Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Web, Filehosting und Streaming laufen…

Höhö ...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Höhö ...

    Autor: Herbert G. von U96 18.02.09 - 17:52

    ... wenn Torrent irgendwann nur noch einen Bruchteil der Nutzer ausmacht, wird die Softwareindustrie natürlich noch 2 weitere Jahre darauf rumhacken, das Ende von Torrent dann als Sieg feiern und feststellen, dass sie schon wieder alles verpennt haben.

  2. Re: Höhö ...

    Autor: Blahahahaha 18.02.09 - 17:58

    Ahja und "Torrent" == P2P? Wo lebst du denn?

  3. Re: Höhö ...

    Autor: nicname 18.02.09 - 19:04

    wenn er von bittorrent spricht ist es auf jedenfall p2p

  4. Re: Höhö ...

    Autor: cba 18.02.09 - 19:25

    Hmm, ich weiß ja nicht, ob der Anteil von Torrent so stark abnehmen wird. Dieses Protokoll ist auch für legale Zwecke sehr interessant.

  5. Re: Höhö ...

    Autor: fed 18.02.09 - 19:48

    Und die machen bekanntlich den Großteil der Downloads aus.

  6. Re: Höhö ...

    Autor: karamba 18.02.09 - 20:18

    Das vielleicht nicht, aber beim Verteilen von legalen Inhalten per BitTorrent Protokoll ist noch einiges an Luft nach oben drin. Blizzard machts ja z.B. vor und verteilt Patches über dieses Protokoll.

  7. Re: Höhö ...

    Autor: karocha 18.02.09 - 20:22

    Wer ist denn dieser Bizzar?

  8. Re: Höhö ...

    Autor: dominik_r 18.02.09 - 20:46

    Sofern dies nicht ironisch gemeint ist, bei Blizzard bzw. Blizzard Entertainment handelt sich um einen der größten und erfolgreichsten Computerspieleentwickler der Welt. Veröffentliche Spiele: (u.A.) Warcraft, Starcraft, Diablo und World of Warcraft

  9. Re: Höhö ...

    Autor: redwolf 18.02.09 - 21:00

    Schuld sind wohl die ganzen Freeuploadhoster wie rapidshare.com oder megaupload.com, wo die ganze warezgemeinde hingegangen ist.

  10. Re: Höhö ...

    Autor: 4gewinnt 18.02.09 - 21:05

    > (u.A.) Warcraft, Starcraft, Diablo und World of Warcraft

    LOOL! was heißt hier (u.A.)?! das sind die EINZIGEN spiele von denen.

  11. Re: Höhö ...

    Autor: Shadow27374 18.02.09 - 23:04

    Das glaube ich nicht Tim...
    http://de.wikipedia.org/wiki/Blizzard_Entertainment#Spiele

  12. Re: Höhö ...

    Autor: Maxxon 19.02.09 - 08:36

    Ich glaube nicht, dass die MI, FI und andere Institutionen das lange hinnehmen werden. Erste Bestrebungen, gegen Rapidshare gab es bereits.

    Ich bin mir eigentlich ziemlich sicher, dass es irgendwann in den nächsten 24 Monaten bzgl. der Filehoster einen ganz großen Knall tun wird. Soll heißen: Großangriff der medienproduzierenden Industrien auf die Anbieter.

  13. Re: Höhö ...

    Autor: meph_13 19.02.09 - 09:26

    Hachja Blackthorne war toll. War zwar Flashback sehr ähnlich, hat aber sehr viel Spaß gemacht.

