Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Telekom kann den Gewinn im Jahr…

Rationalisierung

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Rationalisierung

    Autor: RunningTux 27.02.09 - 10:17

    Hier sieht man, dass die Ausgliederung unnützen Humankapitals die Wirtschaftlichkeit und die Gewinne eines Unternehmens maximieren können. Darauf hat der Vorstand erstmal eine Gehaltserhöhung verdient!

  2. Re: Rationalisierung

    Autor: Youssarian 27.02.09 - 14:01

    RunningTux schrieb:

    > Hier sieht man, dass die Ausgliederung unnützen
    > Humankapitals

    Die T-Beamten sind unkündbar.

    > die Wirtschaftlichkeit und die
    > Gewinne eines Unternehmens maximieren können.

    Das ist eine Platitüde.

    > Darauf hat der Vorstand erstmal eine
    > Gehaltserhöhung verdient!

    Bist Du eigentlich grün geworden, als Du den
    Artikel geschrieben hast?

  3. Re: Rationalisierung (Antwort)

    Autor: MäcKinsey 27.02.09 - 20:06

    Antwort auf:

    Autor: Youssarian
    RunningTux schrieb:


    > Hier sieht man, dass die Ausgliederung unnützen
    > Humankapitals


    "pekunären Erfolg" bringt!
    Sesselfurzer und Beamten-Tag-Schläfer mit eifriger "Feierabend-Aktionsleistungs-Absicht" gilt es zu entlarven bzw. unschädlich zu machen, sie schädigen nur die Eigentümer und Kunden und hindern das Unternehmen am Erfolg!


    Die T-Beamten sind unkündbar.

    Was bist Du denn für eine Lachnummer? Den Beamten aus Bonn (od. München) versetze ich nach "Buxtehude" und dann?


    > die Wirtschaftlichkeit und die
    > Gewinne eines Unternehmens maximieren können.


    Das ist eine Platitüde.

    NEIN! Das ist eine Grundwahrheit weil bestätigte Erkenntnis aus der Betriebswirtschaftslehre [PUNKT!]

    > Darauf hat der Vorstand erstmal eine
    > Gehaltserhöhung verdient!

    Hat ER der Renè!

    Bist Du eigentlich grün geworden, als Du den
    Artikel geschrieben hast?

    Ich bleibe lieber "braun" denn vieles "ekelt" mich heute an in dieser Republik...

  4. Re: Verschuldung? (☺) i (o)

    Autor: Assmann 27.02.09 - 20:11

    Re: Verschuldung?
    Datum: 27.02.09 - 19:41Autor: CryptoMax
    Die Amis (hier die Hakennasen) haben einen Dummen für "Voice-Stream" gesucht und in (ich glaube es war u.a. "der blonde Ricky / Stiftungsfachmann ZumPinkel" gefunden. Vermutlich sind mit der Übernahme Gelder über die Cayman-Islands nach Liechtenstein geflossen ... (natürlich nur eine gewagte Vermutung keinesfalls eine ernstgemeinte Behauptung) - oder doch? Ich weiss von "nichts"... und wohne jetzt auf meiner Burg ... haut ab mit den Kameras Ihr Schmierfinken, wir haben sauber beschissen merkt euch das!

    Und jetzt, zahlt weiter eure überhöhten DSL- & Telefongebühren zahlt, zahlt, zahlt ihr Proletarier... und hört auf zu verschlüsseln, wir müssen wissen was ihr "denkt, fühlt, beabsichtigt & tut"...

    98% Der Internetuser sind Idioten
    Zweifel?
    Heute schon verschlüsselt?
    Sie wollen nur euer Geld & die Weltherrschaft...

    Schaut mehr Fernsehen und fresst mehr Müll kauft kauft kauft... und wundert euch nicht warum soviele am Krebs verrecken...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Mentis International Human Resources GmbH, Großraum Nürnberg
  2. Kassenärztliche Vereinigung Bremen, Bremen
  3. Hirschvogel Holding GmbH, Denklingen
  4. Camelot ITLab GmbH, Mannheim, Köln, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 339,00€
  2. 269,00€
  3. (u. a. Far Cry New Dawn für 19,99€, Ghost Recon Wildlands für 15,99€, Rayman Legends für 4...
  4. (u. a. PUBG für 13,99€, Final Fantasy XIV - Shadowbringers für 27,49€, Mordhau für 19,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ricoh GR III im Test: Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom
Ricoh GR III im Test
Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom

Kann das gutgehen? Ricoh hat mit der GR III eine Kompaktkamera im Sortiment, die mit einem APS-C-Sensor ausgerüstet ist, rund 900 Euro kostet und keinen Zoom bietet. Wir haben die Kamera ausprobiert.
Ein Test von Andreas Donath

  1. Theta Z1 Ricoh stellt 360-Grad-Panoramakamera mit Profifunktionen vor
  2. Ricoh GR III Eine halbe Sekunde Belichtungszeit ohne Stativ

CO2-Emissionen und Lithium: Ist das Elektroauto wirklich ein Irrweg?
CO2-Emissionen und Lithium
Ist das Elektroauto wirklich ein Irrweg?

In den vergangenen Monaten ist die Kritik an batteriebetriebenen Elektroautos stärker geworden. Golem.de hat sich die Argumente der vielen Kritiker zur CO2-Bilanz und zum Rohstoff-Abbau einmal genauer angeschaut.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Ari 458 Elektro-Lieferwagen aus Leipzig kostet knapp 14.000 Euro
  2. Nobe 100 Dreirädriges Retro-Elektroauto parkt senkrecht an der Wand
  3. Protean 360+ Neuer elektrischer Antrieb macht Kleinbusse extrem wendig

Energie: Wo die Wasserstoffqualität getestet wird
Energie
Wo die Wasserstoffqualität getestet wird

Damit eine Brennstoffzelle einwandfrei arbeitet, braucht sie sauberen Wasserstoff. Wie aber lassen sich Verunreinigungen bis auf ein milliardstel Teil erfassen? Am Testfeld Wasserstoff in Duisburg wird das erprobt - und andere Technik für die Wasserstoffwirtschaft.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
  2. Energiespeicher Heiße Steine sind effizienter als Brennstoffzellen
  3. Klimaschutz Großbritannien probt für den Kohleausstieg

  1. Selfblow: Secure Boot in allen Tegra X1 umgehbar
    Selfblow
    Secure Boot in allen Tegra X1 umgehbar

    Ein Fehler im Bootloader der Tegra X1 von Nvidia ermöglicht das komplette Umgehen der Verifikation des Systemboots. Das betrifft wohl alle Geräte außer der Switch. Nvidia stellt ein Update bereit.

  2. Star Market: China eröffnet Nasdaq-Konkurrenz mit starken Kursgewinnen
    Star Market
    China eröffnet Nasdaq-Konkurrenz mit starken Kursgewinnen

    In China ist der Star Market mit Kursgewinnen um bis zu 520 Prozent gestartet. Dort werden die Zugewinne in den ersten Tagen - nicht wie sonst üblich - kontrolliert.

  3. Hyperloop Pod Competition: Elon Musk will eine zehn Kilometer lange Hyerloop-Röhre
    Hyperloop Pod Competition
    Elon Musk will eine zehn Kilometer lange Hyerloop-Röhre

    SpaceX' Hyperloop Pod Competition 2019 ist gerade beendet - mit einem bekannten Sieger -, da hat Elon Musk eine Idee für das kommende Jahr: eine viel längere Röhre mit einer Krümmung. Wie er die bauen will, weiß er aber noch nicht.


  1. 16:19

  2. 15:42

  3. 15:31

  4. 15:22

  5. 15:07

  6. 14:52

  7. 14:39

  8. 14:27