1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Versatel: DSL mit bis zu 16 MBit/s

16 MBit/s

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 16 MBit/s

    Autor: ichich 21.04.05 - 12:11

    Vor Jahren wurden Firmen und Behörden noch mit 2 MBit/s ans Internet angebunden und alle waren glücklich. Wozu brauchen Privatpersonen soviel Bandbreite, ist eher ein Marketing-Hype der da erzeugt wird.

  2. Re: 16 MBit/s

    Autor: robin 21.04.05 - 12:27

    ichich schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Vor Jahren wurden Firmen und Behörden noch mit 2
    > MBit/s ans Internet angebunden und alle waren
    > glücklich. Wozu brauchen Privatpersonen soviel
    > Bandbreite, ist eher ein Marketing-Hype der da
    > erzeugt wird.


    wenn auch der upstream entsprechend ist, wie währe es mit fotos der 7 megapixel kamera an freunde mailen. Die videos, von feierlichkeiten die man mit einer DV kamera gemacht hat als dvd encoded an freunde mailen.
    Falls es wie zu erwarten nur der downstream ist und der upstream wohl eher niedrig bleibt, da gibt es immer noch video on demand (auch hdtv auflösungen), patches (ein neues world of warcraft muß fast 100mb runterladen und das währe doch in unter einer minute möglich mit 16 mbit/sec) oder demos von spielen schnell laden linux distributionen schnell laden (debian sarge kommt wohl immerhin auf 2 dvds) bzw. schnell aus dem internet installieren.

  3. Re: 16 MBit/s

    Autor: Billiam 21.04.05 - 12:47

    ichich schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Vor Jahren wurden Firmen und Behörden noch mit 2
    > MBit/s ans Internet angebunden und alle waren
    > glücklich. Wozu brauchen Privatpersonen soviel
    > Bandbreite, ist eher ein Marketing-Hype der da
    > erzeugt wird.


    Internet Videotheken (durch DRM löscht sich der Film nach 2 mal angucken von selbst) mit 3mbit bin ich im mom. noch schneller in der Videothek, mit 16mbit sieht die Sache anders aus. Fernsehen übers Internet, bei entsprechendem Upstream schnelles Verschicken von Fotos, Filmen etc.
    Natürlich auch download größerer freier Software (linux, Americas Army etc.) sowie Runterladen von Spielen. Das neue Halflife kann man wohl online kaufen, da is dass schon ganz nett, wenn das Runterladen in 20min erledigt ist und nicht in 3 Stunden.
    Wird zwar nicht den Agbs entsprechen, kann aber durchaus Sinn machen sich so ne leitung mit 2-3 Nachbarwohnugen zu teilen, etc.


  4. Re: 16 MBit/s [upstream]

    Autor: johnbecker 21.04.05 - 12:51

    > Falls es wie zu erwarten nur der downstream ist
    > und der upstream wohl eher niedrig bleibt [...]

    mir wäre 8mbit/s up _und down_ lieber als 16 up und irgend ne mickrige bandbreite hoch. man ist schiließlich nur so schnell, wie die gegenseite.. ein ftp-server mit meinen 192kbit/s macht nämlich nicht wirklich laune.. (wann kapieren die das endlich?)

  5. Re: 16 MBit/s [upstream]

    Autor: Marzel 21.04.05 - 12:57

    johnbecker schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > Falls es wie zu erwarten nur der downstream
    > ist
    > und der upstream wohl eher niedrig bleibt
    > [...]
    >
    > mir wäre 8mbit/s up _und down_ lieber als 16 up
    > und irgend ne mickrige bandbreite hoch. man ist
    > schiließlich nur so schnell, wie die gegenseite..
    > ein ftp-server mit meinen 192kbit/s macht nämlich
    > nicht wirklich laune.. (wann kapieren die das
    > endlich?)
    >

    Das Problem heisst SDSL! Wie willst du noch SDSL Anschlüsse vermarkten mit 2 MBit wenn du schon bei ASDL2+ vieleicht 1,5 MBit upstream hast und dafür wesentlich weniger zahlen musst. es wäre vieleicht sinnvoller SDSL weiter auszubauen und dann günstiger anzubieten, aber das sag mal den Telcos.

  6. Re: 16 MBit/s

    Autor: Plonk der Honk 21.04.05 - 13:17

    genau das dachte ich auch...
    einen anschluss da dann schön wlan...


    oder wenn der upstream halt passt nen schönes vpn üebrs netz gemacht...



