Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Telekom kann den Gewinn im Jahr…

Verschuldung?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Verschuldung?

    Autor: Telekomkunde 27.02.09 - 10:00

    Weiß jemand wie es um die Verschuldung der Telekom bestellt ist? Nach der Voicestream-Übernahme gab es doch diesen riesigen Schuldenberg. Sitzt die Telekom immer noch darauf?

  2. Re: Verschuldung?

    Autor: Youssarian 27.02.09 - 14:03

    Telekomkunde schrieb:

    > Weiß jemand wie es um die Verschuldung der Telekom
    > bestellt ist?

    38,2 Mrd. EUR. Eine Mrd. mehr als letztes Jahr.

    > Nach der Voicestream-Übernahme gab
    > es doch diesen riesigen Schuldenberg.

    Vorher auch. 110 oder 130 Mrd. DM waren's 1998.

    > Sitzt die Telekom immer noch darauf?

    Teilweise.

  3. Re: Verschuldung?

    Autor: CryptoMax 27.02.09 - 19:41

    Die Amis (hier die Hakennasen) haben einen Dummen für "Voice-Stream" gesucht und in (ich glaube es war u.a. "der blonde Ricky / Stiftungsfachmann ZumPinkel" gefunden. Vermutlich sind mit der Übernahme Gelder über die Cayman-Islands nach Liechtenstein geflossen ... (natürlich nur eine gewagte Vermutung keinesfalls eine ernstgemeinte Behauptung) - oder doch? Ich weiss von "nichts"... und wohne jetzt auf meiner Burg ... haut ab mit den Kameras Ihr Schmierfinken, wir haben sauber beschissen merkt euch das!

    Und jetzt, zahlt weiter eure überhöhten DSL- & Telefongebühren zahlt, zahlt, zahlt ihr Proletarier... und hört auf zu verschlüsseln, wir müssen wissen was ihr "denkt, fühlt, beabsichtigt & tut"...

    98% Der Internetuser sind Idioten
    Zweifel?
    Heute schon verschlüsselt?
    Sie wollen nur euer Geld & die Weltherrschaft...

    Schaut mehr Fernsehen und fresst mehr Müll kauft kauft kauft... und wundert euch nicht warum soviele am Krebs verrecken...

  4. Re: Verschuldung?

    Autor: uk (Golem.de) 27.02.09 - 20:05

    CryptoMax schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Die Amis (hier die Hakennasen) haben einen Dummen
    > für "Voice-Stream" gesucht und in (ich glaube es
    > war u.a. "der blonde Ricky / Stiftungsfachmann
    > ZumPinkel" gefunden.

    Ah... klingt verdächtig nach Antisemitismus. Thread ist dicht.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Stadtwerke München GmbH, München
  2. BWI GmbH, Meckenheim, München
  3. Alfred Kärcher SE & Co. KG, Winnenden
  4. Hessisches Ministerium der Finanzen, Wiesbaden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 334,00€
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. 98,99€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Sicherheitslücken: Zombieload in Intel-Prozessoren
Sicherheitslücken
Zombieload in Intel-Prozessoren

Forscher haben weitere Seitenkanalangriffe auf Intel-Prozessoren entdeckt, die sie Microarchitectural Data Sampling alias Zombieload nennen. Der Hersteller wusste davon und reagiert mit CPU-Revisionen. Apple rät dazu, Hyperthreading abzuschalten - was 40 Prozent Performance kosten kann.
Ein Bericht von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Open-Source Technology Summit Intel will moderne Firmware und Rust-VMM für Server
  2. Ice Lake plus Xe-GPGPU Intel erläutert 10-nm- und 7-nm-Zukunft
  3. GPU-Architektur Intels Xe beschleunigt Raytracing in Hardware

Katamaran Energy Observer: Kaffee zu kochen heißt, zwei Minuten später anzukommen
Katamaran Energy Observer
Kaffee zu kochen heißt, zwei Minuten später anzukommen

Schiffe müssen keine Dreckschleudern sein: Victorien Erussard und Jérôme Delafosse haben ein Boot konstruiert, das ohne fossilen Treibstoff auskommt. Es kann sogar auf hoher See selbst Treibstoff aus Meerwasser gewinnen. Auf ihrer Tour um die Welt wirbt die Energy Observer für erneuerbare Energien.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Umweltschutz Kanäle in NRW bekommen Ladesäulen für Binnenschiffe
  2. Transport DLR plant Testfeld für autonome Schiffe in Brandenburg
  3. C-Enduro Britische Marine testet autonomes Wasserfahrzeug

Bundestagsanhörung: Beim NetzDG drohen erste Bußgelder
Bundestagsanhörung
Beim NetzDG drohen erste Bußgelder

Aufgrund des Netzwerkdurchsetzungsgesetzes laufen mittlerweile über 70 Verfahren gegen Betreiber sozialer Netzwerke. Das erklärte der zuständige Behördenchef bei einer Anhörung im Bundestag. Die Regeln gegen Hass und Hetze auf Facebook & Co. entzweien nach wie vor die Expertenwelt.
Ein Bericht von Justus Staufburg

  1. NetzDG Grüne halten Löschberichte für "trügerisch unspektakulär"
  2. NetzDG Justizministerium sieht Gesetz gegen Hass im Netz als Erfolg
  3. Virtuelles Hausrecht Facebook muss beim Löschen Meinungsfreiheit beachten

  1. Onlinehandel: Mehr Verbraucherbeschwerden im Paketgeschäft
    Onlinehandel
    Mehr Verbraucherbeschwerden im Paketgeschäft

    Im vergangenen Jahr haben sich deutlich mehr Kunden über Probleme bei Paketzustellungen beschwert als noch ein Jahr zuvor. Auch im laufenden Jahr hält der Trend durch das Wachstum des Onlinehandels an. Gemessen an der Zahl der gelieferten Pakete sind es aber wenige Beanstandungen.

  2. Premium Alexa Skills: Skills für Amazons Alexa mit Bezahlfunktion starten
    Premium Alexa Skills
    Skills für Amazons Alexa mit Bezahlfunktion starten

    Amazon hat erste Premium Alexa Skills für Deutschland veröffentlicht. Diese enthalten sogenannte In-Skill-Käufe, Kunden können gegen Bezahlung spezielle Funktionen aktivieren. Zum Start stehen insgesamt 14 Angebote zur Verfügung.

  3. Vodafone: Otelo-Vertragskunden erhalten Zugang zum LTE-Netz
    Vodafone
    Otelo-Vertragskunden erhalten Zugang zum LTE-Netz

    Die Vodafone-Marke Otelo bietet Kunden mit Laufzeitverträgen Zugang zum LTE-Netz. Bisher musste der LTE-Zugang extra bezahlt werden, nun ist er in allen Tarifen enthalten, auch für Bestandskunden. Prepaid-Kunden können das LTE-Netz weiterhin nicht nutzen.


  1. 12:12

  2. 11:53

  3. 11:35

  4. 14:56

  5. 13:54

  6. 12:41

  7. 16:15

  8. 15:45