1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ein Ladegerät für alle Handys

klar dagegen!

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. klar dagegen!

    Autor: Detru 16.02.09 - 09:13

    Super, was glaubt der was dabei rauskommt?

    Richtig, wenn sich die Industrie beugt (was sie nicht tuen wird btw.) würde keiner mehr Ladegeräte mitgeben, stattdessen müsste man die als teures (50€ und mehr) Zubehör kaufen.

    Im übrigen kann man doch sowieso (fast) alle Handys über micro/miniUSB aufladen.

    So what?

    Der einzige Hersteller der da aus der Reihe springt ist Apple mit seinem krüppel Anschluss.

    Ansonsten wüsste ich jetzt keinen Hersteller der was anderes außer die USB Schnittstelle zum aufladen benutzt.

  2. Re: klar dagegen!

    Autor: Das Gute A 16.02.09 - 09:15

    mir fallen da direkt ein paar ein. Nokia zum Bleistift.

  3. Re: klar dagegen!

    Autor: vbrain 16.02.09 - 09:16

    Da hat aber einer Durchblick <°)))o><

  4. Re: klar dagegen! - China 5 euro

    Autor: Sicaine_t 16.02.09 - 09:23

    Da wird sich kein Hersteller mehr trauen koennen noch 50,- Euro fuer eins zu verlangen :D

  5. Sony Ericsson vielleicht? (nt)

    Autor: GG 16.02.09 - 09:33

    kein Text

  6. Die können das ;-)

    Autor: Atrocity 16.02.09 - 09:37

    Also ich konnte bisher alle meine Sony Ericsson Handys via USB Kabel laden. Klar, es ist kein Standardkabel, aber ein Ende ist USB. Das langt um es fast überall laden zu können, ganz ohne extra Netzteil.

  7. Re: klar dagegen!

    Autor: NoName! 16.02.09 - 09:37

    Es gibt genügend Handys die andere Schnittstellen haben.

    Selbst viele Smartphones kommen mit propietärem Stecker daher.

    Aber wenn der Stecker genormt wäre, würde Hama oder eine ähnliche Marke nen Billig-Ladegerät für 10 Euro auf den Markt werfen, wenn aller anderen 50 verlangen. Genau solch eine Normung würde doch den Preis immend nach unten drücken, weil man eben nicht mehr an den Hersteller des Handys gebunden ist?!

    Ich bin klar dafür, dass zukünftig alle Geräte einfach einen USB-Anschluss zum Laden bekommen sollten und fertig ists!

  8. Re: Die können das ;-)

    Autor: GG 16.02.09 - 09:42

    ok, aber dann haste immer das Kabel dabei ....

    Die Idee wäre eigentlich, dass das Handy einen USB-Anschluss hat...

  9. Klar dafür!

    Autor: Misdemeanor 16.02.09 - 09:43

    Es ist schon nervig, wenn ich ständig meine Ladekabel für zwei verschiedene Nokia-Handys mitschleppen muß, nur um es dann bei jemand anderem aufladen zu können, der ebenfalls ein oder mehrere Mobiltelefone hat.

    Außerdem hat man dann auch nicht das Problem, wenn man es vergisst, dass man erst nach Hause fahren muß, um das Ladekabel zu besorgen, wo man doch mittlerweile so sehr darauf angewiesen ist, in Bezug auf Telefonnummern und/oder Adressen.

    Ich spreche mich klar dafür aus, erstens weil es aus Vernunftsgründen einfach Sinn macht, und zweitens natürlich weil diese Umwelt-Geschichte dabei auch noch berücksichtigt werden sollte, was ich auch klar unterstütze.

  10. Re: Die können das ;-)

    Autor: Atrocity 16.02.09 - 09:48

    Ja gut... :P
    SE hat es ja auch erst beim neusten Walkam Handy (siehe aktuelle News auf Golem) geschafft einen 3,5mm Klinke Anschluss einzubauen.

  11. Re: klar dagegen!

    Autor: ^^ 16.02.09 - 09:51

    Tja nur brauchen leider verschiedene geräte verschiedene spannungen, und jetzt überleg mal was passiert wenn alle stecker überall reinpassen ...

