Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Spieletest: Flower - aufblühende…

Jedes Meisterwerk ist ein Kunstwerk

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Jedes Meisterwerk ist ein Kunstwerk

    Autor: Angst 27.02.09 - 13:37

    Hinter meiner hochgestochenen Überschrift steckt für mich einfach viel Spiele-Erfahrung. Jedes an die Perfektion heran reichende Spiel - und zwar durchaus die spielerischen Aspekte betrachtet - ist für mich ein Kunstwerk. Dazu zählen für mich folgende Titel:

    "Mario 64" (N64)
    "Zelda - Ocarina of Time" (N64)
    "Metroid Prime" (GC)
    "Zelda - Twilight Princess" (GC)
    "Shadow of the Colossus" (PS2)
    "Ōkami" (PS2)

    Und wenn wir ein wenig älter werden:

    "Final Fantasy VIII" (PS1)
    "Zelda - A Link to the Past" (SNES)
    "Super Metroid" (SNES)
    "Super Castlevania" (SNES)

    Aber durchaus auch (und damit verlassen wir die Kuschelecke):

    "Doom 3" (PC)
    "Quake 1 & 2" (PC)
    "Black" (PS2)
    "Resident Evil 4" (PS2 & GC)
    "Silent Hill 1" (PS1)
    "Silent Hill 2" (PS2)

    Alle diese Spiele lassen mich meine Umgebung völlig vergessen. Und das ist meiner Meinung nach sehr wohl eine Kunst.

    In Liebe,
    Angst

  2. Re: Jedes Meisterwerk ist ein Kunstwerk

    Autor: aloha 27.02.09 - 13:52

    Angst schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Alle diese Spiele lassen mich meine Umgebung
    > völlig vergessen. Und das ist meiner Meinung nach
    > sehr wohl eine Kunst.

    kommt aber auf den betrachter an. es soll leute geben die sehen big brother als kunstwerk an, weil sie sich darin verlieren können.
    alleine das kann kein maßstab sein.

  3. Re: Jedes Meisterwerk ist ein Kunstwerk

    Autor: mhhh 27.02.09 - 13:56

    ja und es gibt leute wie angst, die sehen doom3 als kunstwerk an, ob wohls der größte müll war :D

    doom1 war ein kunstwerk...

  4. Re: Jedes Meisterwerk ist ein Kunstwerk

    Autor: aloha 27.02.09 - 13:59

    mhhh schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ja und es gibt leute wie angst, die sehen doom3
    > als kunstwerk an, ob wohls der größte müll war :D
    >
    > doom1 war ein kunstwerk...

    eigentlich war doom1 nur eine technische revolution.
    revolution = kunstwerk?

  5. Re: Jedes Meisterwerk ist ein Kunstwerk

    Autor: trudel-pudel 27.02.09 - 14:06

    Das sind argumentative Spiegelfechtereien. Bislang ging es nur um Geschmacksurteile. Und die haben ganz sicher ihre Berechtigung.

  6. Kust ist etwas

    Autor: feierabend 27.02.09 - 15:18

    künstlich erschaffenes, was andere Menschen erfreut, beschäftigt oder zum grübeln anregt.

    Sag ich jetzt einfach mal so.

    Und jeh nach Betrachtungsweise kann das fast alles sein.

  7. Re: Kunst ist etwas

    Autor: aloha 27.02.09 - 16:04

    feierabend schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > künstlich erschaffenes, was andere Menschen
    > erfreut, beschäftigt oder zum grübeln anregt.
    >
    > Sag ich jetzt einfach mal so.
    >
    > Und jeh nach Betrachtungsweise kann das fast alles
    > sein.

    wenn man kunst alleine von "künstlerisch tätigkeit" sein ableitet, also wirklich jede küstlerische tätigkeit, dann hast du recht.

    ansonsten vollkommen unrecht.

  8. Re: Kunst ist etwas

    Autor: feierabend 27.02.09 - 16:37

    Gut das wir drüber gesprochen haben ;)

    Soetwas wie Flower ist in meinen Augen Kunst.

    Wenn jemand einenpaar grade striche auf eine weißeWand malt ist das für mich keine Kunst.

    Es gibt aber Menschen die das völlig anders sehen und den zigfachen Preis von Flower für ein Poster von Mondrians bezahlen

    http://images.google.de/images?q=Piet%20Mondrian&oe=utf-8&rls=org.mozilla:de:official&client=firefox-a&um=1&ie=UTF-8&sa=N&hl=de&tab=wi

  9. Re: Jedes Meisterwerk ist ein Kunstwerk

    Autor: Ergänzer 27.02.09 - 16:49

    "Planescape Torment"
    "Portal"
    "Ico"

  10. Re: Kunst ist etwas

    Autor: aloha 27.02.09 - 16:50

    feierabend schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Gut das wir drüber gesprochen haben ;)
    >
    > Soetwas wie Flower ist in meinen Augen Kunst.
    >
    > Wenn jemand einenpaar grade striche auf eine
    > weißeWand malt ist das für mich keine Kunst.
    >
    > Es gibt aber Menschen die das völlig anders sehen
    > und den zigfachen Preis von Flower für ein Poster
    > von Mondrians bezahlen

    ein paar striche auf der leinwand können durchaus kunst sein.
    kunst hat auch nicht immer etwas mit talent zu tun.
    manche leute haben einfach nur geniale visionen, wenn die zwar kein zeichnerishces talent haben aber ihre genialen visionen mit drei strichen auf die tafel bringen können und man z.b. ihre visionen daraus herausinterpretieren kann, dann ist das kunst, abstrakte kunst.

  11. Re: Jedes Meisterwerk ist ein Kunstwerk

    Autor: Ergänzer selbstergänzend 27.02.09 - 16:51

    "Little Big Adventure"
    "Oddworld: Abe's Oddysee" + "Abe's Exodus"

  12. Re: Kunst ist etwas

    Autor: feierabend 27.02.09 - 16:54

    aloha schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > manche leute haben einfach nur geniale visionen,
    > wenn die zwar kein zeichnerishces talent haben
    > aber ihre genialen visionen mit drei strichen auf
    > die tafel bringen können und man z.b. ihre
    > visionen daraus herausinterpretieren kann, dann
    > ist das kunst, abstrakte kunst.
    >

    Ja, wie Lewis Trondheim z.B.

  13. Re: Jedes Meisterwerk ist ein Kunstwerk

    Autor: Falls sich jemand dafür interessiert 27.02.09 - 17:11

    dem empfehle ich "EVE" von Peter Gabriel.
    Etwas älter schon aber ein sehr schönes "Kunstwerk". Natürlich mit der Musik von Peter Gabriel.

  14. Re: Kust ist etwas

    Autor: Künstler 27.02.09 - 18:36

    Kunst ist in einem runden Raum in die Ecke zu Kacken.

  15. DOOM!!!

    Autor: CW 27.02.09 - 18:50

    und DOOM2 rockepetern. Habe ganze Nächte damit zugebracht, Freunde 1on1 via Null-Modem-Kabel zu jagen. Meistens lief es auf Shotgun-Only Duelle in "Dead Simple" heraus.

    Der Nachteil: Das Spiel lief vor den Augen weiter, nachdem eben jene für eine Mütze Schlaf geschlossen wurden.

  16. Re: Kust ist etwas

    Autor: Ecke 27.02.09 - 18:51

    Künstler schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Kunst ist in einem runden Raum in die Ecke zu
    > Kacken.

    Da ein runder Raum unendlich viele Ecken hat, ist das noch einfacher als in einem viereckigen Raum.

  17. Re: DOOM!!!

    Autor: IDs John Romero ! 27.02.09 - 18:59

    Ja Doom 1 war noch was besonderes, aber Doom 3 fand ich schon nach ner Stunde langweilig...

    Hier mal eine geniale Parodie zu Doom (wer sie noch nicht kennt):
    http://www.reelsplatter.com/doom-cartoon.html

    "I thought he was an imp"

    Allerdings hat ANGST auch mit ein paar Titeln als Meisterwerk recht:

    Okami, Resident Evil 1-4, Zelda Ocarina of Time und Hitman Blood Money würde ich als meine persönlichen Favoriten einstufen. Wobei das mit dem "Kunstwerk" Aspekt immer Geschmackssache ist ;)

    (konnte mich nie für Blockbuster wie Final Fantasy begeistern)

  18. Re: DOOM!!!

    Autor: *Räustper* 28.02.09 - 12:16

    >
    >Hier mal eine geniale Parodie zu Doom (wer sie noch nicht kennt):
    >[www.reelsplatter.com]

    boah is das schlecht...

