1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Versatel: DSL mit bis zu 16 MBit/s

Versatel verspricht viel :)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Versatel verspricht viel :)

    Autor: der der kam und sprach 21.04.05 - 12:10


    ...

  2. Re: Versatel verspricht viel :)

    Autor: noki_weaver 21.04.05 - 12:13

    der der kam und sprach schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > >

    bei umgerechnet 2mb pro sekunde würde ich
    schon von surf-vergnügen sprechen........solange
    die surf-versprechen auch gehalten werden,
    sprich ein real verfügbares + bezahlbares
    angebot vorliegt.


  3. Re: Versatel verspricht viel :)

    Autor: rooks 21.04.05 - 12:17

    > bei umgerechnet 2mb pro sekunde würde ich
    > schon von surf-vergnügen sprechen........solange
    > die surf-versprechen auch gehalten werden,
    > sprich ein real verfügbares + bezahlbares
    > angebot vorliegt.

    muss nur noch mehr webserver geben die das auch hergeben. also ich sitz auf der arbeit an ner 100mbit anbindung und bekomm nochnetmal auf dicken seiten wie microsoft.com / apple.com mehr als 1.5 - 2mb downstream. ftps sehen bisschen besser aus aber auch net so extrem das sich nen umstieg von z.B. 3-4mbit auf 16mbit lohnt

  4. Und hält es auch!

    Autor: CineKie 21.04.05 - 12:25

    Zumindest ich kann mich nicht beschweren:

    Umschaltung von 2 Mbit auf 6 Mbit 2 Tage vor dem eigentlichen Termin - und das Beste: Die Geschwindigkeiten werden auch tatsächlich erreicht!

    Ich bin nach wie vor begeistert...

  5. Re: Versatel verspricht viel :)

    Autor: dAF (hat keinen Bock sich einzuloggen 21.04.05 - 12:26

    bandbreite is ja was feines... wenn nur was mehr upload zur verfügung stände... 16down und 0,5up oder wie soll man das verstehen... 16down und 5up wär ich dabei, aber so... bringt doch nichts...
    könnt man wenigstens mal fotos vernünftig an printshop oder bekannte versenden -_-

  6. Re: Versatel verspricht viel :)

    Autor: Pneumatik 21.04.05 - 12:29

    Auf den Upload bin ich auch mal gespannt...als SDSL besitzer muss der Upload schon hoch genug sein um das ADSL zu SDSL Problem aus zugleichen...

  7. Re: Und hält es auch!

    Autor: Marzel 21.04.05 - 12:55

    CineKie schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Zumindest ich kann mich nicht beschweren:
    >
    > Umschaltung von 2 Mbit auf 6 Mbit 2 Tage vor dem
    > eigentlichen Termin - und das Beste: Die
    > Geschwindigkeiten werden auch tatsächlich
    > erreicht!
    >
    > Ich bin nach wie vor begeistert...


    Ich wurde auch am Dienstag umgeschaltet von T-Com mit T-DSL 2000 auf Versatel NoLimit XXL 4000. finds echt super. die angebote bei denen man 16 MBit/s braucht werden auch noch kommen. HDTV und ähnliches wurde ja hier schon angesprochen. und wenn sich bspw. ne WG mit 3-4 leute die 16 MBit/s teilen, also für jeden dann noch 4 MBits überbleiben ist das doch für alle super. auch was das thema videotelefonie über IP angeht wäre das nen fortschritt, allerdings sollte es dann Versatel auch mal schaffen den Upstream auf wenigsten 1-2 MBit/s anzuheben.

  8. Re: Und hält es auch!

    Autor: xxx 21.04.05 - 13:02

    Marzel schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > CineKie schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Zumindest ich kann mich nicht
    > beschweren:
    > > Umschaltung von 2 Mbit auf
    > 6 Mbit 2 Tage vor dem
    > eigentlichen Termin -
    > und das Beste: Die
    > Geschwindigkeiten werden
    > auch tatsächlich
    > erreicht!
    > > Ich bin
    > nach wie vor begeistert...
    >
    > Ich wurde auch am Dienstag umgeschaltet von T-Com
    > mit T-DSL 2000 auf Versatel NoLimit XXL 4000.
    > finds echt super. die angebote bei denen man 16
    > MBit/s braucht werden auch noch kommen. HDTV und
    > ähnliches wurde ja hier schon angesprochen. und
    > wenn sich bspw. ne WG mit 3-4 leute die 16 MBit/s
    > teilen, also für jeden dann noch 4 MBits
    > überbleiben ist das doch für alle super. auch was
    > das thema videotelefonie über IP angeht wäre das
    > nen fortschritt, allerdings sollte es dann
    > Versatel auch mal schaffen den Upstream auf
    > wenigsten 1-2 MBit/s anzuheben.


