Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Telekom kann den Gewinn im Jahr…

Rationalisierung

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Rationalisierung

    Autor: RunningTux 27.02.09 - 10:17

    Hier sieht man, dass die Ausgliederung unnützen Humankapitals die Wirtschaftlichkeit und die Gewinne eines Unternehmens maximieren können. Darauf hat der Vorstand erstmal eine Gehaltserhöhung verdient!

  2. Re: Rationalisierung

    Autor: Youssarian 27.02.09 - 14:01

    RunningTux schrieb:

    > Hier sieht man, dass die Ausgliederung unnützen
    > Humankapitals

    Die T-Beamten sind unkündbar.

    > die Wirtschaftlichkeit und die
    > Gewinne eines Unternehmens maximieren können.

    Das ist eine Platitüde.

    > Darauf hat der Vorstand erstmal eine
    > Gehaltserhöhung verdient!

    Bist Du eigentlich grün geworden, als Du den
    Artikel geschrieben hast?

  3. Re: Rationalisierung (Antwort)

    Autor: MäcKinsey 27.02.09 - 20:06

    Antwort auf:

    Autor: Youssarian
    RunningTux schrieb:


    > Hier sieht man, dass die Ausgliederung unnützen
    > Humankapitals


    "pekunären Erfolg" bringt!
    Sesselfurzer und Beamten-Tag-Schläfer mit eifriger "Feierabend-Aktionsleistungs-Absicht" gilt es zu entlarven bzw. unschädlich zu machen, sie schädigen nur die Eigentümer und Kunden und hindern das Unternehmen am Erfolg!


    Die T-Beamten sind unkündbar.

    Was bist Du denn für eine Lachnummer? Den Beamten aus Bonn (od. München) versetze ich nach "Buxtehude" und dann?


    > die Wirtschaftlichkeit und die
    > Gewinne eines Unternehmens maximieren können.


    Das ist eine Platitüde.

    NEIN! Das ist eine Grundwahrheit weil bestätigte Erkenntnis aus der Betriebswirtschaftslehre [PUNKT!]

    > Darauf hat der Vorstand erstmal eine
    > Gehaltserhöhung verdient!

    Hat ER der Renè!

    Bist Du eigentlich grün geworden, als Du den
    Artikel geschrieben hast?

    Ich bleibe lieber "braun" denn vieles "ekelt" mich heute an in dieser Republik...

  4. Re: Verschuldung? (☺) i (o)

    Autor: Assmann 27.02.09 - 20:11

    Re: Verschuldung?
    Datum: 27.02.09 - 19:41Autor: CryptoMax
    Die Amis (hier die Hakennasen) haben einen Dummen für "Voice-Stream" gesucht und in (ich glaube es war u.a. "der blonde Ricky / Stiftungsfachmann ZumPinkel" gefunden. Vermutlich sind mit der Übernahme Gelder über die Cayman-Islands nach Liechtenstein geflossen ... (natürlich nur eine gewagte Vermutung keinesfalls eine ernstgemeinte Behauptung) - oder doch? Ich weiss von "nichts"... und wohne jetzt auf meiner Burg ... haut ab mit den Kameras Ihr Schmierfinken, wir haben sauber beschissen merkt euch das!

    Und jetzt, zahlt weiter eure überhöhten DSL- & Telefongebühren zahlt, zahlt, zahlt ihr Proletarier... und hört auf zu verschlüsseln, wir müssen wissen was ihr "denkt, fühlt, beabsichtigt & tut"...

    98% Der Internetuser sind Idioten
    Zweifel?
    Heute schon verschlüsselt?
    Sie wollen nur euer Geld & die Weltherrschaft...

    Schaut mehr Fernsehen und fresst mehr Müll kauft kauft kauft... und wundert euch nicht warum soviele am Krebs verrecken...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Essen
  2. Dataport, verschiedene Standorte
  3. GEOMAGIC GmbH, Leipzig
  4. Modis GmbH, Essen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 259€ + Versand oder kostenlose Marktabholung
  2. 157,90€ + Versand
  3. 80,90€ + Versand


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Watch Dogs Legion angespielt: Eine Seniorin als Ein-Frau-Armee
Watch Dogs Legion angespielt
Eine Seniorin als Ein-Frau-Armee

E3 2019 Elitesoldaten brauchen wir nicht - in Watch Dogs Legion hacken und schießen wir auch als Pensionistin für den Widerstand. Beim Anspielen haben wir sehr über die ebenso klapprige wie kampflustige Oma Gwendoline gelacht.


    5G-Auktion: Warum der Preis der 5G-Frequenzen so hoch war
    5G-Auktion
    Warum der Preis der 5G-Frequenzen so hoch war

    Dass die Frequenzen für den 5G-Mobilfunk teuer wurden, lasten Telekom, Vodafone und Telefónica dem Newcomer United Internet an. Doch dies ist laut dem Netzplaner Kai Seim nicht so gewesen.
    Eine Analyse von Achim Sawall

    1. Funklöcher Hohe Bußgelder gegen säumige Mobilfunknetzbetreiber
    2. Bundesnetzagentur 5G-Frequenzauktion erreicht 6,5 Milliarden Euro
    3. 5G-Auktion Etablierte wollen Preis für 1&1 Drillisch hochtreiben

    Doom Eternal angespielt: Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig
    Doom Eternal angespielt
    Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig

    E3 2019 Extrem schnelle Action plus taktische Entscheidungen, dazu geniale Grafik und eine düstere Atmosphäre: Doom Eternal hat gegenüber dem erstklassigen Vorgänger zumindest beim Anspielen noch deutlich zugelegt.

    1. Sigil John Romero setzt Doom fort

    1. Harald Krüger: BMW will Elektroautopläne beschleunigen
      Harald Krüger
      BMW will Elektroautopläne beschleunigen

      BMW will im Jahr 2023 25 elektrifizierte Modelle im Programm haben. Zuvor ist dies für 2025 geplant gewesen, doch Konzernchef Harald Krüger will angeblich schneller Elektroautos einführen.

    2. Apple: Öffentliche Beta von iOS 13 und iPadOS erschienen
      Apple
      Öffentliche Beta von iOS 13 und iPadOS erschienen

      Apple hat nach der zweiten Entwickler-Beta die erste Beta von iOS 13 und iPadOS für interessierte Anwender bereitgestellt.

    3. Apple: Öffentliche Beta von MacOS Catalina ist da
      Apple
      Öffentliche Beta von MacOS Catalina ist da

      Apple hat mit der ersten öffentlichen Betaversion von MacOS 10.15 die erste Vorabversion seines künftigen Desktop-Betriebssystems veröffentlicht. Die wichtigsten Neuerungen sind iPad-Apps, die auf dem Mac laufen, und eine Dreiteilung von iTunes.


    1. 07:56

    2. 23:55

    3. 23:24

    4. 18:53

    5. 18:15

    6. 17:35

    7. 17:18

    8. 17:03