1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mehr Deutsche nutzen Onlinebanking

Jetzt nur noch die Windowsnutzer...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Jetzt nur noch die Windowsnutzer...

    Autor: Botnetanwender 22.02.09 - 11:13

    Jetzt nur noch die Windowsnutzer gegenrechnen und man kann sich die Bedrohung ausmalen.

  2. Re: Jetzt nur noch die Windowsnutzer...

    Autor: Botnetverlacher 22.02.09 - 11:48

    Jetzt noch die Anzahl der Dummschwätzer gegenrechnen und man hat eine Ahnung, wieviel Bedrohung es wirklich gibt.

  3. Re: Jetzt nur noch die Windowsnutzer...

    Autor: Botnetverpachter 22.02.09 - 11:53

    Jetzt noch die gegenrechnen, die ohne einen Funken von Kritik nur meckern können, und man weiss, wie blöd peinliche Antworten auf Kommentare im Golemforum sind.

  4. Re: Jetzt nur noch die Windowsnutzer...

    Autor: Botverschenker 22.02.09 - 12:01

    jetzt nur noch gegenrechnen, wie viele Trolle auf eine Golemnews kommen und man weiß wie hoch die Erbärmlichkeitsrate in Deutschland ist

  5. Re: Jetzt nur noch die Windowsnutzer...

    Autor: Anonymer Nutzer 22.02.09 - 12:34

    Die Bedrohung ist nicht mehr so groß, wie sie noch vor ein paar Jahren war.

    HBCI mit Kartenleser gilt ja schon lange als sehr sicher aber selbst das TAN-Verfahren hat dazu gelernt, so werden jetzt TANs an eine Überweisung gebunden.

    Man gibt seine Überweisung ein bekommt dann eine Nummer und gibt die zu der Nummer dazugehörige TAN ein. Sollte ein Angreifer die TAN stehlen kann er damit nichts anfangen, da sie an die einzige Überweisung gebunden ist. Jetzt könnte man natürlich darüber streiten was passiert wenn die ganze Überweisung manipuliert wurde das mag sicherlich noch ein theoretisches Szenario sein.

    Ich persönlich würde jedem der sehr oft Onlinebanking nutzt empfehlen die paar Euro in einen Kartenleser zu investieren. Mir persönlich ist noch kein Angriffsszenario bekannt um das Verfahren zu manipulieren außer die Manipulation am Kartenleser selbst. Wer da andere Infos hat ich lerne gern was dazu ;)

  6. Re: Jetzt nur noch die Windowsnutzer...

    Autor: Herder Bremen 22.02.09 - 13:13

    lolig schrieb:
    -------------------------------------------------------
    >
    > HBCI mit Kartenleser gilt ja schon lange als sehr
    > sicher

    Ist es aber nicht.
    Erst die neuen Kartenleser mit Secoder-Technik, bei der das Leser-Display vor dem Bestätigen der Signatur auch tatsächlich unter der Kontrolle des Kartenlesers (und nicht des potentiell Virenverseuchten PCs) steht, machen sicherheitstechnisch wirklich Sinn.
    Das alte HBCI war nur Augenwischerei (an der einige Firmen aber ganz gut verdient haben).

  7. Re: Wenn man könnte wie man wollte ...

    Autor: FriedrichHecker 22.02.09 - 14:01

    Hab' mich leztens bei meiner Bank mal nach Onlinebanking mittels HBCI und Kartenleser erkundigt.
    Das ernüchternde Resultat: Gibt's nur für Geschäftskunden, Privatkunden kriegen ausschließlich PIN/TAN ... :(

  8. Bingo

    Autor: So Nie 22.02.09 - 14:13

    FriedrichHecker schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Hab' mich leztens bei meiner Bank mal nach
    > Onlinebanking mittels HBCI und Kartenleser
    > erkundigt.
    > Das ernüchternde Resultat: Gibt's nur für
    > Geschäftskunden, Privatkunden kriegen
    > ausschließlich PIN/TAN ... :(


  9. Du solltest öfters mal ct lesen

    Autor: So Nie 22.02.09 - 14:17

    lolig schrieb:
    > Jetzt könnte man
    > natürlich darüber streiten was passiert wenn die
    > ganze Überweisung manipuliert wurde das mag
    > sicherlich noch ein theoretisches Szenario sein.
    >
    > Wer da andere Infos hat ich lerne gern was dazu ;)

    schon vor Jahren konnte man im ct Magazin nachlesen, wie man sogar das PIN-iTAN Verfahren komplett aushebeln kann und welche Leute das perfekt beherrschen

  10. ct 25/2005 am Beispiel Postbank

    Autor: So Nie 22.02.09 - 14:22

    und das dank hbci :-)
    Und siehe bitte auch ct 16/2007 Lücken beim mTAN

  11. Re: Du solltest öfters mal ct lesen

    Autor: Arkanoid 22.02.09 - 14:32

    Da will ich mal hoffen, dass du kein Onlinebanking mit einem Am486DX4-100 CPU auf einem VLB-ISA-Mainboord mit 32 MB RAM und Win95a samt dem Browser NC 4.06 d. machst.