    ___________________________________
    visit www.dexgo.com
    or
    vote for DeXgo

  7. Re: 16 MBit/s

    Autor: TealC 21.04.05 - 13:18

    > Das neue Halflife kann man wohl online
    > kaufen, da is dass schon ganz nett, wenn das
    > Runterladen in 20min erledigt ist und nicht in 3
    > Stunden.

    da werden die content server wohl nicht mitmachen, wenn x leute sich das spiel mit je 16mbit/s ziehen. haben ja jetzt zT schon mühe... ;)

  8. Re: 16 MBit/s

    Autor: Necator 21.04.05 - 13:23

    TealC schrieb:

    > da werden die content server wohl nicht mitmachen,
    > wenn x leute sich das spiel mit je 16mbit/s
    > ziehen. haben ja jetzt zT schon mühe... ;)

    Genau, als ich mir letztens DoD geholt hatte (neuinstalliert) kam es "nur" mit ca. 50-100 kbyte/s ... das dreifache wäre möglich gewesen ...

  9. Re: 16 MBit/s

    Autor: TealC 21.04.05 - 13:50

    Necator schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > TealC schrieb:
    >
    > > da werden die content server wohl nicht
    > mitmachen,
    > wenn x leute sich das spiel mit je
    > 16mbit/s
    > ziehen. haben ja jetzt zT schon
    > mühe... ;)
    >
    > Genau, als ich mir letztens DoD geholt hatte
    > (neuinstalliert) kam es "nur" mit ca. 50-100
    > kbyte/s ... das dreifache wäre möglich gewesen ...
    >
    >

    genau das mein ich ;P

  10. Re: 16 MBit/s

    Autor: Eurofalter 21.04.05 - 14:00

    TealC schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Necator schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > TealC schrieb:
    > > > da werden die
    > content server wohl nicht
    > mitmachen,
    >
    > wenn x leute sich das spiel mit je
    >
    > 16mbit/s
    > ziehen. haben ja jetzt zT schon
    >
    > mühe... ;)
    > > Genau, als ich mir letztens
    > DoD geholt hatte
    > (neuinstalliert) kam es
    > "nur" mit ca. 50-100
    > kbyte/s ... das
    > dreifache wäre möglich gewesen ...
    > >
    >
    > genau das mein ich ;P
    >

    WoW macht es vor. Warum die Patches auf überlastete Server stellen wenn man mit BT die User zu Servern machen kann.
    Momentan halte ich nicht viel davon, aber wenn ich einen entsprechenden Upstream hätte...

  11. Re: 16 MBit/s

    Autor: AZ 21.04.05 - 14:26

    Genau das isses doch ein(Server) fängt an zu seeden und die Daten verbeiten sich immer schneller... habe bis jetzt jeden WoW Patch mit max Speed gezogen...

    Eurofalter schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > TealC schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Necator schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > TealC schrieb:
    > >
    > > da werden die
    > content server wohl
    > nicht
    > mitmachen,
    >
    > wenn x leute sich
    > das spiel mit je
    >
    > 16mbit/s
    > ziehen.
    > haben ja jetzt zT schon
    >
    > mühe... ;)
    >
    > > Genau, als ich mir letztens
    > DoD geholt
    > hatte
    > (neuinstalliert) kam es
    > "nur" mit
    > ca. 50-100
    > kbyte/s ... das
    > dreifache
    > wäre möglich gewesen ...
    > >
    >
    > genau das mein ich ;P
    >
    > WoW macht es vor. Warum die Patches auf
    > überlastete Server stellen wenn man mit BT die
    > User zu Servern machen kann.
    > Momentan halte ich nicht viel davon, aber wenn ich
    > einen entsprechenden Upstream hätte...
    >


  12. Re: 16 MBit/s

    Autor: alex123456 21.04.05 - 15:03

    sicherlich, dennoch kritisch.

    p2p bei 16 mbit upstream...mh, wenn jeder 2-3 mbit stellt ... kein problem.


    Das Hauptproblem ist aber dass die Netzwerkgeschwindigkeit bei den Servern nicht mitgewachsen ist.

    Ein neuer Server (sehr neu) hat vllt. mal 1000 Mbit Upstream, aber...naja.. dann braucht man auch einen 1Gbit Switch und ein 24 Gbit Upportlink ... etc etc

    Wer hat das denn? eben. Niemand.

    Die Server werden heute noch alle schön mit 100 Mbit vernetzt, und zwar sehr oft bis zum Mainswitch, ab da an dann etwas flotter mit 1-2-3-4-5 Gbit.

