1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Spieletest: Fear 2 - Action, Angst und…

id-Shooter-Vergleich

Für Konsolen-Talk gibt es natürlich auch einen Raum ohne nerviges Gedöns oder Flamewar im Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. id-Shooter-Vergleich

    Autor: Angst 26.02.09 - 20:07

    Bitte belehrt mich eines besseren: Aber die Grafik - so als Standbild auf den Screenshots von Golem.de - sieht irgendwie weit weniger prickelnd aus, als das, was ich von "Quake 4" her kenne. Eher so Richtung "Doom 3". Wobei beide Vergleiche das Spiel nicht schlecht machen sollen.

    Wenn ich falsch liege, dann bitte begründen.

    In Liebe,
    Angst

  2. Re: id-Shooter-Vergleich

    Autor: Yeeeeeeeeha 26.02.09 - 22:01

    Sieht definitiv besser aus...

    Nachdem ich gestern mal wieder Quake 4 in der Hand hatte, ist mir auch aufgefallen, warum es so wenig besser wirkt. Quake 4 sieht inzwischen schon richtig altbacken aus; verwaschene Texturen, langweiliges Licht, wenige Objekte, wenig Abwechslung usw. F.E.A.R. 2 bietet da ein ganzes Stück mehr und ist natürlich F.E.A.R. 1 auch hausweit vorraus. Dass es trotzdem "wie Quake 4" wirkt ist wohl, dass man Quake 4 von Anfang an als High End in Erinnerung hat (also immernoch damit gleichsetzt), F.E.A.R. 2 aber in Vergleich zu Crysis oder anderen Effektbomben eher wie Low End wirkt. Wie bei Grafikkarten geht man aber psychologisch davon aus, dass älteres High End immernoch besser als aktuelles Low End sein muss.

    Yeeeeeeeeha - Nur echt mit 2^3 e
    Perl-Monk, Java-Trinker, Objective-C Wizard, PHP-Kiddie, unfreiwilliger FreeBSD-/Linux-Teilzeitadmin

  3. Re: id-Shooter-Vergleich

    Autor: Spark 26.02.09 - 22:07

    Auf den Screenshots mag das in der Tat so stimmen. In der Bewegung kommen dann allerdings doch zahlreiche Effekte dazu die man bei Quake lange hätte suchen können.
    Dafür läuft das Spiel immerhin in der Tat überraschend rund. Crysis (selbst das genügsamere Warhead) läuft auf meinem Rechner nur in gehobenen Settings noch einigermaßen rund.
    Fear2 lies sich selbst in 1920x1200, 4xAA, FA und maximalen Details wunderbar spielen. Kurze Ruckler gab es immer nur dann, wenn ein automatischer Speicherpunkt angelegt wurde.

  4. Re: id-Shooter-Vergleich

    Autor: malula 27.02.09 - 08:03

    "Fear2 lies sich selbst in 1920x1200, 4xAA, FA und maximalen Details wunderbar spielen."

    auf welcher hardware? habs noch nicht pobiert voll auszureizen...

    mfg

  5. Re: id-Shooter-Vergleich

    Autor: Yeeeeeeeeha 27.02.09 - 09:10

    Ich bekomme mit diesen Einstellungen (genaugenommen 1920*1080) durchgehend 60 fps, gaaaaaanz selten sinkt es in einzelnen Szenen auf 45 fps.
    (Q6600 @ 2.4GHz, Geforce GTX 260)

    Yeeeeeeeeha - Nur echt mit 2^3 e
    Perl-Monk, Java-Trinker, Objective-C Wizard, PHP-Kiddie, unfreiwilliger FreeBSD-/Linux-Teilzeitadmin

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. VRmagic Imaging GmbH, Mannheim
  2. DeRisk GmbH, Neu Ulm, Germersheim, Ulm, Leinfelden-Echterdingen, Affalterbach
  3. über duerenhoff GmbH, Raum Kirn
  4. Bundeskriminalamt, Wiesbaden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. PS5 + HD Kamera für 549,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme