1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Telekom-Tarifrunde: Beschäftigte…

Was besseres...

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Was besseres...

    Autor: Gast555 28.02.09 - 11:32

    ... kann der Telekom doch gar nicht passieren.

    Die überbezahlten Mitarbeiter gehen Streiken und werden von der Ver.di bezahlt. Diejenigen die nicht in der Gewerkschaft sind bzw. Beamte arbeiten weiter und kümmern sich um die Anliegen der Kunden.

    Ich würde die mehere Wochen streiken lassen.

  2. Re: Was besseres...

    Autor: Beamten-Trainer 28.02.09 - 11:40

    Die Beamten sind weiterhin anwesend oder sitzen zu Hause. Produktiv arbeiten tun sie aber nicht.

  3. Re: Was besseres...

    Autor: Skatty 28.02.09 - 17:08

    Unglücklicherweise muss ich dem zustimmen.

    Man bekommt den Eindruck, der Vorstand schere sich einen Dreck um seine Mitarbeiter oder Kundenzahlen.
    Naja, im Endeffekt ist es sogar besser, wenn die Kunden abwandern, da man sich so endlich aus den Klauen der Regulierung befreien kann.

    Wie du bereits erwähntest, gibt es genug Leute, die den Karren für Obermann & Co aus dem Dreck ziehen, während der Großteil streikt.
    Und dann gibt es ja noch Subunternehmer, die sich über steigende Auftragszahlen freuen.

    Wenn dann der Aufschrei in den Medien laut wird, wird sich wie 2007 um einzelne Problemchen, die bei sterntv o.ä. landen gekümmert, damit die Telekom dann gut da steht.

    Und nach dem Streik dürfen die Servicekräfte den eigens angehäuften Störungsberg selbst wegräumen.

    So sieht es aus in unsrer heutigen Zeit, die Streiks verpuffen im nichts, der Arbeitgeber freut sich ein Loch in den Bauch über geringere Gehaltszahlungen und drückt die Löhne weiter in den Keller.
    Neben den Beschäftigten sind immer die Kunden bzw. Dienstleistungsnutzer die leidtragenden von Strekmaßnahmen - unglücklicherweise.
    Mich würde interessieren, was die Herren Obermann und Sattelberger tun, wenn ihre eigenen Anschlüsse ausfielen - und KEINER da wäre, der sie entstört!!!


    Das heißt aber NICHT, dass wir jetzt alle ganz friedlich alle Lohnsenkungen über uns ergehen lassen sollten!
    Der Arbeitskampf muss allgemein härter werden, verschiedene Branchen müssen sich nach französischem Vorbild zusammen schließen und die gesamte Infrastruktur ins Wanken bringen.

    Erst dann lernen die Vorstände vielleicht, dass sie auch bluten können... Denn solange sie das nicht begriffen haben, werden sie weiter mit ihren Millionengehältern von ihrem abgehobenen Trip auf die Arbeitnehmerschaft herunterschauen und sich weiter über diese kleinen lächerlichen Figuren in ihrem Schachspiel amüsieren.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Webentwickler/Web Developer - C# .NET & JavaScript / TypeScript (m/w/d)
    PTA Programmier-Technische Arbeiten GmbH, verschiedene Standorte
  2. Developer ETL Talend / Data Integration und Datawarehouse (m/w/d)
    L-Bank, Karlsruhe
  3. IT Techniker/IT Support Soft- und Hardware (m/w/d)
    Rail Power Systems GmbH, München
  4. Software Support Specialist 2nd Level(m/w/d)
    GK Software SE, Schöneck/Vogtland, Hamburg, St. Ingbert, Pilsen (Tschechien)

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. MK470 Slim Combo Tatatur/Maus-Set für 33,99€ (für Club-Mitglieder, sonst 39,99€)
  2. 549€ (Release 05.10.)
  3. (u. a. 15% Rabatt auf Samsung-Fernseher und Tablets, 10% auf PCs, Notebooks, Monitore und...
  4. (u. a. Razer Kraken X Konsolen-Gaming-Headset für 34,99€, Razer Atheris Gaming-Maus für 29...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ultra-Kurzdistanz-Beamer im Test: Wir missachten die Abstandsregel
Ultra-Kurzdistanz-Beamer im Test
Wir missachten die Abstandsregel

Unser Test von drei 4K-Laserprojektoren zeigt: Das Heimkino war selten so einfach aufzuwerten.
Ein Test von Martin Wolf

  1. Beamer PH510PG LGs mobiler Reiseprojektor projiziert auf 100 Zoll

Elektronische Patientenakte: Ganz oder gar nicht
Elektronische Patientenakte
Ganz oder gar nicht

Zwischen dem Bundesdatenschutzbeauftragten und den Krankenkassen bahnt sich ein Rechtsstreit über die elektronische Patientenakte an.
Von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Spiegel, Zeit, Heise Datenschutzverein geht gegen Pur-Abos vor
  2. Daten gegen Service EuGH soll über Facebooks Geschäftsmodell entscheiden
  3. DSGVO Datenschützer will "Cookie-Banner-Wahnsinn" beenden

Direct Air Capture: Orca filtert CO2 aus der Atmosphäre
Direct Air Capture
Orca filtert CO2 aus der Atmosphäre

Die größte Direct-Air-Capture-Anlage geht in Island in Betrieb. Die Technik wird wohl gebraucht, steht aber vor großen Herausforderungen.
Ein Bericht von Hanno Böck

  1. Klimaschutzgesetz Bereits 2045 soll Deutschland klimaneutral werden