Bis zu einem gewissen Alter sind Jungen und Mädchen gleichermaßen an Technik interessiert. Wenn es dann aber um die Berufswahl geht, entscheiden sich immer noch viel mehr junge Männer als Frauen für die IT. Ein wichtiger Grund dafür ist in der Schule zu suchen.
Von Valerie Lux

  1. IT an Schulen Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
  2. 5G Milliardenlücke beim Digitalpakt Schule droht
  3. Medienkompetenz Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?

  1. H2.City Gold: Caetanobus stellt Brennstoffzellenbus mit Toyota-Technik vor
    H2.City Gold
    Caetanobus stellt Brennstoffzellenbus mit Toyota-Technik vor

    Damit die Luft in Städten besser wird, sollen Busse sauberer werden. Ein neuer Bus aus Portugal mit Brennstoffzellenantrieb emititiert als Abgas nur Wasserdampf.

  2. Ceconomy: Offene Führungskrise bei Media Markt und Saturn
    Ceconomy
    Offene Führungskrise bei Media Markt und Saturn

    Die Diskussion um die mögliche Absetzung von Ceconomy-Chef Jörn Werner sollte eigentlich noch nicht öffentlich werden. Jetzt wissen es alle, und es gibt keinen Nachfolger.

  3. Polizei: Hunde, die nach Datenspeichern schnüffeln
    Polizei
    Hunde, die nach Datenspeichern schnüffeln

    Spürhunde können neben Sprengstoff und Drogen auch Datenspeicher oder Smartphones erschnüffeln. Die Polizei in Nordrhein-Westfalen hat kürzlich ihre frisch ausgebildeten Speicherschnüffler vorgestellt.


  1. 18:18

  2. 18:00

  3. 17:26

  4. 17:07

  5. 16:42

  6. 16:17

  7. 15:56

  8. 15:29