  12. Re: klar dagegen!

    Autor: dnreB 16.02.09 - 10:06

    In fast allen Mobilgeräten ist prinzipiell die selbe Batterie eingebaut, nämlich LiPo, wobei sich die Ladeelektronik die Spannung sowieso meist selbst zusammenhackt aus dem was da ist.
    Da zählt dann nur der Strom, den man aus der Quelle ziehen kann, was bei USB etwas sehr eng wird, da wir dann wieder bei Ladezeiten jenseits der 4 Stunden sind, daher wäre ich für etwas anderes, dann aber auch mit einem robusten Stecker, nicht das Zeug, das sich da SE, Nokia und Samsung ausdenken, von LG ganz zu schweigen.

  13. Re: Klar dafür!

    Autor: DER GORF 16.02.09 - 10:23

    ditto.

    - Es gibt nichts das eine million Chinesen nicht billiger tun könnten.

    - Alle Verdächtigen sind schuldig, sonst wären sie ja keine Verdächtigen.

  14. Re: Klar dafür!

    Autor: Jakelandiar 16.02.09 - 10:24

    Misdemeanor schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Es ist schon nervig, wenn ich ständig meine
    > Ladekabel für zwei verschiedene Nokia-Handys
    > mitschleppen muß, nur um es dann bei jemand
    > anderem aufladen zu können, der ebenfalls ein oder
    > mehrere Mobiltelefone hat.

    Was ein scheiß Beispiel... Wo gerade Nokia seit Jahren einheitliche Netzteile hat.

    Bisher konnte ich mein Telefon (Nokia) noch mit jedem Nokia Netzteil laden.

    Ich denke mal du hast es nie Probiert das ist auch alles. Aber wenn du bei jemand anderem bist der ebenfalls ein Nokia telefon hat kannste dem sein Netzteil ohne Probleme benutzen... und das ist bei Nokia seit etlichen Jahren so.

    > Außerdem hat man dann auch nicht das Problem, wenn
    > man es vergisst, dass man erst nach Hause fahren
    > muß, um das Ladekabel zu besorgen, wo man doch
    > mittlerweile so sehr darauf angewiesen ist, in
    > Bezug auf Telefonnummern und/oder Adressen.

    Ob du die jetzt vergisst oder nachher wo ist der unterschied? Oder gehst du nun davon aus, das überall wo du hingehst dir jeder sofort sein netzteil zur verfügung stellt und es nich auch mal selbst braucht etc.?

    Tolle einstellung...

    > Ich spreche mich klar dafür aus, erstens weil es
    > aus Vernunftsgründen einfach Sinn macht, und
    > zweitens natürlich weil diese Umwelt-Geschichte
    > dabei auch noch berücksichtigt werden sollte, was
    > ich auch klar unterstütze.

    Ich bin dagegen. Ich will kein Standard Netzteil, bei dem ich dann mit meinem handy 8 stunden oder mehr brauch zum aufladen.

    Da kann ich gerne drauf verzichten. Und der schwachsinn mit der umwelt is doch nur wieder Propaganda. Die haben in letzter Zeit nich genug zu tun gehabt also muss mal wieder nen zwang gegen die Industrie raus mehr nich.

    Und dann nur bei Handy... als wenn mach immer 5 handys verschiedener hersteller + Netzteil mit sich rumschleppt. totaler müll.

    Die netzteile werden dadurch nicht weniger denn alles andere was du hast brauch immer noch sein netzteil.

  15. Re: Klar dafür!

    Autor: Giger 16.02.09 - 10:27

    In den letzten 3 1/2 Jahren 3 verschiedene Handy's
    2 davon waren von Nokia mit jeweils einen anderen Netzteil-Anschluss

    Den auch Nokia wechselt wild rum,
    wen ich noch das von meiner Freundin dazu zähle,
    dann kenn ich schon 3 unterschiedliche von Nokia.

    Also soviel zu Nokia und einheitlich *lach*

  16. Re: klar dagegen!

    Autor: mhhhh 16.02.09 - 10:29

    nö, hat mini usb...

  17. Re: Klar dafür!

    Autor: exnokiafan 16.02.09 - 10:32

    Nokia hat leider KEIN einheitliches Netzteil mehr.
    Die wechseln in letzter Zeit leider rum mit kleinem bzw alten grossen STecker.
    Was der mist soll Verstehe ich auch nicht.
    Drum muss mann immer noch ein Adapterkabel dabei haben. :-(

  18. Re: klar dagegen!

    Autor: kerewe 16.02.09 - 10:32

    Na und ? Geladen wird darüber aber nicht !!!

    Deshalb Nokia-Adapter von USB auf Ladebuchse für etwa 20 Euro...

