1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Telekom-Tarifrunde: Beschäftigte…

Ich bin dafür!

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ich bin dafür!

    Autor: Andreas Heitmann 28.02.09 - 13:58

    Warum? Ganz einfach. Nachdem die Telekom massiv Mitarbeiter mit Beamtenstatus abgebaut hat, haben sie bei Neueinstellung ganz andere Löhne gezahlt, als noch Jahre zuvor. Hinzu kommt, dass das zu erwartende Gehalt weit stärker provisionabhängig ist als früher - was böse an der Beratungsqualität nagt. Weiterhin baute man verstärkt auf Auszubildende, eben günstige Arbeitskraft. So ein System steht der Deutschen Telekom nicht wirklich gut zu Gesicht.

    Wir alle wissen, wie sehr die Kosten von Jahr zu Jahr steigen. Das Lohnniveau im Einzelhandel wird aber seit über 15 Jahren beibehalten. Mir tun beispielsweise Friseure und Friseusen unglaublich leid, denn das Ausbildungsgehalt ist ein schlechter Witz - und das, obwohl es eine Innung gibt, die das eigentlich verbessern müsste. Das Lohnniveau im Einzelhandel muss in den kommenden Jahren um mindestens 10, wenn nicht gar 20 Prozent steigen. Sonst kriegen wir in den nächsten 10 Jahren erhebliche Probleme.

    Daher bin ich für eine Lohnerhöhung der Telekom-Mitarbeiter. Schlussendlich kommt so etwas wieder dem Einzelhandel zugute. Denn wo mehr Geld verdient wird, wird auch mehr ausgegeben.

  2. Re: Ich bin dafür!

    Autor: ST L1 28.02.09 - 14:48

    Sehr richtig Herr Heitmann.

    Die Herabsetzung der Einstiegsgehälter habe ich ja bereits erwähnt.

    Mir ist ohnehin schleierhaft, wie die Regierung die Konjunktur ankurbeln will, wenn gleichzeitig die Arbeitnehmerschaft - welche die einzige wirkliche Kraft wäre, die die allgemeine Konjunktur steigern könnte - mit massivem Lohndumping konfrontiert wird.

    Wie soll sich denn eine 7,50€ Arbeitskraft bitte einen Neuwagen leisten können? Oder einen hochwertigen Flachbildfernseher? GARNICHT! Ausser...
    ...da kommen dann Media Markt & Co daher und bieten ihr gesamtes Sortiment auf 0% Finanzierung an. Sehr schön!
    Wenn dann zwei Monate später der Job weg ist... Verschuldung war noch nie so einfach wie heute!

    Dass die Autoindustrie jetzt massiv von der Abwrackprämie profitiert, ist ebenso ein schlechter Witz. Die Autoindustrie, die in großen Teilen die Entwicklungen verschlafen hat und dennoch in den letzten Jahren Geld gescheffelt hat ohne Ende, hängt jetzt am Tropf der Regierung. Nein, entschuldigt - an UNSEREM!
    Ja, wo kommen die 2500€ Abwrackprämie wohl her? Jetzt profitieren diese, die sich plötzlich einen Neuwagen leisten können von den Steuerleistungen aller.

    Wer sich zum Beispiel keinen Neuwagen leisten kann, sind die angesprochenen Friseure. Nicht nur das Auszubildendengehalt ist ein Witz! Selbst FriseurMEISTER verdienen als Angestelle selten über 1000€ Brutto! Da hilft nur die Flucht in die Selbständigkeit oder Pädagogik.
    Und dazu fehlen den meisten wiederum die Mittel, sei es finanzieller oder intelektueller Natur (Ein Studium zum Berufsschullehrer für Körperpflege als hart zu bezeichnen wäre eine leichte Untertreibung).


    Ähnlich verhält es sich ja mit den Banken... Die Steuerzahler müssen für alles den Kopf hin halten und bluten, weit mehr als Blut vorhanden ist. Der Dank sind Rauswürfe oder Lohnsenkungen.


