1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nokia E55 - Messaging-Maschine mit 28…

Das Nokia E75 läuft mit SymbianOS S60 ....

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Das Nokia E75 läuft mit SymbianOS S60 ....

    Autor: e55 16.02.09 - 12:23

    Das Nokia E75 läuft mit SymbianOS S60 und soll im Sommer 2009 für rund 315 Euro auf den Markt kommen. -> soll das nicht "E55" heissen?

  2. Re: Das Nokia E75 läuft mit SymbianOS S60 ....

    Autor: tut nix zur sache 16.02.09 - 12:29

    ...das wird wahrscheinlich daran liegen, dass ein Redakteur beide Tel. auf dem Tisch liegen hat, da er 20 Min. vorher einen Artikel ueber das E75 geschrieben hat... Wird wohl der Grund fuer den Verschreiber sein.

    tnzs

  3. Re: Das Nokia E75 läuft mit SymbianOS S60 ....

    Autor: Wahrheit im Licht 16.02.09 - 14:48

    tut nix zur sache schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > , dass ein
    > Redakteur beide Tel. auf dem Tisch liegen hat,

    Ganz sicher nicht.


  4. Re: Das Nokia E75 läuft mit SymbianOS S60 ....

    Autor: Coldzero 16.02.09 - 15:59

    Schaust du mal?1 deppi ^^

    Hardware / 16.02.2009 / 12:00 Trackback Versenden Druck
    Nokia E75: Entfernter Nachfahre des Nokia Communicator

    Hardware / 16.02.2009 / 12:21 Trackback Versenden Druck
    Nokia E55 - Messaging-Maschine mit 28 Tagen Stand-by

  5. Re: Das Nokia E75 läuft mit SymbianOS S60 ....

    Autor: ji (Golem.de) 16.02.09 - 19:50

    e55 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Das Nokia E75 läuft mit SymbianOS S60 und soll im
    > Sommer 2009 für rund 315 Euro auf den Markt
    > kommen. -> soll das nicht "E55" heissen?

    Stimmt. ist korrigiert.

    Jens Ihlenfeld
    (Golem.de)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bundesanstalt für Immobilienaufgaben, Bonn
  2. DIEBOLD NIXDORF, Paderborn
  3. Müller-BBM Active Sound Technology GmbH, Planegg
  4. ING-DiBa AG, Frankfurt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 419,00€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Kognitive Produktionssteuerung: Auf der Suche nach dem Universalroboter
Kognitive Produktionssteuerung
Auf der Suche nach dem Universalroboter

Roboter erledigen am Band jetzt schon viele Arbeiten. Allerdings müssen sie oft noch von Menschen kontrolliert und ihre Fehler ausgebessert werden. Wissenschaftler arbeiten daran, dass das in Zukunft nicht mehr so ist. Ziel ist ein selbstständig lernender Roboter für die Automobilindustrie.
Ein Bericht von Friedrich List

  1. Ocean Discovery X Prize Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee

Gardena: Open Source, wie es sein soll
Gardena
Open Source, wie es sein soll

Wenn Entwickler mit Zeitdruck nach Lösungen suchen und sich dann für Open Source entscheiden, sollte das anderen als Vorbild dienen, sagen zwei Gardena-Entwickler in einem Vortrag. Der sei auch eine Anleitung dafür, das Management von der Open-Source-Idee zu überzeugen - was auch den Nutzern hilft.
Ein Bericht von Sebastian Grüner

  1. Linux-Kernel Machine-Learning allein findet keine Bugs
  2. KernelCI Der Linux-Kernel bekommt einheitliche Test-Umgebung
  3. Linux-Kernel Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen

Apple TV+ im Test: Apple-Kunden müssen auf jeden Streaming-Komfort verzichten
Apple TV+ im Test
Apple-Kunden müssen auf jeden Streaming-Komfort verzichten

Apple ist mit Apple TV+ gestartet. Wir haben das Streamingabo ausprobiert und waren entsetzt, wie rückständig alles umgesetzt ist. Der Kunde von Apple TV+ muss auf sehr viele Komfortfunktionen verzichten, die bei der Konkurrenz seit langem üblich sind.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Apple TV+ Disney-Chef tritt aus Apple-Verwaltungsrat zurück
  2. Apple TV+ Apples Videostreamingdienst ist nicht konkurrenzfähig
  3. Apple TV+ Apples Streamingangebot kostet 4,99 Euro im Monat

  1. Datenschmuggel: US-Gericht schränkt Durchsuchungen elektronischer Geräte ein
    Datenschmuggel
    US-Gericht schränkt Durchsuchungen elektronischer Geräte ein

    US-Grenzbeamte dürfen nicht mehr so einfach die Smartphones und Laptops von Einreisenden untersuchen. Es muss ein begründeter Verdacht auf Datenschmuggel vorliegen.

  2. 19H2-Update: Microsoft veröffentlicht Windows 10 v1909
    19H2-Update
    Microsoft veröffentlicht Windows 10 v1909

    Das November-Update ist da: Bei Microsoft steht Windows 10 v1909 zum Download bereit. Laut Hersteller handelt es sich um ein Feature Update, die Installation geht schnell und die Neuerungen sind überschaubar.

  3. Sparvorwahlen: Tele2 feiert Rettung von Call-by-Call
    Sparvorwahlen
    Tele2 feiert Rettung von Call-by-Call

    Verbände und die Deutsche Telekom haben sich auf die freiwillige Weiterführung von Call-by-Call und Pre-Selection verständigt. Es gibt immer noch Nutzer dieser Sparvorwahlen.


  1. 17:23

  2. 17:00

  3. 16:45

  4. 16:30

  5. 16:12

  6. 15:30

  7. 15:15

  8. 15:00