  19. Re: Klar dafür!

    Autor: Jakelandiar 16.02.09 - 10:34

    exnokiafan schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Nokia hat leider KEIN einheitliches Netzteil
    > mehr.
    > Die wechseln in letzter Zeit leider rum mit
    > kleinem bzw alten grossen STecker.
    > Was der mist soll Verstehe ich auch nicht.
    > Drum muss mann immer noch ein Adapterkabel dabei
    > haben. :-(

    hmm ok hab mir in letzter zeit noch kein neues handy geholt ich warte noch was so kommt (mal dat neue palm handy abwarten) aber wenn die das nu geändert haben bzw. immer wieder mal ändern ist das scheiße...

    Jahrelange haben die das einheitlich gemacht und nu nimmer... merkwürdig und traurig.

  20. Re: Klar dafür!

    Autor: detru 16.02.09 - 10:37

    hmmm...kay, dann hab ich bislang immer nur einheitliche Handys gesehen...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Rödl & Partner, Nürnberg
  2. awinia gmbh, Freiburg im Breisgau
  3. Bank-Verlag GmbH, Köln
  4. AKKA Deutschland GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-8%) 45,99€
  2. 4,99€
  3. 26,99€
  4. 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Need for Speed Heat im Test: Temporausch bei Tag und Nacht
Need for Speed Heat im Test
Temporausch bei Tag und Nacht

Extrem schnelle Verfolgungsjagden, eine offene Welt und viel Abwechslung dank Tag- und Nachtmodus: Mit dem Arcade-Rennspiel Heat hat Electronic Arts das beste Need for Speed seit langem veröffentlicht. Und das sogar ohne Mikrotransaktionen!
Von Peter Steinlechner

  1. Electronic Arts Need for Speed Heat saust durch Miami

Social Engineering: Die Mitarbeiter sind unsere Verteidigung
Social Engineering
"Die Mitarbeiter sind unsere Verteidigung"

Prävention reicht nicht gegen Social Engineering und die derzeitigen Trainings sind nutzlos, sagt der Sophos-Sicherheitsexperte Chester Wisniewski. Seine Lösung: Mitarbeiter je nach Bedrohungslevel schulen - und so schneller sein als die Kriminellen.
Ein Interview von Moritz Tremmel

  1. Social Engineering Mit künstlicher Intelligenz 220.000 Euro erbeutet
  2. Social Engineering Die unterschätzte Gefahr

Bosch-Parkplatzsensor im Test: Ein Knöllchen von LoRa
Bosch-Parkplatzsensor im Test
Ein Knöllchen von LoRa

Immer häufiger übernehmen Sensoren die Ãœberwachung von Parkplätzen. Doch wie zuverlässig ist die Technik auf Basis von LoRa inzwischen? Golem.de hat einen Sensor von Bosch getestet und erläutert die Unterschiede zum Parking Pilot von Smart City System.
Ein Test von Friedhelm Greis

  1. Automated Valet Parking Daimler und Bosch dürfen autonom parken
  2. Enhanced Summon Teslas sollen künftig ausparken und vorfahren

  1. Smartphone-Tarif: Congstar bringt Datenpässe für Prepaid-Kunden
    Smartphone-Tarif
    Congstar bringt Datenpässe für Prepaid-Kunden

    Congstar bietet neuerdings Datenpässe für Prepaid-Kunden. Zusätzliches Datenvolumen kann zu einem Smartphone-Tarif dazugebucht werden. Die Neuerung gilt auch für Kunden von Ja Mobil sowie Penny Mobil.

  2. Disney+: Disney korrigiert falsches Seitenverhältnis bei den Simpsons
    Disney+
    Disney korrigiert falsches Seitenverhältnis bei den Simpsons

    Abokunden von Disney+ können die ersten 20 Staffeln der Fernsehserie Die Simpsons derzeit nur eingeschränkt schauen. Der Grund: Disney hat das Seitenverhältnis verändert, Bildinformationen gehen verloren. In den nächsten Monaten soll der Fehler korrigiert werden.

  3. Confidential Computing: Vertrauen ist schlecht, Kontrolle besser
    Confidential Computing
    Vertrauen ist schlecht, Kontrolle besser

    Die IT-Welt zieht in die Cloud und damit auf fremde Rechner. Beim Confidential Computing sollen Daten trotzdem während der Nutzung geschützt werden, und zwar durch die Hardware - keine gute Idee!


  1. 09:53

  2. 09:22

  3. 09:01

  4. 07:59

  5. 07:45

  6. 07:16

  7. 01:00

  8. 23:59