Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Yahoo hat nichts gegen Verkauf der…

wer nimmt nicht google?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. wer nimmt nicht google?

    Autor: googlianer 26.02.09 - 11:38

    ich kann mir gar nicht vorstellen, wie jemand nicht google nehmen kann

    ok, es gibt meta-suchmaschinen oder suchmaschinen für einen speziellen bereich (papers oder so)

    aber das sind die microsoftsuche und yahoo doch nicht
    msn und yahoo mögen irgendwo als startseite eingestellt sein, aber jeder hat doch schon mal von google gehört und wenn man nur einmal auf google.de war und das mit yahoo.de oder msn.de vergleicht, KANN man doch nicht mehr auf msn oder yahoo suchen wollen, oder?

    und dann gibt's da noch die google-misstrauer, aber die können ja nicht 8%+21% = ein drittel der internetsuchenden ausmachen


    hat jemand eine erklärung?

  2. Re: wer nimmt nicht google?

    Autor: Ainer v. Fielen 26.02.09 - 11:48

    Alle, die nicht wissen, wie man im Browser die Startseite ändert werden MSN, Telekom (***schauder***) oder ähnlichen Müll haben und behalten!

    ___________

    "Aufgrund der globalen Klimaerwärmung sowie der gegenwärtigen Finanzkrise wird das Licht am Ende des Tunnels nun abgeschaltet!"

    - Autor unbekannt -

  3. Re: wer nimmt nicht google?

    Autor: Nicooo 26.02.09 - 11:57

    Die Zahlen beziehen sich auf Amerika.

    Dort hat Yahoo schon seit langen 1/3 der Suchanfragen gehabt. Aber auch dort geht es langsam runter.

  4. Re: wer nimmt nicht google?

    Autor: sirioso 26.02.09 - 15:10

    eine suche über google ist heute kaum noch vernünftig nutzbar. auf den ersten seiten hat man nur noch irgendwelche shhops, preisvergleiche und ähnlichen müll.

  5. Re: wer nimmt nicht google?

    Autor: sirioso 26.02.09 - 15:12

    und womit sucht t-online? genau, mit google.

  6. Re: wer nimmt nicht google?

    Autor: sirioso 26.02.09 - 15:13

    Ainer v. Fielen schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Alle, die nicht wissen, wie man im Browser die
    > Startseite ändert werden MSN, Telekom
    > (***schauder***) oder ähnlichen Müll haben und
    > behalten!
    >

    und womit sucht t-online und die meisten anderen portale (ausser msn)? genau, mit google.

  7. Re: wer nimmt nicht google?

    Autor: Malakai 02.03.09 - 10:34

    Ich nutze kein Google - ebenso wie viele andere User. Da das rating teils ziemlich schlecht ist. Mal davon ab muss man little Echelon nicht zwingend unterstützen. Zwar ist es für manche dinge gut zu gebrauchen, laesst aber oft wünsche offen.
    Für User die Partu nichts im Inet vor haben oder die kleinen google "hacks" nutzen wollen reicht der dienst allerdings aus.
    Wobei putzig ist was als google hacks bezeichnet wird.
    Naja kurz um, es gibt mehr als einen user der kein google nutzt blab lablabla

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Institut Franco-Allemand de Recherches Saint-Louis, Weil am Rhein
  2. AKDB, Regensburg
  3. operational services GmbH & Co. KG, Berlin, Frankfurt am Main, Wolfsburg, Braunschweig
  4. ista International GmbH, Essen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 39€ + Versand (Bestpreis!)
  2. (aktuell u. a. Intel Core i5-9600K boxed für 229€ + Versand statt 247,90€ + Versand im...
  3. (u. a. 4K-Filme im Steelbook und Amiibo-Figuren)
  4. ab 99,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Sicherheitslücken: Zombieload in Intel-Prozessoren
Sicherheitslücken
Zombieload in Intel-Prozessoren

Forscher haben weitere Seitenkanalangriffe auf Intel-Prozessoren entdeckt, die sie Microarchitectural Data Sampling alias Zombieload nennen. Der Hersteller wusste davon und reagiert mit CPU-Revisionen. Apple rät dazu, Hyperthreading abzuschalten - was 40 Prozent Performance kosten kann.
Ein Bericht von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Open-Source Technology Summit Intel will moderne Firmware und Rust-VMM für Server
  2. Ice Lake plus Xe-GPGPU Intel erläutert 10-nm- und 7-nm-Zukunft
  3. GPU-Architektur Intels Xe beschleunigt Raytracing in Hardware

Oneplus 7 Pro im Hands on: Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse
Oneplus 7 Pro im Hands on
Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse

Parallel zum Oneplus 7 hat das chinesische Unternehmen Oneplus auch das besser ausgestattete Oneplus 7 Pro vorgestellt. Das Smartphone ist mit seiner Kamera mit drei Objektiven für alle Fotosituationen gewappnet und hat eine ausfahrbare Frontkamera - das hat aber seinen Preis.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Oneplus Upgrade auf Android 9 für Oneplus 3 und 3T wird verteilt
  2. Smartphones Android-Q-Beta für Oneplus-7-Modelle veröffentlicht
  3. Oneplus 7 Pro im Test Spitzenplatz dank Dreifachkamera

Kontist, N26, Holvi: Neue Banking-Apps machen gute Angebote für Freelancer
Kontist, N26, Holvi
Neue Banking-Apps machen gute Angebote für Freelancer

Ein mobiles und dazu noch kostenloses Geschäftskonto für Freiberufler versprechen Startups wie Kontist, N26 oder Holvi. Doch sind die Newcomer eine Alternative zu den Freelancer-Konten der großen Filialbanken? Ja, sind sie - mit einer kleinen Einschränkung.
Von Björn König


    1. US-Boykott: Huawei bekommt Probleme bei SD-Karten und Drahtlosnetzen
      US-Boykott
      Huawei bekommt Probleme bei SD-Karten und Drahtlosnetzen

      Durch den Handelsboykott der USA gerät Huawei immer stärker unter Druck: Das chinesische Unternehmen könnte die Möglichkeit verlieren, seine Mobilegeräte nach den gängigen Standards für SD-Karten und Drahtlosnetzwerke zu bauen - oder zumindest mit den entsprechenden Logos zu werben.

    2. Apple: Update auf iOS 12.3.1 behebt Probleme mit VoLTE
      Apple
      Update auf iOS 12.3.1 behebt Probleme mit VoLTE

      Apple hat ohne öffentlichen Betatest ein Update für iOS veröffentlicht. Es löst mehrere Probleme, darunter einen ärgerlichen Bug mit Voice over LTE und zwei Fehler in der Nachrichten-App.

    3. Project Xcloud: Microsoft streamt Spiele mit Xbox-Blades
      Project Xcloud
      Microsoft streamt Spiele mit Xbox-Blades

      Entwickler müssen nichts am Code von Xbox-Spielen ändern, um sie auf den Servern von Microsoft zu streamen. Das hat Kareem Choudhry von Microsoft gesagt - und gleichzeitig eine neue API vorgestellt.


    1. 13:20

    2. 12:11

    3. 11:40

    4. 11:11

    5. 17:50

    6. 17:30

    7. 17:09

    8. 16:50