  12. Re: Jetzt nur noch die Windowsnutzer...

    Autor: ThreadX 22.02.09 - 14:39

    Der Secoder macht sicherheitstechnisch wirklich Sinn, aber wirklich garantieren kann dir keiner, dass dein Secoder sicher arbeitet. Da muss man schon warten bis ein formal verifizierbares Gerät auf den Markt kommt. Auf der DACH-Security 2009 gibt es dazu ein sehr interessantes Thema :)

  13. :-)

    Autor: So Nie 22.02.09 - 14:44

    Arkanoid schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Da will ich mal hoffen, dass du kein Onlinebanking
    > mit einem Am486DX4-100 CPU auf einem
    > VLB-ISA-Mainboord mit 32 MB RAM und Win95a samt
    > dem Browser NC 4.06 d. machst.
    Nein, das habe ich darauf noch nie ausprobiert. :-)

    Mit Onlinebanking habe ich 1996 begonnen, damals auf NT4WS und pro Bank ein extra total eingeschränkter User und außer Onlinebanking passiert auf meinem "Banking PC" absolut nichts. Der aktuelle Banking-PC hat 25 Konten, inklusive dem "Admin-Konto". Die Masse der Banken befindet sich im Ausland.

  14. Re: Jetzt nur noch die Windowsnutzer...

    Autor: Herder Bremen 22.02.09 - 14:48

    Am besten ein CrypTron selbst löten (und dann um sein Leben rennen)!
    ;)

  15. Re: :-)

    Autor: sjskisoso 22.02.09 - 22:43

    genau so wprde ich online banking auch machen...nur mit nem zweit pc(gibs ja schon für *kopfkratz* 200(?)euro) etxra für geld-krams(online banking,online shopping).

    aber noch geh ich leiber zu nem egldautomaten oder zum schalter und kaufe gerne bei fachhändlern hier in der stadt usw. ;)

  16. das kann tödlich werden !

    Autor: So Nie 23.02.09 - 07:36

    sjskisoso schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > genau so wprde ich online banking auch
    > machen...nur mit nem zweit pc(gibs ja schon für
    > *kopfkratz* 200(?)euro) etxra für
    > geld-krams(online banking,online shopping).
    >
    Viele Shopwebseiten und Buchungswebseiten von Hotels sind verseucht mit Schadsoftware.
    Also niemals !!!!!!!!!!! Bankwebseiten und Shoppingwebseiten gemeinsam !!!!!!!!!!!!! nutzen und gar noch e-Mails auf dem Banking-PC empfangen !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Gestern waren von 4 besuchten Hotelwebseiten in China 3 mit Schadsoftware verseucht, beim Buchungsversuch wurden immer Schadsoftwarescripte ausgeführt.

  17. Re: das kann tödlich werden !

    Autor: Sachte wer 23.02.09 - 10:26

    Sachte wer?
    Dein in realtime mitlaufendes AVgimmick?

    ROFL

    "Echte"malware sieht anders aus-die kapiert dein lustiges prog schonmal garnicht.
    http://www.finjan.com/Content.aspx?id=1456

    Einfach mal scripte deinem browser nicht erlauben.

  18. Re: das kann tödlich werden !

    Autor: So Nie 23.02.09 - 10:42

    Sachte wer schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Sachte wer?
    > Dein in realtime mitlaufendes AVgimmick?
    >
    > ROFL
    >
    > "Echte"malware sieht anders aus-die kapiert dein
    > lustiges prog schonmal garnicht.
    > www.finjan.com
    >
    > Einfach mal scripte deinem browser nicht erlauben.

    Für wen hälst Du Dich ? Etwa für Einen mit Ahnung ? :-)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit, Berlin
  2. Versicherungskammer Bayern, München
  3. BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH, Berlin
  4. Pfennigparade SIGMETA GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de