    Also ich bin beeindruckt, dass es bei euch hält. Ich kenne sehr viele Leute und man braucht auch nur mal die Erfahrungen in den Foren zu lesen, dass Versatels Angebote ziemliche Seifenblasen sind.

    Es wird nämlich mit immer BIS ZU xxxmbit geworben. Die real nie erreicht werden. Laut dem sehr kompetenten Kundendienst kann man auch gerne wechseln, wenn einem etwas nicht passt. Paketverluste in Höhe von 20%!!! also die Höchsten hier in Deutschland sind bei Versatel an der Regel, wie viele Erfahrungsberichte bestätigen. Ich bin bei der Telekom und hab auch zwischenzeitlich geliebäugelt, aber nachdem ich ein bissel mich umgehört hab, hab ich es ganz schnell sein gelassen. Da nehme ich lieber eine 10 Euro Flat von 1&1 und hab nicht diesen katasptrohalen Service und diese noch schlechtere Infrastruktur. Fakt ist letzendlich auch, dass man für 2 Jahre an dieses Unternehmen gebunden ist. Man sollte sich also nicht so vorschnell von den Zahlen blenden lassen.

    Gruß

  9. und hält es nicht!

    Autor: jemand 21.04.05 - 13:42

    meine Erfahrung mit Versatel ist eher schlecht als recht.
    Ist zwar schon einige Jahre her, aber sowas vergisst man nicht so schnell.
    Wegen einem Mißverständis wird der Telefonanschluss bei Versatel gekündigt
    --> erkannt und angeblich behoben: Telefon sollte wieder verfügbar sein, keine weitere Benachrichtigung , nix passiert
    --> ein paar Wochen später frage ich deswegen nach --> Versatel Mitarbeiter: haben wir schon längst gemacht!
    Ein Testanruf auf meine eigene Nummer bestätigte mir, daß die Leitung nicht freigeschaltet war ...
    --> Nach ein paar Monaten hin und her und immer noch kein Telefon --> Wechsel zur Telekom (auch wenns teurer ist)

    Zum Vergleich was bei der Telekom passiert wenn ein Kunde nachfragt ob was mit der DSL-Leitung nicht in Ordnung ist: "Wir schicken jemanden vorbei" , kurze Zeit später der Techniker "wann kann ich vorbei kommen?"
    wieder etwas später ist er da , sucht und findet den Fehler.

  10. Re: Versatel verspricht viel :)

    Autor: Anonymer Nutzer 21.04.05 - 13:47

    der der kam und sprach schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > ...

    habt ihr schonmal daran gedacht, wieviel leute ihren dsl zugang
    ueber wlan angebunden haben. ich denke zusätzlich sind 70% der wlan
    user noch auf den alten b standard, somit maximal 11mbit/s was bedeutet
    man kann maximal mit 4-5m/bit downloaden an diesen anschluessen.

    nur mal ne ueberlegung ...


  11. Re: Versatel verspricht viel :)

    Autor: Freak5 21.04.05 - 14:08

    Nur 0.5up...
    Ich finde, da sollten die mal das Verhältnis wieder Korrigieren, auf wenigstens 3:2

    An die, die sich über die Geschwindigkeiten der Webseiten ärgern->
    Die HPs sind doch teilweise so klein, dass man das bei der Anzeige doch gar nicht sieht, wenn die die Bandbreitenschwankungen etwas glättet.

  12. Re: Versatel verspricht viel... und hält es auch.

    Autor: Wanda 21.04.05 - 14:12

    der der kam und sprach schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > ...

    Zumindest bei uns... damals bestellt, kurz danach freigeschaltet und nie Probleme gehabt... zu einem Preis wo andere Anbieter nicht einmal aufstehen würden.

  13. Re: Und hält es auch!

    Autor: GrinderFX 21.04.05 - 16:32

    Bei mir funktioniert es auch super.
    Ich erreiche genau wie die vorgänger auch genau meine geschwindigkeit.