  19. Re: Kust ist etwas

    Autor: mo_dern 28.02.09 - 15:33

    Ecke schrieb:


    > Da ein runder Raum unendlich viele Ecken hat [...]


    so ein schwachsinn %]

  20. Re: Jedes Meisterwerk ist ein Kunstwerk

    Autor: hmmm44 28.02.09 - 21:27

    naja ich würde sagen alles vom menschen geschaffene ist kunst... jedes spiel jeder film,bild, musik, oder text,

    man kann sich nur darüber streiten was ein meisterwerk ist und was kulturell wertvolle kunst ist..

    da ist auch jeder geschmack verschieden, kunst ist alles selbst das schlechteste spiel

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Berlin
  2. BG BAU - Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft, Berlin
  3. SBK Siemens-Betriebskrankenkasse, München, Berlin
  4. ERGO Group AG, Düsseldorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,69€
  2. (-25%) 44,99€
  3. 149,99€ (Release noch nicht bekannt)
  4. 5,95€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IT-Arbeit: Was fürs Auge
IT-Arbeit
Was fürs Auge

Notebook, Display und Smartphone sind für alle, die in der IT arbeiten, wichtige Werkzeuge. Damit man etwas mit ihnen anfangen kann, ist ein anderes Werkzeug mindestens genauso wichtig: die Augen. Wir geben Tipps, wie man auch als Freiberufler augenschonend arbeiten kann.
Von Björn König

  1. IT-Fachkräftemangel Freie sind gefragt
  2. Sysadmin "Man kommt erst ins Spiel, wenn es brennt"
  3. Verdeckte Leiharbeit Wenn die Firma IT-Spezialisten als Fremdpersonal einsetzt

Arbeit: Hilfe für frustrierte ITler
Arbeit
Hilfe für frustrierte ITler

Viele ITler sind frustriert, weil ihre Führungskraft nichts vom Fach versteht und sie mit Ideen gegen Wände laufen. Doch nicht immer ist an der Situation nur die Führungskraft schuld. Denn oft verkaufen die ITler ihre Ideen einfach nicht gut genug.
Von Robert Meyer

  1. IT-Standorte Wie kann Leipzig Hypezig bleiben?
  2. IT-Fachkräftemangel Arbeit ohne Ende
  3. IT-Forensikerin Beweise sichern im Faradayschen Käfig

Google Game Builder ausprobiert: Spieldesign mit Karten statt Quellcode
Google Game Builder ausprobiert
Spieldesign mit Karten statt Quellcode

Bitte Bild wackeln lassen und dann eine Explosion: Solche Befehle als Reaktion auf Ereignisse lassen sich im Game Builder relativ einfach verketten. Der Spieleeditor des Google-Entwicklerteams Area 120 ist nicht nur für Einsteiger gedacht - sondern auch für Profis, etwa für die Erstellung von Prototypen.
Von Peter Steinlechner

  1. Spielebranche Immer weniger wollen Spiele in Deutschland entwickeln
  2. Aus dem Verlag Neue Herausforderungen für Spieler und Entwickler

  1. Kernel: Defekte Dateisysteme bringen Linux zum Stolpern
    Kernel
    Defekte Dateisysteme bringen Linux zum Stolpern

    In einer Diskussion um die Aufnahme eines neuen Dateisystems in den Linux-Kernel wird klar, dass viele Dateisystemtreiber mit defekten Daten nicht klarkommen. Das kann nicht nur zu Abstürzen führen, sondern auch zu Sicherheitslücken.

  2. Aktion "Wir jagen Funklöcher": Telekom will 50 Funklöcher gratis schließen
    Aktion "Wir jagen Funklöcher"
    Telekom will 50 Funklöcher gratis schließen

    Gemeinden im LTE-Funkloch können sich jetzt von der Telekom schnell versorgen lassen. Doch sie müssen selbst aktiv werden und einen Antennenstandort anbieten. Die Telekom zahlt alles.

  3. Optiplex 7070 Ultra: Dell erfindet den AiO-PC neu
    Optiplex 7070 Ultra
    Dell erfindet den AiO-PC neu

    Wer bisher einen All-in-One-Rechner gekauft hat, war auf ein System oder ein Display festgelegt. Dells Ansatz kombiniert einen aufrüstbaren Mini-PC im Monitorarm mit einem fast beliebigen Bildschirm, wobei nur ein einziges Kabel hinter den Tisch führt.


  1. 16:04

  2. 15:01

  3. 15:00

  4. 14:42

  5. 14:16

  6. 13:46

  7. 12:58

  8. 12:40