1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Cebit-Eintrittskarten gelten doch…

Was ist mit Freikarten von Unternehmen?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Was ist mit Freikarten von Unternehmen?

    Autor: GooglePhone 18.02.09 - 11:46

    Gelten die auch?

  2. Re: Was ist mit Freikarten von Unternehmen?

    Autor: Fachbesucher 18.02.09 - 12:43

    Würde mich auch interessieren. Hier ist die Rede von Kombitickets, meins ist aber ein Fachbesucher-Ticket.

    Hat da jemand eine genauere Info?

  3. Re: Was ist mit Freikarten von Unternehmen?

    Autor: Der Bernd 18.02.09 - 12:59

    naja dankt der kombitickets wirds keine kontrollen geben. also -> wurscht :)

  4. Re: Was ist mit Freikarten von Unternehmen?

    Autor: .02 Cents 18.02.09 - 14:06

    Im Prinzip sind das normale Karten, die der Aussteller bezahlt / finanziert. Ich denke, die drucken deswegen nicht neue Tickets ... Ich würde mich da erstmal ganz doof stellen und (wenn denn Kontrollen stattfinden) sagen, das es doch hiess man könne ÖPNV benutzen ...

  5. Re: Was ist mit Freikarten von Unternehmen?

    Autor: Mastacheata 18.02.09 - 15:43

    Kombiticket heißt das nur weil die Tickets gleichzeitig Eintrittskarte sind. Also 2 Funktionen kombiniert werden.
    Das sind keine speziellen Tickets. Ergo gelten auch Fachbesucher und Aussteller und Pressetickets gleichermaßen als Kombiticket wie alle anderen CeBIT Tickets auch.
    Im Zweifel wird man das aber auch vorab bei der Hannover Messe anfragen können und eine ähnliche Antwort bekommen.

  6. Re: Was ist mit Freikarten von Unternehmen?

    Autor: siehe Cebit-Homepage 18.02.09 - 19:43

    Zitat von der Cebit Homepage: (Stand 19.38 Uhr 18. Februar 2009)
    "Kombiticket
    *Alle* Eintrittskarten gelten am Tag des Messebesuchs als Fahrausweis für die öffentlichen Verkehrsmittel im GVH Großraumverkehr Hannover (Deutsche Bahn AG nur 2. Klasse). Dies gilt auch für die S-Bahnen."

    Finde ich unverfänglich formuliert.

  7. Wochentag ankreuzen

    Autor: cebit 18.02.09 - 20:39

    War es nicht so, dass man auf der Eintrittskarte/Freikarte den Nutzungstag vor Fahrantritt ankreuzen musste, um die Freikarte nicht in eine Wochenkarte für den Nahverkehr umzufunktionieren?

  8. Re: Wochentag ankreuzen

    Autor: nicknight 02.03.09 - 11:55

    richtig, nun kann ich schön jeden tag damit fahren ;-)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin
  2. Bundeskriminalamt Wiesbaden, Wiesbaden, Meckenheim
  3. Kassenärztliche Bundesvereinigung, Berlin
  4. Römerberg-Klinik, Badenweiler

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. LG OLED55E97LA für 1.599 (inkl. 200€ Direktabzug, versandkostenfrei), Samsung...
  2. 18,00€ (bei ubi.com)
  3. 30,00€ (bei ubi.com)
  4. (u. a. Deadpool, Logan - The Wolverine, James Bond - Spectre, Titanic 3D)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Arbeit: Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen
Arbeit
Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen

In Deutschland ist die Zahl der Frauen in IT-Studiengängen und -Berufen viel niedriger als die der Männer. Doch in anderen Ländern sieht es ganz anders aus, etwa im arabischen Raum. Warum?
Von Valerie Lux

  1. Arbeit Was IT-Recruiting von der Bundesliga lernen kann
  2. Arbeit Wer ein Helfersyndrom hat, ist im IT-Support richtig
  3. Bewerber für IT-Jobs Unzureichend qualifiziert, zu wenig erfahren oder zu teuer

Computerlinguistik: Bordstein Sie Ihre Erwartung!
Computerlinguistik
"Bordstein Sie Ihre Erwartung!"

Ob Google, Microsoft oder Amazon: Unternehmen befinden sich im internationalen Wettlauf um die treffendsten Übersetzungen. Kontext-Integration, Datenmangel in kleinen Sprachen sowie fehlende Experten für Machine Learning und Sprachverarbeitung sind dabei immer noch die größten Hürden.
Ein Bericht von Maja Hoock

  1. OpenAI Roboterarm löst Zauberwürfel einhändig
  2. Faceapp Russische App liegt im Trend und entfacht Datenschutzdebatte

Elektroautos in Tiefgaragen: Was tun, wenn's brennt?
Elektroautos in Tiefgaragen
Was tun, wenn's brennt?

Was kann passieren, wenn Elektroautos in einer Tiefgarage brennen? Während Brandschutzexperten dringend mehr Forschung fordern und ein Parkverbot nicht ausschließen, wollen die Bundesländer die Garagenverordnung verschärfen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Autohersteller Maserati will Elektroautos mit besonderem Sound ausstatten
  2. Elektroauto-Prämie Regierung liefert Brüssel erste Daten zu neuem Umweltbonus
  3. Zulieferprobleme Audi will E-Tron-Produktion in Brüssel kürzen