  14. Re: und hält es nicht!

    Autor: odysseus 21.04.05 - 23:51

    jemand schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Zum Vergleich was bei der Telekom passiert wenn
    > ein Kunde nachfragt ob was mit der DSL-Leitung
    > nicht in Ordnung ist: "Wir schicken jemanden
    > vorbei" , kurze Zeit später der Techniker "wann
    > kann ich vorbei kommen?"
    > wieder etwas später ist er da , sucht und findet
    > den Fehler.

    Also meine Erfahrungen stehen im genauen Gegensatz dazu.
    Ich habe bei der Telekom bis jetzt nur heilloses Chaos erlebt.
    Sowohl beim privaten Telefon-/DSL-Anschluß als auch bei mehreren 2Mbit ATM-Leitungen.
    Bei einem Grundgebührvolumen von damals fast 10.000-DM monatlich für einige ATM-Anschlüsse Anschlüsse, kann ich doch etwas mehr Service erwarten als eine Servicehotline ohne Ticketierungssystem (d.h. bei jedem Anruf das Problem von vorne erklären :( ) und ohne Ahnung.
    Mit Versatel bin ich (Privat) ganz zufrieden, auch wenn der Service weitaus besser war als der Laden hier noch KomTel hieß.
    Damals gabs einen persönlichen Sachbearbeiter, der sich auch tatsächlich kümmert.
    Als ich mal Probleme mit der Abrechnung hatte (war juristisch betrachtet mein Fehler) und ich gebeten wurde mich schriftlich zu äußern, haben die das Geld an dem Tag überwiesen (Ja Überweisung, keine Gutschrift..) an dem mein Brief ankam.
    Die Versatel hat jetzt wieder die übliche halbgebildete Hotline ("Ihr DNS-Server ist down, wie lange wird die Störung dauern?", Hotline: "DNS?? sie meinen DSL.."), aber auch da hat mich der Servicetechniker angerufen, als die Störung behoben war (und hat sich für die Hotline entschuldigt :))
    Für die Firmenanbindung bin ich nicht mehr zuständig, die sind aber wohl zufrieden mit QSC.



  15. Re: Versatel verspricht viel :)

    Autor: Fraggy 10.05.05 - 13:23

    rooks schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > bei umgerechnet 2mb pro sekunde würde
    > ich
    > schon von surf-vergnügen
    > sprechen........solange
    > die surf-versprechen
    > auch gehalten werden,
    > sprich ein real
    > verfügbares + bezahlbares
    > angebot vorliegt.
    >
    > muss nur noch mehr webserver geben die das auch
    > hergeben. also ich sitz auf der arbeit an ner
    > 100mbit anbindung und bekomm nochnetmal auf dicken
    > seiten wie microsoft.com / apple.com mehr als 1.5
    > - 2mb downstream. ftps sehen bisschen besser aus
    > aber auch net so extrem das sich nen umstieg von
    > z.B. 3-4mbit auf 16mbit lohnt
    >
    >

    Und mit wievielen Usern teilst Du Dir diese Leitung? Da sitzt Du doch sicher nicht alleine dran, das kann sich keine Firma leisten.

  16. Versatel verspricht viel und hält es seit neustem

    Autor: Fraggy 10.05.05 - 13:41

    der der kam und sprach schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > ...

    Als ich anfangs neu bei Versatel war gab es ständig Ausfälle, die kostenlose Hotline für Baden-Würtemberg verwies mich an ne teure "technische Hotline", die noch inkompetenter war.

    Nen Kumpel in Bremen, also am andern Ende Deutschlands hatte die selben Probleme, über ICQ konnten wir uns seltsamerweise noch unterhalten, er gab mir die Nummer von der Schleswig-Holstein Hotline, da hatte ich endlich Glück und einen gefunden, der bestättigte, dass Versatel gerade Probleme hat

    Aber seit diesem Ausfall bin ich zufrieden, lief immer schnell und stabil

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. System Engineer (m/w/d) im Bereich Linux
    DIEHL Informatik GmbH, Nürnberg
  2. Contract Manager - IT Contracts (m/w/x)
    ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr
  3. Chief Information Officer - CIO (m/w/d)
    CONITAS GmbH, Karlsruhe
  4. IT-Support / Administrator / Developer für MS-Dynamics (m/w/d)
    Krannich Group GmbH, Stuttgart (Home-Office möglich)

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Gears 5 für 9,99€, Forza Horizon 4 für 29,99€)
  2. (u. a. Dorfromantik für 7,19€, Cartel Tycoon für 18,99€ plus jeweils One Finger Death Punch 2...
  3. (u. a. Assetto Corsa Competizione für 13,99€, NASCAR Heat 5 für 7,50€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de