    Jetzt bin ich mehr als nur ein wenig vom Thema abgeschweift und dennoch mitten drin geblieben. Es kann nicht sein, dass Arbeitgeber Milliardenunterstützungen kassieren und diejenigen, mit deren rechtmäßig verdientem Geld dies geschieht, vollends leer ausgehen!
    Wenn jemand die Wirtschaft retten kann, dann die Konsumenten. Dies aber wird vermutlich nie passieren, denn wer bereits als nichts anderes als eine austauschbare Ressource bezeichnet wird, wird auch weiterhin als solche behandelt.


    Viel Unkraut wird heuer angepackt, das kann man nicht leugnen - allerdings an dem Teil, der über der Erde steht, dieser wird jährlich aufs neue entfernt, während die Wurzel sich nach unten hin immer weiter ausweitet, wächst und gedeiht.

    Die Bildzeitung, die ja für diverse Volks.aktionen bekannt ist, sollte sich für den nächsten Streich vielleicht die Volks.verschuldung vorknöpfen. Die Volks.verdummung hat sie ja bereits erreicht...

  3. Re: Ich bin dafür!

    Autor: Andreas Heitmann 28.02.09 - 17:49

    Herrlich, endlich mal einer, der durchblickt und Tacheles redet. Danke! Mehr von unserer Sorte und die angestammten/angestaubten Parteien müssten sich dieses Jahr aber mal ganz warm anziehen.

    Apropos Wahlen: Opposition wählen! Denn der Weg über die Hauspartei ist zwar der bequemste, dafür aber auch der sichere in keine Zukunft ...! :)

    Mit freundlichen Grüßen

    A. M. Heitmann - I always think different! ;-)
    ===================================================
    "Der größte Luxus, den man sich leisten kann, ist eine eigene Meinung." - Sir Alec Guinness
    ==================================================
    www.andreas-heitmann.com / www.macnews.de / www.geteasypeasy.com

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Full Stack Web- und App-Entwickler (m/w/d)
    ALLGUTH GmbH, Gräfelfing bei München
  2. Projektmanager für Prozessoptimierung/ERP-Exper- te MS Dynamics NAV (m/w/d)
    Epple Druckfarben AG, Neusäß
  3. IT-Anwendungsbetreuer (m/w/d)
    Scheidt & Bachmann Signalling Systems GmbH, Mönchengladbach
  4. Mediengestalter / Webdesigner / Frontend Entwickler (m/w/d)
    Stadtwerke Emmendingen GmbH, Emmendingen

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 184,90€ (Bestpreis)
  2. (u. a. Cooler Master Pulse MH 752 Gaming-Headset für 59,90€, QNAP TS-431P3-4G NAS für 369€)
  3. 159,80€ (Bestpreis)
  4. 109€ und 99€ bei Newsletter-Anmeldung (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Gopro Hero 10 Black ausprobiert: Gopros neue Kamera ist die Schnellste
Gopro Hero 10 Black ausprobiert
Gopros neue Kamera ist die Schnellste

Endlich ein neuer Chip und mehr Zeitlupe! Wo Gopros Action-Kamera das Vorgängermodell schlägt, konnten wir vor dem Produktstart ausprobieren.
Von Martin Wolf

  1. Gopro Hero 9 Black Gereifte Gopro im Test

Deathloop im Test: Und ewig grüßt die Maschinenpistole
Deathloop im Test
Und ewig grüßt die Maschinenpistole

Zeitreise plus Shooter: Das Microsoft-Entwicklerstudio Arkane liefert mit Deathloop ein Spitzenspiel für PS5 und Windows-PC.
Von Peter Steinlechner

  1. PC-Version Entwickler untersuchen massive Ruckler bei Deathloop
  2. Deathloop angespielt "Brich den Loop - sonst bringe ich dich immer brutaler um!"
  3. Deathloop-Vorschau Todesschleife auf der James-Bond-Gedächtnisinsel

Custom Keyboard GMMK Pro: Tastatur selbst bauen macht Spaß
Custom Keyboard GMMK Pro
Tastatur selbst bauen macht Spaß

Wenn die mechanische Tastatur nicht ausreicht, kommt der Selbstbau in Frage. Ich habe klein angefangen und es am GMMK Pro ausprobiert.
Ein Erfahrungsbericht von Oliver Nickel

  1. ZSA Moonlander im Test Das Tastatur-Raumschiff
  2. Alloy Origins Core im Test Full Metal Keyboard
  3. Duckypad Mechanisches Tastenpad ermöglicht Makros und Tastenkürzel