Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sony-Bridgekamera filmt mit 10fach-Zoom…

Igitt

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Igitt

    Autor: MartinP 18.02.09 - 09:29

    Gründe, das Ding nicht zu kaufen:

    1) 1 /2.3 Zoll Sensor
    2) Memory-Stick
    3) Sony

  2. Re: Igitt

    Autor: usp 18.02.09 - 09:49

    4) vermutlich Rolling Shutter, weshalb die Videos eh nicht zu gebrauchen sind

  3. Re: Igitt²

    Autor: Surfer 18.02.09 - 10:15

    Anfangsbrennweite 38mm *bähhh*

  4. Re: Igitt³

    Autor: J. 18.02.09 - 10:21

    5) Kein Sucher

  5. Re: Igitt⁴

    Autor: mark06 18.02.09 - 10:45

    Anfangsblendenöffnungen von F3,5 beziehungsweise 4,4 – Filmscheinwerferproduzenten freut's…

  6. Re: Igitt³

    Autor: shoopy 18.02.09 - 11:01

    Was hat der Sucher für Vorteile? Hab den zuletzt in der analogen Verwendet damals.

  7. Re: Igitt³

    Autor: Kein Kostverächter 18.02.09 - 11:10

    Also meine gute alte Olympus C400 hat noch einen Sucher, der sogar mitzoomt. Wenn die Akkus zu Ende gehen und gerade kein Ersatz greifbar ist, kann man durch Abschalten des Displays noch einige Laufzeit herauskitzeln. Auch kann man bei ungünstigen Lichtverhältnissen (vor allem bei strahlendem Sonnenschein) auf vielen Displays kaum etwas erkennen, ein Sucher funktioniert immer.

    Bis denn,

    KK

    Bis die Tage,

    KK

    ----------------------------------------------------------
    Mach dir deine eigenen Götter, und unterlasse es, dich mit einer schnöden Religion zu beflecken.
    (Epikur, griech. Phil., 341-270 v.Chr.)
    ----------------------------------------------------------
    Gesendet von meinem AppleTree iphone23 mit GoogleByte TalkAlways
    What the FUUK is going on?

  8. Re: Igitt³

    Autor: FabianPlus5Prozent 18.02.09 - 14:55

    shoopy schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Was hat der Sucher für Vorteile? Hab den zuletzt
    > in der analogen Verwendet damals.


    bei Kompakten bring ein Winzsucher nicht viel - doch bei DSLR ist es das beste! Informier dich mal in DSLR-Forum.

  9. Igitt⁶⁶⁶ - OT

    Autor: DasHatDirDerTeufelVerraten 18.02.09 - 15:10

    ich dachte immer, man kann nur ² und ³ darstellen!
    wieder was dazugelernt!

    btt:
    scheiß cam
    begründung:
    siehe vorredner

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. AZTEKA Consulting GmbH, Freiburg
  2. HiPP-Werk Georg Hipp OHG, Gmunden (Österreich), Pfaffenhofen, Raum Ingolstadt
  3. Deloitte, Düsseldorf, München
  4. EnBW Energie Baden-Württemberg AG, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 31,99€
  2. 33,99€
  3. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  4. 47,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Yara Birkeland: Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem
Yara Birkeland
Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem

Die Yara Birkeland wird das erste elektrisch angetriebene Schiff, das autonom fahren soll. Das ist aber nicht das einzige Ungewöhnliche daran. Diese Schiffe seien ein ganz neues Transportmittel, das nicht nur von den üblichen Akteuren eingesetzt werde, sagt ein Experte.
Ein Interview von Werner Pluta

  1. Power Pac Strom aus dem Container für Ozeanriesen
  2. Yara Birkeland Norwegische Werft baut den ersten autonomen E-Frachter
  3. SAVe Energy Rolls-Royce bringt Akku zur Elektrifizierung von Schiffen

Grafikkarten: Das kann Nvidias Turing-Architektur
Grafikkarten
Das kann Nvidias Turing-Architektur

Zwei Jahre nach Pascal folgt Turing: Die GPU-Architektur führt Tensor-Cores und RT-Kerne für Spieler ein. Die Geforce RTX haben mächtige Shader-Einheiten, große Caches sowie GDDR6-Videospeicher für Raytracing, für Deep-Learning-Kantenglättung und für mehr Leistung.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Tesla T4 Nvidia bringt Googles Cloud auf Turing
  2. Battlefield 5 mit Raytracing Wenn sich der Gegner in unserem Rücken spiegelt
  3. Nvidia Turing Geforce RTX 2080 rechnet 50 Prozent schneller

Network Slicing: 5G gefährdet die Netzneutralität - oder etwa nicht?
Network Slicing
5G gefährdet die Netzneutralität - oder etwa nicht?

Ein Digitalexperte warnt vor einem "deutlichen Spannungsverhältnis" zwischen der technischen Basis des kommenden Mobilfunkstandards 5G und dem Prinzip des offenen Internets. Die Bundesnetzagentur gibt dagegen vorläufig Entwarnung.
Ein Bericht von Stefan Krempl

  1. T-Mobile US Deutsche Telekom gibt 3,5 Milliarden US-Dollar für 5G aus
  2. Ericsson Swisscom errichtet standardisiertes 5G-Netz in Burgdorf
  3. Masterplan Digitalisierung Niedersachsen will flächendeckende Glasfaserinfrastruktur

  1. Nach Chemnitz-Äußerungen: Seehofer holt sich Verfassungsschutzchef Maaßen
    Nach Chemnitz-Äußerungen
    Seehofer holt sich Verfassungsschutzchef Maaßen

    Nach seinen umstrittenen Äußerungen zu ausländerfeindlichen Angriffen muss Verfassungsschutzpräsident Maaßen seinen Posten räumen und wird zum Staatssekretär befördert. Im NSA-Ausschuss war er durch unbelegte Vorwürfe gegen US-Whistleblower Edward Snowden aufgefallen.

  2. Videoportal: Youtube Gaming wird abgeschafft
    Videoportal
    Youtube Gaming wird abgeschafft

    Die Nutzer finden die Trennung zwischen Youtube und Youtube Gaming zu verwirrend, jetzt zieht das Videoportal die Konsequenzen: Spieleinhalte sind künftig im normalen Angebot zu finden - mit ein paar spannenden Extras.

  3. Glasfaser: Wohnungsbaugesellschaften machen selbst FTTH
    Glasfaser
    Wohnungsbaugesellschaften machen selbst FTTH

    Ohne Glasfaser anzubieten, brauchen sich Firmen bei Wohnungsbaukonzernen kaum noch bewerben. Als eigener Akteur beim Netzausbau ist deren Bundesverband deshalb auch gegen das Diginetz-Gesetz.


  1. 19:02

  2. 18:30

  3. 18:24

  4. 17:45

  5. 15:11

  6. 15:00

  7. 13:40

  8. 13:20