  14. Re: Höhö ...

    Autor: redwolf 20.02.09 - 20:01

    Gut das sich in dem Bereich der Uploadhoster eine neue kommerziell ausgerichtete Lobby entwickelt hat. Das sollte unsere Versklavung durch MI und FI, etwas entgegenwirken.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Fürth
  2. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main
  3. Landesbetrieb Bau und Immobilien Hessen (LBIH), Wiesbaden
  4. Camelot ITLab GmbH, Mannheim, Köln, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 529,00€
  2. 349,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ursula von der Leyen: Von Zensursula zur EU-Kommissionspräsidentin
Ursula von der Leyen
Von "Zensursula" zur EU-Kommissionspräsidentin

Nach der "Rede ihres Lebens" hat das Europäische Parlament am Dienstagabend Ursula von der Leyen an die Spitze der EU-Kommission gewählt. Die Christdemokratin will sich in ihrem neuen Amt binnen 100 Tagen für einen Ethik-Rahmen für KI und ambitioniertere Klimaziele stark machen. Den Planeten retten, lautet ihr ganz großer Vorsatz.
Ein Bericht von Justus Staufburg

  1. Adsense for Search Neue Milliardenstrafe gegen Google in der EU

Radeon RX 5700 (XT) im Test: AMDs günstige Navi-Karten sind auch super
Radeon RX 5700 (XT) im Test
AMDs günstige Navi-Karten sind auch super

Die Radeon RX 5700 (XT) liefern nach einer Preissenkung vor dem Launch eine gute Leistung ab: Wer auf Hardware-Raytracing verzichten kann, erhält zwei empfehlenswerte Navi-Grafikkarten. Bei der Energie-Effizienz hapert es aber trotz moderner 7-nm-Technik immer noch etwas.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Navi 14 Radeon RX 5600 (XT) könnte 1.536 Shader haben
  2. Radeon RX 5700 (XT) AMD senkt Navi-Preise noch vor Launch
  3. AMD Freier Navi-Treiber in Mesa eingepflegt

Transport Fever 2 angespielt: Wachstum ist doch nicht alles
Transport Fever 2 angespielt
Wachstum ist doch nicht alles

Wesentlich mehr Umfang, bessere Übersicht dank neuer Benutzerführung und eine Kampagne mit 18 Missionen: Das Schweizer Entwicklerstudio Urban Games hat Golem.de das Aufbauspiel Transport Fever 2 vorgestellt - bei einer Bahnfahrt.
Von Achim Fehrenbach

  1. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  2. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle
  3. Bright Memory angespielt Brachialer PC-Shooter aus China

  1. Windows 10: Windows-Defender-Dateien werden als fehlerhaft erkannt
    Windows 10
    Windows-Defender-Dateien werden als fehlerhaft erkannt

    Der System File Checker in Windows 10 markiert neuerdings Dateien des Windows Defender als fehlerhaft. Der Bug ist auch Microsoft bekannt. Das Problem: Die neue Version des Defenders verändert im Installationsimage verankerte Dateien. Der Hersteller will das mit einem Update von Windows 10 beheben.

  2. Keystone: Mechanische Tastatur passt Tastendruckpunkte den Nutzern an
    Keystone
    Mechanische Tastatur passt Tastendruckpunkte den Nutzern an

    Die auf Kickstarter finanzierte Keystone ist eine mechanische Tastatur mit Hall-Effekt-Schaltern. Diese können die Druckstärke registrieren. Eine Software ermöglicht es der Tastatur, das Tippverhalten der Nutzer zu analysieren und Druckpunkte entsprechend anzupassen.

  3. The Witcher: Erster Netflix-Trailer mit Geralt, Ciri, Triss und Striegen
    The Witcher
    Erster Netflix-Trailer mit Geralt, Ciri, Triss und Striegen

    Netflix stellt den ersten Trailer seiner Serie The Witcher vor. Henry Cavill als Geralt von Riva kämpft dabei gegen Monster und Menschen und verwendet Hexerzeichen, Pirouettenkampf und Zaubertränke. Einige Szenen erinnern an Passagen aus den Büchern.


  1. 13:00

  2. 12:30

  3. 11:57

  4. 17:52

  5. 15:50

  6. 15:24

  7. 15:01

  8. 14:19