    Ebenso kommt die Angst dazu, dass die Server geDoSt werden könnten. Bei 100 Mbit nicht schlimm, bei 1 Gbit aber sieht das ganze heikler aus, geschweige denn bei 24 Gbit :)

    Gruß

  13. Re: 16 MBit/s [upstream]

    Autor: Stigmayta 21.04.05 - 18:32

    Marzel schrieb:

    > Das Problem heisst SDSL! Wie willst du noch SDSL
    > Anschlüsse vermarkten mit 2 MBit wenn du schon bei
    > ASDL2+ vieleicht 1,5 MBit upstream hast und dafür
    > wesentlich weniger zahlen musst. es wäre vieleicht
    > sinnvoller SDSL weiter auszubauen und dann
    > günstiger anzubieten, aber das sag mal den
    > Telcos.
    >

    SDSL weiterentwickeln? Wozu? Damit ich mir dann einen Telefonanschluss und einen Internetanschluss Holen darf!? Im Basisband von SDSL befindet sich nunmal POTS und ISDN, wie will ich da telefonieren?
    Ihr könnt euch auch nicht über den Upload aufregen, sicher mehr als 512kbps wären 100%ig möglich. Aber dafür ist es doch _A_DSL. - Die Lösung aller Probleme wäre endlich mal ein angemssener Preis für eine ATM-Verbindung direkt ins Haus. Es gäbe auch nie wieder irgendwelche "Kupfergeschädigten"... Eine W-LAN Lösung für die letzte Meile wäre auch denkbar. Auf jedenfall alles besser als die "veraltete" Technik ADSL (in Deutschland ist sie vielleicht neu und der Renner; Aber international gesehen doch eher Schnee von gestern!)

    So far,
    Stigmayta

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SPS-Programmierer / Senior C# .Net Software-Entwickler (m/w/d)
    INSYS TEST SOLUTIONS GmbH, Regensburg
  2. Chief Product Owner Customer Happiness lexoffice (m/w/d)
    Haufe Group, Freiburg
  3. Mathematiker (m/w/d) Produktrealisierung Leben
    VPV Versicherungen, Stuttgart
  4. IT-Projektmanagement (m/w/d)
    Göhrum Fahrzeugteile GmbH, Sindelfingen-Maichingen

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. nur für Prime-Mitglieder
  2. (u. a. Monster Hunter World - Iceborne (DLC) für 18,99€, Horizon Zero Dawn - Complete Edition...
  3. (u. a. Nintendo Switch Lite für 174,99€, Miitopia für 37,99€, Roccat Kone Aimo für 47,50€,
  4. (u. a. Crucial Ballistix Max RGB DDR4-4000 MHz 32GB Kit für 283,99€, Crucial P5 1TB PCIe SSD...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Lois Lew: Die berühmteste Sekretärin, die IBM je hatte
Lois Lew
Die berühmteste Sekretärin, die IBM je hatte

Lois Lew war Sekretärin bei IBM, als sie die Chance bekam, auf eine große Werbetour zu gehen. Dabei stellte sich heraus: Sie ist ein Gedächtnisgenie.
Ein Porträt von Elke Wittich

  1. Kyndryl IBMs aufgespaltenes Unternehmen bekommt einen neuen Namen
  2. Programmiersprache IBM will mit Cobol in die Linux-Cloud
  3. IBM Deutschland IBM-Beschäftigte wehren sich in Webex gegen Kündigungen

Ratchet & Clank Rift Apart im Test: Der fast perfekte Sommer-Shooter
Ratchet & Clank Rift Apart im Test
Der fast perfekte Sommer-Shooter

Gute Laune mit großkalibrigen Waffen: Das nur für PS5 erhältliche Ratchet & Clank - Rift Apart schickt uns in knallige Feuergefechte.
Von Peter Steinlechner

  1. Ratchet & Clank "Auf der PS4 würde man zwei Minuten lang Ladebalken sehen"
  2. Ratchet & Clank Rift Apart Detailreichtum trifft Dimensionssprünge

Dragonbox-Pyra-Macher im Interview: Die Linux-Spielekonsole aus Deutschland
Dragonbox-Pyra-Macher im Interview
Die Linux-Spielekonsole aus Deutschland

Mit viel Verspätung ist die Dragonbox Pyra erschienen. Entwickler Michael Mrozek musste ganz schön kämpfen, damit es überhaupt dazu kam. Wir haben ihn in Ingolstadt zum Gespräch getroffen.
Ein Interview von Martin Wolf