1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nvidia: HD-fähiges Mobile…

HD?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. HD?

    Autor: Idiotenglotze 16.02.09 - 10:51

    Aha, gibt es das Internet jetzt auch in HD und nicht-HD? Aber man kann ja mal überall HD-fähig draufschreiben. Nicht wahr? Für den Blödelmarkt- und Saturn-Kunden.

    Voll geil des isch HD!

  2. Re: HD?

    Autor: Bouncy 16.02.09 - 11:09

    es soll nur die leistungsfähigkeit verdeutlichen, kein grund hier seltsame panik zu schieben...

  3. Re: HD?

    Autor: Hugo Egon 16.02.09 - 11:10

    Wer lesen kann, ich klar im Vorteil:
    "So sollen die Tegra-MIDs einerseits wie ein PC genug Leistung bieten, um selbst 1080p-Filme flüssig abzuspielen..."

  4. Re: HD?

    Autor: Mickey22 16.02.09 - 11:58

    Die "Leistung" kommt aber von der Grafikbeschleunigung.... die auf so ein Gerät absolut unwichtig ist solange man es nicht als Spielkonsole fungiert.

  5. Re: HD?

    Autor: mid-zocker 16.02.09 - 12:25

    Was spricht dagegen?

  6. Re: HD?

    Autor: HD DDR 16.02.09 - 14:32

    Sehr sinnvoll. Eun "Mobile Device" mit einen Bildschirm der zu klein ist für HD-Auflösung kann HD. Sehen kann man es aber nicht auf dem Gerät. Ein Feature dass ich unbedingt brauche. Kann es auch Ultraschall- und Infraschall-Töne über dden Kopfhörer wiedergeben?

  7. Re: HD?

    Autor: Blödlaberer 16.02.09 - 17:27

    Wieso muss es immer Leute geben die über Neuerungen so herziehen? Schonmal daran gedacht, dass man evtl. ein Gerät mit dem Chipsatz auch an einen TV anschließen könnte? Oder so einen Chipsatz auch in ein Netbook mit ARM-CPU einbauen kann? Nur weil es Leute gibt die sich nicht vorstellen können was mit so einem Chip möglich ist heißt das noch lange nicht dass er damit überflüssig wird.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. HAURATON GmbH & Co. KG, Rastatt
  2. Diakonie-Klinikum Stuttgart, Stuttgart
  3. Berliner Verkehrsbetriebe (BVG), Berlin
  4. RAIDBOXES GmbH, Münster oder remote

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 11,99€
  2. für PC, PS4/PS5, Xbox und Switch
  3. 6,66€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme