Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Telekom kann den Gewinn im Jahr…

Rationalisierung

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Rationalisierung

    Autor: RunningTux 27.02.09 - 10:17

    Hier sieht man, dass die Ausgliederung unnützen Humankapitals die Wirtschaftlichkeit und die Gewinne eines Unternehmens maximieren können. Darauf hat der Vorstand erstmal eine Gehaltserhöhung verdient!

  2. Re: Rationalisierung

    Autor: Youssarian 27.02.09 - 14:01

    RunningTux schrieb:

    > Hier sieht man, dass die Ausgliederung unnützen
    > Humankapitals

    Die T-Beamten sind unkündbar.

    > die Wirtschaftlichkeit und die
    > Gewinne eines Unternehmens maximieren können.

    Das ist eine Platitüde.

    > Darauf hat der Vorstand erstmal eine
    > Gehaltserhöhung verdient!

    Bist Du eigentlich grün geworden, als Du den
    Artikel geschrieben hast?

  3. Re: Rationalisierung (Antwort)

    Autor: MäcKinsey 27.02.09 - 20:06

    Antwort auf:

    Autor: Youssarian
    RunningTux schrieb:


    > Hier sieht man, dass die Ausgliederung unnützen
    > Humankapitals


    "pekunären Erfolg" bringt!
    Sesselfurzer und Beamten-Tag-Schläfer mit eifriger "Feierabend-Aktionsleistungs-Absicht" gilt es zu entlarven bzw. unschädlich zu machen, sie schädigen nur die Eigentümer und Kunden und hindern das Unternehmen am Erfolg!


    Die T-Beamten sind unkündbar.

    Was bist Du denn für eine Lachnummer? Den Beamten aus Bonn (od. München) versetze ich nach "Buxtehude" und dann?


    > die Wirtschaftlichkeit und die
    > Gewinne eines Unternehmens maximieren können.


    Das ist eine Platitüde.

    NEIN! Das ist eine Grundwahrheit weil bestätigte Erkenntnis aus der Betriebswirtschaftslehre [PUNKT!]

    > Darauf hat der Vorstand erstmal eine
    > Gehaltserhöhung verdient!

    Hat ER der Renè!

    Bist Du eigentlich grün geworden, als Du den
    Artikel geschrieben hast?

    Ich bleibe lieber "braun" denn vieles "ekelt" mich heute an in dieser Republik...

  4. Re: Verschuldung? (☺) i (o)

    Autor: Assmann 27.02.09 - 20:11

    Re: Verschuldung?
    Datum: 27.02.09 - 19:41Autor: CryptoMax
    Die Amis (hier die Hakennasen) haben einen Dummen für "Voice-Stream" gesucht und in (ich glaube es war u.a. "der blonde Ricky / Stiftungsfachmann ZumPinkel" gefunden. Vermutlich sind mit der Übernahme Gelder über die Cayman-Islands nach Liechtenstein geflossen ... (natürlich nur eine gewagte Vermutung keinesfalls eine ernstgemeinte Behauptung) - oder doch? Ich weiss von "nichts"... und wohne jetzt auf meiner Burg ... haut ab mit den Kameras Ihr Schmierfinken, wir haben sauber beschissen merkt euch das!

    Und jetzt, zahlt weiter eure überhöhten DSL- & Telefongebühren zahlt, zahlt, zahlt ihr Proletarier... und hört auf zu verschlüsseln, wir müssen wissen was ihr "denkt, fühlt, beabsichtigt & tut"...

    98% Der Internetuser sind Idioten
    Zweifel?
    Heute schon verschlüsselt?
    Sie wollen nur euer Geld & die Weltherrschaft...

    Schaut mehr Fernsehen und fresst mehr Müll kauft kauft kauft... und wundert euch nicht warum soviele am Krebs verrecken...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. enercity AG, Hannover
  2. SEG Automotive Germany GmbH, Stuttgart
  3. MAINGAU Energie GmbH, Obertshausen
  4. Franz Binder GmbH + Co. Elektrische Bauelemente KG, Neckarsulm

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 69,99€ (Release am 21. Februar 2020, mit Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 4,99€
  3. (-12%) 52,99€
  4. 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


WLAN-Kameras ausgeknipst: Wer hat die Winkekatze geklaut?
WLAN-Kameras ausgeknipst
Wer hat die Winkekatze geklaut?

Weg ist die Winkekatze - und keine unserer vier Ãœberwachungskameras hat den Dieb gesehen. Denn WLAN-Cams von Abus, Nest, Yi Technology und Arlo lassen sich ganz einfach ausschalten.
Von Moritz Tremmel

  1. Wi-Fi 6 Router und Clients für den neuen WLAN-Standard
  2. Wi-Fi 6 und 802.11ax Was bringt der neue WLAN-Standard?
  3. Brandenburg Vodafone errichtet 1.200 kostenlose WLAN-Hotspots

Linux-Kernel: Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen
Linux-Kernel
Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen

Bisher gilt Google als positive Ausnahme von der schlechten Update-Politik im Android-Ökosystem. Doch eine aktuelle Sicherheitslücke zeigt, dass auch Google die Updates nicht im Griff hat. Das ist selbst verschuldet und könnte vermieden werden.
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Kernel Linux bekommt Unterstützung für USB 4
  2. Kernel Vorschau auf Linux 5.4 bringt viele Security-Funktionen
  3. Linux Lockdown-Patches im Kernel aufgenommen

Mädchen und IT: Fehler im System
Mädchen und IT
Fehler im System

Bis zu einem gewissen Alter sind Jungen und Mädchen gleichermaßen an Technik interessiert. Wenn es dann aber um die Berufswahl geht, entscheiden sich immer noch viel mehr junge Männer als Frauen für die IT. Ein wichtiger Grund dafür ist in der Schule zu suchen.
Von Valerie Lux

  1. IT an Schulen Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
  2. 5G Milliardenlücke beim Digitalpakt Schule droht
  3. Medienkompetenz Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?

  1. H2.City Gold: Caetanobus stellt Brennstoffzellenbus mit Toyota-Technik vor
    H2.City Gold
    Caetanobus stellt Brennstoffzellenbus mit Toyota-Technik vor

    Damit die Luft in Städten besser wird, sollen Busse sauberer werden. Ein neuer Bus aus Portugal mit Brennstoffzellenantrieb emititiert als Abgas nur Wasserdampf.

  2. Ceconomy: Offene Führungskrise bei Media Markt und Saturn
    Ceconomy
    Offene Führungskrise bei Media Markt und Saturn

    Die Diskussion um die mögliche Absetzung von Ceconomy-Chef Jörn Werner sollte eigentlich noch nicht öffentlich werden. Jetzt wissen es alle, und es gibt keinen Nachfolger.

  3. Polizei: Hunde, die nach Datenspeichern schnüffeln
    Polizei
    Hunde, die nach Datenspeichern schnüffeln

    Spürhunde können neben Sprengstoff und Drogen auch Datenspeicher oder Smartphones erschnüffeln. Die Polizei in Nordrhein-Westfalen hat kürzlich ihre frisch ausgebildeten Speicherschnüffler vorgestellt.


  1. 18:18

  2. 18:00

  3. 17:26

  4. 17:07

  5. 16:42

  6. 16:17

  7. 15:56

  8. 15:29